Festivals United

Alle Beiträge von CoolProphet

  • CoolProphet CoolProphet in Lena Meyer-Landruth
    Zitat

    AcidX schrieb:
    Achso... ich hatte für einen kurzen Moment gedacht, dass Lena nun dem Telegram Team Wendler/Naidoo/Hildmann beigetreten ist.

    Wenn solche random Threads oben sind entweder DAS ^^, Covid Infektion oder RIP(natürlich hoffentlich nicht) - ist wirklich so


  • CoolProphet CoolProphet 26.07.2020 19:24 Uhr in R.I.P. Thread



  • CoolProphet CoolProphet 23.07.2020 20:24 Uhr in Hellfest 2021 (FR)
    Also bis auf die Headliner ist es doch wie immer eine bunte Mischung mit vermutlich allem aus den Genres was da (aktuell) machbar ist.

    SOAD klar. Ansonsten hätte ich noch eher Priest als Headliner statt Deftones oder FNM auf dem Zettel. Oder kommt da noch was drüber?


  • CoolProphet CoolProphet 26.06.2020 17:27 Uhr in Eventim, Ticketmaster & Co
    Lief bei mir am Anfang ganz gut, also Nachricht die Karten für ein Sportevent kann man zurückgegeben, 1 Woche später Nachricht vom eingegangenen Einschreiben, dann am 3.6 die Bestätigung: Karten zur Rückabwicklung "bearbeitet"... seit dem nix mehr gehört


  • CoolProphet CoolProphet 25.06.2020 17:28 Uhr in Oasis Comeback?
    Selbst Liam




  • CoolProphet CoolProphet 24.06.2020 19:05 Uhr in Oasis Comeback?
    GET IN




  • CoolProphet CoolProphet 09.06.2020 23:29 Uhr in Rock am Ring 2021: Warten auf Bestätigung
    Zitat

    StonedHammer schrieb:
    Zitat

    CoolProphet schrieb:
    2. Wochenenden mit wechselnden Headlinern - Restprogramm bleibt. 2020er Tickets gelten natürlich nur für das 1.

    #1 SOAD, Green Day, Hosen
    #2 RATM, RHCP, Oasis

    Ankündigung morgen 12 Uhr High Noon

    ich mein hier wird ja schon echt hochgepokert was "traumvorstellung" angeht, obwohl man es ja langsam in sachen mlk besser wissen müsste. aber allein schon an sowas zudenken, ist doch arg fahrlässig?!

    Dachte das war offensichtlich genug

    Das gibt die normale Kost - ich rechne nicht mal mit anderen Headlinern


  • CoolProphet CoolProphet 09.06.2020 16:10 Uhr in Rock am Ring 2021: Warten auf Bestätigung
    2. Wochenenden mit wechselnden Headlinern - Restprogramm bleibt. 2020er Tickets gelten natürlich nur für das 1.

    #1 SOAD, Green Day, Hosen
    #2 RATM, RHCP, Oasis

    Ankündigung morgen 12 Uhr High Noon


  • CoolProphet CoolProphet 27.03.2020 18:48 Uhr in Parkway Drive
    Das finde ich gar nicht so schlecht und klingt auf deutsch auch besser als die anderen Songs der Gag war ja an sich auch ganz ok und eine witzige Idee




  • CoolProphet CoolProphet 27.03.2020 18:46 Uhr in Liam Gallagher - MTV Unplugged
    Genau. Ist kein offizielles Release.

    Naja, ich hoffe immer noch auf eine schöne Blu-Ray vom gesamten(!) Konzert


  • CoolProphet CoolProphet 24.03.2020 20:18 Uhr in Konzert Live-Streams
    Ganz witzige Aktion und sympathische Leute. Hier gibts ja einige Fans, also bestimmt eh schon gesehen.

    Linkin Park Reacts To A Linkin Park Show From 2001




  • CoolProphet CoolProphet 21.03.2020 20:59 Uhr in Coronavirus
    Zitat

    schlafmuetze schrieb:
    Zitat


    "[…] Netflix has decided to begin reducing bit rates across all our streams in Europe for 30 days. We estimate that this will reduce Netflix traffic on European networks by around 25 percent while also ensuring a good quality service for our members." #COVID19 #coronavirus

    — Henning Dorstewitz (@HenningD) March 19, 2020


    Eigentlich ein guter Zug, wenn da nicht all die Social Media Kacke weiterhin ungebremst den Traffic ausbremst...


  • CoolProphet CoolProphet 19.03.2020 19:47 Uhr in Coronavirus
    Ausgangssperre sollte das letzte Mittel sein, aber wenn es die Leute einfach nicht kapieren... Das ist halt wirklich typisch deutsch.

    Ob die jetzigen Massnahmen genügen, ist eine andere Frage. Eine Einschätzung ist erst in den nächsten Tagen möglich. Denn die Erkrankungen, die zurzeit registriert werden, gehen immer noch auf Ansteckungen aus der Zeit vor dem Lockdown zurück.

    Es genügt, die Sinnfrage zu stellen: Warum soll uns der Staat verbieten, spazieren oder joggen zu gehen, wann und so lange wir wollen? Es ist nicht einzusehen, was daran problematisch sein soll, solange man nicht in Gruppen unterwegs ist. Das gilt primär für Paare und Familien, die zusammenwohnen. Abgesehen ists auch nicht verkehrt für den Körper und das Immunsystem - frische Luft, Bewegung, etwas Sonne womöglich. Das sorgt für weniger Stress.

    Die psychologische Wirkung einer Ausgangssperre ist potenziell verheerend. Sie untergräbt die Eigenverantwortung. Der Kampf gegen das Virus ist effektiver, wenn sich die Bevölkerung der Risiken bewusst ist und nach den Regeln des gesunden Menschenverstands beurteilt, was geht und was nicht.

    Um zu verhindern, dass Corona-Leugner hordenweise zusammensitzen, genügt ein Versammlungsverbot mit einer Obergrenze, das die Polizei gerne rigoros durchsetzen kann. Der Staat darf nicht alle unter Arrest stellen, weil sich eine Minderheit nicht raffen kann mal die Füsse still zu halten.

    Warten wirs ab...


  • CoolProphet CoolProphet 18.03.2020 21:05 Uhr in Coronavirus
    Ohne Ausganssperre gehts aber leider halbwegs effektiv hierzulande nicht wie man die letzten Tage beobachten konnte. Wenn die Leute nicht so dumm wären bräuchte man das auch tatsächlich nicht, aber da jede kleinste Eigenverantwortung schon überfordert muss man es den Leuten halt so beibringen.

    siehe

    Zitat

    Nightmare119 schrieb:
    Weil diese Ansprache von Angi irgendwas bringt. Die Leute hocken bei gutem Wetter immer noch draußen.

    Da hilft der Appell an die Vernunft der Menschen auch nichts.


    Leider wahr.

    Zitat

    rockimpott2012 schrieb:
    Aktuell ist die Eindämmung des Virus natürlich das Wichtigste.
    Was mir gerade jedoch auch ein wenig Sorgen bereitet (und was Robert Habeck im ZDF Spezial gerade auch angesprochen hat): Es gilt darauf zu achten, dass nach der Krise nicht auf populistische Weise (europäische) Zusammenarbeit, Föderalismus und andere grundlegende Strukturen unserer Demokratie per se in Frage gestellt und über grundlegende, einschneidende Änderungen von für eine gesunde Dekomkratie wesentlichen Strukturen nachgedacht wird.
    Das hier ist eine Ausnahmesituation und natürlich kommt da ein politisches sowie verwaltungstechnisches System an diverse Grenzen. Im Nachhinein gilt es, das sehr sachlich und vernünftig zu analysieren.


    "Danach" sollten auch vielleicht andere Dinge sachlich und nüchtern analysiert werden. Richtig!

    Dass man sich JETZT hinstellt und damit anfängt ist eher der Versuch schon indirekt Wahlkampf zu machen und sich als Retter der Demokratie zu profilieren. Unerträglich! Wenn aktuell sogar diverse andere Parteien die Füsse still halten sollte es einem zu denken geben es scheinbar so nötig zu haben um jetzt aus der Deckung kommen zu müssen.


  • CoolProphet CoolProphet 18.03.2020 17:22 Uhr in Wrestling
    Bin mal gespannt was AEW aus der Situation macht. Kommt ja heute normal (ab 1 Uhr unserer Zeit) - werd ich mir dank Home Office auch live reinziehen. Vermute dort etwas mehr Flexibiltät und Kreativität um mit so einer Situation umzugehen.


  • CoolProphet CoolProphet 17.03.2020 18:47 Uhr in Rock am Ring 2020
    Es geht letztlich halt auch ums Geld. Selbst wenn man schon wüsste, dass es nicht stattfindet wird es nach aussen nicht kommuniziert. So lange da keine Behörde das offiziell untersagt und nicht genehmigt würden auf Seiten des Veranstalters auch keine etwaigen Versicherungen für bestimmte Ausfälle oder Klauseln in Verträgen greifen. Daher selbst absagen/verschieben natürlich ein no go.

    Muss man nicht gut finden, aber ist auch irgendwie verständlich. In der jetzt noch geplanten Form wird RaR garantiert nicht über die Bühne gehen in diesem Jahr, da braucht man sich doch nix vormachen. Spätestens wenn von den Headlinern(Green Day/SOAD) einer seine Tour verschiebt sollte das klar sein und gerade aus den USA kommen da noch einige andere in Frage für den Sommer.

    Schade.


  • CoolProphet CoolProphet 16.03.2020 22:50 Uhr in Coronavirus
    Man muss es unserem Volk leider schonend beibringen. Der Trieb nach Geselligkeit gepaart mit Egoismus und Verantwortungslosigkeit diesbezüglich ist fast nirgendwo höher als hier.


  • CoolProphet CoolProphet 15.03.2020 22:55 Uhr in Coronavirus
    Zitat

    Yertle-the-Turtle schrieb:
    München war die Innenstadt heute voll an der Isar und am Viktualienmarkt. Die Mehrheit scheint es immer noch nicht zu kapieren.

    Da wir mit Söder in Bayern jemanden haben, der das ganze sehr ernst nimmt rechne ich bald mit Verhältnissen wie in Österreich. Und das finde ich beim beobachteten, sorglosen Verhalten vieler Mitbürger leider notwendig.

    Danach weiß man, daß es nur mit Verboten geht. Das Wort Eigenverantwortung scheint niemand ernst zu nehmen. Übervolle Cafés, Menschen sitzen dicht an dicht. Einfach so etwas an die frische Luft oder in die Natur fahren zu einem Spaziergang geht scheinbar nicht. Sind dann aber auch die selben Leute die Schiss(!) haben nicht mehr genug Papier zu besitzen um sich ihren Arsch abzuwischen.

    Und natürlich bin ich mir sicher, dass da draußen auch noch Leute herumspazieren, die annehmen, das Coronavirus sei ungefähr so groß wie ein Tennisball, nur nicht so flauschig. Gefahr gebannt.

    Lieber jetzt ein bisschen vorsichtiger sein, damit wir später mal ein paar "tolle" Geschichten zu erzählen haben.


  • CoolProphet CoolProphet 13.03.2020 20:47 Uhr in Liam Gallagher - MTV Unplugged
    Mal eine gute Nachricht! Sehr schön Blu-Ray wäre noch cool


  • CoolProphet CoolProphet 12.03.2020 22:34 Uhr in Coronavirus
    @MIWO und WUTANG: Das ist wirklich sehr bitter und tut mir leid für euch. Gerade so eine (vermutlich) lange geplante und kostspielige Reise - das kotzt einen natürlich und zu Recht an.

    An Leute die sich aufregen, weil vielleicht ein Konzert in der Stadt verschoben wurde wofür man schon Karten hatte oder ähnliche Kleinigkeiten:

    Es ist alles andere als ein Alltagsproblem, das regelmäßig auftritt. Unter Experten ist unbestritten dass es kein "Grippe-Virus" ist wie es schon seit Jahrhunderten immer wieder gibt. Es gehört zur Gruppe der Viren, die zuvor die SARS- und die MERS-Epidemie ausgelöst hat.

    Ich finds immer so geil, wie Experten auf der ganzen Welt warnen, Regierungen Milliardenverluste hinnehmen (spätestens DAS sollte einem zu denken geben!), aber Laien ohne irgendwelchen medizinischen Kenntnisse alles besser wissen, weil man sich persönlich nicht etwas einschränken will.

    Hier eine Reihe ganz entscheidender Fragen, wenn es um die Risikobewertung geht:

    - Wie viele Menschen steckt ein Infizierter an? --> Es gibt nur Vermutungen, kann erst bei viel höherer Fallzahl seriös ermittelt werden. Vermutet wird 2,4 bis 3,3.

    - Wie ist die Letalitätsrate (Prozentsatz tödlicher Fälle) --> vermutet wird 0,7%, bislang beobachtet über 2%, in Italien im Bereich 6% --> Ursache unklar, vermutlich ist die Zahl registrierter Fälle mit leichtem Verlauf falsch.

    - Wie viele Menschen hatten Kontakt mit dem Virus, ohne zu erkranken? --> unklar, dazu müssten großflächige Bluttests auf Antikörper durchgeführt werden. Aktuell werden aber nur Erkrankte über Speichel-/Gewebeproben getestet.

    - Bleibt der Virenstamm weitgehend konstant oder mutiert er a la Grippevirus, so dass saisonal immer neue Erkrankungswellen auftreten könnten? --> Vermutung, das Zweiteres möglich ist; korrekte Aussage erst in Monaten möglich

    - Ist eine Mehrfachinfektion möglich? --> unklar, bei den zwei aus Asien berichteten Fällen könnte es ich um Diagnosefehler handeln

    - Ist eine Übertragung via glatte Oberflächen (z.B. Haltestange im Bus) möglich? --> Amerikanische Studien haben gezeigt, dass die Viren dort bei Zimmertemperatur bis zu 72 Stunden überleben können. Jedoch unklar, ob in genügender Zahl für eine Ansteckung.

    etc.pp.

    Und all das kann in drei Tagen schon wieder überholt sein. Mit dieser Unsicherheit müssen wir jetzt ein Weilchen leben, und die Welt des Sports und der Musik eben auch.


  • CoolProphet CoolProphet 12.03.2020 17:37 Uhr in The Killers - Imploding The Mirage
    Einfach mal positive News und zum Thema Musik




  • CoolProphet CoolProphet 28.02.2020 21:32 Uhr in Coronavirus
    Man darf einfach drei, vier Dinge nicht vergessen: die Mobilität, die zu späte Information, wo es bereits größere Krankheitsausbrüche gegeben hat, und die vielen "leichten" Krankheitsverläufe, die man gar nicht erkennt und die trotzdem die Viren verbreiten.

    Vermutlich haben wir Glück, und es gibt nicht mehr Tote als bei der alljährlichen Durchschnitts-Grippe. Aber genau wissen wir es nicht. Was wir wissen, ist: Dass es Todesfälle insbesondere bei Vorerkrankungen und alten Menschen gibt und dass es auch leichte Verläufe gibt. Alles weitere bleibt aufgrund der unsicheren Zahlen aus China Spekulation, weil es momentan für eine "sichere" Statistik einfach zu wenige und zu wenig dokumentierte Fälle gibt. Und deswegen nimmt die Politik z. B in der Schweiz diese Infektionskrankheit zu Recht auch ernst.

    Und ganz ehrlich: Jeder Mensch, dem man durch Isolation das Leben rettet, wird dankbar sein. Um die Infektionsketten zu unterbrechen, ist Isolation (neben einer - hier ja noch nicht vorhandenen - Impfung) die einzige Möglichkeit. Da steht eben das Allgemeinwohl über dem des Einzelnen.

    Kann man gut finden - oder halt nicht. Und das hat erst mal nichts mit Panikmache zu tun.


  • CoolProphet CoolProphet 28.02.2020 21:23 Uhr in Rock am Ring 2020
    Zitat

    schrieb:
    Zitat

    CoolProphet schrieb:
    Am Ende wird das Ding für dieses Jahr abgesagt wegen COVID-19. Dann braucht sich auch keiner mehr über das Line Up beschweren nächstes Jahr dann wieder back to business mit RATM und RHCP

    Wenn in 3-4 Monaten Corona noch immer am wüten ist, ist die Wirtschaft schon dermaßen den Bach runtergegangen, das sich nächstes Jahr eh niemand mehr Festivals leisten kann/will.

    Ich rede nicht von wüten, aber gehe davon aus bis dahin ist die Sache logischerweise noch nicht wieder aus der Welt. Das dürfte sich garantiert noch bis in den Sommer rein ziehen. Daher vorsorglich Absage von Veranstaltungen ab einer gewissen Größe - was auch vernünftig ist in so einer Situation. Gilt für Sportveranstaltungen wie auch Konzerte/Festivals.


  • CoolProphet CoolProphet 28.02.2020 17:20 Uhr in Rock am Ring 2020
    Am Ende wird das Ding für dieses Jahr abgesagt wegen COVID-19. Dann braucht sich auch keiner mehr über das Line Up beschweren nächstes Jahr dann wieder back to business mit RATM und RHCP