Festivals United

Alle Beiträge von 7Dup

  • 7Dup 7Dup 21.09.2018 00:14 Uhr in Reeperbahn Festival 2018
    Egal wie voll, Muse in nem Club

    Zumal das Problem mit dem Platz dank der Einladung hoffentlich nicht soooo schlimm wird


  • 7Dup 7Dup 20.09.2018 21:49 Uhr in Mumford & Sons - Delta
    Ich kann mir nicht helfen, aber das erinnert mich schon ein bisschen an til kingdom come.
    Gibt mir im ersten Moment nichts


  • 7Dup 7Dup 20.09.2018 18:39 Uhr in Reeperbahn Festival 2018
    Hatte mich schon stark auf Stormzy gefreut. Sollten da morgen aber nun auch Muse die Bühne im Docks betreten, werde ich wohl in Tränen ausbrechen.


  • 7Dup 7Dup 18.09.2018 11:30 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    www.schleckysilberstein.com

    Das was da parallel zum Videodreh für die Produktionsfirma abgelaufen ist, ist dann leider so gar nicht mehr lustig.

    Btw ein sehr sehr lesenswerter Artikel.


  • 7Dup 7Dup 14.09.2018 13:20 Uhr in Rock am Ring 2019
    Ich glaube er referiert auf Metallica


  • 7Dup 7Dup 14.09.2018 12:34 Uhr in Rock am Ring 2019
    Die werden doch nicht mal wissen, dass Slayer ne Band ist



  • 7Dup 7Dup 07.09.2018 01:03 Uhr in ringrocker Song-Contest: This is a Protest Song
    Bob Dylan - The times they are a-changin


  • 7Dup 7Dup 06.09.2018 13:36 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    Um es mal kurz zu machen. Für den Montag wurden erstmal die kurzen Kommunikationswege genutzt. Diese waren auch zu 90% erfolgreich und quasi alle angefragten Künstler haben zugesagt. Das lag aber nicht daran, dass man kein Interesse hatte andere anzufragen, sondern an der Tatsache, dass man schnellstmöglich das ganze auf die Beine stellen wollte und dazu Planungssicherheit haben wollte. Dazu bedarf es in dem Fall einfach, dass man den schnellsten Weg einschlägt. Man darf auch nicht vergessen, dass ein gewisser Zeitrahmen einzuhalten war. Zumal, dass in der Form die es hatte schon ein immenser Aufwand war.

    Ich verstehe hier gewisse Punkte was andere Künstler angeht. Ich würde es auch begrüßen, wenn wir unter #wirsindmehr noch mehr Künstler aus anderen Sparten an den Start bekommen. Wer weiß schon was die Zukunft bringt. Es soll ja nicht nur bei der einmaligen Sache am Montag bleiben.

    Aber vergesst nicht, was innerhalb einer Woche zu Montag geleistet wurde war schon immens. Ursprünglich hatte man 10.000 Leute angepeilt. Am Ende waren es über 60.000. Was natürlich auch zu einem riesen Orga Aufwand um das Event herum geführt hat. Ich denke, man kann stolz sein auf das, was da geleistet wurde.

    Jetzt heißt, es aber auch am Ball zu bleiben, weiter die Fahne in den Himmel zu strecken und Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus keine Chance zu geben.


  • 7Dup 7Dup 01.09.2018 19:07 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    Auch wenn es selbstverständlich sein sollte möchte ich es für Montag erwähnen. Es soll friedlich Flagge gezeigt werde. Distanziert euch von denen die auf ?unserer? Seite provozieren, eskalieren und Gewalt ausüben! Seid ein positives Zeugnis für friedlichen Protest gegen Rechts!


  • 7Dup 7Dup 31.08.2018 15:51 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    Wow

    Mit Objektivität ins Video einsteigen und dann voll abledern gegen eine Seite.
    3 Minuten meines Tages sinnlos verschwendet


  • 7Dup 7Dup 31.08.2018 11:53 Uhr in Eminem - Kamikaze
    G.r.o.ß.a.r.t.i.g


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 18:16 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    Nirgendwo steht geschrieben, dass es am Montag nur ein paar kurze Auftritte gibt und das Thema damit durch ist

    Es haben heute spontan viele deutsche Künstler zugesagt am Montag mit kleinen Auftritten zu unterstützen und zu helfen ein Spotlight auf die Sache zu legen. Ihr könnt sicher sein, dass es das passende Rahmenprogramm dazu geben wird.


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 17:32 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    Sei gewiss, man ist hart am arbeiten so kurzfristig ein gutes Sicherheitskonzept an den Start zu bringen. Auch die Behörden werden ihr möglichstes tun die Veranstaltung zu unterstützen.


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 17:09 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    Davon ist auszugehen

    Und ganz ehrlich, wer kann soll erscheinen. Es ist davon auszugehen, dass die "andere" Seite das Event massiv stören möchte.


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 15:51 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    Zumal Marten schon seit Jahren Pro Asyl und Kein Bock auf Nazis unterstützt, War auch schon des öfteren auf Konzerten und Veranstaltungen gegen Rechts zu Gange.


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 15:43 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    FSF btw nun auch


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 14:30 Uhr in #wirsindmehr Chemnitz 2018
    Im Lager der Hosen eruiert man wohl auch gerade einen Auftritt dort. Über FSF und wie Kaan schon anmerkte, Kraftklub würde ich mich auch nicht wundern.

    Alles in allem eine gute und wichtige Sache. Werde Montag wohl auch vor Ort sein wenn alles passt.

    BTW. Nur weil Cas und Marten gerade in Album am Start haben hier widerliche Promo zu unterstellen ist für mich wiederum widerlich


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 12:47 Uhr in Rock am Ring 2019
    Warum nicht?


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 11:08 Uhr in Muff Potter Tour 2019
    Keine Sorge. Da werden mit Sicherheit ein paar zusätzliche Termine und Upgrades am Start sein.


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 11:02 Uhr in Rock am Ring 2019
    Zitat

    TheBlind schrieb:

    Zu den anderen Punkt, es gab schon immer die Non-Rock/Metal Heads, stimmt. Nur denke ich das Marteria und Casper nicht solch ein Standing haben bei dem RaR Publikum wie die damaligen Pop und Softrockacts


    Beim damaligen Publikum auf keinen Fall. Beim neuen? Auf jeden Fall.

    Ansonsten finde ich persönlich die ganze Diskussion absurd. Wenn jemand aus dem Sprachgesang Genre im deutschsprachigen Raum das größte deutsche (Mainstream) Festival headlinen kann, dann die Beiden.


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 00:53 Uhr in Rock am Ring 2019
    Warum reichen die Ärzte als deutscher Headliner?


  • 7Dup 7Dup 29.08.2018 00:18 Uhr in Rock am Ring 2019
    Wie hier schon oft geschrieben, von dem was die Beiden fähig sind auf der Bühne zu leisten(speziell Marteria), sehe ich überhaupt kein Problem die beiden Headliner auf der Center spielen zu lassen.

    Vielleicht sehen wir hier auch mal wieder ein LNS auf der Center. Warum nicht? Könnte man locker nach den Ärzten spielen lassen. Und ganz ehrlich, so lange da vorne Acts auf der Bühne stehen, welche die Massen im Griff haben und die Bühne niederbrennen, ist es mir egal ob es Rap, Rock oder gar Elektro ist

    Und die beiden gehören für mich eindeutig in die Kategorie. Sei es so ein kleines Festival wie der Förster am Wochenende oder mittelgroße Festival wie das Highfield und Co oder gar das Hurricane. Bewiesen haben beide schon lange, dass sie so große Massen tragen können.


  • 7Dup 7Dup 28.08.2018 19:21 Uhr in Rock am Ring 2019
    An Center wird bei der Kombo kein Weg dran vorbei führen. Und egal ob Headliner oder nicht. Der Ring wird an dem Tag abgerissen.


  • 7Dup 7Dup 27.08.2018 16:49 Uhr in Werner - Das Rennen 2018
    Zumal das für die Wackener Jahe für Jahr eine sehr lukrative Einnahmequelle ist.