Hi, ich bin urinella

Reviews von urinella

urinella

urinella hat Rock am Ring 2018 bewertet

07.06.2018 15:00 Uhr

urinella

urinella hat Vainstream Rockfest 2017 bewertet

07.06.2018 15:00 Uhr

Kommentare von urinella

urinella

urinella hat kommentiert

09.06.2022 11:42 Uhr

Der Einlass beim Green Camping auf D9 war schon weird. Es wurde einfach gar nichts kontrolliert, nicht mal gefragt - ebenso wie beim Duschen. Wir waren immer so gegen 6:30 Uhr an der Dusche und es war auch einfach niemand da, der hätte kontrollieren können. Die wassergespülten WCs davor waren zumeist in tadellosem Zustand. Ordner haben wir nur am Mittwoch wahrgenommen, als es darum ging, dass keiner die Öffnung am Zaun nutzt. Dass die da war, erklärte sich dann später: Ein Stück Bühne (?) vom 24h-Rennen wurde jedenfalls auch noch "pünktlich" am Mittwochabend abgeholt.

Insgesamt war das Campen in der Ecke zur Bilstein-Brücke hin wieder sehr entspannt und sauber, so wie man sich das vom Green Camping verspricht. Zeltplatz-Party am Donnerstag Abend mit sehr netten Nachbarn inklusive. Darunter auch ein paar, die man schon kannte und wo das Wiedersehen nach drei Jahren umso schöner war. Insgesamt ist das Camping am Ring einfach spitze. Kleine Plätze, teils asphaltierte Wege und keine groß angelegten Trampelpfade, die sich bei drei Tropfen Regen in einer Viertelstunde in knietiefe Matschhighways verwandeln. Es war einfach schön, wieder "zu Hause" zu sein.

Essen beim Paddock im Nürburg war auch wieder spitze. Die willkommene Abwechslung zur Ravioli und Grillwurst. Und ein frisch gezapftes Bitburger kann zwischendurch auch was. So kamen wir dann gar nicht in die "Verlegenheit", zum LIDL laufen zu müssen. Obwohl das die Jahre zuvor eigentlich immer Spaß gebracht hatte. Andererseits: So blieb die Kohle wenigstens vor Ort.

Die Einlasskontrollen am Eingang Nord waren wirklich nicht vorhanden. Nach Bändchen wurde trotz Longsleeve nicht gefragt, die Bauchtasche aufzumachen war schon das Höchste der Gefühle.

Dass das Infield hoffnungslos überfüllt war, ist hier ja zur Genüge geschrieben worden. Da muss gaaaaanz dringend etwas von Veranstalterseite gemacht werden. Dringend!

Das Essen (außerhalb von Pizza Mario) empfand ich als besser als sonst. Was natürlich erstmal kein Kompliment ist. Das Pfandsystem für Geschirr an sich ist spitze, aber auch nur, wenn alle mitziehen. Solange es weiter Pizza in bzw. auf Kartons und Pommes ist Tüten gibt, muss man sich nicht wundern, wenn trotzdem alles zugemüllt ist. Zumal ich - trotz aktivem Suchen - keine Mülleimer gefunden habe.

Das Cashless-System funktionierte soweit in Ordnung- Ärgerlich war die halbe bis Dreiviertelstunde Delay beim Aufladen mit PayPal (wurde einigen zum Verhängnis) und das Delay zwischen Guthaben in der App bzw. im Browser und dem tatsächlichen Guthaben. So wurden mir von Samstag auf Sonntag alle Buchungen angezeigt, das Guthaben ansich hatte sich aber nicht komplett aktualisiert, sodass es dann statt knapp 50 EUR nur noch 20 EUR waren. Natürlich hätte man das nachrechnen können, aber das macht ja auch keiner...

Von Corona wurde unsere kleinere Gruppe bislang verschont. Wir hatten aber auch alle im April die Omicron-Variante, sodass da auch eigenlich nichts ins Zelt Haus stehen sollte.

HansMufffgefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

31.05.2022 19:54 Uhr


HansMufff schrieb:
Ich bin sowas von bereit. Leute leute, ich fühle mit euch

Zitat


Und morgen Abend nur ein einziger Buchstabe weniger

urinella

urinella hat kommentiert

31.05.2022 19:38 Uhr

Mutmaßlich werden die Tagestickets auf die Festivaltickets addiert. Dann ist es vermutlich eher die Kategorie ~75.000 + ~5000 pro Tag. Was auszuhalten wäre.

urinella

urinella hat kommentiert

31.05.2022 13:10 Uhr

"Geschlossene" Grills standen - so meine ich - schon länger in den FAQs. Dem Wortlaut nach ging es da aber eher um das Verbot von offenen Feuern als von offenen Grills.

eliwingefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

31.05.2022 10:35 Uhr

Selbst wenn ich nur ein Zehntel meines Gehalts bekommen würde, wäre ich heute mein Geld nicht wert. Absolute Vorfreude auf morgen!

urinella

urinella hat kommentiert

30.05.2022 21:17 Uhr

Gerade bereits den zweiten letzten Einkauf getätigt. Könnt von mir aus wirklich losgehen.

GuitarPunk94gefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

30.05.2022 18:23 Uhr

Klappt bei mir auch ohne Probleme. Die bisher aufgeladenen 25 Tacken reichen bestimmt für eine kleine Cola ohne Pfand

urinella

urinella hat kommentiert

30.05.2022 07:31 Uhr


urinella schrieb:
Moini! Da jemand aus unserer Gruppe kurzfristig passen muss, haben wir noch ein Ticket inkl. Green Camping abzugeben. Bei den Tickets handelt es sich um Preisstufe 4, also von vornherein für RAR 2022 gültig. Der Kampfpreis für beides zusammen läge bei 150,00 EUR. Abholung im Ennepe-Ruhr-Kreis wäre 1a!

Zitat


Das Ticket ist noch da - selbstverständlich deutlich günstiger. Eine Übergabe wäre ab Mittwoch am Ring bei D9 möglich.

urinella

urinella hat kommentiert

29.05.2022 15:14 Uhr

Im Zweifel einfach die anderen alles reinschleppen lassen und dann etwas später zu "Besuch" kommen. In der Zwischenzeit könntest du schonmal probieren, ob das Bier schmeckt. Win-Win also.

urinella

urinella hat kommentiert

29.05.2022 15:12 Uhr

Haha, ja, die Rückbank hab ich früher auch immer ausgebaut. Es war eben super praktisch, dass die Karre innen einfach gerade war. Die modernen Autos fallen ja alle oben zusammen.

Finnrockergefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

29.05.2022 14:42 Uhr

Hatte ein bisschen Langeweile und extrem Bock wegen des 24h-Rennens, jetzt ist das Auto - bis auf Klamotten und Kühlsachen - schonmal gepackt. Hätte auch keinen Centimeter kürzer sein dürfen, die Karre. Ich habe auch keine Ahnung, wie die ganzen Sachen früher in Twingo, Polo und Co. gepasst haben.

Finstergefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

28.05.2022 10:03 Uhr


JestersTear schrieb:


mokiloki schrieb:
Dann hatte ich mit dem infield Plan Release für 3 Uhr diese Nacht ja nichtmal so unrecht

Zitat


Find's so geil, wie du Recht hattest

Edit: und Urinella, wie du einfach die Dateien in besserer Qualität hast als die Website. Dankeschön

Zitat


Rechtsklick auf das Bild und "Bild in neuem Tab öffnen" - dann macht man aus https://static1.rock-am-ring.com/_vercel/image?url=https://abload.de/img/rrr2022_infieldx8j0t.jpg&w=640&q=85 https://abload.de/img/rrr2022_infieldx8j0t.jpg - und schon ist das Bild groß und ohne JPEG-Artefakte am Start.

mokilokigefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

28.05.2022 09:06 Uhr


Finnrocker schrieb:


Runnerdo schrieb:


GuitarPunk94 schrieb:


DaSeppl schrieb:
Was mich an dem Video aber wundert: Es wird extra betont, dass ein Verlassen der Bereiche A und B nur über die Boxengasse möglich ist. Das kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, das würde ja zu noch mehr Chaos und Gedränge in den Blöcken führen. Aber klar auf der anderen Seite wäre dafür dann gegebenenfalls mehr Platz für Toiletten und Getränkestände.
Auch interessant es wird explizit nur von Getränkeständen gesprochen, also wieder nix zu essen in A und B außer mal ein Eis oder mit ganz viel Glück eine Brezel von einem Läufer.

Zitat


Also alle über eine seite rein UND rauslassen bin ich mal gespannt wie das funktionieren wird/soll

Zitat


Das war doch schon immer so das die Boxengasse qausi halbiert ist und eine seite rein, eine raus.

Zitat


Aber sonst konntest du zusätzlich auf der gegenüberliegenden Seite raus. Wenn jetzt nur noch die Boxengasse geht wird es ja zwangsweise voller beim Wechsel.

Zitat


Auf dem Plan vom Infield sieht es aber so aus, als wäre das weiterhin möglich. Da sind bis in die Bereiche A und B auf jeden Fall die Fußwege eingezeichnet.

urinella

urinella hat kommentiert

27.05.2022 18:01 Uhr·  Bearbeitet·


Runnerdo schrieb:
Die haben jetzt Cider im Lidl aber dann keinen Apfel als Sorte?

Zitat


Doch, aber weiter oben. Warum auch immer.

urinella

urinella hat kommentiert

25.05.2022 17:07 Uhr·  Bearbeitet·

Moini! Da jemand aus unserer Gruppe kurzfristig passen muss, haben wir noch ein Ticket inkl. Green Camping abzugeben. Bei den Tickets handelt es sich um Preisstufe 4, also von vornherein für RAR 2022 gültig. Der Kampfpreis für beides zusammen läge bei 150,00 EUR. Abholung im Ennepe-Ruhr-Kreis wäre 1a!

MagnetPullgefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

23.05.2022 20:32 Uhr


JestersTear schrieb:


Madpad77 schrieb:
Grad RAR Antwort in den FB Kommentsren :
„Ab morgen gibts noch eine Alternative Zahlungsmethode.“

Zitat


Bitte zitiere komplett, da mich persönlich erst der ganze Satz mit Freude erfüllt:
"Hey Friends, ab morgen gibt's noch eine Alternative Zahlungsmethode"

Zitat


Bitcoin wäre doch noch was, Hauptsache kein PayPal!

Snoopi76gefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

23.05.2022 16:18 Uhr


Snoopi76 schrieb:


Luddddi schrieb:


Snoopi76 schrieb:
Wristbandchip und APP konto haben keine verbindung? Sprich wenn ich 100 in der App zahle kann ich die auch nur mit der App verpulvern?

Zitat


Bitte achte darauf, dass du dich am Festival Check-In auch mit dem von dir registrierten Ticket anstellst, damit dieses im System deinem Chip samt Guthaben zugeordnet werden kann.

Zitat



aus den FAQ

Spricht eigentlich gegen deine Annahme

Zitat


Genau deswegen habe ich mir gedanken gemacht. Habe hier einen Haufen Tickets von all meinen Kollegen und Kolleginnen liegen und hab jetzt einfach eins genommen um mich zu registrieren. Das allerdings heisst jetzt das ich auch genau das nehmen muss um mein Bändchen zu kriegen.
Und da ich immer derjenige bin der für alle die Bändchen holt gibt das nachher heiloses durcheinander wenn jeder sich jetzt schon registriert.

Zitat


Same, same. Deswegen steht auf einem Ticket jetzt auch groß mein Name.

rybackgefällt das
urinella

urinella hat kommentiert

19.05.2022 21:45 Uhr

Den Timetable werd ich am Wochenende eh "neu" machen - dann kann man ihn auch vernünftig ausdrucken.

urinella

urinella hat kommentiert

19.05.2022 15:06 Uhr·  Bearbeitet·

Beim Green Camping machen wir's so:

Kühles Bier gibt's dank Styroporkisten aus der Metro (gibt's aber auch häufig im Baumarkt des Vertrauens) und dem Eis aus'm Lidl - vorgekühlt wird mit 2-3 eingefrorenen 1,5 Liter Tetrapacks Eistee. Wenn die ihren Dienst quittieren, füllt man eben mehr Eis nach und hat als Abfallprodukt noch schmackhaften kalten Eistee in rauen Mengen. Funktioniert natürlich auch mit handelsüblichen Kühltaschen, allerdings ist dort das Platzangebot überschaubar.

Musikbox läuft über einen relativ sparsamen Class-D-Verstärker an insgesamt vier 12-Ah-Bleigel-Akkus - das reicht bei recht wirkungsgradstarken Boxen ganz entspannt für das laaaaange Wochenende - bei teilweise amtlicher Beschallung - ab Mittwoch. Eigentlich kämen wir auch mit drei Akkus aus, aber man will ja nicht am falschen Ende sparen, wonnich?

Handys haben wir immer über Powerbanks geladen. Im meteorologischen Idealfall Sonne kann man die Powerbanks über den Campingplatz-Tag mit Hilfe des kleinen Solarmoduls von Decathlon für 40 (?) Schleifen auch wieder auf die Ausgangsspannung laden. Um wiederum die ungewollte Spannung aus der Sache zu nehmen, haben wir aber auch lieber zwei Powerbanks pro Handy dabei.