t

triumphforc3

Hi, ich bin triumphforc3
2.573 Tage dabei 16.11.2015
311 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von triumphforc3

triumphforc3 hat kommentiert

13.05.2020 09:44 Uhr

Das Slamdunk is ja eines der wenigen Festivals (oder das einzige?) das noch dieses Jahr stattfinden soll (September). Ich habe meine Karte noch, bin mir aber nicht wirklich sicher, ob das noch so stattfinden wird. Wie schätzt ihr die Wahrscheinlichkeit ein ?

triumphforc3 hat kommentiert

11.03.2020 12:19 Uhr

Wenn man das Virus bis in den Mai eindämmen kann, wird es stattfinden.
Andernfalls wird es abgesagt werden MÜSSEN.
So wie alle Großveranstaltungen.

Letztendlich liegt es daran, welche Maßnahmen die deutsche Regierung trifft um die Ausbreitung zu verhindern. Und darüber kann man bisher nur spekulieren, in nem Monat oder eher zwei wissen wir mehr

triumphforc3 hat kommentiert

09.03.2020 17:15 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation ist es das Beste alle Veranstaltungen abzusagen (besonders in NRW, BaWü & Bayern).

Man hat hier mind. 2 Wochen zu spät gehandelt und muss jetzt die Konsequenzen ausbaden. Man kann nur hoffen das es in den nächsten Wochen mit dem Frühling etwas abschwächt wie jede Grippewelle sonst könnte das für zumindest April / Mai Konzerte & Festivals ne enge Geschichte werden.

Aber genau kann es wohl noch niemand einschätzen wie die Situation in ein paar Monaten aussehen wird.

Wenn man aber mal die Situation in China oder Italien anschaut kann man das Ganze nur mit drastischen Maßnahmen eindämmen und jeden Tag der hier gewartet wird macht es schlimmer.

JestersTeargefällt das

triumphforc3 hat kommentiert

28.02.2020 13:38 Uhr


schrieb:
Bestimmt auf Bloody Beetroots und Chase&Status 2018. Wurden am frühen Nachmittag auf der Alterna komplett verheizt.

Zitat


Darüber bin ich immernoch sauer

triumphforc3 hat kommentiert

26.02.2020 18:11 Uhr

+ Stand Atlantic
+ With Confidence
+ ROAM
+ Static Dress
+ Wargasm UK
+ I Am the Avalanche
+ VUKOVI
+ Yours Truly
+ Sleep On It
+ The Bottom Line!
+ Vinnie Caruana
+ Derek Sanders (Mayday Parade)
+ Elder Brother
+ 3OH!3 (Special Stage Closing Set)
+ DJ Jacky P (Scarlxrd's DJ)

triumphforc3 hat kommentiert

25.02.2020 15:53 Uhr·  Bearbeitet·

Ich denke man muss noch auf eine oder mehrere Bands warten.
Papa Roach / Hollywood Undead vielleicht?
Da man dieses Jahr ja keine Eile hat kann ich mir gut vorstellen das es mit der Welle noch ein paar Wochen dauert

triumphforc3 hat kommentiert

03.02.2020 17:01 Uhr

Wie sieht es mit Stuttgart / RiP (Nürnberg) von der Entfernung aus?
Einzugsgebiet Ja oder Nein ?

triumphforc3 hat kommentiert

03.02.2020 12:19 Uhr

A Day to Remember am 23. in Hatfield, 24. in Leeds (nicht beim Slamdunk), aber man kann sich als Slamdunk Kartenbesitzer günstiger ein Ticket holen und hat so theoretisch einen 2. Tag Festival

triumphforc3 hat kommentiert

31.01.2020 12:26 Uhr


schrieb:


kesorm schrieb:
Blubbor kennt jemanden der da mehr involviert ist.

Wenn du n paar Seiten zurück blätterst wirst du auch sehen, dass er vor der offiziellen Bekanntgabe von dem Konzert wusste.

Ne sicherere Quelle zum Kunstrasen wirst du nicht finden.

Zitat


Ja meine, das habe ich gesehen.
Bin nur grad etwas traurig weil ich mich schon sehr drauf gefreut habe. Und jede 100%-tige Info würde ein wenig Klarheit verschaffen .

Zitat


Je nachdem was du für ein Budget hast, es gibt noch Tickets + Hotel Kombi.
Da hast du FOS + Hotel mit Frühstück für 213 Euro.

triumphforc3 hat kommentiert

30.01.2020 15:46 Uhr


schrieb:
Als "größere" Acts könnte ich mir noch Sum 41 und Editors vorstellen.

Sum 41 hat 2017 das letzte Mal am Ring gespielt (auch recht früh, wenn ich mich richtig erinnere). Würde also mMn gut nachmittags auf die Center passen. Sind derzeit noch bis Mitte Februar auf Tour.

Editors würden super auf die Crater Stage passen, evtl. sogar als Alternahead! Spielen am 22.06. und 29.06. in Hamburg und München, würde also auch gut passen. Zumindest sollten sie, wenn sie denn überhaupt Festivals spielen, für HuSO raus sein.

Zitat


Sum41 mit nem sehr eigenartigen Tourplan im Sommer, Ende Mai noch in UK, dann am 13.6. in Kanada und am 18.6. wieder in Tschechien und dann wieder in ganz Europa unterwegs.
Also an sich möglich, aber ich denke eher das sie Juli / August die Lücken füllen als Ende Mai / Anfang Juni.

triumphforc3 hat kommentiert

30.01.2020 11:09 Uhr


schrieb:
Ich weiß nicht, bin da noch skeptisch.

Trailerpark als Head auf der Alterna? Ich hoffe nicht. Vor zwei Jahren waren die da noch Co-co-co-Head. Wann sind die denn so gewachsen?

Rea Garvey würde ich auch nur wie BossHoss einschätzen. Nach meinem Empfinden müssten noch zwei Bands kommen, die die Alterna Stage abschließen, es sei denn es ist einfach ein sehr schwaches Jahr.

Zitat


Abschiedstour bei TP

triumphforc3 hat kommentiert

30.01.2020 08:30 Uhr


schrieb:
Nachdem einige hier glauben, dass Bonn in wenigen Minuten ausverkauft sein wird, bin ich mir sicher, dass es auch nächste Woche noch ausreichend Karten geben wird.

We will see tomorrow...


Zitat


Ich wette dagegen

Wird etwas länger dauern als in UK, wahrscheinlich auch aufgrund der Serverüberlastungen, aber bis nächste Woche definitiv ausverkauft.

triumphforc3 hat kommentiert

29.01.2020 15:03 Uhr·  Bearbeitet·

+ Code Orange
+ This Wild Life
+ "A"
+ Chunk! No, Captain Chunk!
+ Doll Skin
+ [spunge]
+ Popes of Chillitown
+ Me First And The Gimme Gimmes
+ The Suicide Machines


triumphforc3 hat kommentiert

27.01.2020 12:48 Uhr


schrieb:


Quadrophobia schrieb:


eliwin schrieb:


ryback schrieb:
Kunstrasen ausverkaufen, dann RaR bestätigen. Klingt nach einem Plan.

Zitat


6 Shows? Also:

2x England
1x Irland
1x Deutschland
1x Italien

_____
Also ich würde ja sagen da kommt nichts mehr. Bzw. wenn dann nur noch ein Zusatztermin.

Zitat


01.07.20 Volt Festival, Ungarn
04.06.20 Bologna, Italien
06.07.20 Bonn, Deutschland
???
(10.07.20 Mad Cool, Spanien)
11.07.20 Moskau, Russland


Zitat


Laut efestivals-Insider wird noch 09.07. in der Ukraine angekündigt...Mad Cool is wohl raus.
Und die zwei Rock Werchter-Insider machen sich wiederholt drüber lustig wie man My Chemical Romance bei nem großen Festival auf dem europäischen Festland als Headliner ins Spiel bringen kann. Werchter damit wohl auch raus. (MCR schreiben ja von Headline-Shows).

Zitat


Wenn man die UK Shows dazunimmt sind das dann 6 Konzerte