Festivals United
image
sunjb

2.160
  Kommentare

Letzte Beiträge von sunjb

  • sunjb sunjb in Haldern Pop 2017
    Zitat

    Stebbard schrieb:
    Aber es interessiert doch niemanden, was Leute über ein Preis-/Leistungsverhältnis denken, die ohnehin nicht hinfahren?

    Seit 3-4 Jahren besteht der Thread hier eigentlich nur noch aus Klagen über ein zu schwaches Preis-Leistungs-Verhältnis ... und dennoch ist das Festival das mit am schnellsten ausverkaufte Festival auf der Saison. Die entscheidende Frage ist die, ob die Leute die letztes Jahr da waren, in diesem Jahr wiederkommen - und die Frage ist mit 90% abgesetzter Tickets in 24h doch relativ eindeutig beantwortet.

    Das stimmt alles zu hundert Prozent und es ist auch unfassbar unnötig sich darüber zu unterhalten, ob nun ein fetter Headliner oder die Bewusste Verweigerung zu wachsen mehr wert ist. Geschmackssache. Zumal man auch Bands nicht aufrechnen kann. Stichwort Exklusive Show eines kleinen Acts vs. 30. Festival im Jahr eines größeren Acts.

    Trotzdem muss sich auch das Haldern mit anderen Festivals vergleichen lassen und da ist mir die Argumentation "die Verkaufen das doch eh aus" ein bisschen zu einfach. So kann man auch jeden Vergleich zwischen Apple und Xiaomi für unnötig erklären.

    Es geht dabei aber auch garnicht darum, dem Haldern einen Fehler zu unterstellen. Im Ergebnis einer solchen Diskussion / eines solchen Vergleichs könnte ja beispielsweise auch stehen, dass das Haldern einfach RECHT hat das Geld zu nehmen. Andere (ich denke ans Maifeld) versuchen sich durch eine offensive Preispolitik zu etablieren müssen aber auch erst den Beweis erbringen, dass man das über Jahrzehnte stemmen kann.


  • sunjb sunjb in Radiohead - A Moon Shaped Pool
    Zitat

    Stebbard schrieb:
    Zitat
    Ich finde es ja frech, dass bei der CD kein Download dabei ist.


    Absolut, das hatte mich auch sehr gewundert.


    Hab die CD auf dem Handy geordert und fest damit gerechnet, dass ich auch den Download bekomme, da ich auch immerhin rund 20€ zahlen durfte (8,50€ Porto von UK nach Deutschland sind ja auch halbwegs dreist). Selten so berechtigt gefühlt das Album dann anschließend daheim zu klauen.

    Bisher bin ich auch noch nicht ganz so begeistert, wie ichs eigentlich gerne wäre. Burn the Witch ist wirklich toll, aber ein paar Songs laufen doch ganzschön an mir vorbei.


  • sunjb sunjb in Maifeld Derby 2016
    Schonwieder voll vorbei an mir. Schade.


  • sunjb sunjb in Der NEWS-Thread
    Wenn man sich die direktkandidaten dann mal anschaut, versteht man schon, weshalb da nicht 80% zur Wahl rennen werden. Das ist schon ganzschön dünn. Saß grade auch 30 Min neben den Briefwahlunterlagen bis ich mich durchringen konnte da irgendeinen quatsch zu wählen.

    Schließt man die Leute aus, die keinen graden Satz zu Papier bzw. in die Zeitung bringen und schließt man die u16-Schülerriege aus... Wird es schwer.


  • sunjb sunjb in Der NEWS-Thread
    Ich empfinde diese Pseudodebatten, über irgendwelche Menschen, die wir nun in unserem Land haben zunehmend als anstrengend. Da wurde auch alles, in 300 Talkshows, an 300.000 Stammtischen zu gesagt. Es ist einfach nix Neues zu behaupten "die muselmänner rapen halt gerne die frauen, wegen der erziehung." Da ist mir so langsam fast der Ärger darüber auch zu nervig.

    Habe vorhin angefangen Christoph Reuter's Die schwarze Macht: Der »Islamische Staat« und die Strategen des Terrors als Hörbuch zu hören, mit dem Ziel endlich mal eine fundierte Meinung zu den Zuständen in Syrien/Irak aufzubauen. Nach 4 Stunden (das ganze Buch hat gute 12 Stunden Laufzeit) kann ich einfach nur sagen, dass es dringend nötig wäre, dass MEDIEN so etwas aufgreifen. Viel dringender als das man irgendwelche Scheiße der AFD, irgendwelches klein klein von cool-prophet, irgendwelche Vorkommnisse auf der Domplatte oder in Clausnitz in dieser Breite ausführt.

    Abgesehen davon halte ich eine Argumentation, nach dem Schema "Die sind dort aufgewachsen, daher haben sie diese Ansichten (zu Frauen, Homosexuellen)" für so radikal konstruktivistisch, dass ich dann schon die Frage stellen würde, ob die Leute, die sowas sagen denn sonst auch so stark an den Konstruktivismus glauben?
    Ich habe da immer meine Schwierigkeiten.