Hi, ich bin sickdog
2.447 Tage dabei 02.12.2015
307 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews
Supporter sickdog supportet uns. Und du?

Kommentare von sickdog

sickdog hat kommentiert


Dirkules schrieb:


Parkrocker89 schrieb:
+München 18.11 Zenith

Zitat


Da jetzt auch München auf dem Tourplan steht, überlegen wir von Stuttgart nach München zu wechseln, wobei die Akustik im Zenith ja immer ein Glücksspiel ist. Daher meine Frage: wie ist der Sound (in der Regel) in der Schleyerhalle? Danke schonmal für die Antworten.

Zitat


In der Regel echt bescheiden. Frag mal stiflers_mom .
Ob der Weg nach M wegen besserem Sound wirklich lohnt, kann ich nicht sagen. Macht doch einfach beides, dann wisst ihr mehr.

sickdog hat kommentiert

Ich hab mir mal hierfür Tickets gesichert. Ist ja quasi um die Ecke.
Ob der Post im richtigen Thread war, wird sich zeigen...

BernardBernoulligefällt das

sickdog hat kommentiert


umiker schrieb:


ralf321 schrieb:
joo war noch ne gesellige Runde im Park.

Ingesamt ärgerlich da wir ja schon fast drinnen waren, als dann die Absage kam. Besonders die teils aus Seattle für einen Show hergeflogen sind. So waren unsere 7h Zugfahrt ja nix. Hatten schöne Tage. In Wien. Weiter geht’s.

Zitat


Lol, wer fliegt denn von Seattle (!) nach Europa und geht dann nur an eine einzige Show der Tour? Das sind ja knapp 20-30 Stunden im Flieger. Naja, man muss nicht alles verstehen.

Zitat


Na die kommen doch eh nur rüber weil bei uns der Quarter Pounder with Cheese eben Royal mit Käse heißt

sickdog hat kommentiert


blubb0r schrieb:
Dito, kA was mit Amex Summergarden ist... Gab es scheinbar nie

Zitat



Ich hatte 2018 Summergarden-Tickets für The Cure. Die beinhalten einen separaten Eingang (gleich unten neben der Terrasse), Bändchen für den Gold Circle incl. separatem Zugang und den separaten Bereich mit Gastro und Chillmöglichkeiten. Im GA-Bereich gibts ja kaum Schattenplätze, sodass ich die Rückzugsmöglichkeit damals als sehr angenehm empfunden habe. Und man kommt eben problemlos vorn wieder rein, durch den separaten Laufweg vom Summergarden zum Gold-Circle.

sickdog hat kommentiert

Na da werd ich mal mein Glück für den Samstag versuchen.
Hat jemand schon Ticketpreise erspäht? Vielleicht hat ja sogar jemand einen Code für den Artist-Presale... Mich würden ja die Summer-Garden Tickets interessieren. Solche hatte ich auch, als ich das letzte mal im Hyde-Park war. Die Tribüne ist mir zu weit weg und normale Steher sollen es dann auch nicht sein, wenn man schon die Kohle für den Trip in die Hand nimmt.

sickdog hat kommentiert

Nunja, ist bei mir noch nicht so ganz angekommen. Ohrwurmpotential ist in jedem Fall da.
Und ich muss gestehen: die Stimmen passen wirklich gut zusammen. Hätte ich so nicht gedacht. Chapeau!

sickdog hat kommentiert

Jetzt auch offiziell bestätigt. Ich muss ein wenig würgen um ehrlich zu sein. Aber warten wirs mal ab, wie sich der neue Song so macht.
Da werden die Jungs von KK jetzt sicherlich als neue Topmodels entdeckt...

sickdog hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Ich hab ebenfalls ein Ticket für die Hosen allerdings Festwiese Leipzig (09.07.2022) zu verkaufen. Ebenfalls 'n Fuffi. Bin selbst vor Ort - Übergabe sollte also kein Problem sein.

sickdog hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Hab noch 2 gute Sitzplatztickets für Sonntag über --> siehe Ticketbörse.
Edit: Tickets sind wech..

sickdog hat kommentiert

·  Bearbeitet·

Wir haben spontan 2 Super-Sitzplatztickets für Coldplay am Sonntag 10.07.2022 in Berlin abzugeben. Die Plätze liegen nebeneinander in Block M5 Reihe 9.
150€ pro Ticket (PK1). Übergabe vor Ort oder in Chemnitz möglich. Ggf. ist auch noch Versand möglich.
Edit: Tickets sich wech...

Christiangefällt das

sickdog hat kommentiert

War am Freitag in Berlin und BS haben ihren Ruf als Top Liveband wieder mal bestätigt. Hab die Jungs vor ca. 5 Jahren in einem kleinen verschwitzten Club erleben dürfen. Die Wuhlheide ist da schon was anderes und trotzdem haben Sie von der ersten Minute an den Kessel zum Kochen gebracht. Muss jetzt erstmal noch meine Staublunge kurieren...

sickdog hat kommentiert

Da geb ich dir Recht, die Dorfbewohner können oftmals einfach kein Englisch, am Wollen scheitert es nicht. Wie geschrieben, öffnen aber wenigstens ein paar Brocken Landessprache manchmal Türen, die sonst verschlossen geblieben wären.

Ähnlich schwierig fand ich die Kommunikation (in Europa) bisher nur in rumänischen Dörfern. Hab mich dort aber zum Beispiel auch sehr gut mit einem alten rumänischen Schäfer "unterhalten". Sprache und Verständigung sind manchmal 2 verschiedene Paar Schuhe.

sickdog hat kommentiert

Falls ihr mit dem Auto fahrt: haltet euch an die Geschwindigkeitsbegrenzungen. Hab für 1 km/h zu viel grob 50€ bezahlt und für dieses drastische Vergehen gibts auch noch eine Preisstaffel bis zu 180€, je nachdem, wie schnell man bezahlt.

Unterkünfte hatte ich alle über b*****g gebucht. Hat alles soweit gepasst. Wenn da drin steht, dass der Hausherr nur franz. und brasilianisch spricht, dann ist das auch so. War 'ne lustige und dennoch sehr nette Kommunikation, da sich meine sprachlichen Französischkenntnisse in (sehr engen) Grenzen halten. Grundsätzlich wird den Franzosen ja nachgesagt, dass Englisch nicht immer gern gehört wird. In Paris und Touristenzentren spielt das gar keine Rolle mehr, auf den Dörfern schon eher. Wir haben uns immer etwas abgemüht, wenigstens ein paar Brocken der Landesprache zu nutzen, was in den allermeisten Fällen honoriert wurde. Aber das sind eigentlich allgemein gültige Regeln für jedes Reiseland.

Tip für Paris: für die U-Bahn ein Carnet kaufen (ich glaube das waren 10 Fahrten) und dann einfach treiben lassen. Unterkunft wird in der Kürze der Zeit sicherlich nicht ganz billig, kommt halt auf euer Budget an. Wir hatten das letzte mal ein Hotel auf dem Bd Voltaire und waren ganz zufrieden. U-Bahnanbindung ist halt wichtig.

sickdog hat kommentiert


Sascha87 schrieb:
Hallo zusammen,
ich habe ein "teures Problem":
Im November hatte ich 2 Sitzplatztickets für jeweils 150 EUR für den 10.07. in Berlin geordert.
Habe ich auch erhalten.

Im April habe ich zum Geburtstag ein Ticket verschenkt... jetzt ist beim Beschenkten wohl das eine Ticket verloren gegangen...

Ein Foto von dem Ticket (inkl. Barcode) gibt es nicht.

Was kann ich machen? Außer jetzt offiziell oder über ebay, etc. ein weiteres Ticket zu kaufen.

Ticketmaster hat sich im ersten Anlauf quer gestellt...
Anscheinend ist das bei TM und Eventim auch eher die Regel...

Zitat



Gibt grad wieder Sitzplätze im Unterrang für Sonntag Berlin - 150€. Wir du schon geschrieben hast: "ein teures Problem".

sickdog hat kommentiert

01.06.2022 10:21 Uhr


Kaan schrieb:
Ich bekomme die ganze Zeit nur die "Etwas ist schiefgelaufen... Es ist Fehler ein aufgetreten. Die Tickets konnten nicht reserviert werden" Meldung. Egal welche PK ich auswähle. Dass ich einen PayPal Account habe, habe ich bestätigt. Auch Bestplatzbuchung führt zu dem Fehler.

Zitat


same here...

Wumi94gefällt das

sickdog hat kommentiert

27.05.2022 01:13 Uhr

Leider bin ich jetzt in einem Lebensabschnitt angekommen in dem die Idole der Jugend so langsam ihr Lebensende erreichen. Ich hatte gehofft, das noch etwas länger verdrängen zu können. Aber wenn man realistisch ist, dann ist es unvermeidbar solche Verluste in Kauf nehmen zu müssen. Das führt mir wieder mal vor Augen, wie vergänglich Dinge sind und wie wichtig es ist, das Beste rauszuholen. Das Leben ist verdamnt kurz. Machs gut Fletch. Enjoy the Silence.

JackDgefällt das

sickdog hat kommentiert

23.05.2022 12:02 Uhr·  Bearbeitet·


JackD schrieb:


Parkrocker89 schrieb:
29.05. Berlin, Cassiopeia - neu
13.08. Solothurn, Kofmehl - neu

Zitat


Finde nichts dazu. Wo hast du die Info her?

Zitat


Guckstduhier:

www.beatstuff.de

EDITH: is wohl erwartbar bereits ausverkauft.

sickdog hat kommentiert

18.05.2022 10:44 Uhr


taunusrunner schrieb:
Hat jemand, der dort war, vielleicht mitbekommen, ob die Feuerzone auch am Anfang mit einigen wenigen Leuten aufgefüllt worden ist, die sehr früh da waren und eigentlich nur ein GA Stehticket hatten?

Zitat


Auch am Montag wurden die Bändchen und am Einlass die zugehöriigen Tickets genau kontrolliert.
Wirklich Sinn ergeben würde ein Auffüllen (aus welchem Grund auch immer) ja eigentlich auch erst kurz vor Konzertbeginn und nicht gleich nach Toröffnung.