Festivals United
image
Christopher
   Student
   Mainz


4.809
  Tage dabei (26.08.2007)

957
  Kommentare

Letzte Beiträge von nevermind2706

  • nevermind2706 nevermind2706 in Rock am Ring 2020
    Also ich verstehe Kraftklub und Broilers etc, auch PWD, aber ich bin immer noch der Meinung, dass Avenged Sevenfold in der Breite nicht die Relevanz haben um nen (Center) Head zu geben. Sorry.

    Broilers, KK, und auch PWD (siehe Wacken) entwickeln sich ja definitiv da hin und werden die Headzeile in den kommenden Jahren auch ausfüllen, gerade bei den Broilers sehe ich das, sollte das kommende Album wieder gut laufen, als Headstatus an, quasi in den Jahren in denen DTH nicht kann

    Und sorry, musikalisch beste Tage vorbei und dann die Zeile mit Metallica und Maiden anführen? du willst doch jetzt bitte nicht ernsthaft die Livequalitäten von den beiden mit z.B. RHCP die nur noch gelangweilt und schlecht auf der Bühne stehen vergleichen?

    Von jüngeren Bands mal abgesehen. A7X muss sich die Riffs ja noch bei Metallica klauen
    Die großen Bands sind und bleiben nunmal Zugpferde, für die ein absoluter Großteil zu den Festivals kommt. Meine Meinung dazu.


  • nevermind2706 nevermind2706 in Rock am Ring 2021
    uuund damit raus kommendes Jahr. hatte wie immer das 1. Juni WE geblockt


  • nevermind2706 nevermind2706 in Rock am Ring 2020
    Zitat

    Klappi schrieb:
    Kommt ein bisschen aufs Bundesland an. In Niedersachsen muss man darlegen, dass in den nächsten drei Monaten ein Verlust erwirtschaftet wird. Bei einem Minigewinn (der nicht zum Leben reicht) gibts lediglich ALGII/Grundsicherung.

    In NRW muss man nur zusichern, dass man in existenzbedrohlicher Lage ist, da reicht auch eine Umsatzhalbierung...

    In RLP ebenso. 50% Auftragsrückgang


  • nevermind2706 nevermind2706 in Rock am Ring 2020
    Zitat

    GuitarPunk94 schrieb:
    Zitat

    Locust schrieb:
    Alles relativ einleuchtend und logisch. Es gibt noch eine
    andere Möglichkeit die ich als ohnehin gegeben sehe .
    Die ausländischen Künstler v.a. Amis dürfen nicht einreisen, was passiert dann? Green Day, Soad, Offspring, Korn, Disturbed, Deftones sagen ab bzw. müssen.

    Ich finde zumindest das Angebot mit dem Gutschein ok,
    sollte aber jeder selber Entscheiden. Ein kleiner Anreiz
    wäre nicht schlecht, wie 10% zusätzlich.
    Bei Rip/RaR kommt es halt auch drauf an wann jemand die Karte gekauft hat. Da wird der scheiß mit den Preisstufen zum Verhängnis. Ich hab sie gleich gekauft
    und geh eh jedes jahr hin. Hätte ich sie aber erst kürzlich gekauft würde ich sie eher zurück geben.
    260€ ist halt schon heftig.


    das bands nicht einreisen dürfen/können wird mMn der fall sein, aber das wird mMn sowiso keine rolle spielen (ich gehe von einer festival absage/verlegung aus)

    das mit den gutscheinen finde ich persönlich scheiße, meine haupteinnahmequelle ist mir dank der aktuellen maßnahmen weggebrochen (verdiene meine moneten im wesentlichen freiberuflich), ich hab nen einnahmen-verlust als freiberufler, aber habe kein anspruch auf die tollen sonderzuschüsse und corona-rettungsprogramme des staates (:rage

    finds arg schade dass RaR wahrscheinlich keinen gibt dieses jahr, auch der geplante sommerurlaub geht wohl flöten, habe da dann gehofft dass dann wenigstens geld zurückfließt, was ich jetzt gut gebrauchen könnte .. und dann kommen die mir ernsthaft noch damit dass die mir selbst dieses geld nicht gönnen wohlen ?!

    hab auch bei RaR darauf spekuliert mein ticketpreis erstatten zu lassen (habs glaub in der dritten preisstufe gekauft), um dann für 2021 quasi neu in der ersten stufe wieder ein ticket zu kaufen

    naja ..

    Darf ich fragen wieso du keinen Anspruch hast? Zu viele Mitarbeiter?
    Bin selbst Freiberufler und hab das vorgestern mal beantragt...


  • nevermind2706 nevermind2706 in Rock am Ring 2020
    Zitat

    runnerdo schrieb:
    Eine Veranstaltung für Ratm am 8.6.2020 in Amsterdam. Gab auch einen Text. Reunite bla bla. Sah ziemlich echt aus.

    European live events sagt mir aber nichts. War der Veranstalter.

    Finde ich halt verwunderlich, da ja eigentlich mittlerweile überallhin durchgesickert sein sollte, dass das Tourplakat angeblich fake war.

    Außer es hat sich halt irgend ein Idiot den Spaß gemacht und behauptet einfach er hätte es gefaked. Ich hätte mich ja auch an Wall Of Sound wenden können und sagen hey, das Ding hab ich gebastelt