Hi, ich bin ice-dk
49 Jahre  (23.11.1972)
7.151 Tage dabei 15.01.2003
1.330 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von ice-dk

Hans-Maulwurf-Rocktgefällt das

ice-dk hat kommentiert

21.08.2020 14:10 Uhr

Kurzer bericht aus dem Humppa-Proberaum: Das Programm für nächste Woche steht und wir haben Bock zu spielen.

Soweit ich weiß, gibt es noch Karten.

UND: Alkohol ist bei dieser Veranstaltung erlaubt!

ice-dk hat kommentiert

26.12.2016 14:57 Uhr

1) Ishan - Arktis
2) Vader - The Empire
3) Dark Funeral - Where Shadows Forever Reign
4) Metallica - Hardwired...
5) Amon Amarth - Jomsviking

ice-dk hat kommentiert

03.02.2016 07:39 Uhr

Jemad am Freitag 5.2.2016 in der Essener Weststadhalle?

Behemoth // Abbath // Entombed AD // Inquisition sind auf der Europa Blasfemia - Die Extreme Metal Tour 2016


Vielleicht sieht man sich auf nen Bierchen

ICE-dk hat kommentiert

09.06.2015 12:42 Uhr

Das kommt drauf an. Wenn ihr mit 510 Leuten da Wart, dann eher nicht.

ICE-dk hat kommentiert

08.06.2015 11:03 Uhr

Keine Ahnung, aber letztens habe ich cd Nr 507 gekauft. War die "god dethroned" Scheibe, die ich saumäßig gut finde

ICE-dk hat kommentiert

06.06.2015 10:39 Uhr

Waren es gestern wirklich 496 Blitze über Mendig? Ich hoffe es geht allen gut!

ice-dk hat kommentiert

26.05.2015 12:37 Uhr


stegge schrieb:
Es war mir ein Festival!

Kurzresümee der gesehenen Bands:

schwach: Pentagram (nicht meins), Venom (enttaüschend)
gut/solide: Refuge, God Dethroned, Black Star Riders, Michael Schenkers Temple of Rock, Flotsam and Jetsam
Bockstark: Kataklysm, Kreator, Overkill

1,2,3,4 -...

Zitat




....Pleasure to kill....

ich schließe mich der Bewertung an, muss aber leider noch Sanctuary in die schwach bis halbwegs teilweise OK hineinschieben

ice-dk hat kommentiert

21.01.2015 19:07 Uhr


ice-dk schrieb:
Hat noch jemand Tickets übrig? Bin noch auf der Suche nach 2 Stück.

Ich wollte erstmal hier versuchen und nicht über irgendwelche Plattformen.

Zitat



Ich frag nochmal! Hat jemand noch Tickets zu verkaufen? Ich suche 2 Stück. Würde aber auch erstmal 1 nehmen....

ice-dk hat kommentiert

01.12.2014 10:14 Uhr

Hat noch jemand Tickets übrig? Bin noch auf der Suche nach 2 Stück.

Ich wollte erstmal hier versuchen und nicht über irgendwelche Plattformen.

ICE-dk hat kommentiert

05.09.2014 13:33 Uhr

Aber meistens sind in nem 0,4 l Becher nur 0,383 l drinn. Da wittert man betrug, oder?

ice-dk hat kommentiert

12.08.2014 18:18 Uhr


Stiflers_Mom schrieb:
Zuhause von meinem ersten Taubertal Festival -
Fazit: wunderschön, gerne wieder!

Die ganze Umgebung, das Gelände, der Steinbruch, die gefühlt 2 Millionen bayerischen Besucher, da passt einfach alles zusammen. Man fühlt sich direkt wohl und von Personal bis zum Besucher ist jeder gut gelaunt, hilfsbereit und freundlich. (Gerade bei der Anreise durch die 15 kleinen Dörfer waren wir über Hilfe sehr dankbar; oder wenn zum 20x das Aggregat ausgeht und 3 beschwipste Mädels dumm aus der Wäsche schauen - an dieser Stelle Danke an unseren Retter in der Not aus dem Hardrockzelt Nürburgring )

Man hat zwar zu Teilen das Gefühl, dass die Musik für viele Festivalbesucher eher Nebensache ist, aber dennoch war gute Stimmung. Wenn man eine Nachmittagsband gerne mag, sollte man den Hügel vielleicht eher meiden, da dort die Mehrzahl nur chillt und den guten Platz für den Headliner verteidigt, aber wenn man sich wirklich nur was nebenher anhören mag, ist der Hügel ein traumhafter Aussichtspunkt.

Wetter war trotz dauerhaft angesagtem Regen super, eigentlich nur Sonne und gelegentlich mal Wolken.
Am Samstag morgen ist aufgrund eines krassen Sturms unser Luxusloft dann davon geweht, war aber irgendwie witzig. Ging vielen anderen nämlich auch so
Sonntag Abend hats dann zum ersten Mal geregnet, so richtig aus Kübeln. War aber trotzdem warm, von demher auszuhalten. Gab auch ne Unwetterwarnung und deshalb erhöhtes Polizeiaufgebot, aber von wirklichem Unwetter hab ich da nix gesehen, hat halt geschüttet und dann war auch wieder gut.

Orgatechnisch:
- mehr Schilder wären wünschenswert gewesen, auch wenn der Großteil aus der Region kommt
- unproblematische Platzbefahrung und Einweisung, war super so!
- warum gibts auf dem Berg oben keine Wassertanks?
- bitte mehr Beleuchtung an diesem scheiß=%($($(%($(§(§(%&$§%§ Berg (über den verkneife ich mir jeglichen Kommentar, ich denke jeder, der ihn kennt, weiß was für ein übler Genosse er ist und allen anderen gönne ich die einzigartige Erfahrung ihn zu besteigen sehr )
- sehr sauberer Zeltplatz (und dass trotz der Tatsache dass es in Sachen Sperrmüll, Aggregate usw. keine Beschränkungen gibt, super!)

.....

Zitat


Waren auf den Campigplätzen Glas, Aggis und Kühlschränke erlaubt? Als ich letztes mal da war (2006) waren Aggis glaub ich verboten.

Falls Glas verboten ist, werden die Autos kontrolliert?

ICE-dk hat kommentiert

05.08.2014 13:34 Uhr

Auch wenn ich es sehr schade finde, habe ich mich auch gegen den Hype entschieden. (Vor dem ausverkauft). Das campen war wieder Super, aber alles Richtung festivalgelände war irgendwie nicht mehr Super. Zu den ganzen verboten kam für mich auch noch gefühlt die ganze partyfraktion mit teddybärenkostünen etc dazu. Hat echt genervt. Nen Jahr Pause ist mal angesagt. Mal sehen, ob es nächstes Jahr wieder in den Fingern juckt

ice-dk hat kommentiert

23.07.2014 08:24 Uhr


GraveDog schrieb:


Rhapsode schrieb:


gelbeBrille schrieb:
zum Glück waren The Bosshoss schon 3 Mal bei Wacken ist also nichts neues also verstehe ich den Aufstand hier nicht

Zitat



Macht es das genau genommen nicht sogar schlimmer?

Zitat

kommt auf die Sichtweise an.
Wenns um die oben geführte Diskussion geht: nein
wenns um Wiederholungen bei gebuchten Bands geht: ja (wobei es da grad bei Wacken ja auch noch andere gibt )

Zitat



Wen meinst Du? Doch nicht etwa Avantasia, Edguy, Subway to Sally, Doro in irgendeiner Form, ....

ice-dk hat kommentiert

17.07.2014 21:55 Uhr

2 neue Konzerte

9.8.2014 in Gahlen - Eintritt frei gegen 20.30 Uhr geht es los

und einen besonderen Schmankerl haben wir am 6.9.2014 in Haltern am See. Dort findet ein kleines privates Festival statt. Startet um 15 Uhr und endet gegen 23.00 Uhr. Kostenpunkt 8 Euro. Wir haben dafür begrenzt Karten zur Verfügung. Wer kommen will, kann mich gerne anschreiben. Falls sich zu viele melden, werden wir losen. Mit Erhalt der Einladung erhaltet Ihr auch die genaue Adresse der Veranstaltung. OHNE Einladung KEIN Einlass.

weitere Konzerte in Planung...