Festivals United
image
TheWizard

309
  Kommentare

Letzte Beiträge von TheWizard

  • TheWizard TheWizard in Rock am Ring 2021
    Entscheidung(Absage) für 2021 bis Mitte Februar offiziell. 2022 wäre es definitiv nicht mehr das gleiche Line Up - was aber eher von Vorteil sein könnte, da so bald möglich ALLE wieder touren wollen. Man darf gespannt sein...

    Bleibt gesund @ ALL


  • TheWizard TheWizard in Coronavirus
    Zitat

    PremiumHuelse schrieb:
    #ZeroCovid Petition:
    Spannender Vorstoß!
    Von mir aus gerne alles komplett dicht machen 2-3 Monate und dann im Sommer wieder Normalität

    Wo kann ich meinen Like-Daumen geben? Das ist doch wieder nichts weiter als heiße (unrealistische) Luft, die man sich gut in die Timeline setzen kann. So ein Krampf!

    Aber wenn man sich anschaut wer das so unterschrieben hat, dann passt es wieder in das Gesamtbild. Strom kommt ja auch aus der Steckdose. Querdenker - nur andersrum.


  • TheWizard TheWizard in Liam Gallagher Tour 2020
    Richtig geil geworden der Themse Gig - vor allem auch mega gute Produktion, tolle Bilder und Setlist auch wieder mit paar Schmankerln gespickt. Top! Hätte mir das gern auch im Kino reingezogen.

    @Cody @Blubb0r where ya at??

    Word on the street also Deluxe Edt. vom nä Album sollte sich die DVD/BD finden wär sonst für den einmaligen Stream der Aufwand auch zu fast zu hoch gewesen


  • TheWizard TheWizard in Coronavirus
    Was soll dieser Lockdown bringen? Was haben die Lockdowns in Frankreich, Spanien, Italien gebracht? Die stehen trotzdem miserabler da als wir. Wir erkaufen uns Zeit und treiben das Spiel so lange bis der Staat pleite ist oder wie stellen die Herrschaften sich das vor.

    Ich denke, wir müssten jetzt sorgfältig prüfen, wie es weitergeht. Denn Massnahmen, die nun angeordnet werden, werden wir nicht nur die nächsten 1 oder 2 Monate, sondern wahrscheinlich 2 Jahre lang durchhalten müssen. So lange dauert es voraussichtlich, bis sich Covid-19 durch Durchseuchung und eine Impfung nicht mehr weiter verbreiten kann. Alles, was jetzt kommt, entspricht einer lang andauernden Freiheitsbeschränkung. Darum müssen Massnahmen sorgfältig legitimiert werden. Die Fiktion der Kontrollierbarkeit dieser Seuche genügt dafür nicht.

    Die Emotionen, die in der Breite der öffentlichen Meinungen zum Ausdruck kommen, enthalten dennoch oft infantile Elemente. Dazu zähle ich die Aussagen von Leuten, die sich der Realität verweigern und behaupten, Covid-19 sei nicht gefährlich. Und das nur, weil sie sich zu Recht in ihrer Freiheit eingeschränkt fühlen. Da gibt es Gefühlsausbrüche, die an das Verhalten kleiner Kinder gemahnen.

    Wenn die Behörden verfügen würden, dass überall im Freien Masken getragen werden müssen, wäre das an vielen Orten absurd. Nur dort, wo ich als gefährdeter Mensch unvermeidlich hingehen muss, sind Verbote und Gebote wegen Covid-19 zulässig. Wir können uns allerdings nicht mehr der Illusion hingeben, dass wir uns hundertprozentig schützen können. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir uns alle früher oder später infizieren, ist hoch.

    Wenn Massnahmen aber zu weit gehen, werden sie nicht mehr befolgt. Wir ärgern uns und werden zur polarisierten Gesellschaft. Darin sehe ich eine grosse Gefahr.

    Abschließend noch Danke an alle Vollspaten die trotzdem auf Teufel komm raus im August/September nach Malle, Kroatien und Griechenland fahren "mussten" und getan haben als gäbe es dort nix - am besten noch mit der gesamten Familie oder Fussballmannschaft. Auch deshalb hat es mitunter viele Fortschritte, Vorsprünge und kleinen "Erfolge" die man sich die Monate davor an Vorsprung hart zusammen "gelockdowned" hat wieder kaputt gemacht.

    Ich wünsche hier allen, dass ihr und eure engen Leute um euch rum gesund bleibt und das Jahr noch irgendwie hinter euch bringt! Haltet trotzdem die Ohren steiff!


  • TheWizard TheWizard in Rock am Ring 2021
    Wenn die Diskussion ums Line Up mal aufhört muss man sich wirklich Sorgen um das Festival machen

    Bzgl. aller Kritik etc. Leider ist das Forum nicht repräsentativ und ausschlaggebend, ansonsten würde mir das auch mehr taugen, aber es ist nun mal so: Für 80% der Leute die zum Ring fahren ist es schon kein gutes Programm, wenn die Hosen oder Metallica nicht dabei sind - die "neuen" ""top"" Bands sind Volbeat oder Five Finger Death Punch. Wenig offen und bereit mal auf was Neues einzulassen.

    Der Andre Lieberberg ist da grundsätzlich schon aufgeschlossen und u.a. 2018er Line Up treibende Kraft dahinter oder auch Tool letztes Jahr, aber wenn dann halt offenkundig kein Interesse besteht, obwohl man ordentlich in die Gagen investiert und so was wie dieses Jahr zu dem Preis ausverkauft - da gibts dann halt auch zukünftig "wie bestellt so geliefert" und man kann froh sein wenn mal eine Band wie Parkway Drive die Chance bekommt und zumindest eine geile Show abreisst

    Mal sehen was das morgen gibt bzw. hier dann geschrieben wird