T

TheRealFarinU

Hi, ich bin TheRealFarinU
29 Jahre  (14.12.1992)
3.200 Tage dabei 03.03.2014
6.596 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von TheRealFarinU

TheRealFarinU hat kommentiert

12.08.2019 20:21 Uhr


Obi-Wan schrieb:
@FarinU, Loon9ers: 26.8. 21h vielleicht mit hinbiegen noch irgendwie möglich? Das wäre jetzt mit 8/10 der Termin wo die meisten können...

Zitat


Hatte das Datum gar nicht auf dem Schirm. Aber ja, ab 21:30 könnte ich zu 100%, eventuell auch früher, je nachdem wie ich arbeiten muss.

TheRealFarinU hat kommentiert

02.08.2019 00:08 Uhr

Schade eigentlich. Die Idee und das Konzept der Sendung find ich klasse, aber die Teilnehmer waren jetzt zum Teil eher so Dschungelcamp Promis oder jetzt nicht so die mega Promis. Also Kakadu, Eichhörnchen, Grashüpfer und Panther die kannte ich z.B alle nicht. Lucy ja ok kennt man, sowie die eine von Gzsz. Und das man Aminati als Promi bezeichnen kann weil er beim eigenen Sender moderiert...naja

War zudem auch von Anfang klar dass der Astronaut Mutzke ist und das gewinnt. Weiß nicht ob ich mir die zweite Staffel ansehen werde. Dafür reichen mir die Teilnehmer nicht aus und das mit der werbung nervt hart

TheRealFarinU hat kommentiert

30.07.2019 00:53 Uhr


Furby104 schrieb:
Wie sind die Meinungen zum neuen Teil von Haus des Geldes?

Zitat


Ich habe die dritte Staffel gerade durch - und wow ich bin super beeindruckt. Was für ein Staffelfinale, ganz großes Kino. Mit das beste was ich bisher gesehen habe.

Ich war echt super skeptisch, nachdem ich gehört hatte das Netflix die Rechte an der Serie übernommen, weil man die Serie ja eigentlich gar nicht fortsetzen wollte, weil die Geschichte ja zuende erzählt worden war - was ja aus Sinn macht. Deswegen hatte ich echt Sorge dass man die Fortsetzung versaut, aber im Gegenteil. Was man da noch rausgeholt hat ist echt spitze

TheRealFarinU hat kommentiert

20.07.2019 00:27 Uhr


ironman schrieb:


TheRealFarinU schrieb:
Bin gerade am PC über den Firefox Browser hier unterwegs, allerdings kann ich keine Privaten Nachrichten verschicken. Wenn ich auf das Profil desjenigen gehe und dann auf private Nachricht, passiert rein gar nichts.

Zitat


Das klingt nach Adblocker. Schalt den mal ab sofern vorhanden.

Zitat


Habe tatsächlich einen, jedoch auch nach abschaltung für diese Seite tut sich leider nichts...naja muss es mal morgen im anderen Browser testen

TheRealFarinU hat kommentiert

20.07.2019 00:26 Uhr


schrieb:
The Walking Dead Staffel 10 Trailer wurde veröffentlicht!

Zitat


Echt, das guckt noch wer? Musste ja vor paar Tagen hart den Kopf schütteln, als ich gelesen habe, dass nächstes Jahr die dritte TWD Serie erscheinen soll

Weswegen ich eigentlich hier bin, soeben wurde der erste Trailer für die Witcher Serie veröffentlicht:



Bin echt sehr gespannt

TheRealFarinU hat kommentiert

19.07.2019 20:46 Uhr

Bin gerade am PC über den Firefox Browser hier unterwegs, allerdings kann ich keine Privaten Nachrichten verschicken. Wenn ich auf das Profil desjenigen gehe und dann auf private Nachricht, passiert rein gar nichts.

TheRealFarinU hat kommentiert

05.07.2019 11:50 Uhr

Es ist echt so hart, genau wie beim letzten mal. Wieso man auch einfach nicht dazulernen kann

TheRealFarinU hat kommentiert

04.07.2019 20:42 Uhr

Muss echt sagen dass mir das Konzept vom Masked Singer gut gefällt. Beim Super Bowl (?) haben die Amis damit schon Werbung für sich gemacht, daher kannte ich es ja etwas. Aber es hat tatsächlich seinen Reiz dass man nicht weiß wer unter den Masken steckt. Das Problem ist nur dass ich nicht so viele deutsche Promis kenne.

Aber der Panther aktuell sieht ja schon etwas lecker aus, so vong Figur her

JackDgefällt das

TheRealFarinU hat kommentiert

03.07.2019 12:18 Uhr


Kaan schrieb:
JackD bester Mann!

Zitat



Ja, auch von mir hier nochmal einen fetten Dank!

Auch wenn es noch knapp 1 Jahr hin ist, aber schön dass ich es auch mal schaffe sie live zu sehen

TheRealFarinU hat kommentiert

12.06.2019 10:11 Uhr

Joa...dann könnte man auch über Helene Fischer spekulieren, ist ebenfalls generationsübergreifend

TheRealFarinU hat kommentiert

12.06.2019 10:09 Uhr


axelgreis schrieb:
Warum nicht einfach den Bereich A nach jeder Band leeren- so verhindert man dass sich die Zuschauer den ganzen Tag nur an einer Bühne aufhalten nur um "Ihre" Band in 10 Stunden anzusehen; und die Zuschauer die gerne die "Vorbands" sehen wollen haben auch die Möglichkeit "Ihre" Band von Vorne zu sehen und abzufeiern. Ist auch für die Bands sicher schöner vor einer Menge zu spielen die wegen "Ihnen" vorne steht und nicht um einen guten Platz für Abends zu haben.

Zitat


Und was ist mit den Leuten die sich die Band ansehen wollen die gerade spielt und die, die als nächstes Auftritt? Die haben dann einfach pech? Das wird nicht funktionieren, die Ordner können jetzt doch auch nicht nach jedem Konzert den Platz räumen. Vorallem glaubst du doch selber nicht dass sich jeder Besucher der Anweisung beugen würde.

Die Centerstage ist und bleibt einfach eine scheiß Bühne, bzw. die Besuchssituation dazu.

TheRealFarinU hat kommentiert

11.06.2019 22:10 Uhr


Erthos schrieb:
Weil einige Leute deswegen auf der nachbar Parzelle zelten mussten. Und das bereits bei einer Anreise am Mittwoch...
Ich weiß, ist für die meisten kein Problem gewesen. So eine Parzelle trennt die Gruppe meiner Meinung nach aber schon und wenn man dann noch mitbekommt dass man dort mit Leuten campt die gar nichts mit rr.com zu tun haben ist es halt nicht so toll.
Naja egal. Vielleicht hilft die kleine Kritik ja für die Organisation in 2020. Wenn nicht kommen wir auch klar damit

Zitat


Na gut, dieses Jahr kann ich natürlich nicht beurteilen, sondern nur die Jahre die ich da war und da war eigentlich genug Platz für alle. Ansonsten stelle ich mein Auto nur für euch um

TheRealFarinU hat kommentiert

11.06.2019 21:05 Uhr


Erthos schrieb:
Und die andere Parzelle für die Autos sollte man auch umsetzen. Sonst ist es bald kein gemeinschaftliches Camp mehr.

Zitat



Hm, tut mir leid, aber das vestehe ich jetzt nicht so ganz. Das die Autos neben den Zelten stehen war doch bisher jedes Jahr so und soweit ich weiß nie für einen am Problem. Verstehe auch nicht wieso es dadurch kein gemeinschaftliches Campen mehr sein sollte, bisher war es immer mehr als gemeinschaftlich

TheRealFarinU hat kommentiert

11.06.2019 17:59 Uhr

Nach dem Ring ist vor dem Ring.

Ich bin natürlich wieder dabei:

- Tom, Hugo, Sachma, Hörma, Sabs, Bea
- Erthos, Plus 1
- Kaan, ggf. +1
- Jan+Nicole
- ela & prostetnik
- HybridSun95
- nima
- Micha ( Herr des Lichts)

TheRealFarinU hat kommentiert

21.01.2019 15:52 Uhr

- Kes, Topf, Kurzer
- Ela & Prostetnik +1
- Sarah & Pavi
- Mod666 & Rapante
- HAO & DaHero
- Achim und die Uschanten
- Erthos & plus1
- Jan & Nicole
- Norakete
- Tom, Hugo, Sachma, Hörma, Sabrina, Agnes, Bea
- Franziska + Flo88210
- Kaan
- Jules +2
- Gambrish + 2
- Blume, Sand, Ahoi, Rookie
- madsteven
- BNPRT + 1
- GraveDog & Mary
- Silas77 + evtl. 1
- ElMesRock + Mone
- Airbenderin + 1
- HybridSun95
- Rhapsode
- Esther, Janina, Wiebke
- Soto (Sonja)
- Shmosby +1
-Meevi86+1
-Saccharina+1
61

Wir campen in der Parzelle 7
- Rockender Altenpfleger +10
- Michel666 & Chewy + 10
--
23

_____

84

Bin raus, das gibt dieses Jahr keinen mehr bei mir. Kaan, Nima oder Stoni, einer von euch wird Helga und co. mit Einkaufswagen von mir zuhause mitnehmen müssen

TheRealFarinU hat kommentiert

21.01.2019 04:23 Uhr


Nightmare119 schrieb:
Und mal wieder finde ich diese OT Regelung völlig bescheuert.

Zitat


Könnte gerade auch kotzen. Frage mich wieso jedes Jahr irgendwelche Regeln geändert werden, die OT davon aber unberührt bleibt. Ich mein, es ist halt schon so, dass eine kack Münze einem Team, einen enormen Vorteil verschafft. Echt mega ärgerlich das man keine Möglichkeit hat, nochmal auszugleichen.

Pats schon wieder im Super Bowl, mir ist meine Vorfreude auf das Spiel gerade echt verflogen. Ich kann das Pack nicht mehr sehen.

masterofdisaster666gefällt das

TheRealFarinU hat kommentiert

31.12.2018 13:46 Uhr


masterofdisaster666 schrieb:
Gerade fertig geworden mit der Story von RDR2

Was für ein grandioses Spiel, trotz der Schwächen, die es teilweise hat. Alleine der Bug mit den Waffen, wenn man vom Pferd steigt und dann wieder nur die Handfeuerwaffen hat obwohl man vorher welche ausgewählt hatte

Es gab zum Schluss, die ein oder andere Szene die ziemlich ergreifend war, wie bei dem oben verlinkten Video als Arthur ins Lager zurückreitet mit der Musik und den Zitaten an die er sich erinnert, später als Arthur John hilft und auf der Flucht die Pferde angeschossen werden und er sich bei seinem Pferd für alles bedankt und dann oben auf dem Berg als er sich an den Felsen schleppt und bei Sonnenaufgang stirbt Und dann im Abspann wie Charlotte (so hieß die Dame aus der einen Sidequestreihe (glaube ich)) am Grab von Arthur steht.

Zur Story insgesamt: Fand ich etwas zu sehr gestreckt, gerade das Kapitel auf der Insel bei Kuba fand ich überflüssig, außerdem wusste man relativ schnell was für ein Asshole Micah Bell ist und das er Dutch negativ beeinflusst, aber man konnte nichts dagegen machen. Dazu das ständig: "wir brauchen nur noch einen raubzug, dann haben wir geld und können abhauen - und JEDER Raubzug ging dann aber schief...

Die beiden Epiloge waren für meinen Geschmack auch etwas zu sehr in die Länge gezogen, hätte man alles etwas kürzer darstellen können, vor allem die diversen Kopfgeldjagden mit Sadie Adler. Alleine das 1. Treffen mit ihr und John - erstmal über die halbe Map reiten um sie in einem Salon zu treffen. Da ging es wohl noch mal darum noch mal die alten Orte aufzusuchen an denen man mit der Bande schon mal war.

Das Ende war dann aber noch mal fantastisch inszeniert , auch wenn der Schuss von Dutch auf Bell unnötig war. Die ganze Zeit glaubte er Arthur nicht, dann macht er nach der Flucht wieder gemeinsame Sache mit Bell um dann auf ihn zu schießen als John und Sadie sich an Bell rächen wollen?

Zitat


Zitat


Sehe ich ganz genau so. Im großen und ganzen war es einfach ein Meisterwerk! Minuspunkte gibt es bei mir auch nur für die Story, wie MoD schon sagte, der Ausflug auf die Insel war überflüssig und ab da hat sich die Story gezogen wie Kaugummi. Was mir super auf die Nerven gegangen ist ab dem Punkt, die wiederholenden Dialoge zwischeh Arthur und Dutch bei jeder Mission. Arthur: Dutch, was machen wir jetzt?Wir sind am Arsch! Dutch: Gott verdammt Arthur, hab doch mal ein bisschen Vertrauen in mich! Ich habe einen Plan! Und das kommt dann in jeder Mission aufs neue...ich habe einen Plan...vertraue mir...bla bla. Weniger wäre hier mehr gewesen, vorallem beim Epilog hätte man die Hälfte weglassen sollen. Ich meine ernsthaft, Scheiße im Stall aufsammeln, Zäune aufbauen, nachdem man schon 80 Std gespielt hat? Und diese eintönigen Kopfgeldmissionen, die gab es in der Story vorher auch schon zu genüge. An der Stelle als Arthur starb musste ich schon schlucken, bzw. war ich so überrascht das ich hoffte er wäre gar nicht Tod. Ich meine es war ja von Anfang an klar dass Arthur sterben muss, das es ihn im ersten Teil nie gab...aber ich hätte mir gewünscht dass da ein Hinweis gekommen wäre, dass mit der Mission ein neuer Spielabschnitt anfängt, sodass man mit Arthur noch paar Sachen hätte machen können. Zum Ende:Ich denke als Dutch die Drei gesehen hat und John erzählte dass Arthur sich geopfert hat damit er in Ruhe auf seiner Farm leben könne, wurde Dutch klar das er versagt hat. Er hat ein Haufen Geld, kann damit aber nichts anfangen und lebt bei Eiseskälte in den Bergen. Seine Familie hatte er lang verloren, John war der einzige der so lebte wie Dutch es immer wollte.

Zitat

TheRealFarinU hat kommentiert

07.12.2018 17:17 Uhr

Muss man sich eigentlich Captain Marvel ansehen damit man den neuen Avengers versteht? Ich hab echt kein Plan davon