Festivals United
image
Frank
   FleringenDE
   38 Jahre  (07.07.1983)

ÜBER MICH
Ein lausiges Kellerschwein. Und der Chris auch! Jedes Jahr dabei seit 2000.


7.194
  Tage dabei (18.03.2002)

116
  Kommentare

Letzte Beiträge von TUXFan

  • TUXFan TUXFan in Rock am Ring 2022
    Über den Preis kann ich mich nicht aufregen. Bin eher froh, dass endlich noch einmal etwas stattfindet. Und der Veranstalter muss seine Verluste/Nichtumsätze auch irgendwie kompensieren.
    Auf dass mein 20. RaR irgendwann stattfinden kann.
    Gruß vom alten TUXFan.


  • TUXFan TUXFan in Rock am Ring Camping
    Guten Morgen, kann mir jemand berichten in welcher Reihenfolge im vergangenen Jahr die Caravan-Plätze im B-Bereich geöffnet wurden? Unser Plan ist es auf B4 zu landen und wären für dieses Ziel auch bereit entsprechend loszufahren zwischen Mi.- und Freitag,

    Viele Grüße


  • TUXFan TUXFan in Rock am Ring 2017
    Zitat

    schrieb:
    Die scheinen was den Platz angeht echt Muffensausen zu haben. Schaut euch auf http://www.rock-am-ring.com/info/anreise auf der interaktiven Karte mal bitte den nördöstlichsten Campingplatz "GA Camping Brünnchen" an. Der ist knapp 8km vom Haupteingang entfernt.

    Brünnchen waren wir auch schonmal, so 2009 als wir am Dienstag angereist sind. Ich find das mit den Tetras in Ordnung, das mit den Pavillonflächen gar nicht und die FastLanes super.




  • TUXFan TUXFan in Rock am Ring 2017: Caravan Area
    Zitat

    leachim schrieb:
    Woran wird überhaupt festgestellt, dass ein Zelt nicht als "Vorratszelt" genutzt wird? Kann ja vorne alles mit Vorräten zugestellt sein, krabbelt halt ab und an jemand rein.

    Und warum gibt es diese Regelung nun überhaupt?

    Platz sparen = Weniger Kosten. Evtl. entscheiden sich aufgrund dessen manche ja fürs tolle "Experience Camping".



  • TUXFan TUXFan in Rock am Ring 2017: Caravan Area
    Zitat

    axelgreis schrieb:
    Zitat

    schrieb:
    OK, Danke.
    Mit dem Schlafzelt-Verbot ist meines Erachtens eigentlich eine Sauerei.
    Wir sind schon seit Jahren eine Gruppe mit ca. 15-20 Pers. und niemanden hat es bisher interessiert.
    Normales General Camping hatten wir mal ausprobiert, aber das war nix für uns, da alles so eng beieinander ist (Stichwort Ölsardinen ). Aber jedem das Seine.
    Ich hoffe die Ordner sehen das nicht so eng...wenn das nicht klappen sollte, wäre der absolute Super-GAU.

    Laut Briefing der Security soll das Schlafzelt-Verbot dieses Jahr rigoros durchgesetzt werden: 1. freundliche Ansprache des Ordners an die betreffende Person/Gruppe; 2. bei Nichtbefolgung: selbstständiger Abbau durch Ordner- auch bei Nacht bzw. nicht anwesenden Personen.

    Okay. Glaube aber nicht, dass ein offiziell erlaubtes Vorzelt abgebaut wird, falls zufällig darin jemand seinen Rausch ausschlafen sollte. Das würde ja auch bereits gegen die Regel verstoßen, weil das Vorzelt dann (vorübergehend) ein Schlafplatz wäre.