Festivals United
image
SirSmoke4Lot

648
  Kommentare

Letzte Beiträge von SirSmoke4Lot

  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot in Ringrocker-Liveact des Jahres 2016
    Geht mir ähnlich wie Muffpotter....auch wenn ich die Karten sammel
    Platz 1 aber Electric Eel Schock erst in Köln danach in FFM.
    War beides top wie erwartet, laut dem Sänger waren Hamburg und Köln die besten Konzerte auf der Tour
    Platz 2 belegt Blues Pills, die Sängerin is einfach der Hammer!!!
    Und auch mit neuem Drummer und nicht ganz so starkem zweiten Album war es ein super Konzert.


  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot in Electric Eel Shock
    Auf EU Tour!

    09.12.2016 Das Bett in FFM per zufall wer da?
    Köln 29.11. Sonic Ballroom war schon top!


    Eine Band die die Nähe zum Publikum noch liebt und sucht


  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot in Neu bei Ringrocker? Kurz vorstellen!
    Nach Ruhephase( Mendig-Pause) wieder zurück
    Und 2017 schaffe ich es hoffentlich auf die WUP
    Ich sage jetzt nicht wie oft ich sie schon verpasst habe


  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot in Sex noch am 3 Tag
    Es gibt ihn noch hahaha

    Auf Wacken dieses Jahr rannte eine Dame rum die hatte jeden Tag einen Anderen ( oder auch zwei oder drei) und auf der Kreuzung vor unserem Pavillion begann immer das Vorspiel....Sie hat die Typen immer aufm Weg zum Klo abgegriffen haha

    Es war allerdings keiner länger als einen Tag mit ihr zu sehen...wer weiß warum
    Ps: Auf dem Weg zur Dusche hat man sie nie gesehen :mask


  • SirSmoke4Lot SirSmoke4Lot in Rock am Ring 2017
    DANKE!!! Der Ring hat mich wieder.....und nach einer langen Ruhephase hier (zu lange ) ist dies mein erster Post nach glaube 2-3 Jahren...

    Das Gelände ist nicht zu 100% Optimal für ein Musikfestival das muss ich zugegen!
    Aber die komplette Struktur für eine Großveranstaltung ist vorhanden. Man hat viel Erfahrung mit der Location. Und der Ring gehört nunmal an den Ring :-P

    Zum Wetter....
    Wir sind in der Eifel haha von -3° nachts und 5 Tage Regen bis hin zu 35° und pralle Sonne vor der Center alles erlebt Festivals sind kein Ponyhof.... die ersten 2-3 Jahre waren Lehrjahre, danach sollte man eigentlich Survival tauglich sein
    Man lern allerdings nie aus.....Wacken 2016 hat mich etwas resistenter gegen Matsch gemacht :-P

    Zur Location...
    Es gibt schlimmeres
    Hatte in keinem Jahr Probleme vor der Center in A oder B zu kommen und wir haben NIE vor dem Eingang gecampt....allerdings waren wir immer spätestens 15Uhr vor der Center! Edit// in einem der Bereiche sitzen is nur in Pause oder bei Jay-Z ok :-P

    Der Wechsel zwischen Center und Alterna war auch immer ok! Wenn der direkte Weg nicht geht läuft man eben einen kleinen Umweg über die Club.
    Bisher nur einmal wirklich unangenehmes gedrücke und gedränge erlebt, das war bei Offspring 08?09?... und selbst da war die Hilfsbereitschaft und die Aufmerksamkeit untereinader so groß das wir es gut raus geschafft haben. Allerdings mussten wir aus dem B-Ausgang raus, Ein Durchkommen war erst nach Offspring wieder möglich

    Dazu kommt das ich die Gelassenheit der Rock- und Metalfestival Besuchern sehr schätze und deren Besonnenheit meiner Meinung nach sehr zu einem Geordneten Abzug beiträgt

    Die "langen" Wege es kommt immer darauf an wo man Zeltet hehe
    Wir sind in der Regel 20-25 Minuten bis Eingang A gelaufen und es waren IMMER sehr unterhaltsam!
    Mit 100 Mann "Biene Maja" singen oder sonstige dumme Ideen können da sehr hilfreich sein
    (Wir waren ca 15 Personen und nach nichtmal 5 Sekunden sang alles vor und hinter uns mit, es blieb auch nicht bei einem Lied und die verschiedenen Versionen die Einzelne eingröhlten waren grandios)

    Fazit: Ich freu mich tierisch den Nürburgring im Sommer wieder zu sehen Und ich hoffe auf die gewohnte Stimmung bei allen Besuchern

    ps: Wo bleibt Tag 4