Hi, ich bin Neonpink
Blaue Lichter.
5.641 Tage dabei 08.03.2007
363 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von Neonpink

Neonpink hat kommentiert

31.05.2017 12:47 Uhr

Joa, der Lieberberg will sich halt nicht vorwerfen lassen, er hätte sich nicht drum gekümmert.

Immerhin haben es die Facebook-Muttis letztes Jahr sogar geschafft, ihn fürs Wetter verantwortlich zu machen.

Neonpink hat kommentiert

24.06.2016 22:53 Uhr

Ich wollte gerade posten, was meine Schwester mir vom Southside gemeldet hat. Da die aber für den Südkurier vor Ort ist, kann man vermutlich alles unter dem oben geposteten Link nachlesen...

Sieht auf jeden Fall nicht schön aus dort, Land unter.

Neonpink hat kommentiert

09.06.2016 10:36 Uhr


ryback schrieb:
Schon wer Karten bekommen ?
Meine stehen als Status schon ewig auf "Deine Bestellung wird verpackt"

Nachdem Eventim es letzt hinbekommen hat meine Beginner Karte zu verschlampen bin ich da jetzt ein gebranntes Kind.

Zitat



Hab meine auch noch nicht bekommen.
Beruhigt mein ein bisschen, das ich nicht die einzige bin, da ebenfalls gebranntes Kind (Post hat den Brief irgendwie verloren...)...

Neonpink hat kommentiert

07.06.2016 19:28 Uhr


Saft schrieb:
Wahrscheinlich wurde einfach in der Hitze des Gefechts sehr schnell sehr viel unüberlegtes gesagt, aber ganz ehrlich, ich glaube niemand möchte in so einer Situation mit denen tauschen. Und ich hoffe (und spreche es jetzt mal so klar aus), dass nach diesem Statement endlich mal diese ganzen Heulsusen und Hater ihre fresse halten, die gehen einem nämlich tierisch auf den Sack mit ihren unüberlegten Beiträgen, gemischt aus Halbwissen und Unwahrheiten...

Zitat



Na dann lies lieber keine Kommentare unter dem Facebookbeitrag...
Der gemeine Hater findet immer irgendwas zu motzen.

Neonpink hat kommentiert

07.06.2016 18:26 Uhr


theLiquidator schrieb:
Ich weiß gar nicht wohin mit meinem Unverständnis für diese Berichterstattung, da ich selbst nicht gerne bei FB kommentiere und bashe...aber es ist einfach so hart überzogen, dramatisiert und unprofesionell sowie unfair MLK gegenüber.

Zitat



das denke ich mir auch schon die ganze Zeit. Klar ist auch seitens MLK einige schief gegangen aber dieser Affenzirkus ist wirklich lächerlich. Ich kann einfach nicht glauben, wie viele Leute der Meinung sind, dass der Veranstalter wirklich für absolute alles verantwortlich ist und wie viele erwachsenen (!) Menschen ihre Selbstverantwortung offensichtlich an der Bändchenausgabe zurückgelassen haben.

Ich war jetzt selbst nicht da aber meine Leute, die da waren, haben es eigentlich alle so berichtet wie über mir geschrieben



das_Doro schrieb:
Eigentlich war das Wetter doch gar nicht so schlimm. Bis auf das eine Gewitter, was halt ein paar unglückliche Blitze dabei hatte, war es doch sogar immer mal wieder sonnig zwischendurch.

Das gabs auch schon mal schlimmer.

Zitat



bei machen "Berichten" habe ich auch so den Eindruck, dass die Leute der Meinung waren, ein "Rundum-Sorgenfrei-Paket" gebucht zu haben.



KleineJule schrieb:
oh nein schlamm

der erste bericht ist so unfassbar dumm

Zitat




ich hab nur die ersten zwei Zeilen gelesen, den Rest konnte ich nicht mehr ertragen. Ich könnte schon die verheulte Quängelstimme von Louise von meinem Kopf hören

So und jetzt gehe ich weiter den Schlamm von Wacken 2015 aus meinem Auto kratzen.

Neonpink hat kommentiert

05.08.2015 19:22 Uhr


TheRealFarinU schrieb:


Furby104 schrieb:
Es ist übrigens ausverkauft.

Zitat



Und nächstes Jahr fragen mich wieder 10 Leute ob ich Interesse an ihrer Karte hätte


Zitat




ist doch gut. So bin ich dieses Jahr im Juni noch an meine Karte gekommen

Weiß der Geier, ob ich in einem Jahr für Wacken hab. Da kommen mir die ganzen "Frühkäufer" grad recht.

Neonpink hat kommentiert

11.06.2015 00:32 Uhr


alex-der-grosse schrieb:


Spaddel schrieb:
Hier noch eine, wie ich finde, ganz interessante Info: mein Handy sagt mir dass ich am Wochenende knapp 30km zurückgelegt habe. Das finde ich schon ganz beeindruckend, wenn man bedenkt dass wir direkt vorm Haupteingang geparkt haben und zwischen Turm 5 und Infield gecampt haben - die Laufwege waren also eigentlich wirklich in Ordnung.

Zitat



Wir haben auch nah dran geparkt es ergaben sich trotzdem folgende Werte:
MI: 11 KM
DO: 1 KM
FR: 15 KM
SA: 11 KM
SO: 18 KM

Zitat



Hab auch grad mal nachgeguckt:

DO: 17, 6 km (wobei man da noch ca. 1,5 km abziehen muss. Die bin ich nachts vorher noch aus der Stadt heimgelaufen)
FR: 3,7 km
SA: 6 km
SO: 12,2 km

macht knapp 38 km. Hab ich vermutlich selten in 4 Tagen zu Fuß zurückgelegt. Aber jeder Gang mach ja schlank

Neonpink hat kommentiert

11.06.2015 00:24 Uhr


Mambo schrieb:
3) Trotz RnR-Ticket General-Parking - kann nicht sein, schon garnicht am Mittwoch.

Zitat



Mittwochs schon? Wir Donnerstags problemlos auf dem RnR Parklplatz gekommen. Wenn auch recht weit hinten. Dafür hatten wir dann keinen Platz mehr auf dem entsprechenden Campingplatz. Ich hab immer mehr das Gefühl, dass da auch viel Fehlkommunikation bei den Securitys und weniger eine generelle Fehlplanung Schuld war.

Neonpink hat kommentiert

10.06.2015 18:27 Uhr

Top Bands:

Foo Fighters!
.kannt vorher nur wenige Lieder und war hinterher total begeistert. Tolles Konzert!
Broilers
.haben sich in den letzten Jahre definitiv zu einer meiner Lieblingsbands entwickelt nachdem ich sie 2010 unbekannterweise auf der Clubstage gesehen habe. Toll, sie jetzt auf der große Bühne zu sehen
Kraftklub
. eigentlich nicht so meine Band. Hab sie auch schonmal als Vorband gesehen und da haben sie mir gar nicht gefallen. Aber man könnte einfach sehen, wie viel Freude und Spaß sie an dem Auftritt hatten und die Begeisterung war auf jeden Fall ansteckend

Flop Bands:
eigentlich keine, mir hat alles gefallen was ich gesehen hab.
Nur die ausgeschalteten Leinwände waren ätzend.


Top Sonstiges:
.kostensloses Trinkwasser und gratis Wasserklos
.das Gelände

Neonpink hat kommentiert

09.06.2015 12:49 Uhr

Hat hier eigentlich einer Schmutzki gesehen? Die haben ja auf dem Campingplatz mächtig Werbung gemacht und massig Aufkleber verteilt... wollten eigentlich auch mal schauen, was die so
machen aber dann wars irgendwie so gemütlich auf dem Campingplatz...

Neonpink hat kommentiert

09.06.2015 02:20 Uhr

RHCP fänd ich ja gut. Ist die letzte große Band, die auf meiner Must-See-Liste noch fehlt.
Coldplay fänd ich auch nett, die hab ich letztes Mal leider verpasst und dann später im Fernsehn gesehen, weil toll der Auftritt war. Jetzt will ich auch mal...

Bei Nummer 3 bin ich flexibel. Müsste nur jetzt nicht unbedingt Metallica oder Linkin Park (die hab ichs übrigens in 9 Jahren RaR noch nie gesehen ^^) sein. Und Volbeat hab ich in den letzten Jahren auch bisschen zu oft gesehen.

Neonpink hat kommentiert

09.06.2015 01:58 Uhr


seven77 schrieb:

- Gepäckkontrolle?! Hab mich gefühlt wie auf nem Flughafen. Das hat heftig aufgehalten und genervt. Hat die Vorjahre doch auch immer ohne funktioniert?

Zitat



wobei die wirklich sehr unterschiedlich ausgefallen sind. Wir sind Donnerstags dreimal durch die Kontrollen. Bei ersten Mal wurde oberflächlich in Reisetaschen/Rücksäcke etc. geguckt aber Zelte/Schlafsäcke etc. blieben unberührt. Da hätte mal locker Glas usw. mit reinbringen können. Beim zweiten Mal wurde wir völlig auseinander genommen und sie haben uns sogar die Marmeladengläser abgenommen.
Bei dritten Mal hab ich meinen sau schweren Rucksack auf den Tisch gewuchtet und der Sec fragt nur "Scheiße, was ist denn da drin?" und ich hab im gesagt, dass ich 6 Flaschen Wasser und 30 Dosenbier drin hab. Reingeguckt hat er dann nicht mehr. Dafür hat er meine noch verschlossene Limoflasche aufgedreht, angeblich um zu richen ob Alkohol dirn ist. Was das sollte, weiß ich nicht. Die Mädels vor mir hatten Alk in PET Flaschen, da hat er auch gerochen nur gesagt "Boah, krasse Mischung". Vielleicht wollte er einfach bisschen Alkohol schnuppern. Meine Limoflasche ist ihm dann leider um die Ohren geflogen, die wurde auf dem Weg vom Parkplatz ordentlich geschüttelt^^

Was ich nicht ok fande, dass Lebensmittel in Glasverpackungen gnadenlos entsorgt wurde. Wir hatten 3 ungeöffnete Marmeladengläser mit (einfach nicht dran gedacht, dass das ja auch Glas ist...), die hätte man echt nicht wegschmeißen müssen. Das waren brauchbare Lebensmittel, die könnte man auch spenden oder so.



blubb0r schrieb:
Das Publikum ist meiner Ansicht nach teils etwas zu jung.

[...]

Bilde ich mir das nur ein, oder wird das von Jahr zu Jahr extremer? Und ja, ich weiß, dass ich immer älter werde

Zitat




Also ich war dieses Jahr in einer Gruppe von 10 Leuten mit 25 Jahren die Zweitjüngste. Und die beiden 23 Jährigen, die wir noch mithatten, sind schon Eltern und definitiv erwachsener als ich Allgemein hatte ich dieses Jahr den Eindruck, dass viele "ältere" Leute da waren, kam aber wohl auch auf Campingplatz und Bands an. Meine Leute hatten vorher noch nie was von K.I.Z. gehört, das gleicht die Leute wieder aus, die nicht wissen wer Slash ist.
Aber manchmal denk ich auch, dass viele Kids unterwegs sind. Aber denk ich dran, wie ich 2006 mit 16 auf RaR rumgesprungen sind und würde sagen, dass es einfach schon immer so war. Fällt einem wohl nur wirklich mehr auf, wenn man älter wird.



T1mbo schrieb:

Das bist du aber selber Schuld, wenn du anscheinend erst Samstag anreist. Dann kannst du ja nicht erwarten in einer Minute vor der Bühne zu stehen. Eigentlich waren die Wege ja super kurz. Aber bei 90.000 Leuten müssen halt auch Leute weiter weg campen.

Zitat



Aber Donnerstags am Vormittag kann man ja schon noch erwarten, nicht fast in Kruft zelten zu müssen und erstmal 15 km laufen zu müssen bevor man alles auf dem Zeltplatz hat. Kann sich ja nicht jeder ne Woche Urlaub holen um Dienstags schon auf der Matte zu stehen. Wobei die Laufwege vom Campingplatz zum Geläde echt erträglich waren. Und wir waren auf den Zusatzplätzen...


Zum Handyempfang: Ich konnte zu jeder Zeit sowohl auf dne Geläde als auch auf dem Campingplatz problemlos telefonieren/Sms schreiben. Meistens hatte ich auch LTE und konnte eigentlich auch immer bei WhatsApp schreiben. Scheint wohl ein Anbieterproblem zu sein. Ich hab ich t-mobile, meine Freunde bei anderen Anbietern hatten durchweg null Empfang.

Neonpink hat kommentiert

08.06.2015 10:14 Uhr

Mein Kumpel ist schon dabei, MLK aufs Dach zu steigen. Die Security hab ich am Einlass auch mal kurz angepampt aber das hat leider auch keinen weitergebracht. Die waren aber auch völlig Fehlinformiert und wussten nicht, dass nochmal zusätzliche R'n'R Flächen eröffnet werden (was wir leider auch erst vieeeel zu spät erfahren haben) und haben dann auch noch behauptet, man könnte an der Info ein Formular ausfüllen und bekäme sein Geld zurück. Davon wusste aber an diversen Infoständen keiner was. War wohl eher ne Schutzbehauptung um nicht von angepissten Campern gefressen zu werden.

Wir hatten aber auch nur ein Zelt und keinerlei "Infrastruktur" in Form von Kühlschränken und hatten die R'n'R Tickets nur durch Fehlkommunikation mit Freunden aber für die Leute, die auf Strom angewiesen waren, wars schon schwer ätzend. Hoffe mal, dass sich MLK da irgendwie entgegenkommend zeigt.

Immerhin konnte wir den passenden Parkplatz nutzen, das hat die Laufwege schon ein wenig verkürzt.

Neonpink hat kommentiert

08.06.2015 09:41 Uhr

Die Tatsache, dass wir (und viele andere) trotz Rock'n'Roll Ticket aufs General Camping mussten, dass die Campingplätze Mittwochs schon brechend voll waren und wir dreimal quer übers Gelände zum Parkplatz mussten um unser Gepäck zum Platz zu bekommen. Und der Schotter am Haupteingang, der war echt fies.

Also die Camping/Parkorganisation ist definitiv zu verbessern. Auch wenn wir dank toller Nachbarn und wunderbarer Aussicht doch noch Frieden mit unserem CampingPlatz geschlossen haben. Aber in Zukunft würde ich schon gerne das bekommen wofür ich gezahlt habe. Und dieses Jahr hoffentlich Geld zurück.

Dafür kann ich mich über die Duschen/Toilettensituation auf dem Campingsplatz nicht beschweren. Zu Stoßzeiten kam ein bisschen zu wenig Wasser aus der Dusche aber sauber wird man ja trotzdem irgendwie.

Neonpink hat kommentiert

08.06.2015 09:33 Uhr

Kann mich nur anschließen. Das Gelände ist einfach der Hammer. Viel Platz, entspanntes Stehen und ziemlich gute Sicht bis weit nach hinten. Schneller Bühnenwechsel möglich und kein ätzendes Anstehen in irgendwelchen Boxengassen. Und außerdem noch ne traumhafte Aussicht. Man kam selbst zu Stoßzeiten schnell aufs Gelände und konnte überall entspannt sitzen.
Also vom Festivalgelände bin ich wirklich sehr begeistert.

Und das Lidlzelt war auch super!

Achja: An-/Abreise auf den Parkplatz ohne Probleme. Kein Stau, kein Chaos.

Neonpink hat kommentiert

09.11.2014 21:32 Uhr

So, Karte bestellt

10. Mal Rock am Ring, 10. Mal Die Toten Hosen live. Passt.
Line-Up find ich auch ingesamt ziemlich gut. Werd mich jetzt schonmal langsam an den Gedanken gewöhnen, dass ich längst nicht alles sehen kann, was ich sehen will.

Neonpink hat kommentiert

02.10.2014 23:53 Uhr

mmmh...
ich will ja uhuuunbedingt das neue Geläde in Mendig sehen und bin Hosen Fan. Damit ist die Sachen schon klar war sie aber vorher schon, ich hätte vor Wochen schon meine Nieren drauf verwettet, dass die Hosen kommen.
Aber Foo Fighters finds ich jetzt auch mal schnieke und da ist sonst noch einiges dabei, was ich gut finde. Bin außerdem guter Dinge, dass da noch einiges kommt.


Relevanter ist das dieses Jahr tatsächlich mal der Musikgeschmack meiner potentiellen Mitfahrern, will schließlich nicht alleine dahin müssen und schon gar nicht zur Grünen Höllen fahren, weil meine Mitfahrer da die Bands besser finden könnten.
Aber wir sind auch da auf einem guten Weg....

Neonpink hat kommentiert

18.09.2014 23:23 Uhr

Interessant, wieviele aus der Mendiger Ecke sich doch hier tummeln

für mich ists auch fast ein Heimspiel wobei jetzt der Ring auch keine wirkliche Weltreise war^^
Aber wir nähern uns der "mal-schnell-heim-zum-duschen" Entfernung

Ich bin wirklich, wirklich gespannt wie die das da aufziehen und finde, dass es bisher definitiv nach was Gutem aussieht.

Neonpink hat kommentiert

20.07.2014 23:45 Uhr


Nightmare119 schrieb:
Zum Glück lasst es sich bei diesem unglaublich ätzenden Wetter so einfach lernen.

Zitat




Nimrod1991 schrieb:
Ja, gleiches problem.
Extrem schwer hier sich zu konzentrieren bei der Hitze..

Zitat



same here.
biete dazu noch Mitbewohnerin plus Anhang, die den ganzen Tag zwischen Balkon und Bett pendeln und ihr Leben genießen

Neonpink hat kommentiert

01.06.2014 17:21 Uhr

Mainz schreibt sogar Rosenmontag Klausuren. Während der Umzug durch die Stadt läuft.


Ansonsten möchte ich mal anmerken, dass ich absolut kein Bock hab zu lernen. Sitze den ganzen Tag mit aufgeschlagenen Büchern am Schreibtisch und krieg nichts zustande. Was aber durchaus sinnvoll wäre, ich ich schonmal durchgefallen bin und ein zweites Durchfallen definitiv zu vermeiden ist.
Aber ich hab mich in den letzten 8 Wochen so ans Nichtlernen gewöhnt, dass es mir grad echt schwerfällt, was Produktives zu machen. Zumal ich nichtmal in die Uni muss -.-

Neonpink hat kommentiert

17.01.2014 20:21 Uhr

hach, da werden Erinnerungen wach... damals
mein Abi und ich feiern dieses Jahr 5-Jähriges

Neonpink hat kommentiert

31.12.2013 15:13 Uhr

Naja, aber der ist ja aba auch HipHoppa (Achtung Flachwitz: ein Raptil... ), der muss nicht mehr Gitarre können

Neonpink hat kommentiert

31.12.2013 02:52 Uhr

hab auch nur mit einem Auge die Diskussion auf Facebook verfolgt. Kann da jetzt auch nur Vermutungen ausprechen

Schmeiß jetzt aber auch mal meinen eigene Theorie in den Raum und behaupte, dass die meistens Konzertgänger auch einfach die neuen Sachen hören wollen und eben bekommen, was sie haben wollen. Kann mich da nichtmal rausnehmen, eigentlich bin ich auch nur ein "Willst-Du-Mädchen"