Festivals United
image
MuffPotter87
   Emsland


5.628
  Tage dabei (11.10.2005)

6.453
  Kommentare

Letzte Beiträge von MuffPotter87

  • MuffPotter87 MuffPotter87 in Alben des Jahres 2021 - Neuerscheinungen, Diskussionen, Reviews, HYPE!
    Am Letzten Freitag kam nichts Interessantes für mich. In der Woche zuvor wurden in meinen Augen jedoch 2 absolute Highlight-Alben mit dem Schwerpunkt Rap/Hip-Hop veröffentlicht. Zum Einen Audio 88 & Yassin mit "Todesliste". Die perfekte Mischung aus Gesellschaftskritik und Humor. Wahnsinnig rundes Album mit sehr düsterer Grundstimmung. Der beste Song in meinen Augen ist:



    Ob im Deutschrap-Bereich in diesem Jahr noch ein stärkeres Album folgt ? Die Messlatte liegt auf jeden Fall sehr hoch.

    Zudem müssen wir gaaaanz dringend über Slowthai reden. Wobei das kein klassischer Hip-Hop im eigentlichen Sinne ist. Rap meets Grime meets Punk meets Indie. Ziemlich cooler Stilmix. Das Album ist in 2 Hälften gesplittet. Der erste Teil beinhaltet eher härtere und schnellere Songs. Mein Favorit:



    die 2.Hälfte ist ruhiger und extrem persönlich. Highlight:



    Lange nicht ein Album mit solcher Hitdichte und so vielen unterschiedlichen Facetten gehört.

    Für diesen Freitag freue ich mich extrem auf Julien Baker und Cloud Nothings. Bei NOFX wird aber wohl auch mal reingehört


  • MuffPotter87 MuffPotter87 in Alben des Jahres 2021 - Neuerscheinungen, Diskussionen, Reviews, HYPE!
    Wer auf Idles steht sollte sich heute mit TV Priest - Uppers beschäftigen



    Letzte Woche erschienen und etwas für 2000er-Indie-Fans

    The Luka State - Fall in fall out




  • MuffPotter87 MuffPotter87 in Neuentdeckungen
    Die Band ist ziemlich cool. Waren auch fürs Hurricane bestätigt. Standen eigentlich auf meiner Must-See-List


  • MuffPotter87 MuffPotter87 in Alben des Jahres 2021 - Neuerscheinungen, Diskussionen, Reviews, HYPE!
    Meine bisherigen Empfehlungen des kurzen Jahres


    Viagra Boys - Wellfare Jazz

    Schwedischer Indie/Postpunk/Jazz-Mix mit mächtig Eiern und Humor.


    Shame - Drunk tank pink

    Düsterer Postpunk aus UK


    Pom Poko - Cheater

    Pop meets Garagerock aus Norwegen mit einer eher ungewöhnlichen Gesangsstimmme.

    In den nächsten Wochen bin ich mal auf Weezer (29.01), Foo Fighters + TV Priest (05.02), Audio 88 & Yassin (12.02) und Cloud Nothings + Julien Baker (26.02) gespannt


  • MuffPotter87 MuffPotter87 in Festivals United Album des Jahres 2020
    Hm Giant Rooks war mir persönlich zu glatt gebügelt. Fand da deren früheren Songs spannender.