Festivals United
image
MatschManiac

19
  Kommentare

Letzte Beiträge von MatschManiac

  • MatschManiac MatschManiac in Rock am Ring 2016: Ticketrückerstattung
    Zitat

    NoelGallagher schrieb:
    Na gut. Dann noch einmal in aller Deutlichkeit:

    Das, was in der Gruppe vorgeschlagen wird, ist überflüssig. Du musst also nicht beitreten. Keiner muss das. Da hast du deine Antwort, nach der du ja gesucht hast.


    Ich habe eine Antwort auf meine Nachricht von der Gruppe erhalten, die meine Bedenken in vielerlei Ansicht ausräumen konnten! Überzeugt euch also mal lieber selbst, bevor ihr irgendeinen Quatsch hier von euch gebt, ohne sich mit deren Vorhaben auch nur ansatzweise auseinandergesetzt zu haben. Es ist auch unmöglich einer anonymen Person eine Vollmacht zu erteilen! Die Gruppe will ja auch gar keine Vollmachten…Darüber hinaus legen sie wert darauf, dass keinem Unterstützer irgendwelche Kosten entstehen werden!
    Umgekehrt muss ich mich langsam fragen, mit welcher Intension ihr so rumbasht, ohne die kleinste rechtliche Qualifikation aufzuweisen! Ihr habt mir vorgeworfen, dass ich erst neu hier registriert bin. Umgekehrt werfe ich euch jetzt vor, dass ihr so lange hier schon mitwirkt.
    dies kann nur dahingehend zu deuten sein, dass ihr bezahlte MLK-Trolle seid, die erreichen wollen, irgendeine abgeschmackte Kulanzlösung, die von MLK zwangsläufig in naher Zukunft angeboten werden wird, ohne Murren anzunehmen, damit die einem eigentlich zustehenden Regressansprüche nicht weiter verfolgt werden. Man muss sich auch immer im Hinterkopf behalten, dass jeder Euro des Festivalbesuchers sich auf Seiten von MLK mit dem Faktor 90.000 potenziert! Für die geht es hier um Millionen! Man sollte also nicht die Gefahr auf Seiten eines vermeintlichen Wald und Wiesen Anwalts sehen, sondern bei dem millionenschweren Veranstalter, für den allein der Profit entscheidungsrelevant ist.


  • MatschManiac MatschManiac in Rock am Ring 2016: Ticketrückerstattung
    Zitat

    NoelGallagher schrieb:
    Ich glaube dir kein Wort Matschmaniac. Dass mein Kommentar, dass es sich um einen Anwalt handeln könnte, aus der Facebook-Gruppe quasi umgehend gelöscht wurde, verstärkt meine Skepsis.


    glaub doch was du willst! ich will dich ja nicht überzeugen und auch keine Werbung machen. mein anliegen, warum ich mich der hier gelebten willkommenskultur ausgesetzt habe, hat sich erfüllt. ich hab der Gruppe eine Nachricht geschickt und einige der hier geäußerten bedenken mit aufgenommen. ich bin jetzt mal gespannt, ob und wenn ja, was für eine Antwort ich erhalte. davon werde ich abhängig machen, ob ich sie unterstütze.


  • MatschManiac MatschManiac in Rock am Ring 2016: Ticketrückerstattung
    Zitat

    Skrile schrieb:
    Zitat

    MatschManiac schrieb:
    und selbst wenn ein Anwalt dahinter stecken sollte und er damit geld verdienen wollen würde, müsste er es ja irgendwann die Anonymität aufgeben und die ganzen Leute würden ihm weglaufen, weil er von Anfang an gelogen hat!


    Man könnte ja auch einfach von der Seite aus einen gemeinsamen Anwalt "engagieren". Ob der nun mit dem/n Seitenbetreiber/n unter einem Hut steckt, werden wir dann trotzdem nicht erfahren. Es gibt immer Möglichkeiten für die, die sie suchen


    ganz ehrlich, selbst wenn das so wäre, interessiert mich das dann doch nicht, solange ich mein Geld zurückerhalte und dafür nicht selbst was zahlen muss! aber hoffen wir mal, dass wir bald von MLK einen Lösungsvorschlag angeboten bekommen nachdem wir nicht weiter aktiv werden müssen


  • MatschManiac MatschManiac in Rock am Ring 2016: Ticketrückerstattung
    Zitat

    roxar schrieb:
    Wieso ist er auf einmal so schweigsam


    weil es nicht meine Aufgabe ist, euch von dieser Seite zu überzeugen! ich wollte nur feedback was dafür und dagegen sprechen könnte. Ihr habt mir einstimmig zu verstehen gegeben, dass ich die Finger davon weglassen sollte, wofür ich mich ganz herzlich bedanke, auch wenn ich manche Sichtweisen für nicht nachvollziehbar halte. Ob ein Anwalt dahinter steht, kann ich nicht einschätzen. kann es mir aber auch nicht vorstellen, da ich glaube der würde mega Schwierigkeiten bekommen, wenn das rauskommt. ich habe mir auch mal in der Zwischenzeit die mühe gemacht und bei einem anwaltsrechner geschaut, was der überhaupt verdienen würde, wenn es um ca 100€ geht (50 % des tickets), was dann nur 30 € für ihn für eine Beratung wären. Für einen Anwalt ist das doch ein viel zu kleiner betrag, dass sich der ganze aufwand lohnen würde. ich kann mir also net vorstellen, dass man sich so einer Gefahr aussetzt, wenn es nur um so wenig geld geht. und selbst wenn ein Anwalt dahinter stecken sollte und er damit geld verdienen wollen würde, müsste er es ja irgendwann die Anonymität aufgeben und die ganzen Leute würden ihm weglaufen, weil er von Anfang an gelogen hat! von daher ist die Befürchtung doch hanebüchen! aber lassen wir es doch einfach auf uns zukommen, dann werden wir es ja bestimmt noch mitbekommen.
    in diesem sinne: let´s rock!


  • MatschManiac MatschManiac in Rock am Ring 2016: Ticketrückerstattung
    Zitat

    DiebelsAlt83 schrieb:
    Den Anwalt der eine Klage vorbereitet gibt es doch schon oder irre ich?

    Selten so einen Schwachsinn vernommen, bevor überhaupt vom Veranstalter irgendwas ausgeschlossen wurde.



    Zitat aus dem Interview mit Lieberberg

    "Einige Festivalbesucher erwarten jetzt eine Wiedergutmachung oder eine Entschädigung. Haben sie eine Chance?

    Lieberberg: Im Moment sehe ich das nicht."

    so viel zum Ausschluss...