Festivals United
image
Jubelbube
   53...
   42 Jahre  (23.04.1978)


6.084
  Tage dabei (21.05.2004)

119
  Kommentare

Letzte Beiträge von Jubelbube

  • Jubelbube Jubelbube in Der Serien-Thread
    Ich habe The Wire vor längerer Zeit gesehen und fand sie gut. Kann aber u.a. daran liegen, dass ich klassische Polizeiserien mag (NYPD Blue, Southland, Chicago P.D.). Es ist zu sagen, dass in jeder Staffel in einem anderen Milieu ermittelt wird; hier und da tauchen auch Charaktere der vorangegangenen Staffeln auf. Wenn ich mich recht erinnere, war die Serie nicht zu actionlastig (falls man sowas erwartet), da es eher um die Ermittlung im Hintergrund geht. Und zu Beginn der ersten Staffel wird man mit Namen bombadiert, mit denen man zunächst nichts anfangen kann. Im Laufe der Zeit bekommt man aber den Durchblick. Viel Spass beim Schauen, falls die Entscheidung zugunsten der Serie ausfällt.


  • Jubelbube Jubelbube in ringrocker auf Reisen
    In Prag sollte man das Schloss gesehen haben. Hier muss aber mehr Zeit eingeplant werden, weil dort immer viel los. Südlich des Schlosses befindet sich eine große, hügelige Parkanlage (Zugang von der Strasse Ujezd) . Entweder kann man mit einer Zahnradbahn hochfahren, oder man geht zu Fuß. Auf dem Hügel gibt es eine Art Miniatur-Eiffelturm, auf den man drauf kann und von dort über die Stadt blicken kann (Blick über die Stadt gibt es auch beim Schloss). Am nördlichen Ende der Parkanlage befindet sich die deutsche Botschaft, auf deren Balkon Genscher damals die DDR-Flüchlinge über ihre Ausreise informiert hat.

    Sonst einfach durch die Stadt schlendern. Man kommt mehr oder weniger automatisch an der Karlsbrücke, dem Altstädter Ring (Platz im Stadtzentrum), den diversen Sex- und Foltermuseen etc. vorbei.

    Kneipen / Restaurants:
    U Fleku
    Hany Bany
    U Malého Glena
    Hier gibt es im Gewölbekeller Jazz- und Blueskonzerte. Stan the Man ist sehenswert. Man muss aber früh da sein, da das (Sitz-)Platzangebot begrenzt und bei unserem Besuch (etwa 4 Jahre her) viel reserviert war.
    James Joyce Pub
    Mama Lucy Steakhouse
    Ein Stück weiter gibt es auch noch das Crazy Cow Steakhouse, waren wir aber nie drin.
    Restaurant Svejk

    Das ist das, was ich auf die Schnelle finden konnte.


  • Jubelbube Jubelbube in Caravan & Wohnmobil Campingplatz C6
    Wenn ich lese, was die sich jedes Jahr Neues einfallen lassen, bin ich froh, dass wir nach 14 Jahren Rock am Ring bereits ab 2011 nicht mehr dorthin gefahren sind (und auch zu keinem anderen Festival). Obwohl ich dagegen war, weil es sich bereits eingebürgert hatte, dass man fährt.
    Mit unserem 7,5-Tonner-Wohnmobil kämen wir jetzt sowieso nicht mehr auf unseren Stammplatz. Und dieser würde jetzt noch mal extra kosten.
    Und mittlerweile muss man auch noch einen Aktenordner mit Dokumenten mitführen, zumindest wenn man mit einem Caravan campen will. Bei dem ganzen Kontrollwahn kann man ja dann froh sein, wenn man sonntags auf den Zeltplatz kommt, aufbaut und vielleicht noch die ein oder andere Band mitbekommt.
    Vielleicht muss man demnächst auch noch ein Visum beantragen oder es gibt Pupillen- oder Fingerscans bevor man auf das (Camping-) Gelände darf.
    Oder man kann sich zum Kartenkauf anmelden und dann wird erst mal geprüft, ob man kaufberechtigt ist. Ist dies der Fall darf man ein Ticket erwerben.Lächerlich.
    Da ist ja ne Kaffeefahrt seriöser.


  • Jubelbube Jubelbube in Brauche Hilfe
    Zitat

    Nikrox schrieb:
    Weiß hier jemand ob man eine Packung Tabak problemlos in die USA verschicken kann in einem Paket? Finde bei google irgendwie nur wieviel Tabak man mitnehmen darf in die USA oder von den USA nach Deutschland. Über den Postverkehr finde ich nichts. Jemand ne Ahnung?


    Laut den Einfuhrbestimmungen für die USA, die auf der Seite der Deutschen Post zu finden sind, ist das verboten:

    Die Einfuhr von Tabak, Feinschnitt und rauchfreiem Tabak in Postsendungen in die USA ist - unabhängig von der Menge -
    verboten, ebenso der Transit solcher Sendungen. Für diese Waren besteht eine Beschlagnahmepflicht und die Versender werden
    strafrechtlich verfolgt.
    Definition dieser Produkte unter: www.usps.com/cpim/ftp/bulletin/2010/pb22287/pdf/update.pdf


  • Jubelbube Jubelbube in Foo Fighters Tour 2011/2012
    Parkplätze sollten genug vorhanden sein. Es gibt diverse Parkhäuser rund um die Arena. Und soweit ich weiß auch einen ARENA-Tarif. Der ist günstiger als die stundenbasierte Abrechnung, muss aber direkt bezahlt werden. D.h. du müsstest direkt zum Kassenautomat und dort den Arenatarif löhnen. Die Parkplätze rund um die Arena (also nicht im Parkhaus) sind auch kostenpflichtig und dürften dann schon belegt sein. Je nachdem, wo du im Parkhaus parkst kann es sein, dass es bis zur Ausfahrt sehr lange dauert. Bei mir betrug die Wartezeit nach einem Eishockeyspiel vor ein paar Jahren etwa 90 Min. Und da bin ich erst vom relativ weit oben gelegenen Parkdeck losgefahren.