Festivals United
image
JanaCarina3


1.243
  Tage dabei (22.05.2018)

8
  Kommentare

Letzte Beiträge von JanaCarina3

  • JanaCarina3 JanaCarina3 in My Chemical Romance Tour 2021/2022
    Zitat

    Cody schrieb:
    In das Stadion passen rund 31.000 Leute bei einem Konzert.

    Bei den 30.500 angegebenen Plätzen auf Wikipedia zb. Bin ich jetzt von der reinen Sitzplatzkapazität ausgegangen, da es sich ja eigentlich um ein Fußballstadion handelt. Hab das auch mit anderen Stadien die ich kenne verglichen und da sind eigentlich immer die Sitzplätze gemeint, es sei denn etwas anderes ist angegeben. Zu der allgemeinen Kapazität mit Feld hab ich leider nichts genaues gefunden, aber verbessert mich gern, wenn ihr da Quellen habt


  • JanaCarina3 JanaCarina3 in My Chemical Romance Tour 2021/2022
    Wenn die MK in 2 Stunden zwei mal ausverkauften und damit wahrscheinlich eine 6 stellige Zahl an Tickets weg gegangen ist, dann können die in Deutschland auch gern weniger Zugkraft haben, aber ca 10.000 Karten für Bonn sind da immer noch zu wenig. Man muss auch Bedenken, dass das Einzugsgebiet in dem Fall aus ganz Deutschland, Benelux und anderen Teilen Europas besteht. Für so eine Show sind die Leute reisefreudig.
    Ich kenne selbst Leute, die MCR erst nach ihrer Trennung kennengelernt haben, weil sie schlicht weg zu jung waren und jetzt Tränen in den Augen hatten, weil sie doch noch die Chance haben sie zu sehen.

    Ich glaube MCR ist eine Band deren Popularität man schlechter an früheren Verkaufszahlen messen kann, sondern eher an ihrer popkulturellen Bedeutung.

    Sie waren und sind für viele Eben das Aushängeschild der Emo Culture und haben darüber hinaus so viele andere Künstler, auch aus anderen Genres beeinflusst.

    Als Beispiel kann man da Bands wie 21Pilots, Yungblud, Lil Peep... nennen. Alles verschiedene Genres, aber alle berufen sich zum Teil auf MCR. Dadurch kommen auch noch immer neue, jüngere Fans auf die Band.


  • JanaCarina3 JanaCarina3 in My Chemical Romance Tour 2021/2022
    Kennt jemand die ungefähre Kapazität vom Kunstrasen? Sieht auf den Bildern auch leider sehr schlauchig aus

    Ich bin mal auf die Preise gespannt. Hab eben mal geschaut und Sting nimmt für den FOS zb "nur" 80 Euro. Das find ich in der heutigen Zeit doch ziemlich human. Da frag ich mich wie viel der Raritätsfaktor hier aufschlagen wird.


  • JanaCarina3 JanaCarina3 in Headliner - Der Festivalpodcast
    Ich möchte an dieser Stelle nochmal betonen, dass ich deine Kritik zu unserer Ausdrucksweise durchaus nachvollziehen kann. Daher möchte ich jetzt gar nicht auf diesem Punkt rumreiten. Für uns wäre es schwer unsere Sprache in einem umgangssprachlich gehaltenen Podcast zu verändern, da das Ganze dann nicht mehr natürlich rüber kommen würde. Dein gutes Recht ist es natürlich das zu kritisieren und deine Konsequenzen daraus zu ziehen.

    Was mir persönlich und anscheinend auch anderen in diesem Thread sauer aufstößt ist die Art und Weise wie du Kritik äußerst. Du machst bewusst andere User klein und stellst dich mit der dauerhaften Betonung deiner Bildung und deines Jobs auf eine extrem unsympathische Weise über andere. Tatsächlich ist mir dieses Verhalten von dir auch bereits in anderen Threads aufgefallen. Für mich persönlich leidet deine Kritik sogar unter dieser dauerhaften Untermauerung, da es so wirkt als ginge es dir ausschließlich um deine persönliche Selbstdarstellung. Natürlich kannst du deine Argumente gern mit Fachwissen stützen, aber an welcher Uni du lehrst oder welche deine geschätzten Kollegen sind tut einfach nichts zur Sache und interessiert hier glaube ich auch keinen.


  • JanaCarina3 JanaCarina3 in Headliner - Der Festivalpodcast
    Ich kann tatsächlich verstehen, dass unsere Ausdrucksweise nerven kann. Wenn man sich an so einen Sprech gewöhnt hat, ist es leider schwierig das wieder rauszubekommen.

    Wenn wir hier aber schon auf Abschlüssen rumreiten, kann ich gern hinzufügen, dass wir beide studierte Soziologen sind und schon 27 Klar können wir uns auch anders ausdrücken, aber in unserem privaten Umfeld ist diese Art zu sprechen schon normal. Tut mir natürlich leid, wenn das Leuten den Podcast ruiniert. Trotzdem natürlich Danke fürs Feedback