Hi, ich bin IanV
34 Jahre  (13.06.1988)
Hamburg
3.550 Tage dabei 19.11.2012
43 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Kommentare von IanV

IanV hat kommentiert

10.06.2013 18:00 Uhr

Nicht meine Musikrichtung und habe es mir nur angeschaut, wegen Freundin die mit war und ich sie nicht alleine lassen wollte.
Ganz viel Respekt an diese Junge Band so eine tolle Show zu machen.
Ich dachte der Sänger fängt an vor Freude zu heulen, dass er vor uns spielen durfte.

IanV hat kommentiert

10.06.2013 17:50 Uhr


halfjesus schrieb:
Tops:
2. Seeed (eine riesige Party.... das war einfach nur beeindruckend)

Zitat



Buuuu, musste heute arbeiten und bin ca 20 Uhr weg Richtung Hamburg -_-

Ajo hab Limp Bizkit oben vergessen *party !!!

IanV hat kommentiert

10.06.2013 17:21 Uhr

Flops
1. A Day to Remember (Wow war er erkältet? Megs scheiß Stimme)
2. Korn (Playback? und leise Stimmt ! und gelangweilt!)
3. Bosshoss (Sollten lieber Castingsshows moderieren...)

Tops
1. Bring me the Horizon (Stimmung, Set und ein tolles neues Album)
2. All Time Low ( Haben wohl nur 5000 Leute gesehen, aber wirklich gut gespielt)
3. The Prodigy (Die Erfahrung wenn einfach 99% eskalieren)

Brauche noch eine Nr. 4 für eine Band die ich eigentlich nicht so mag, aber die Erfahrung/Stimmung toll war.
4. Kraftklub

IanV hat kommentiert

10.06.2013 15:45 Uhr

Sonntags wurd ich erstmals komplett am Haupteingang kontrolliert , abtasten + bauchtasche aufmachen und so..

Zitat



Bei mir das selbe. Im Grunde immer so durch, außer am Sonntag.
Bissel mehr wäre echt wünschenswert.

Ansonsten sehr gut gelaunt und höfflich.
Mal mit gab es welche die ein wenig genervt waren, aber war eher die Ausnahme.

Eingang Centerstage hat ein Ordner jemanden Schläge angedroht. War sich wohl der Konsequenzen bewusst und hatte schon vorher seine Nummer abgenommen.

IanV hat kommentiert

10.06.2013 14:13 Uhr

Kurz mal gesucht.



Kommetar dazu
"nicht gezeigt werden die drei zigeuner-großfamilien, die da für wenig geld den gesamten platz ablatschen und müll sammeln. von jung bis alt, 10 jahre bis 80. kein scheiss, hab bilder von. war bisher 6 mal stage crew, das fand ich allerdings krass."

IanV hat kommentiert

10.06.2013 14:11 Uhr

Gibt da von Wacken oder Hurricane eine Doku. Da wird gezeigt wie das geht.
Alles sperrige muss weggesammelt werden und dann kommt große Maschine zum einsatz

IanV hat kommentiert

10.06.2013 13:53 Uhr


Erthos schrieb:
Party machen, Laute Musik gehört definitiv dazu. Allerdings gehen wir die asozialen Leute auf den Sack, die absolut gar keine Rücksicht nehmen auf andere. Auch mit Alkohol und Party kann man sich ein bisschen wie ein normaler Mensch benehmen. Aber das ist nicht nur das Problem bei rar sondern auch bei vielen anderen Festivals.

Zitat



Du sprichst mir aus der Seele.
Ich gehe mit dem Ziel der absoluten Eskalation auf einem Festival, dass bedeutet aber noch lange nicht das ich anderen Menschen schaden will und keine Rücksicht nehme.
Ich sag nur B3 die Spinner am Zaun mit der riesigen Wasserschleuder..
Bin ja eigentlich ein echt friedvoller Mensch, aber ich musste mich echt richtig zusammen reißen diesen Dreckskiddys nicht einfach mal richtig ins Gesicht zu schlagen.
Ich meine Ja nur so einfach mal aus Spaß jem. paar Zähne herausschlage.

Apropo Zähne herausschlage: Erstes Lied bei Korn und einer Frau neben mir hat es mehrere Zähne gekostet und wurde dann von einem Freund zum Sani gebracht.
Als ich ihn ansprach bekam ich diese Antwort: "Das ist KORN!" und tanzte weiter mit erhobenen Fäusten, sodass alle 2-3 Meter zurück weichen musste, weil der Typ bestimmt gute 120 Kilo Muskelmasse hatte.
Ohne Worte...

IanV hat kommentiert

10.06.2013 10:50 Uhr

Eskalation von A-C, selten so viele Menschen völlig ausrasten gesehen!

IanV hat kommentiert

10.06.2013 10:49 Uhr

Sound war grundsätzlich auf allen Bühnen super.
Wenn ich mal einen Ordner gesehen habe (waren zu wenige auf den Plätzen), war er freundlich und bestimmend. Genau so sollte es sein!

IanV hat kommentiert

10.06.2013 10:43 Uhr

Nach meiner Meinung die schlechteste Performance die ich aufm Ring gesehen habe.
Hatte mich sehr gefreut und habe wesentlich mehr erwartet.
Lag vielleicht dadran, dass BMTH davor unglaublich gut waren

IanV hat kommentiert

10.06.2013 10:31 Uhr

Pro: Stimmung PUR und tolles Konzert.
Contra: Stimme zu leise und falsche Stage (es war vieeeeeel zu voll)

IanV hat kommentiert

10.06.2013 10:28 Uhr

Der A-Bereich von der Centerstage war am Sonntag zu voll. Wenn dort nur einer Panik bekommen hätte...
Noch viel schlimmer war es bei Limp Bizkit. Es muss eine Ein und Auslass-Regel geben.
Links rein und rechts raus! Oder noch viel besser: Wieso überhaupt auf der Alterna, wenn Bands wie "Bosshoss" auf der Center spielen -_-
Das Sitzen in den Ein und Ausgängen sollte bestraft werden. So dumm kann man
doch gar nicht sein.
Ich habe auf B3 genau 2 mal Ordner gesehen, die rumgelaufen sind und das zufällig genau dann als ein Kamerateam bei uns war.
2,50 Euro für kalte Duschen sind völlig inakzeptabel.
Ich bin zwar ein Mann, aber meine Freundin hat 60 Minuten gebraucht um im A-Bereich der Centerstage auf Klo zu bekommen. 6 Toiletten links und 15 Dixis (die von Männern genutzt worden sind, weil es keine Pissrille auf der rechten Seite gab) ganz rechts sind einfach zu wenig.
Ich fand es super, dass es am Samstag Regencaps umsonst gab. Noch besser wäre es gewesen, wenn man sie bekommen hätte wenn es anfängt zu regnen und nicht erst 90 Minuten danach, wenn alle schon total nass sind.
Am Mittwochmorgen die Autos nirgends parken zu lassen ist auch scheiße gewesen.
Bessere Absprache bei den Ausweichflächen wäre super. Wenn um 6 Uhr die Ausweichflächen voll sind und um 8 immer noch zu hören bekommt, man soll zur Ausweichfläche fahren sonst wird man abgeschleppt ist lächerlich.

Ansonsten war es ein super Festival (Es wäre schön wenn es nächstes Jahr einen Headliner geben würde)

IanV hat kommentiert

10.06.2013 10:09 Uhr


MetalFan94 schrieb:
ich fand die richtig stark, für mich stärkste Band gewesen! der Sound war überragend, setlist war ganz okey, mir hat word up und twisted Transistor gefehlt :/

Zitat



Fand ich gar nicht. Das Set war sicherlich großartig, aber bei den Pool aus super Liedern, ist es schon schwer etwas zu vergeigen. Der Sound war Ok, aber überragend ist was anderes.
Selber Problem wie bei Limpbizkit: Bass kam nicht richtig durch, Schlagzeug zu laut und Stimme zu leise.

Ianv hat kommentiert

05.06.2013 05:53 Uhr

B3 kann man noch vorbei fahren.
Wenn er öffnet nicht mehr, weil alle parkenden Autos die Straße zustellen werden.

IanV hat kommentiert

02.06.2013 00:12 Uhr


TheOneDream schrieb:


rapante schrieb:
die sind mehr oder weniger doppellagig und auch breiter... und ohne blombe

Zitat


die sind ohne Plombe? wie werden die dann heutzutage "fixiert"?

Zitat



Vielleicht so wie aufm Hurricane.
Da war so ein Schiebeding dran. Ging halt nur fester.
Sieht scheiße aus und ist aus plastik.
Da sieht man es hinten:



Hersteller:
http://www.htex.at/