Festival Community
image
Hubbahub


339
  Tage dabei (20.06.2018)

51
  Kommentare

Letzte Beiträge von Hubbahub

  • Hubbahub Hubbahub in Rock am Ring 2019: Spielplandiskussionen

    So wäre es für mich wunderbar Irgendwelche Einwände? Nein? Ich sprech mal mit Marek


  • Hubbahub Hubbahub in Rock am Ring 2019: Spielplandiskussionen
    Zitat

    Meisti schrieb:
    Wie plötzlich JEDER nun Slayer & Ärzte Fan ist (vor allem Slayer) finde ich schon sehr witzig. Vor einigen Jahren am Ring hätte das kaum jemanden gekümmert...

    Naja da selbst 2 von 3 Ärzten große Slayer Fans sind und die sogar mal als Vorband gebucht wurden (was dann wieder ins Wasser gefallen ist, aber trotzdem) ist es bei den Fans nicht weiter verwunderlich wenn die beide Bands gut finden oder?


  • Hubbahub Hubbahub in Rock am Ring 2019: Spielplandiskussionen
    Ich weiß es wurde schon oft gesagt, aber SLAYER und DIE ÄRZTE gleichzeitig? Bitte? Ich war auf eigentlich alles vorbereitet und habe schon mit vielen Überschneidungen vorab meinen Frieden gemacht, aber damit hatte ich wirklich niemals gerechnet.
    Das wird doch sicherlich noch geändert?
    Center Programm insgesamt 15 Minuten früher, keine 40 Minuten zwischen Slayer und die antwoord sondern vielleicht 35 Minuten? Und dann noch alterna 10 später generell und man kann die doch wenigstens noch etwas sehen



  • Hubbahub Hubbahub in Rock am Ring 2019: Spielplandiskussionen
    Zitat

    kato91 schrieb:
    Zitat

    schrieb:
    Zitat

    juli666 schrieb:
    Ich will heute

    Bin auch ungeduldig, aber die sollen sich lieber Zeit lassen, wenn dann am Ende etwas vernünftiges raus kommt.
    Gerade wenn die tatsächlich überlegen den Auftritt von RAF gamora abzusagen, dürfte das auch keine ganz einfache Aufgabe sein.

    Was für Anzeichen gibt es denn, dass mlk überlegt, den Auftritt abzusagen? Ich glaube, dass die den darauffolgenden Shitstorm gar nicht überleben würden

    Hab das nur aus diesem forum hier, kann es mir selbst auch nicht vorstellen.
    Meinte eher, dass es so schon viel Arbeit ist.
    Und sollte da doch etwas dran sein fällt der Planung natürlich noch ein riesen Brocken in den Weg. Man weiß ja als Außenstehender nicht genau was da abläuft und was für Unstimmigkeiten mit den Bands geklärt werden müssen.