Hi, ich bin Enclave
Patricia / 31 Jahre  (07.10.1990)
Auszubildende gestaltungstechnische Assistentin
4.981 Tage dabei 17.12.2008
365 KommentareKommentare anzeigen
Schade... Noch keine Reviews

Geborene und stolze Saarbrückern! ♥

Kommentare von Enclave

Enclave hat kommentiert

12.06.2013 14:34 Uhr

Wir waren auf D6/7 Green Camping und die Ordner dort waren sehr nett. Immer Bänchen kontrolliert usw. Mir wollte sogar jemand seinen Kollegen "schenken". Nee danke.

Am Eingang zum Festivalgelände liefs auch wunderbar ab. Abgetastet,Bändchen kontrolliert und man hat sogar an den Tetrapacks gerochen!

Was mich nur immer nervt sind hochrangige Secs aufm Gelände. Wie unfreundlich kann man bitte sein? Wie jemand schon passend schieb: wie im KZ!

Zudem verstehe ich deren Ampelkonzept bis heute noch nicht. Bei A passen 9000 rein? Da waren nie und nimmer auch nur annähernd soviele drinne und in B war man gequetscht bis zum Anschlag. Dass ich andererleuts Genitalien an meinem Po nicht gespürt habe, war alles. Während in A die Leute frei stehen konnten und man super lässig tanzen sah. Subba Konzept!
Dann: was soll dieses ewige Rausgewerfe aus den Boxengassen, wenn während eines Konzerts eh keine Leute mehr reingelassen werden? Erschließt sich mir nicht so ganz der Sinn. Anscheinend hatte da auch jeder eine Boxe zu betreuuen und ihr subba Konzept wurde mal mehr oder weniger durchgezogen. Während man in der ersten Boxe vom B-Bereich rausbefordert wurde, saßen alle in den übrigen Gassen seelenruhig herum. Tralalalala. Top! Als ich dem Ordner dann mal gesagt habe, dass ich das echt sehr inkonsequen finde, uns rauszuschicken und die anderen sitzen zu lassen, kam nur: ich kümmer mich um meinen Bereich, ist Fluchtweg, was die anderen machen, ist mir egal. Klar, die machen alle irgendwo nur ihren Job, aber wenn dann bitte ALLE nach einer Regel und nicht variabel, wies einem gerade in den Kram passt!

Man durfte nicht einmal 5 Minuten sitzen, um sich vielleicht mal seine Füße zu erholen, ohne, dass irgendwer meckern kam und mit einem Ton wie bei nem Haftbefehl dazu aufgefordert zu werden, uns wieder hinzustellen. Wir sind doch meistens alle 3x7 alt, wenn die ihren Job nicht mögen, sollen sie bitte nen anderen aufsuchen. Unfassbar.