Festivals United
image
n
Dizzyhoon
   BerlinDE
   46 Jahre  (01.05.1974)

ÜBER MICH
Seit 1991 jedes Jahr RaR


608
  Tage dabei (06.12.2018)

24
  Kommentare

Letzte Beiträge von Dizzyhoon

  • Dizzyhoon Dizzyhoon in Festivals United
    Ich finde den neuen Namen sehr gut. Lässt alles für die Zukunft offen. Und by the way - mal sehen wie lange es RaR überhaupt noch geben kann.....habt alles richtig gemacht!


  • Dizzyhoon Dizzyhoon in Ringrocker Song-Contest: Post Breakup Songs
    Rio Reiser - Junimond


  • Dizzyhoon Dizzyhoon in Rammstein - RAMMSTEIN
    Exakt den Sound habe ich auch erwartet und finde das die Band ihren Sound ins aktuelle Jahrzehnt gebracht haben. Video: wieder sehr schön mit zahlreichen Anspielungen von Kraftwerk über Stasi zu Jean d‘Arc


  • Dizzyhoon Dizzyhoon in Ringrocker Song Contest: kirchliche Trauung
    Na dann nehme ich einfach den Titel von meiner Hochzeit: Zucchero - Diamante

    youtu.be

    Edit: bin ich jetzt eigentlich zu blöde für die korrekte Einbindung des Videos???



  • Dizzyhoon Dizzyhoon in Fussball Allgemein
    Zitat

    Stebbard schrieb:
    Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich das Urteil gut finden soll, denn eigentlich ist die Sicherheit vor und nach der Veranstaltung Aufgabe des Staates. Der springende Punkt ist aber vermutlich: Es geht hier um Hochrisikospiele, was es bspw. von kleinen Stadtfesten etc. unterscheidet. Spannend bleibt jedoch, was für Konsequenzen es bspw. für andere Großveranstaltungen wie etwa das von dir angesprochene Oktoberfest haben wird.

    Ich denke hier wird zukünftig auch der wirtschaftliche Gesamtnutzen für eine Stadt/Region abgewägt. Beim Oktoberfest werden direkt auf der Wiesn rund 400 Mio umgesetzt. Weiterhin geben die auswärtigen Besucher weitere 700 Mio in Beherbergung, Gastronomie, Handel, etc aus.

    Dieser Wirtschaftsfaktor sieht dann bei einem Fußballspiel schon sehr anders aus, wenn auch die Ausgaben nicht niedrig sind. Bei kleineren Städten werden neben den direkten Einnahmen im Stadion rund 12-15 Mio p.a. durch auswärtige Fans in der jeweiligen Stadt erzielt.

    Bei Betrachtung der Spiele als Einzelevents ergeben sich also deutliche Unterschiede beim Wirtschaftsfaktor. Bei einer Gesamtbetrachtung pro Jahr stellen die Ligaspiele allerdings auch einen großen Nutzen dar, der somit eigentlich auch umsonst durch Polizei & Co abgesichert werden sollte...

    Es bleibt spannend welche Auswirkungen das Urteil haben wird....