Festival Community
image

Der neue Opel Zafira Life ist die perfekte Festival-Lounge auf Rädern

OpelANZEIGE, 23.09.2019

Opel

ANZEIGE
23.09.2019

Es ist so weit. ENDLICH steht das lang ersehnte Festival-Wochenende an. Das Ticket ist längst gekauft, die Klamotten sind eingepackt, die Vorfreude auf unvergessliche Tage ist riesig. Bereit, den Alltag gegen Kurzurlaub zu tauschen.

Eintauchen in die magischsten Musik-Welten, wo man im Nu neue Bekanntschaften schließt, mit offenen Armen empfangen wird, wo man auch mal Glitzer-beschmiert im Matsch stecken bleibt, die besten Konzerte der tollsten Bands feiert - und neue Künstler für sich entdeckt. Kaum ist der letzte Hering in der Erde, wird mit den meist völlig fremden Menschen auf gute Nachbarschaft und eine geile Festival-Zeit angestoßen.

Aber muss es immer die kleine Knutschkugel sein, in die man sich mit Müh, Not und feinstem Kofferraum-Tetris reinquetscht? Oder die alte Rostlaube, die kaum Steigungen packt, ohne dass man sie wild anfeuert, sie möge diese Festival-Saison noch durchhalten? NÖ. Festivals gehen auch deutlich komfortabler – vor allem kann nun die oftmals lange Anreise von mehreren Stunden nicht zur Tortur, sondern zum absoluten Luxus-Erlebnis werden.

Opel Zafira - die perfekte Festival-Lounge

Das optimale Gefährt zwischen Komfort, ein bisschen Luxus-Feeling und Fahrspaß. Denn sobald ihr alle Freunde eingepackt habt und mit dem schicken Van in Richtung Festival düst, wird die Vorfreude auf ein grandioses Wochenende nur noch gesteigert.

Komfort

Den Opel Zafira Life gibt's in drei verschiedenen Längen (S, M, L) mit 4.61 Metern, 4.96 Metern und 5.31 Metern Länge und bis zu neun Sitzplätzen. Der Innenraum ist optimal flexibel und variabel, um sich selbst, die Kumpels und das gesamte Equipment entspannt von A nach B zu chauffieren. Die Sitze in der zweiten Reihe lassen sich durch Schienen beliebig längst verschieben oder umklappen. Wer mag, kann auch beide Sitzreihen komplett ausbauen. Ansonsten kann man jeden Sitz umklappen und verschieben – so, wie man es gerade braucht.

Bei etwa 1,89 Metern Höhe 1 und 2,80 Metern Ladefläche schaffen es dann endlich mal ALLE Festival-Goodies bequem ins Auto. Und niemand muss Abstriche machen. XXL-Pavillon? Sessel? Schwimmtiere für den Festival-Badesee? Kommen hier ganz gemütlich unter!

"Der Innenraum ist optimal flexibel und variabel, um sich selbst, die Kumpels und das gesamte Equipment entspannt von A nach B zu chauffieren."

Fahrspaß

Dieser Van macht Bock! Dank schlüssellosem Start- und Schließsystem einfach alle einsteigen und los geht's – der Fahrer muss den Schlüssel nur bei sich tragen. Ein Tempomat samt automatischer Abstandsregelung ist Gold wert bei langen Strecken und das IntelliGrip Traktionssystem sorgt für zusätzlichen Halt auf schwierigen Oberflächen, wie beispielsweise Schlamm und Sand. Darüber freut man sich spätestens nach dem heftigen Festival-Gewitter mit gänzlich aufgeweichten Boden und Matschpfützen sehr, wenn der Van wieder ausgeparkt werden will.

Platz

Es heißt zwar „Platz ist in der kleinsten Hütte“ – aber gegen viel Stauraum haben wir erstrecht nichts einzuwenden. Zwischen Zelten, Pavillons und Trekkingrucksäcken bietet der Opel Zafira Life viel Stauraum, um Kühltaschen, Getränke, Snacks & Co. zu verstauen. Vier Personen haben beispielsweise locker geräumig samt Gepäck und Vorräten Platz. Ohne, dass man während der Fahrt unbequem mit der harten Bierpalette kuscheln muss, die Ellenbogen vom Nebenmann in die Rippen gedrückt bekommt oder so von Taschen zugebaut wird, dass selbst das Atmen schwerfällt.

Es heißt zwar „Platz ist in der kleinsten Hütte“ – aber gegen viel Stauraum haben wir erstrecht nichts einzuwenden.

Vis-a-Vis-Sitzkonzept

Praktisches Schmankerl, wenn’s in Richtung Festival- bzw. Campingurlaub geht: Der Wagen bietet in den Größen M und L ein Vis-a-Vis-Sitzkonzept. So dass man sich gegenübersitzen - und angucken kann. Dazu gibt’s einen eingebauten und ausklappbaren Tisch, um entspannt und flexibel auf der Fahrt sein Frühstück zu genießen, am Festival-Bandplan zu tüfteln oder eine Runde Karten zu spielen.

Elektrische Schiebetüren

Kein nerviges Aufpassen, ob man mit seiner Tür ans benachbarte Auto titscht: Hier wird bequem per elektrischer Schiebetür 1 ein- und ausgestiegen. Ist deutlich angenehmer, um schnell an Rucksäcke, Klamotten usw. zu gelangen. Denn in kleinen Autos, die mit zum Festival gebracht werden, herrscht schon beim Einpacken des ganzen Equipments vor der Abreise gerne absolutes Chaos auf, unter und zwischen den Sitzen.

Panorama-Glasdach

Festival-Lounge mit Sternenhimmel-Bonus. Was traumhaft klingt, wird wahr. Denn der Opel Zafira Life hat ein Panorama-Glasdach! 2 Wie cool ist das bitte? Wer nachts nach dem Festival noch nach Hause düst, bekommt den exklusiven Blick in den Sternenhimmel. Eine Extra-Portion Romantik schadet immerhin nie.

Massage

Kommen wir zum Luxus-Level! Massage? Auf dem Weg zu Festivals? Im Auto? Drei Mal JA. Denn Fahrer- und Beifahrersitz haben eine optionale Massagefunktion. 2 Für maximalen Festival-Komfort. Falls der Rücken nach durchtanzten Nächten schmerzt oder der Nacken vom Headbangen etwas durchgeknetet werden möchte. Also perfekt während der Fahrt nach Hause. Denn spätestens dann gibt's kaum etwas Besseres, als dieses Wellness-Feeling auf Rädern.

Innovationen

Für ein zusätzliches Paar Augen sorgt der Spurassistent 3, der immer dann warnt, wenn unvorhergesehen die Spur verlassen wird. Frontairbags für Fahrer/Beifahrer und Seiten- oder Kopfairbags für die restlichen Passagiere sorgen für ein sicheres Gefühl beim Autofahren. Und was vor allem dem Fahrer hilft, um sich in die noch so kleinste Lücke aufm Festival-Parkplatz zu quetschen? Frontkamera und 180-Grad-Panorama-Rückfahrkamera. Denn niemand will sich am Festival-Wochenende mit Kratzern oder Dellen in anderen Fahrzeugen rumplagen.

P.S.: Um den Platz optimal auszunutzen und das ganze Hab und Gut so perfekt wie möglich zu verstauen, lässt sich das Heckfenster unabhängig von der Heckklappe öffnen. Wer einmal ein Festival-Auto gepackt hat und diesen Komfort kennt, wird ihn nicht mehr missen wollen.

Musik

Zum Schluss noch ein paar Worte zur musikalischen Untermalung bei der An- und Abreise. Denn nichts ist Schlimmer als Radio-Gedudel, was so gar nicht zur Vorfreude und Festival-Stimmung passt. Der Opel Zafira Life hat ein eingebautes Navi mit 7 Zoll Touchscreen-Farbdisplay und Smartphone-Integration via Apple CarPlay TM1, sowie Android Auto TM1 4. Also einfach die eigene Musik mit jedem Smartphone anschmeißen, dabei noch das Handy laden - und laut mitgrölen. Schmankerl: Die automatische Musikerkennung bei Geräten mit USB-Anschluss.

1. Ausgenommen sind Varianten mit erhöhter Zuladung
2. Optional bzw. in höheren Ausstattungslinien verfügbar
3. Optional bzw. in höheren Ausstattungslinien verfügbar. Opel Fahr-Assistenzsysteme unterstützen den Fahrer im Rahmen der Möglichkeiten des Systems. Der Fahrer bleibt verantwortlich für das Fahren.
4. Kompatibel ab Apple iPhone 5 mit iOS 8.0 oder höher sowie mit Smartphones mit Android 5.0 (Lollipop) oder höher. Apple CarPlay ist eine registrierte Marke der Apple Inc., Android ist eine registrierte Marke der Google Inc.