Festivals United

ASta Sommerfestival 2007

eröffnet von Teceo am 12.03.2006 23:33 Uhr - letzter Kommentar von Deggit



  • Teceo Teceo 12.03.2006 23:33 Uhr

    8.6.06 Campus Paderborn

    Dabei:

    Fettes Brot
    Kettcar
    Revolverheld
    Apoptygma Berzerk
    Rapsoul
    200Sachen
    Les Babacools
    Gods Of Blitz

    u.a.

48 Kommentare


  • chaos_is_me chaos_is_me 12.03.2006 23:49 Uhr
    Zitat:

    Teceo schrieb:
    8.6.06 Campus Paderborn

    Dabei:

    Fettes Brot
    Kettcar
    Revolverheld
    Apoptygma Berzerk
    Rapsoul

    u.a.


    sie greifen an

  • 12.03.2006 23:52 Uhr
    Die sind wirklich schlimm.

  • Chainz Chainz 13.03.2006 01:04 Uhr
    Revolverheld sind viel schlimmer!!!

    Wobei: Apoptygma Berzerk konnte ich damals auch nur vom Vorraum in der KöPi-Arena ertragen bei "On A Dark Winter´s Night", weil es so schrecklich war mit ihrem EBM-Kram. Kenne das neue Album nicht...wird ja wohl viel poppiger sein der Single nach zu urteilen.


  • The_Game The_Game 13.03.2006 02:08 Uhr
    Zitat:

    Teceo schrieb:
    8.6.06 Campus Paderborn

    Dabei:

    Fettes Brot
    Kettcar
    Revolverheld
    Apoptygma Berzerk
    Rapsoul
    200Sachen
    Les Babacools

    u.a.


    womit hat man denn so ne mischung verdient?

    revolverheld
    apoptygma berzerk
    200Sachen

    Kettcar
    Fettes Brot

    Les Babacools, Rapsoul


    Werd aber natürlich da sein.
    Hauptsache sie halten AK4711 weit genug vom festivalgelände weg.....

  • spike spike 13.03.2006 07:44 Uhr
    Zitat:

    Teceo schrieb:
    8.6.06 Campus Paderborn

    Dabei:

    Fettes Brot
    Kettcar
    Revolverheld
    Apoptygma Berzerk
    Rapsoul
    200Sachen
    Les Babacools

    u.a.



    hui.... aber der donenrstag nach rock am ring

  • The_Game The_Game 13.03.2006 12:03 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:

    .......

    hui.... aber der donenrstag nach rock am ring


    und Donnerstag vor dem Pepperskonzert. Das könnte ja in arbeit ausarten

    Ich finds geil. Muss nur gucken, dass das mit der uni nich zu stressig wird.

  • chaos_is_me chaos_is_me 13.03.2006 12:27 Uhr
    Zitat:

    Chainz schrieb:


    Wobei: Apoptygma Berzerk konnte ich damals auch nur vom Vorraum in der KöPi-Arena ertragen bei "On A Dark Winter´s Night", weil es so schrecklich war mit ihrem EBM-Kram. Kenne das neue Album nicht...wird ja wohl viel poppiger sein der Single nach zu urteilen.


    es ist ja nix ggn ebm einzuwenden (also für mich persönlich) aber der neue kram ist ja mal absolut schi-scha-scheiße




  • Teceo Teceo 13.03.2006 12:33 Uhr
    Zitat:

    The_Game schrieb:
    [quote]
    Teceo schrieb:
    8.6.06 Campus Paderborn

    Dabei:

    Fettes Brot
    Kettcar
    Revolverheld
    Apoptygma Berzerk
    Rapsoul
    200Sachen
    Les Babacools

    u.a.


    womit hat man denn so ne mischung verdient?

    revolverheld
    apoptygma berzerk
    200Sachen

    Kettcar
    Fettes Brot

    Les Babacools, Rapsoul


    Werd aber natürlich da sein.
    Hauptsache sie halten AK4711 weit genug vom festivalgelände weg.....
    [/quote]

    Die waren letztes Jahr da!

  • The_Game The_Game 13.03.2006 12:35 Uhr
    Ja ich weiss.
    Wir wollten nachdem draußen alles gelaufen war, bei dem schönen wetter mal gucken was drinnen so los is. Sind dann auch ganz schnell wieder draußen gewesen.

  • Chainz Chainz 13.03.2006 12:40 Uhr
    Zitat:

    chaos_is_me schrieb:

    es ist ja nix ggn ebm einzuwenden (also für mich persönlich) aber der neue kram ist ja mal absolut schi-scha-schrecklich




    Naja, die Bässe sind in der KöPi sehr laut gewesen, weshalb man sich teilweise so fühlte als wäre man auf der Mayday.

  • chaos_is_me chaos_is_me 13.03.2006 12:42 Uhr


  • Teceo Teceo 13.03.2006 12:58 Uhr
    Die Propagandamaschine ist angelaufen....
    ringrocker.com...where you read it first!

  • musefan musefan 08.04.2006 14:48 Uhr
    Mittlerweile ist die Festivalseite auch online:

    http://www.asta-partys.de/index_nav.html


  • Hangman Hangman 18.05.2006 09:59 Uhr
    Hier mal der Spielplan (ich hoffe, ich hab niemanden beim Sortieren vergessen). Sicherlich fehlen hier noch einige Angaben, v.a. für die Bibo-Bühne. Oder geht es da wirklich erst so spät los? Ich war bisher nur einmal (2005) da.


    AUDIMAX-BÜHNE

    22:00 - 23:30 Fettes Brot
    20:15 - 21:30 Kettcar
    18:30 - 20:00 Gods Of Blitz
    16:45 - 18:15 Les Babacools


    P-BÜHNE

    21:30 - 23:00 Apoptygma Berzerk
    19:30 - 21:00 Revolverheld
    17:45 - 19:15 Sorgente
    16:15 - 17:30 Rapsoul


    BIBO-BÜHNE

    0:35 - 2:30 Peter Pan Speedrock
    23:00 - 0:15 200 Sachen
    22:00 - 22:45 X-Tremity


    D-BÜHNE

    22:00 - 23:00 No Mayers 50
    20:40 - 21:40 Loomp
    19:20 - 20:20 Al'Skapone
    18:15 - 19:00 Dr. Cash & Sickstring Surgery
    17:00 - 17:55 Random I Am


    Techno-Area mit Westbam, Lexy & K Paul und Daniel Taylor: noch ohne Spielzeiten.

  • musefan musefan 18.05.2006 12:27 Uhr
    Doch, ich meine, dass auf der BiBo - Bühne in den letzten Jahren auch vorher was los war.

    Gut möglich, dass dort noch die eine oder andere Kapelle aus dem Uni - Umfeld auftritt. Eine Quelle sagte mir, dass Feedback auftreten werden, wundert mich nur, dass die nirgends zu finden sind.

  • Hangman Hangman 08.06.2006 13:39 Uhr
    Bin leider krank und kann deshalb heute nicht nach Paderborn aufs Festival. Hatte mich doch sehr auf Fettes Brot (hätte ich endlich zum ersten Mal live gesehen), Kettcar und Gods of Blitz gefreut.
    Wünsche musefan und den anderen Festivalgängern aber viel Spaß, rockt für mich mit!!

    P.S.: Scheiß RaR-Nachwehen!


  • musefan musefan 09.06.2006 00:25 Uhr
    Jo danke, war ganz nett.

    Vip - Pässe sind schon was Feines, dafür hab ich aber auch was gemacht.


  • Schneiper Schneiper 09.06.2006 00:45 Uhr
    War auf jedem fall ne nette sache, auch wenn ich keine band sehen wollte, aber egal, spass hats auf jedem fall gemacht, wenn ich zeit hab bin ich nächstes jahr wieder dabei.

  • musefan musefan 10.06.2006 18:44 Uhr
    Sehr lustig fand ich das Telefonat zwischen dem Busfahrer von Fettes Brot vor der Anreise und deren paderborner Bandbetreuer:

    "Hello, do you speak English? I am the Busfahrer of Fettes Brot."

  • Teceo Teceo 17.12.2006 02:35 Uhr
    Termin 07: 14.6.07

    Erste bekannte Band: Sondaschule

  • Teceo Teceo 25.12.2006 23:25 Uhr
    Zweite bekannte Band:

    Jammin Inc.
    Bekannt aus dem Ringrocker Proberaum

  • chatuo chatuo 26.12.2006 00:03 Uhr
    Zitat:

    Teceo schrieb:
    Zweite bekannte Band:

    Jammin Inc.
    Bekannt aus dem Ringrocker Proberaum


    sind nur zu empfehlen

  • musefan musefan 23.02.2007 19:12 Uhr
    Headliner: Silbermond


    Hängt allerdings davon ab, ob das Festival überhaupt stattfindet.



    "Uni Sommerfestival vor dem aus?
    Paderborn, den 22.02.2007
    Zum 20. mal hätte dieses Jahr das Sommerfestival der Universität Paderborn stattfinden
    sollen. Aber nun möchte der AStA der Universität mit dieser Tradition brechen. Das größte –
    von Studenten organisierte – Uni-Sommerfestival Deutschlands soll abgesagt werden. Nach
    aktuellem Beschluss einer knappen Mehrheit der Referenten im AStA soll es in diesem Jahr
    ausfallen.
    Aus nicht nachvollziehbaren Gründen – trotz gesicherter Finanzierung und weitestgehend
    abgeschlossener Planung – stimmte der AStA mit einer knappen Mehrheit gegen die
    Durchführung des Festivals.
    Abgesehen von dem auf Dauer entstehenden Image-Schaden für die Studierendenschaft an
    der Uni Paderborn, für die Universität selbst und für die Universitäts-Stadt Paderborn, ist dies
    auch bedauerlich für alle Studenten. Nicht nur, dass für diese das Sommerfestival immer
    das kulturelle Highlight des Jahres war – auch für viele Fachschaften und Initiativen, deren
    Finanzierung auch durch die Einnahmen des Sommerfestivals gesichert ist, bedeutet dies
    einen erheblichen Verlust, da sie somit um ihre Existenzgrundlage bangen müssen.
    Der AStA nimmt mit der Absage des Sommerfestivals einen immensen Verlust in Kauf. Ein
    Verlust auf Kosten aller Studenten, da diese Gelder aus deren AStA-Beiträgen stammen.
    Nach Auflösung der bereits unterschriebenen Verträge, der anstehenden
    Schadensersatzforderung und der Kosten der bereits geleisteten Vorarbeiten, wird der
    Studierendenschaft ein geschätzter Schaden von 75.000 Euro entstehen – es kann aber
    auch ein Vielfaches dieses Betrages werden.
    Konsequenzen aus dieser Entscheidung müssen dringend gezogen werden – einer der vom
    RCDS gestellten Referenten hat dies bereits getan und ich von seinem Posten zurück
    getreten. Es ist nicht zu verantworten, dass mit den Geldern aller Studenten so
    verantwortungslos umgegangen wird.
    Der aktuelle AStA gefährdet somit auch die gesamte Zukunft des Uni-Sommerfestivals. Eine
    Tradition wird auf Dauer abgeschafft. Um dies zu verhindern wird der RCDS in der
    kommenden Sitzung des Studierendenparlamentes am 7. März einen entsprechenden
    Antrag zur Durchführung – und damit Rettung – des Sommerfestivals einbringen.
    Die Fraktion des RCDS Paderborn & friends
    Ring Christlich-Demokratischer Studenten"


    "g" enden. Und mittwochs.

    [Nachricht geändert von musefan am 2007-02-23 19:13]

  • Jammin-inc Jammin-inc 01.03.2007 20:11 Uhr
    Hallo zusammen.
    Gerade bin ich über Euren Thread hier gestolpert und da trifft mich doch gleich zweimal der Schlag!

    @Teceo: Woher um alles in der Welt hast Du das denn bitte? Das darf ja nicht mal ich als Booker offiziell wissen

    @Musefan: verdammt... verdammt... verdammt.
    Das sieht aber echt nicht gut aus, oder?

    @Chatuo: Danke Mann, geht runter wie warmer Honig

    Viele Grüsse an alle & jeden,
    Martin von Jammin-Inc


  • musefan musefan 01.03.2007 20:17 Uhr
    Naja, scheint wirklich nicht sonderlich gut auszusehen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass sie das Festival dieses Jahr eventuell doch durchgequetscht bekommen und ab 2008 bestenfalls ein neues Konzept erstellen.
    Allein die geschätzten Stornokosten dürften hier das treffende Argument sein.

    Aber momentan ist das Festival auf Eis gelegt. Was nun passieren wird kann ich nicht abschätzen.


    Übrigens: Falls das Festival stattfinden wird und Ihr auf "Bandbetreuer" angesprochen werdet sollten wir uns in Verbindung setzen!

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben