Festivals United

Allgemeine Lineup-Diskussion 2006

eröffnet von martinzinnecker am 08.02.2006 16:41 Uhr - letzter Kommentar von SpawnClan



  • martinzinnecker martinzinnecker 08.02.2006 16:41 Uhr

    Rock am Ring - Rock im Park
    02. – 04. Juni 2006

    Metallica
    Depeche Mode
    Placebo
    Tool
    Franz Ferdinand
    Korn
    Morrissey
    Bela B.
    Reamonn
    Sportfreunde Stiller
    Deftones
    Pharrell Williams
    Turbonegro
    Tomte
    Kaiser Chiefs
    Dir en grey
    Paul Weller
    Goldfrapp
    Dresden Dolls
    She Wants Revenge
    u.v.a.

    Metallica am Ring und im Park
    Mega-Band des Metal Rock "Flieht" aus dem Studio
    In der ersten Startreihe mit Depeche Mode

    Weitere Rock-Hochkaräter: Placebo, Tool, Franz Ferdinand & Korn
    Nationale Highlights: Reamonn, Bela B. & Sportfreunde Stiller

    Das ist der absolute Festivalknaller überhaupt: Metallica, die Mega-Band des Metal Rock, haben Rock am Ring und Rock im Park als exklusive Open Air-Festivals in Deutschland bestätigt. Die weltweit erfolgreichste band des harten Rock-Genres nahm überraschend eine Auszeit von Ihrer derzeitigen Studioarbeit.

    Die „Flucht vom Studio 06“, so das Motto der Gruppe für ihren Open Air-Trip, führt an Pfingsten zu Deutschlands Kultfestivals am Nürburgring und in Nürnberg. Dort steht die „ultimative Rockband“ in der ersten Startreihe gemeinsam mit Depeche Mode, den Superstars des Elektro-Pops. 2006 finden die beiden größten Rockevents unter freiem Himmel erstmals wieder an Pfingsten statt, weil die Feiertage auf das erste Juni-Wochenende fallen.

    Der Auftakt der europäischen Open Air-Saison am legendären Nürburgring in der Eifel und in Nürnberg hat es in sich. Neben den sensationellen Headlinern haben mit Placebo, Tool, Franz Ferdinand, Korn und den Deftones bereits frühzeitig weitere absolute Spitzenbands der internationalen Rockszene ihre Teilnahme bestätigt. Erhebliches Aufsehen erregen die ersten Live-Auftritte von Morrissey nach jahrelanger Abstinenz.

    Zu den nationalen Highlights zählen Reamonn, Bela B. von den Ärzten, die Sportfreunde Stiller und Tomte. Auch die Indie-Rock Newcomer des Jahres, die Kaiser Chiefs, haben die Zwillingsfestivals bestätigt, ebenso wie Pharrell Williams, Turbonegro und Paul Weller. Insgesamt werden mehr als 70 Bands auf drei Bühnen an den drei Festivaltagen agieren.

    Die spektakulären Bandverpflichtungen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen sind, machen es erforderlich, den endgültigen Ticketpreis auf 131,- Euro anzuheben. Diese Erhöhung tritt ab 1. März 06 in Kraft, so dass die Festivalfans noch ausreichend Zeit haben, sich mit günstigen Tickets einzudecken. Ein Vergleich belegt, dass Ring und Park damit in Europa immer noch zu den preisgünstigsten Mehr-Tage-Events dieser Größenordnung zählen. In England kostet das Download-Ticket umgerechnet 195,- Euro, in Roskilde werden 180,- Euro verlangt.

    Der Vorverkauf für den Ring und den Park läuft seit Anfang Dezember. Nach Ablauf der Subskriptionszeit kosten die Festivaltickets derzeit 121,- Euro. Darin sind Vorverkaufsgebühr, Campen und Parken sowie das rückzahlbare Müllpfand in Höhe von 5,- Euro enthalten. Hinzu kommen CTS-Gebühr und gegebenenfalls Versandkosten. Dieser Preis hat nunmehr bis Ende Februar Gültigkeit.

    Hardtickets für das Festivalerlebnis werden voraussichtlich gegen Ende Februar zur Verfügung stehen.

341 Kommentare


  • VivaLosTioz VivaLosTioz 08.02.2006 16:43 Uhr
    quelle ?

  • nima nima 08.02.2006 16:44 Uhr SUPPORTER ADMIN
    also wurde der preis doch angehoben. gott bin ich gut *mirselbstaufdieschulterklopf*

  • nima nima 08.02.2006 16:44 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    VivaLosTioz schrieb:
    quelle ?


    rockamring.de du held


  • martinzinnecker martinzinnecker 08.02.2006 16:44 Uhr
    Zitat:

    VivaLosTioz schrieb:
    quelle ?


    rockimpark.de

    wird wohl auch gleich auf rockamring.de stehen

  • VivaLosTioz VivaLosTioz 08.02.2006 16:45 Uhr
    Zitat:

    VivaLosTioz schrieb:
    quelle ?


    Ok jetzt stehts bei mir auch

    Geil Turbonegro kommen auch ;

  • Frosty Frosty 08.02.2006 16:45 Uhr
    das is aber jetzt nicht grad die nette art, noch ne preiserhöhung nachzuschieben! auch wenn ich durchaus verstehen kann, dass jetzt durch die hohen gagen für die 2 top acts das geld beim veranstalter ein bisschen knapp wird!

  • Junior Junior 08.02.2006 16:46 Uhr
    Ok dann hier nochmal:
    Turbonegro

    -edit- Preiserhöhung find ich in Ordnung, weil man ja noch Zeit satt hat das günstigere Ticket zu kaufen und jetzt ja auch schon wichtige Teile vom Line up feststehen, man daher sagen kann, obs einem zusagt oder nicht...


  • martinzinnecker martinzinnecker 08.02.2006 16:47 Uhr
    und wer weiß was noch kommt...

  • nima nima 08.02.2006 16:49 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    martinzinnecker schrieb:

    Die spektakulären Bandverpflichtungen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen sind, machen es erforderlich, den endgültigen Ticketpreis auf 131,- Euro anzuheben.


    was meinen die denn damit etwa die bands die noch kommen oder die heute genannt wurden.

    btw. wäre es möglich, dass es sich bei dem mega-head nicht um metallica handelt!? das klingt für mich immer noch so, als hätten metallica mlk überrumpelt. irgendwie bin ich jetzt verwirrt


    turbonegro da wird sich meine freundin freuen

  • 08.02.2006 16:50 Uhr


    Mehr fällt mir da nicht mehr zu ein. Ich habe mein
    Ticket für 110€ gekauft.

  • Elli Elli 08.02.2006 16:50 Uhr
    Bis jetzt ein Hammer Line-Up. Aber ich bezweifle immernoch, dass wir Morrissey wirklich zu sehen bekommen.


  • nima nima 08.02.2006 16:51 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    Frosty schrieb:
    das is aber jetzt nicht grad die nette art, noch ne preiserhöhung nachzuschieben! auch wenn ich durchaus verstehen kann, dass jetzt durch die hohen gagen für die 2 top acts das geld beim veranstalter ein bisschen knapp wird!


    dadurch das der besucher noch bis zum 1.3. zeit hat, ist das schon ok. es wäre schon unfein gewesen, wenn die ab morgen schon so viel kosten würden

  • Fozzybaer Fozzybaer 08.02.2006 16:51 Uhr
    Der Ankündigung nach sind bisher Depeche Mode und Metallica Headliner...mein lieber Scholli....das wird richtig nett dieses Jahr

  • Frosty Frosty 08.02.2006 16:54 Uhr
    Zitat:

    nima schrieb:
    [quote]
    Frosty schrieb:
    das is aber jetzt nicht grad die nette art, noch ne preiserhöhung nachzuschieben! auch wenn ich durchaus verstehen kann, dass jetzt durch die hohen gagen für die 2 top acts das geld beim veranstalter ein bisschen knapp wird!


    dadurch das der besucher noch bis zum 1.3. zeit hat, ist das schon ok. es wäre schon unfein gewesen, wenn die ab morgen schon so viel kosten würden
    [/quote]

    mlk hatte bestimmt angst vor der reaktion die eine sofortige preiserhöhung hier im forum ausgelöst hätte!!!

  • gesicht gesicht 08.02.2006 16:56 Uhr
    sorry aber, wat für ein abzieher festival, die sollten sich schämen. echt unglaublich.ich fahr nie wieder zum ring, das hat mit musik nun entgültig nix mehr zu tun. 131€, oh mein gott , hauptsaceh die kasse stimmt, aber die besucher lassen es ja mit sich machen

  • VivaLosTioz VivaLosTioz 08.02.2006 16:59 Uhr
    Naja aber im Gegensatz zu anderen festivalls stehen wir wirklich noch gut da.

    Außerdem hast du doch noch fast einen Monat zeit die Karte zu holen... und es stehn ja schon 2 riesen Headliner fest

    Also so langsam entspricht das Lineup meinen erwartungen


    Aber da ich mir allein schon für Metallica die Karte hol ... nächste Woche wird zugeschlagen *gg*

  • RiotGrrrrl RiotGrrrrl 08.02.2006 17:00 Uhr
    Zitat:

    martinzinnecker schrieb:
    Die spektakulären Bandverpflichtungen, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht abgeschlossen sind, machen es erforderlich, den endgültigen Ticketpreis auf 131,- Euro anzuheben. Diese Erhöhung tritt ab 1. März 06 in Kraft, so dass die Festivalfans noch ausreichend Zeit haben, sich mit günstigen Tickets einzudecken. Ein Vergleich belegt, dass Ring und Park damit in Europa immer noch zu den preisgünstigsten Mehr-Tage-Events dieser Größenordnung zählen. In England kostet das Download-Ticket umgerechnet 195,- Euro, in Roskilde werden 180,- Euro verlangt.




    sorry, aber

    wie ich schonmal gesagt hab, nicht für jeden sind metallica jetz DER kracher, für mich nich und ich bezahl jetz nich nochmal mehr (ganz abgesehn davon, dass ich so viel kohle bis zum 1.3. nich aufbringen kann)


    schade drum, aber nun gut ...

    "Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis- vielleicht ist keines da" (Franz Kafka)[/b]


  • martinzinnecker martinzinnecker 08.02.2006 17:00 Uhr
    Zitat:

    gesicht schrieb:
    sorry aber, wat für ein abzieher festival, die sollten sich schämen. echt unglaublich.ich fahr nie wieder zum ring, das hat mit musik nun entgültig nix mehr zu tun. 131€, oh mein gott , hauptsaceh die kasse stimmt, aber die besucher lassen es ja mit sich machen


    also die bands rechtfertigen für mich den preis, anscheindend kommt da noch was und du hast ja noch zeit die tickets zum normalen preis zu kaufen, also ganz ruhig, ich finde sie haben auch recht, es ist immernoch günstiger als woanders und das lineup ist zur zeit das beste in europa...

  • Jeancentot Jeancentot 08.02.2006 17:02 Uhr
    Hammer Line-up! Jetzt noch ein kleines bißchen was geiles für die Alternastage und ich bin rundum glücklich!

  • 08.02.2006 17:02 Uhr
    ... Ich finde das mit dem Preis relativ in Ordnung. Ob ich für die 10€ jetzt 4 Bier mehr trinke oder nicht, das ist doch egal...

    aber trotzdem: Hammer Bestätigungen heute!

  • AJ AJ 08.02.2006 17:03 Uhr

    Turbonegro und Dresden Dolls

    OK jetzt wirds langsam Besser! Noch son ding und ich bin dabei!


  • NoelGallagher NoelGallagher 08.02.2006 17:04 Uhr SUPPORTER
    Ziemlich "Indie " das ganze bis jetzt. Bis auf Metallica sind eigentlich noch keine Metal-Bands dabei. Hoffentlich kommt da noch ein bißchen Geknüppel.

    Zum Preis: Begeistert mich zwar nicht die Erhöhung aber ich denke, dass sich da Bands aufgetan haben, mit denen man vor kurzem noch nicht mal bei MLK gerechnet hat. Zwickmühle: Diese Bands holen und den Preis konstant halten. Oder holen und den Preis erhöhen. MLK hat sich fürs Holen entschieden und ich vermute jetzt einfach mal, dass sich das auch auszahlen wird.

  • Valmont Valmont 08.02.2006 17:04 Uhr
    ICH GEH KAPUTT !!

    TURBONEGROOOOOOOOOOOOOOOO !! YEEEEEAHH

    I GOT ERECTION

  • RiotGrrrrl RiotGrrrrl 08.02.2006 17:05 Uhr
    Zitat:

    whisk schrieb:
    ... Ich finde das mit dem Preis relativ in Ordnung. Ob ich für die 10€ jetzt 4 Bier mehr trinke oder nicht, das ist doch egal...

    aber trotzdem: Hammer Bestätigungen heute!


    das gleiche kam auch schon, als der preis auf 120€ angehoben wurd

    aber na gut, ich kanns wohl verstehn, dass es so hingenommen wird, wenn einen das lineup so sehr schockt


    ich für mich kann nur sagen, rar wird dies jahr definitiv nich gerockt

  • Sirlomosch Sirlomosch 08.02.2006 17:05 Uhr
    Zitat:

    gesicht schrieb:
    sorry aber, wat für ein abzieher festival, die sollten sich schämen. echt unglaublich.ich fahr nie wieder zum ring, das hat mit musik nun entgültig nix mehr zu tun. 131€, oh mein gott , hauptsaceh die kasse stimmt, aber die besucher lassen es ja mit sich machen


    Mit so einer Aussage disqualifizierst du dich ernthaft selbst!

    Bis zum März hat JEDER die Chance sich Tickets für den normalen Preis zu besorgen, das ist wirklich fair!

    Ausserdem wird es mit Ablauf der Frist nochmal einen Headliner geben und damit noch nicht genug...

    Und ganz zu schweigen davon, dass Morrissey und Paul Weller auf einem Festival spielen, finde ich sowas von sensationell, das man sich dieses Jahr nicht beschweren brauch...

    Langsam aber sicher wird 2000 nochmmal getoppt...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben