Festivals United

Hurricane/Southside Festival 2006

eröffnet von spike am 04.10.2005 10:44 Uhr - letzter Kommentar von MainJu



  • spike spike 04.10.2005 10:44 Uhr

    Letzte Meldung:
    Das nächste Hurricane findet statt vom 23. bis 25. Juni 2006

    http://www.hurricane.de/

    naja, zwei wochenenden nach RaR




    60.000 festivalbegeisterte Besucher und 45 Bands erlebten auf dem seit Wochen ausverkauften HURRICANE Festival einen Höhepunkt nach dem nächsten. Fantastische Konzerte von so unterschiedlichen Bands wie den sehr experimentellen Fantomas, den weit über Hamburg hinaus bekannten Jungs von Kettcar, der unglaublichen Stimme von Feist bis zu den Headlinern Rammstein, System Of A Down, Oasis und vor allem Audioslave rissen das Publikum zu Begeisterungsstürmen hin und machten auch das 9. HURRICANE wieder zu einem großartigen und friedlichen Gesamterlebnis.


    ach du scheiße, diese selbstbeweihräucherung übertrift ja sogar den, der das sonst immer tut...

1.833 Kommentare


  • StonedHammer StonedHammer 04.10.2005 10:51 Uhr ADMIN
    Zitat:

    spike schrieb:
    Letzte Meldung:
    Das nächste Hurricane findet statt vom 23. bis 25. Juni 2006

    naja, zwei wochenenden nach RaR



    du meinst 3


  • Kaan Kaan 04.10.2005 10:57 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    spike schrieb:
    ach du scheiße, diese selbstbeweihräucherung übertrift ja sogar den, der das sonst immer tut...


    nö... und ein Unterschied den man auch beachten sollte: dieses Jahr kann sich Hurricane/Southside eine solche Aussage zu recht "gönnen"... rock am ring/rock im park nicht... mlk beweihräuchert sich ja über ne verpflichtung von wir sind helden als headliner... und so weiter... sprich: mlk beweihräuchert sich ohne es sich verdient zu haben im vergleich zu skorpio... also bitte...

  • spike spike 04.10.2005 11:07 Uhr
    Zitat:

    StonedHammer schrieb:
    [quote]
    spike schrieb:
    Letzte Meldung:
    Das nächste Hurricane findet statt vom 23. bis 25. Juni 2006

    naja, zwei wochenenden nach RaR



    du meinst 3


    [/quote]

    äh ja meinte 2 WEs pause...


  • spike spike 04.10.2005 11:40 Uhr
    Zitat:

    Slipknotism schrieb:
    [quote]
    spike schrieb:
    ach du scheiße, diese selbstbeweihräucherung übertrift ja sogar den, der das sonst immer tut...


    nö... und ein Unterschied den man auch beachten sollte: dieses Jahr kann sich Hurricane/Southside eine solche Aussage zu recht "gönnen"... rock am ring/rock im park nicht... mlk beweihräuchert sich ja über ne verpflichtung von wir sind helden als headliner... und so weiter... sprich: mlk beweihräuchert sich ohne es sich verdient zu haben im vergleich zu skorpio... also bitte...

    [/quote]


    wir waren aber nicht auf dem gleichen festival oder?

    6 sanitärcamps, für 60.000 leute, von denen waren da bei usn den kompletten samstag und freitag / sonntag zeitweise geschlossen., bei den anderen anstehen nicht unter 2 stunden. als weiblicher festivalbesucher sit man da auch ganz schön gearscht... ok am eingang standen dann noch 5 dixis... zum scheißen 2 stunden anstehen nee danke. dann bezahl ich doch lieber 2,50 euro.... das war echt eine zumutung.

    als wir ankamen war der campingplatz bereits voll, die polzei meinte die reservefläche würde jeden moment aufgemacht werden. die secs, haben gesagt, geht nicht sucht euch platz. gegen freitag abend wurde dann die reserve fläche aufgemacht, drauf gecampt haben ganze 10 zelte... de bauzaun hat man dann auch nciht mehr fertig gebaut..

    dadruch sind dann sämmtliche penner mit einkaufswagen übern campingplatz gezogen und haben das ganze pfand eingesammelt und auch aus den zelten geklaut...

    am einlass haben die secs dann ein münze geworfen, ob man gaskocher, grill und pavillon mitnehmen darf. oder nicht

    andere sicherheitskräfte sind rotzevoll auf ihren vierrädern durch den menschenmege geheizt und haben sich utner dem nächst besten pavillon voll laufen lassen.

    die anordnugnen der bühnen war das reinste fürn arsch . wie unfähig kann man sich eigetnlich noch anstellen. wenn man nicht gerade vor dem turm stand konnte man entweder von bühne oder leinwand nix sehen. aber dafür sämmtliche t-mobile fahnen...

    die zweitbühne war wohl soundtechnisch für leute mit höhrgereät inkl. verstärker ausgelegt.

    thema sicherheit:
    bei der zweitbühne hatte man anfangs auf den wellenbrecher ganz verzichtet, gab mehrer verletzte. dann hat man irgendwann lieblos paar gitte aufgestellt..

    vor der hauptbühne hat scorpio dann beweisen, dass sie nicht in der lage sind die sichereit der besucher auch nur ansatzweise zu garantieren.
    der wellenbrecher war die reinste fehlkonstruktion, einlass / auslass verleif auch hier mit verletzten. bei vor beatsteaks ist das ding dann ganz gebrochen, so sich alles verzögert hat. vorne war das sicherheitspersonal nicht in der lage die crowdsurfcer etngegenzunehmen. so das sämmtlich von ihnen einfach vorn über gefallen sind...
    im gedränge gabs mehrere verletzte....

    auf dem southside sah es auch nciht viel besser aus :
    (keine) Sicherheit vor den Bühnen / Wellenbrecher
    Nun das bedenklichste Thema: Die Sicherheit vor den Bühnen. Hier gab es erhebliche Mängel in allen Bereichen. Die Wellenbrecher vor der Center haben den Namen nicht verdient, und sind gleich am Freitag kaputt gegangen und wurden während der Veranstaltung weiter gebaut. Einen echten Graben gab es erst ab irgendwann mal Samstag.
    Extrem brutale Securities. Offensichtlich zu wenige und nicht ausgebildet für Situationen vor der Bühne. Viele sind ausgerastet und haben Besucher bewusst geschlagen bzw einfach in die Menge gehauen. Graben konnte nicht unter Kontrolle gebracht werden. Es gab viele die auf die Bühne gelangt sind, einer sogar mit Skateboard, ein andere konnte sogar oben auf die Bühnenkonstruktion klettern. Die Beatsteaks haben wegen eines brutalen Securities sogar ihr Konzert unterbrochen ("He! Man kann leute auch woanders anfassen!)". Einige Ordner waren am Rande Ihrer Möglichkeiten und haben nur noch geschubst/geschlagen/geschrien. Bei System of a Down gab es einige Verletzte vor der Bühne. Die Anzahl der Personen im Wellenbrecher war völlig willkürlich. Manchmal war er halb leer, bei anderen Bands so gestopft voll das es kriminell war. Die Sicherheit vor der Centerstage war organisatorisch und personell eine völlig unprofessionelle Angelegenheit.
    Hatte den Eindruck das hier keine Profis am Werk waren sondern Aushilfen die sowas zum erstenmal machen. Dieser Eindruck kam aber sicherlich auch erst auf weil bedingt durch die Zuschauerzahlen und die härteren Bands einfach mehr Aktion war. Mit Rammstein und System of a Down hat man halt mehr Stress im Wellenbrecher als bei The Cure.
    parkrocker bericht


    das lineup ist bis auf wenige headliner schwach besetzt.


    das neue scoprio parksystem war voll für den arsch. einfach weil das sicherheitspersonal nicht dafür sorgen kontne das wege wege bleiben. wer sonntag nacht heim wollte / musste hatte voll verackt, weil es unmöglich war von den parkplätzen wieder runter zu kommen. dem sicherheitspersonal waren es mit der gewohnten arroganz einach egal.

    achja, besonders eklig war auch der stoppel-acker auf dem gezeltet wurde, nach einem tag war alles, auch im geschlossen zelt!, mit einer dicken staub-sand schickt überdeckt... gepark wurde auf einer wunderschönen wiese..... wie bescheuert kann man eigentlich noch sein?


    das hurricane gelände war für diese massen nicht ausgelegt, skorpio hat gezeigt, dass sie nicht in der lage ist ein festival dieser größenorndung durchzuführen.


    Größenwahn sage ich dazu nur....
    diese selsbtbeweihräucherung ist bei skoprio ja wohl äußerst unabgebracht.



    aber eigentlich wollte ich mich nicht über 05 aufregen sondern den blick nach 06 richten....



  • nima nima 04.10.2005 14:43 Uhr SUPPORTER ADMIN
    scheint ja ziemlich übel gewesen zu sein.
    von der organisation her war ja mlk schon wesentlich besser (ok, bei der infrastruktur ist das auch kein wunder). bis auf den einen zwischenfall während der umbauphase der hives ist mir da nichts negatives aufgefallen.
    egal, ich drifte vom thema ab.

  • Kaan Kaan 04.10.2005 14:53 Uhr SUPPORTER ADMIN
    beim southside war von diesen problemen aber rein garnichts zu spüren... und die situation vorne drin fand ich jetzt auch nicht so extrem wie sie von den parkrockern geschildert wurden... dazu noch ein wort - wenn balu das geschrieben hat - ich hab ihn meistens nur am soundturm stehen gesehen o.O

    desweiteren - die probleme mit den securities sind am ring ganz genau die gleichen - ich hab die securities beim southside als sehr viel freundlicher erlebt als die am ring... und selbst wenn ist das sache der sicherheitsfirma und nicht sache von mlk oder skorpio... die bilden die secs ja schließlich nicht aus!

    all die angesprochenen probleme findet man am ring eigtl. genauso - egal ob in größerer oder kleinerer form... mag sein dass beim hurricane einiges schief gelaufen ist - beim southside jedenfalls nicht...

    aber ok, richten wir unsere augen auf 2006...

  • StonedHammer StonedHammer 04.10.2005 15:10 Uhr ADMIN
    gabs da nicht schon nen fred zu ?

    rar vs sosi ?

    müßen wir ja nicht immer wieder auf neuen anfangen?


  • nima nima 04.10.2005 17:18 Uhr SUPPORTER ADMIN
    die konzertdaten einer deutschland-tour von tool stehen angeblich fest:

    24.06.2006 berlin - columbiahalle

    26.06.2006 düsseldorf - phillipshalle

    evtl. 30.06.2006 münchen - noch kein auftrittsort bekannt, da noch mit veranstalter verhandelt wird

    es wird zudem spekuliert, dass sie noch festivals spielen werden. die heißesten favoriten sind RaR/RiP und Hurricane/Sosi

    vom termin her hätte skorpio bessere karten

  • Hurricanerocker Hurricanerocker 04.10.2005 17:25 Uhr
    [quote]
    Slipknotism schrieb:
    desweiteren - die probleme mit den securities sind am ring ganz genau die gleichen - ich hab die securities beim southside als sehr viel freundlicher erlebt als die am ring... und selbst wenn ist das sache der sicherheitsfirma und nicht sache von mlk oder skorpio... die bilden die secs ja schließlich nicht aus!

    /quote]

    Die meißten Secs. beim Hurricane haben keine Ausbildung bekommen und sind im waren Leben einfach nur arbeitslos und werden für 1 Wochenende angeheuert. Wenn sie Glück haben dürfen sie davor und danach auch die Zäune für eine andere Firma aufstellen aber das ist ein anderes Thema.

  • spike spike 05.10.2005 08:38 Uhr
    Zitat:

    nima schrieb:
    die konzertdaten einer deutschland-tour von tool stehen angeblich fest:

    24.06.2006 berlin - columbiahalle

    26.06.2006 düsseldorf - phillipshalle

    evtl. 30.06.2006 münchen - noch kein auftrittsort bekannt, da noch mit veranstalter verhandelt wird

    es wird zudem spekuliert, dass sie noch festivals spielen werden. die heißesten favoriten sind RaR/RiP und Hurricane/Sosi

    vom termin her hätte skorpio bessere karten




    wohl eher RaR / RiP oder Southside / Hurricane
    Tool haben aus irgendeinemer nicht nachvollziehbaren grund fast headlinerstatus.....


    @ hurricanerocker
    genau den eindruck hatte ich auch..

    @ kann
    da stimme ich dir zu, nur dieses ajhr habe ich das ganze umgekehrt wargenommen,






  • nima nima 05.10.2005 10:36 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    spike schrieb:
    wohl eher RaR / RiP oder Southside / Hurricane
    Tool haben aus irgendeinemer nicht nachvollziehbaren grund fast headlinerstatus.....













    zu recht

    "][" (()) (()) ]]_ for Late-Night-Special 2006


  • NoelGallagher NoelGallagher 05.10.2005 10:41 Uhr SUPPORTER
    Ich finde es höchst ärgerlich, dass Coldplay wohl nicht zum Hurricane kommen (stand irgendwo).

  • Valmont Valmont 05.10.2005 10:58 Uhr
    Zitat:

    NoelGallagher schrieb:
    Ich finde es höchst ärgerlich, dass Coldplay wohl nicht zum Hurricane kommen (stand irgendwo).


    wie traurig stand im gerüchteküche fred, glaub ich..

  • spike spike 06.10.2005 09:23 Uhr
    Zitat:

    nima schrieb:
    [quote]
    spike schrieb:
    wohl eher RaR / RiP oder Southside / Hurricane
    Tool haben aus irgendeinemer nicht nachvollziehbaren grund fast headlinerstatus.....













    zu recht

    "][" (()) (()) ]]_ for Late-Night-Special 2006

    [/quote]


    tschuldigung.. für die centerstage brauche man schon ein anderes format... wegen mir alterna oder hurricane cohead wäre ok....


    back to topic...

    coldplay spielen dann wohl schon mal nicht southside / hurricane...

  • Valmont Valmont 06.10.2005 11:20 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:

    coldplay spielen dann wohl schon mal nicht southside / hurricane...


    wer sagt denn sowas

  • JCM JCM 06.10.2005 12:06 Uhr
    Die Tourdaten in Australien überschneiden sich wohl mit Hurricane/SoSi.

  • Honk850 Honk850 06.10.2005 12:16 Uhr SUPPORTER
    "denBauchhaltvorlachen"
    galten die nicht schon 1 Tag nach dem Hurricane als DER 100%ige Head für 2006 ??!!


  • NoelGallagher NoelGallagher 06.10.2005 12:28 Uhr SUPPORTER
    Coldplay spielen am 23.06. in Brisbane und am 26.06.2006 in Sydney. Hu/SS sind wohl ausgeschlossen. Die Termine sind von der offiziellen Seite und bestätigt.


  • DiveAndTurnaround DiveAndTurnaround 06.10.2005 16:35 Uhr
    Na ja, ich rechne noch mit den White Stripes, Strokes und Bloc Party.

  • musefan musefan 06.10.2005 16:58 Uhr
    Ich rechne noch mit dem Taschenrechner!

    Sorry, konnte ich mir grade nicht verkneifen...

  • StonedHammer StonedHammer 06.10.2005 17:02 Uhr ADMIN
    Zitat:

    musefan schrieb:
    Ich rechne noch mit dem Taschenrechner!

    Sorry, konnte ich mir grade nicht verkneifen...


    dann drück mal auf die 5er taste


  • nima nima 06.10.2005 18:22 Uhr SUPPORTER ADMIN
    Zitat:

    spike schrieb:
    tschuldigung.. für die centerstage brauche man schon ein anderes format... wegen mir alterna oder hurricane cohead wäre ok....


    brauchst dich deswegen nicht zu entschuldigen .
    geschmäcker sind verschieden. tool sollen ruhig auf der alterna spielen

  • spike spike 07.10.2005 09:56 Uhr
    lol. jetzt wird mir auch klar was die klammern in deiner sig. sollen...

  • Valmont Valmont 07.10.2005 10:09 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:
    lol. jetzt wird mir auch klar was die klammern in deiner sig. sollen...



  • Honk850 Honk850 07.10.2005 10:11 Uhr SUPPORTER
    Zitat:

    spike schrieb:
    lol. jetzt wird mir auch klar was die klammern in deiner sig. sollen...


    blitzmerker

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben