Festival Community

ringrocker auf Reisen

eröffnet von TweedyTwo am 05.08.2005 14:11 Uhr - letzter Kommentar von StonedHammer

2.204 Kommentare (Seite 88)


  • oilwrestling oilwrestling 12.09.2018 09:38 Uhr
    Auch super sind die borromäischen Inseln.
    Hatte ich noch vergessen.

  • Paju Paju 26.09.2018 14:27 Uhr
    Auf Grund vom Konzert von The Cure am 08.06. (Samstag) geht's, Stand heute, von Freitag bis Montag nach Dublin.

    War noch nie dort und würde mir gerne die Old Library vom Trinity College, das Guinness Store House und im vorbeigehen Dublin Castle anschauen. Ich denke mal, das ist alles am Freitag Nachmittag machbar bzw. falls das Konzert am Royal Hospital Klimainham stattfindet, kann man ja auch gut Samstags morgens nochwas machen.

    Hat hier jemand vielleicht noch weitere Tipps, was man gesehen haben sollte? Lohnt ein Tagesausflug zu den Cliffs of Moher?

  • kesorm kesorm 26.09.2018 14:48 Uhr
    Guiness Store House am Besten schon vorher Online buchen. Dann kannst du an der Warteschlange vorbeigehen.
    Für Whisky Freunde ist die Jameson Destillery empfehlenswert.
    Fand noch die Christ Church Cathedral sehenswert. Da gegenüber ist auch ein Museum was toll sein soll, war aber auf Grund von gutem Wetter nicht drin. Auch die St. Patricks Cathedral kann man sich mal von außen ansehen.
    Generell die Altstadt fand ich sehr schön. Wir haben alles in zwei Tagen erledigt. Sind auch bis zum Poolbeg Leuchtturm gelaufen. Der Pier wird immer länger ... Und man muss an einer Kläranlage vorbei. Dafür ist man dann aber gefühlt mitten auf dem Meer.
    Wenn du auf Betrunkene Touristen stehst, dann lohnt sich ein Abstecher ins Temple Bar Viertel. Sehr viele Pubs, sehr viel Bier.

    Sehenswerte Stadt. Man kann sehr viel zu Fuß erledigen, weil alles relativ dicht aufeinander ist.

    Zu den Cliffs sind wir nicht gefahren, war bei drei Tagen nicht drin.


  • JimmyMcClure JimmyMcClure 26.09.2018 16:15 Uhr
    Little Museum of Dublin! Super liebevoll eingerichtetes privates Museum in einem kleinen Haus mitten in Dublin. Die Führung dauert, glaube ich, ca. eine stunde und zumindest wir hatten einen richtig tollen Guide. Der Preis war auch sehr in ordnung, weiß ich leider nicht mehr genau. Für einem kleinen Einblick in die (jüngere) Geschichte Dublins sehr empfehlenswert.
    Cliffs of Moher fand ich persönlich wunderschön landschaftlich, auch die Fahrt durchs Land dorthin. Einen Besuch in der Temple Bar bzw. in den Pubs drumherum ist auch nicht verkehrt, gibt viel leckeres Bier vom Faß abseits von Guinness =)

  • blubb0r blubb0r 26.09.2018 16:36 Uhr
    Wenn du in die Stadt gehst:
    Nimm geld mit
    Die Livemusik wird auf den Bierpreis draufgeschlagen

    Ansonsten hat mich die Stadt nicht sooooo gekickt, waren auch viele (U2-) Touristen da


  • Freddy31 Freddy31 26.09.2018 16:41 Uhr

    Paju schrieb:
    Auf Grund vom Konzert von The Cure am 08.06. (Samstag) geht's, Stand heute, von Freitag bis Montag nach Dublin.

    War noch nie dort und würde mir gerne die Old Library vom Trinity College, das Guinness Store House und im vorbeigehen Dublin Castle anschauen. Ich denke mal, das ist alles am Freitag Nachmittag machbar bzw. falls das Konzert am Royal Hospital Klimainham stattfindet, kann man ja auch gut Samstags morgens nochwas machen.

    Hat hier jemand vielleicht noch weitere Tipps, was man gesehen haben sollte? Lohnt ein Tagesausflug zu den Cliffs of Moher?

    Abseits vom "klassisch städtischen" (was in Dublin sehr schön ist) kann ich noch wärmstens das Fischerörtchen Howth mit dem sehr schönen Cliffwalk und den Wicklow Mountains Nationalpark empfehlen. Beides in sehr akzeptabler Nähe zur Stadt als (Halb)-Tagesausflug machbar. Außerdem auch schön ist der Dublin Zoo und der umliegende Phoenix Park.

  • Paju Paju 26.09.2018 16:43 Uhr
    Danke, danke euch.

    Ja, das mit den Touristen wird dann wohl auch diesmal so sein, wegen Metallica. Temple Bar wird dann stark überlaufen sein.

  • snookdog snookdog 26.09.2018 17:39 Uhr
    Ich war dieses Jahr wegen Frank Turner in Dublin. Habs glaube ich auf meinem Blog verwurstet statt hier drüber zu schrieben?

    Eine Cliffs of Moher Tour habe ich bei www.darbyogilltours.ie mitgemacht. Warum das jetzt als Aktion beworben wird weiß ich nicht, das hat damals auch 30€ gekostet. Es lohnt sich auf jeden Fall, weil die Cliffs sehr beeindruckend sind. Dazu gibt's noch einen Stopp bei den Baby Cliffs und einen halt an einer Taverne zum Mittagessen. Die Reise dorthin schlauch allerdings ziemlich, weil es sehr kurvig und hügelig ist. Ich hab sonst wenig Probleme bei längeren Fahrten, aber da war ich sehr froh über die frische Luft am Ende. Die Tour ging bei mir von 7-17 Uhr.

  • Paju Paju 26.09.2018 19:03 Uhr
    Thanks again.
    @Snookdog: Link zum Blog? Gerne auch per PN
    Jo, das sieht dann fast schon nach 1-2 Tagen Verlängerung aus. Die Cliffs of Moher reitzen mich fast am Meisten, weil man halt Irlands Natur zumindest kurz greifen kann. Ne Rundreise wird's leider aus Zeitgründen nicht.
    Aber auch der Poolbeg Lighthouse hört sich gut an, kannte ich bis eben nicht.
    Auf der anderen Seite stellt sich die Frage, ob sich Guinness Store wirklich lohnt? Ein Pint + Aussicht + Biermuseum für 17-25 €? Dann lieber die Whisky-Destillery?!




  • oilwrestling oilwrestling 27.09.2018 09:11 Uhr
    Cliffs of Moher sind echt beeindruckend, wenn auch etwas weit bei so wenigen Tagen.
    Da würde ich eher die Wicklow Mountains vorziehen. Recht Stadtnah und eine ebenso traumhafte Landschaft.

  • kesorm kesorm 27.09.2018 10:59 Uhr

    Paju schrieb:
    Thanks again.
    @Snookdog: Link zum Blog? Gerne auch per PN
    Jo, das sieht dann fast schon nach 1-2 Tagen Verlängerung aus. Die Cliffs of Moher reitzen mich fast am Meisten, weil man halt Irlands Natur zumindest kurz greifen kann. Ne Rundreise wird's leider aus Zeitgründen nicht.
    Aber auch der Poolbeg Lighthouse hört sich gut an, kannte ich bis eben nicht.
    Auf der anderen Seite stellt sich die Frage, ob sich Guinness Store wirklich lohnt? Ein Pint + Aussicht + Biermuseum für 17-25 €? Dann lieber die Whisky-Destillery?!





    Das Guiness Store House hat mich überzeugt. Zeigt im Museumsbereich auch n bisschen was zur Geschichte von Irland. Und die Aussicht von ganz oben ist schon sehr geil.

    In der Destillery war ich nur unten in der Bar und im Shop. Sehr stylisch gemacht alles und deutlich weniger los als bei Guiness.


  • alex-der-grosse alex-der-grosse 27.09.2018 11:42 Uhr
    Ich empfehle zusätzlich die Stadt Galway, liegt in Richtung Cliffs of Moher aber sicherlich zur kurz für 1-2 Tage, dort gibt es tolle Pubs, junge Leute, eine tolle Musik/Kulturszene und es ist weniger im Blickfeld als Dublin. In Dublin kann man sehr gut in den Brazen Head, Copplestone und Doyle's gehen, wenn man schöne typische Pubs etwas abseits von Temple Bar sucht.

  • sulfur sulfur 27.09.2018 12:43 Uhr
    Ich bin zurzeit auf korfu bei agios georgios, ist echt schön hier.


  • snookdog snookdog 28.09.2018 00:21 Uhr

    Paju schrieb:
    Thanks again.
    @Snookdog: Link zum Blog? Gerne auch per PN
    Jo, das sieht dann fast schon nach 1-2 Tagen Verlängerung aus. Die Cliffs of Moher reitzen mich fast am Meisten, weil man halt Irlands Natur zumindest kurz greifen kann. Ne Rundreise wird's leider aus Zeitgründen nicht.
    Aber auch der Poolbeg Lighthouse hört sich gut an, kannte ich bis eben nicht.
    Auf der anderen Seite stellt sich die Frage, ob sich Guinness Store wirklich lohnt? Ein Pint + Aussicht + Biermuseum für 17-25 €? Dann lieber die Whisky-Destillery?!





    Habs tatsächlich nur dort verarbeitet

    Was ich in Dublin auch noch besser fand, als in anderen Städten, war eine Free Walking Tour. Das bietet sich Mittags für 2-3 Stunden an und man erfährt unfassbar viel über die Stadt, weil grundsätzlich Local Guides die Tour übernehmen und alles auf Trinkgeld-Basis erfolgt. So 10 EUR pro Person sind der Standard wenn zu zufrieden bist, wenn nicht dann kannst du die Tour auch unkompliziert früher verlassen. Ich hatte die Tour einfach über www.dublinfreewalkingtour.ie mitgemacht.

  • mattkru mattkru 09.11.2018 11:15 Uhr
    Kann jemand ein zentral gelegendes 4-Sterne-Hotel in Wien empfehlen?

  • Bury420 Bury420 09.11.2018 11:46 Uhr Edited
    Kommt drauf an was für Dich zentral ist. War zuletzt im Mercure Grand Hotel Biedermeier. Liegt nah am Zentral-Bahnhof. Super Frühstück und sehr nettes Gebäude.

  • mattkru mattkru 09.11.2018 12:14 Uhr Edited
    Da ich die Stadt (noch) nicht kenne und ich einfach nur auf die Karte gucke, würde ich als zentral die Gegend bezeichnen, die im Osten von der Donau begrenzt wird und im Westen/Süden von der Schnellstraße 221 umschlossen ist.


  • exciter exciter 02.12.2018 13:51 Uhr
    Kann mir jemand ein billiges Hostel/Hotel in Paris empfehlen. Einzige Bedingung wäre eine gute Erreichbarkeit zum Stade de France.

  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 02.12.2018 15:13 Uhr Edited
    Ich war vor ein paar Wochen im St. Christopher's Inn Gare du Nord. Das ist fußläufig weniger als 5min vom Bahnhof Nord entfernt und von da aus kommt man gut weiter nach Norden Richtung Stade de France. Das Hostel gehört zu einer Kette, von daher ist das qualitativ denke ich absolut in Ordnung. Es ist natürlich nicht blitzsauber wie in einem Hotel, aber für meine Zwecke hat es absolut gereicht.

  • Paju Paju 05.12.2018 15:35 Uhr
    Beste am besten natürlich auch preiswerteste Flugverbindung von Deutschland nach Moskau? Jemand Erfahrungen?

  • Wutang1991 Wutang1991 05.12.2018 15:37 Uhr Edited

    Paju schrieb:
    Beste am besten natürlich auch preiswerteste Flugverbindung von Deutschland nach Moskau?
    Jemand Erfahrungen?

    Baden Airpark mit Pobeda Airlines DIREKTFLÜGE

  • blubb0r blubb0r 05.12.2018 15:38 Uhr
    FBG ist glaube von Köln/Bonn nach Moskau für die WM..

  • Paju Paju 05.12.2018 15:47 Uhr
    Von Köln/Bonn aus finde ich bisher nur Flüge mit 1 Zwischenstopp. Für die Distanz ist mir das fast zu stressig... aber wenn es nicht mehr als 300 (Return) werden, würde ich das auch machen.

    Gibt es sogar, aber vielleicht gibt es ja noch bessere Angebote.

  • wsk253 wsk253 05.12.2018 22:12 Uhr
    Pobeda fliegt auch von Leipzig direkt nach Moskau. Die sind zwar recht strickt was Gepäck angeht, aber die Preise (auch mit Gepäck) sind sehr überschaubar

  • styx90126 styx90126 07.12.2018 21:25 Uhr
    Hallo, wir wollen am Sonntag vor Sylvester bis zu Neujahr nach Amsterdam. Kennt sich jemand in der City aus und hat ein paar coole Tipps?
    Ist sylvester ein Werktag in Holland? Sind da die Läden auf?
    Museen usw ja eher nicht..... Was sollte man unbedingt sehen?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben