Festivals United

Linkin Park (Gerücht)

Alternative, Agoura Hills  Agoura Hills (US)

107 Kommentare


  • spike spike 07.07.2005 08:13 Uhr
    Auf der Pressekonferenz nach RaR / RiP
    wurde von aussichtsreichen Verhanlungen gesprochen.

    www.linkinpark.com

    www.linkinpark.de


    Pressekonferenz


    Naja der Megaheadliner wärs nicht....


    Linkin Park waren zwar erst 2004 am Ring, aber man sollte auhc bedenken, dass damals statt Linkin Park Judas Priest im Park gespeilt hat...

  • FBG FBG 07.07.2005 09:07 Uhr SUPPORTER
    den auftritt 2004 fand ich ziemlich schlecht.

    können gerne kommen und wenn zeitgleich nur juli & silbermond spielt, werd ich sie mir wohl anguggen.

    aber geld für nen headliner-konzert würd ich nach dem RaR Auftritt def. nimmer ausgeben ....

  • puppe_sturm puppe_sturm 07.07.2005 09:57 Uhr
    och, mir machn se live immer wieder spass..... *g
    können gern kommen - aber als Head?!


  • GraveDog GraveDog 07.07.2005 10:07 Uhr
    ich würd mir die auch ansehen. find ich immer wieder nett, aber als Head könnt ich mir auch andere vorstellen. Allerdings sicher nicht Silbermond, Juli oder die Helden...

  • heulsuse heulsuse 07.07.2005 10:09 Uhr
    headliner sind sie auf keinen fall.... das wäre ja ein armutszeugnis. steht aber auch nnirgendwo das sie es werden sollen.

  • PeleAlmquist PeleAlmquist 07.07.2005 10:28 Uhr
    Hoffe auch dass sie nicht head werden .
    Aber naja dass LP kommen werde soll mich nicht stören . waren ja 2001 und 2004 auch da
    wers braucht .. ich schau sie mir definitiv nicht an !

  • Valmont Valmont 07.07.2005 10:50 Uhr
    soll mir wurscht sein...


  • Junior Junior 07.07.2005 18:25 Uhr
    Also mich würds nicht wundern, wenn die Headliner würden. Denke schon, dass MLK die auf einer Stufe mit Limp Bizkit sieht (wo sie auch meiner Meinung nach ungefähr stehen, wobei ich damit nichts über die Berechtigung oder Nichtberechtigung eines Headlinerpostens sagen will)
    Einfach mal abwarten...

  • JCM JCM 07.07.2005 22:38 Uhr
    Oder einfach wieder ne Band, die kein Head sein soll, aber dann einer wird weil dem Marek wieder jeder absagt.

  • Dings Dings 08.07.2005 11:59 Uhr
    Och die kann man sich ja mal angucken, solange man keine Angst haben muss das mitten im Auftritt Jay Z hinter der Bühne hervorhoppst *überraschung* und man sich nicht zahlreiche "Numb" Versionen anhören muss

  • alexchill alexchill 08.07.2005 13:38 Uhr
    Die normale "numb"-Version fand ich schon grenzwertig, aber die mit Jay-Z schießt eindeutig den Vogel ab ;()


  • May May 08.07.2005 13:54 Uhr
    Linkin Park können zu Hause bleiben...

  • NoelGallagher NoelGallagher 08.07.2005 14:09 Uhr SUPPORTER
    Linkin Park sind für mich das Paradebeispiel der totalen Vermarktung und deshalb mag ich sie wirklich überhaupt nicht mehr.

    Das erste Album hat mir ja noch ganz gut gefallen. Es war zwar nichts weltbewegend neues aber gut gemacht und verdammt catchy.

    Dann kam, glaub ich das Remix-Album. Dann Meteora, dann live und jetzt das ganze nochmal mit Jay-Z.

    Schon bei Meteora beschlich mich das Gefühl das alles schon mal (auf Hybrid Theory und dem Remix-Album) gehört zu haben. Dann kam das "live"-Album (lol, da ist aber auch gar nichts live drauf) und jetzt dieser Mash-Up-Kram.

    Für mich sind das mittlerweile fünf Alben mit mehr oder weniger denselben Songs und da kann ich echt nur noch kotzen. Ich erwarte demnächst ein Best Of-Album, denn das fehlt noch.

    So hat sich bei mir anfängliche Sympathie in absolute, abgrundtiefe Abneigung gegenüber dieser Band verwandelt. Für mich echt das Paradebeispiel der Industrialisierung der Musik.

    Ne, ne, Linkin Park brauch ich überhaupt nicht.

  • Droogandleader Droogandleader 08.07.2005 16:24 Uhr
    *absolut dem Noel zustimm*

  • JCM JCM 09.07.2005 00:12 Uhr
    auch genau meine meinung

  • Comatose Comatose 09.07.2005 05:30 Uhr
    Zitat:

    NoelGallagher schrieb:

    So hat sich bei mir anfängliche Sympathie in absolute, abgrundtiefe Abneigung gegenüber dieser Band verwandelt. Für mich echt das Paradebeispiel der Industrialisierung der Musik.



    Man sollte vielleicht noch dazu erwähnen, dass Linkin Park es bei beiden Studioalben nicht einmal an die 40 Minutengrenze gepackt haben.
    Hybrid Theory geht etwas um die 37 Minuten und Meteora sogar nur 35 Minuten.
    Material von etwas mehr als 30 Minuten so auszuschlachten bedarf schon einer gewissen unverschämtheit.
    Bei mir sind die Jungs schon ewig unten durch.

  • Honk850 Honk850 09.07.2005 10:28 Uhr SUPPORTER
    ...weder 2001 noch 2004 konnten sie überzeugen. Das "Chester" (oder wie man den auch immer schreibt) beim "BRÜLLEN" live noch nie die Töne so getroffen hat, wie es auf den Alben klingt sollte auch der letzte mittlerweile gemerkt haben. Es gibt wohl kaum eine Band die live soooooo daneben liegt.
    Zum Thema "Kommerz" kann man Noel wohl nur zustimmen. Ist schon traurig, dass so viele Kids drauf reinfallen.


  • Mallice Mallice 09.07.2005 12:15 Uhr
    Mich jucken LP nicht weiter. Hoffentlich spielen dann auf den anderen beiden Bühnen gute Bands. Ich seh darin das Positive. Keine Entscheidungsschwirigkeiten.

    Schade fänd ichs nur wenn LP Head werden. Denn das haben sie wirklich nicht verdient. Man betrachte Noels Statement, das ich so unterschreiben kann!!!

  • maze maze 10.07.2005 17:55 Uhr
    och menno, dann muss ich hier mal die fahne für lp hoch halten. bin zwar auch der meinung von noel. dass mit der absoluten vermarktung, aber du musst dir ja nich alles kaufen. zwingt dich ja keiner.
    aber ich find, dass se live schon sehr sehr sehr sehr gut sind. und deswegen mag ich die band. wen störts, dass chester nich jeden ton beim schreien trifft.....sie machen stimmung und das icst das wichtigste. und das haben sie bei RaR o4 definitiv geschafft. das müsst selbst ihr zugeben....!

  • Droogandleader Droogandleader 10.07.2005 18:50 Uhr
    gerade dem kann ich überhaupt nicht zustimmen ...

  • maze maze 10.07.2005 20:53 Uhr
    och naja, ich fand schon, dass stimmung da war. zumindestens viel besser als dies jahr bei z.bsp. manson !


  • GraveDog GraveDog 10.07.2005 21:14 Uhr
    fand die Stimmung bei LP auch gut. und dass der MM-Auftritt diese Jahr Klassen schlechter war als 04 steht imo ausser Diskussion...

    hätt auch nix gegen LP.....

  • NoelGallagher NoelGallagher 10.07.2005 23:17 Uhr SUPPORTER
    Zitat:

    maze schrieb:
    bin zwar auch der meinung von noel. dass mit der absoluten vermarktung, aber du musst dir ja nich alles kaufen. zwingt dich ja keiner.


    Der Versuch der Abzocke ist strafbar.

    Solange was Vernünftiges auf den anderen Bühnen läuft, soll´s mir egal sein. Ich bleibe allerdings meiner Verweigerung dieses Überkommerzes treu und werde sie mir nicht ansehen.

    Ich denke aber irgendwie schon, dass sie kommen werden. Vielleicht sogar als Head, wobei ich da schon etwas enttäuscht wäre. Allerdings muss man natürlich sehen, wer überhaupt nächstes Jahr noch an potentiellen Headlinern tourt. Weiß eigentlich jemand, wie sich die Verkaufszahlen der Alben von LP entwickelt haben? Vom Gefühl her würde ich sagen, dass der ganz große Hype auch vorbei ist aber da kann ich mich auch täuschen.

  • moehrchen1982 moehrchen1982 11.07.2005 09:40 Uhr
    Also ich finde es auch ganz schön schwach von LP innerhalb der letzten Jahre nicht ein weiteres NEUES album produziert zu haben.
    Ich mochte die beiden Alben Meteora und Hybrid Theory und fand die auch 2004 bei RaR sehr geil allerdings frag ich mich auch langsam wer da die Musik macht und ob die sich nich echt langsam blöd vorkommen.
    Ich sehs schon kommen dass die nächstes Jahr bei RaR(und ich hätte nix dagegen wenn die kämen!) das gleiche Set wie 2004 spielen!?
    Man kanns echt übertreiben und ich kann echt verstehn wenn viele das einfach nun noch scheiße finden...
    Schade denn die Musik die die machen kann man sich gut anhörn!

  • FBG FBG 11.07.2005 11:31 Uhr SUPPORTER
    Zitat:

    maze schrieb:
    sie machen stimmung und das icst das wichtigste. und das haben sie bei RaR o4 definitiv geschafft. das müsst selbst ihr zugeben....!


    da bin ich anderer meinung!

    hybrid theory war das beste album das LP je gemacht hat und für mich auch eines der "alben des Jahres" von damals (2002 müsste es gewesen sein :gruebel

    reanimation war dann meiner meinung nach die leute verarscht genau wie LBs "new old songs"

    meteroa war ganz OK, aber meilenweit von dem erstling entfernt. meiner meinung nach, wird es LP nicht mehr lange geben .... das nächste jahrzehnt wird wohl ohne sie ablaufen.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben