Festivals United

Wetter bei Rock am Ring

eröffnet von Der_Xte_Mensch am 27.05.2003 16:16 Uhr - letzter Kommentar von nort

4.156 Kommentare (Seite 166)


  • weatherman weatherman 02.06.2020 20:01 Uhr
    Beim "Eis-Ring" 2006 hatte ich Donnerstag morgen Eis auf dem Zelt. Und weder trockene Schuhe noch einen Schlafsack, der ansatzweise für solche Temperaturen gedacht ist. Zum Glück wurde es dann von Tag zu Tag wärmer. Und das positive war: seitdem hatte ich "eifeltaugliche" Gear, was besonders beim "Eis-Ring 2.0" 2009 ein riesen Vorteil war!

  • Locust Locust 02.06.2020 20:04 Uhr
    stimmt jetzt wo du es sagst 2006 war brutal kalt und ne Woche später hat die WM angefangen und es war 6 Wochen lang konstant bombastisch.
    Da hatte ich sogar meine Wintermütze auf.

  • gloesinger gloesinger 02.06.2020 20:11 Uhr SUPPORTER
    1996, 2006, 2008 und 2009 waren wettermäßig unterirdisch. Highlights waren 2010 und 2013.


  • PastorOfMuppets PastorOfMuppets 02.06.2020 20:25 Uhr SUPPORTER
    Bei 2013 muss man aber auch noch differenzieren. Die ersten Tage waren zweifellos super, aber am Ende war es sehr mies. Am Sonntag ziemlich kalt und nass, zudem sehr neblig. Bei den Sportis und Green Day hat man aus C die Bühne sicherlich nicht gesehen.

  • counterdog counterdog 02.06.2020 20:27 Uhr

    PastorOfMuppets schrieb:
    Bei 2013 muss man aber auch noch differenzieren. Die ersten Tage waren zweifellos super, aber am Ende war es sehr mies. Am Sonntag ziemlich kalt und nass, zudem sehr neblig. Bei den Sportis und Green Day hat man aus C die Bühne sicherlich nicht gesehen.

    Also Wetter war jetzt nicht so pralle, aber so schlecht hab ich es nicht in Erinnerung.

    2013 war eig ziemlich gut. Der Montag war echt fies.

  • Gizmo953 Gizmo953 03.06.2020 07:41 Uhr Edited SUPPORTER

    counterdog schrieb:

    PastorOfMuppets schrieb:
    Bei 2013 muss man aber auch noch differenzieren. Die ersten Tage waren zweifellos super, aber am Ende war es sehr mies. Am Sonntag ziemlich kalt und nass, zudem sehr neblig. Bei den Sportis und Green Day hat man aus C die Bühne sicherlich nicht gesehen.

    Also Wetter war jetzt nicht so pralle, aber so schlecht hab ich es nicht in Erinnerung.

    2013 war eig ziemlich gut. Der Montag war echt fies.

    Doch. Der Sonntag war wirklich so.

    Und Samstags gabs auch nen heftigen Regenschauer inkl Gewitter. Naja, den gab es eigentlich fast jedes Jahre oder? Auch 2010 gabs bei Rise Against bzw vor Rammstein starken Regen

  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 03.06.2020 08:24 Uhr SUPPORTER
    Ich erinnere mich 2013 auch an was Schneeregen-artiges beim Abbau. Unfassbar eklig.

  • ryback ryback 03.06.2020 08:51 Uhr

    Gizmo953 schrieb:

    counterdog schrieb:

    PastorOfMuppets schrieb:
    Bei 2013 muss man aber auch noch differenzieren. Die ersten Tage waren zweifellos super, aber am Ende war es sehr mies. Am Sonntag ziemlich kalt und nass, zudem sehr neblig. Bei den Sportis und Green Day hat man aus C die Bühne sicherlich nicht gesehen.

    Also Wetter war jetzt nicht so pralle, aber so schlecht hab ich es nicht in Erinnerung.

    2013 war eig ziemlich gut. Der Montag war echt fies.

    Doch. Der Sonntag war wirklich so.

    Und Samstags gabs auch nen heftigen Regenschauer inkl Gewitter. Naja, den gab es eigentlich fast jedes Jahre oder? Auch 2010 gabs bei Rise Against bzw vor Rammstein starken Regen

    Während Rammstein gab es 2010 definitiv ein Gewitter.

    Kann mich deutlich an Blitze über der Nürburg erinnern.

  • Mambo Mambo 03.06.2020 09:23 Uhr
    2008 war Freitagnacht sehr unangenehm. Mein erster Ring, jemand hatte für uns Bahnfahrer die Zelte mitgenommen, wir haben sie natürlich erst Samstagmorgens gefunden. War...nass und kalt.

    Bester Rock-am-Ring-Regen hingegen definitiv 2011 bei Coldplay. Heftig, aber herrlich warmer Sommerregen, pefekt die Lasershow verhundertfachend. Überhaupt ein überragendes Konzert.

    2013 war der Nebel bei Green Day wirklich krank, war da mit Verletzung auf der Tribüne und hab trotzdem quassi gar nichts gesehen. Die Tage vorher aber perfektes Sommerwetter.

    2015 in Mendig natürlich das brutale Gewitter in Erinnerung geblieben.

    Auf die Gewitter kann ich verzichten, das sonstige Eifelwetter gehört aber einfach dazu!

  • therevontape therevontape 03.06.2020 11:58 Uhr Edited
    Abgesehen von Mittwoch war 2014 aber auch Bombe, fast ein bisschen zu Heiß.

  • counterdog counterdog 03.06.2020 12:08 Uhr
    Deer Donnerstag morgen war auch noch sehr kühl. Bin mittags losgelaufen um 3 Leute abzuholen. In der halben Stunde hab ich mich fast ausgezogen weil die Temperaturen so hoch gingen.


  • urinella urinella 03.06.2020 12:56 Uhr

    therevontape schrieb:
    Abgesehen von Mittwoch war 2014 aber auch Bombe, fast ein bisschen zu Heiß.

    Vor allem war es abends und nachts noch so warm, dass man es fast noch im T-Shirt aushalten konnte.

  • foreverfree foreverfree 03.06.2020 13:09 Uhr
    Im Bon Jovi Jahr war es auch übelst,aber da war es noch an Pfingsten so um den 15 mai rum und die Infrastruktur war noch so das in den zwischenstrassen kein Strom war also nass,kalt und kein strom,das war echt die abhärtung schlechthin und ab dem jahr darauf hat man wirklich alles mitgeschleppt,da war sogar das jahr mit dem morgenschnee nur halbsowild!

    Mendig 2 war für uns ja nicht so schlimm,weil wir in gewerbepark eine privatfläche hatten,das war echt ein geiles jahr!

    diese sind meine vorranggigsten erinnerungen aber es gab in fast jedem jahr irgendwas ungewöhnliches,aber deshalb lieben wir es ja auch.

    das festival selbst ist eh schon seit jahren nur mittel zum zweck(treffen)1

  • enforcer1337 enforcer1337 03.06.2020 13:25 Uhr
    Ich erinnere mich an 2003, da war einfach viel zu heiss! Kaum Bands gesehen und den ganzen Tag im Planschbecken gehockt...

  • ryback ryback 03.06.2020 13:26 Uhr
    www.nuerburgring.de

    also Breidscheid Webcam sieht schon nach Regen aus und durch die Eifel zieht gerade schon das erste Gewitter. Wäre also sehr schnell ungemütlich geworden dieses Jahr.

  • foreverfree foreverfree 03.06.2020 13:29 Uhr
    ja hier in der vorderpfalz kommt auch schon der erste schauer aber es ist noch sauwarm!

  • msvzebra msvzebra 03.06.2020 13:31 Uhr
    Puhuuu, gut das es dieses Jahr abgesagt wurde. Bei dem Wetter

    Achtung Ironie


  • laufmaus59 laufmaus59 03.06.2020 21:08 Uhr SUPPORTER
    Die Wettervorhersage erinnert mich an 2009!

  • Kes Kes Edited

  • Kaan Kaan SUPPORTER ADMIN
    "EGAL!"


  • GuitarPunk94 GuitarPunk94
    wo er recht hat

  • ryback ryback Edited
    Wenn ich so den Wetterbericht ab heute sehe, ist das Wetter in Eifel dieses Jahr auch ein einziger Troll Move. Wären nahezu ideale Bedingungen

  • Nightmare119 Nightmare119
    Hab ich mir fast gedacht. Das zweite Juni Wochenende war gefühlt vom Wetter ja immer besser.

    Schade das es nächstes Jahr wieder das erste ist

  • urinella urinella
    Schon ärgerlich heute, dass man im Büro sitzt und nicht auf dem Weg in die Eifel ist...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben