Festivals United

Bushido (RaR verweigert)

eröffnet von martinzinnecker am 16.03.2005 12:23 Uhr - letzter Kommentar von Teceo

627 Kommentare


  • martinzinnecker martinzinnecker 16.03.2005 12:23 Uhr
    Rock am Ring-History: Noch nie dabei

    Bushido-Konzert in Trier verboten!!!
    Das Auftritt von Bushido im Trierer Exhaus wurde von den Verantwortlichen des Jugendzentrum Exhaus verboten. Grund seien die Texte des Rappers. Richtig so, solche Leute haben im Exhaus nichts zu suchen.

    Jetzt wird eine neue Location in Trier gesucht, der größte Konzertveranstalter in Trier und Umgebung hat schon eine Absage erteilt. Mit gerichtlichen Schritten wird gedroht. Da es sich beim Exhaus um ein von der Stadt unterstüztes Jugendzentrum handelt ist so eine Maßnahme zu verstehen. Die Diskussion wurde heute durch den Volksfreund (Regionalzeitung hier in Trier) in die Öffentlichkeit getragen und das dürfte es den Veranstaltern sicherlich schwerer machen einen neuen Veranstaltungsort zu finden.

    Letztes Jahr gab es vor einem Black-Metal Konzert schon eine offene Diskussionrunde um Gerüchte des Rechtsradikalismus aus der Welt zu schaffen, wie man dadurch sieht lassen sich die Verantwortlichen hier nicht von irgendwelchen Gerüchten blenden sondern befassen sich mit den Problemen die bei solchen Veranstaltungen auftreten können. Ich finde dies haben sie durch die Absage des Bushido-Auftrittes nochmal deutlich gemacht!
    Was sagt ihr dazu? Findet ihr sowas richtig???

  • NoelGallagher NoelGallagher 16.03.2005 12:27 Uhr SUPPORTER
    Hmmm, worüber textet der denn so? Ansonsten schätze ich freie Meinungsäußerung und Freiheit der Kunst als sehr hohe Werte ein. Was nicht gegen die Verfassung ist, sollte erlaubt sein.

  • RiotGrrrrl RiotGrrrrl 16.03.2005 12:28 Uhr
    ich kenn die bushido texte nich...allein von der MUSIK her, steht es keinem zu, es zu verbieten...sobald da aber (wie ich vermute) zB sexismus etc mit reinspielt, ist es gerechtfertigt, muss dann aber auch konsequent angewandt werden (in allen musiksparten, bezüglich diverser richtungen -> sexismus, rassismus, faschismus etc pp....)


  • martinzinnecker martinzinnecker 16.03.2005 12:34 Uhr
    Folgenden Text hab ich nur zufällig ausgewählt, keine Ahnung ob das jetzt das härteste oder harmloseste von ihm ist!

    Behindert(feat.Fler)

    Dein Tag ist erst perfekt,
    wenn du über mich reden kannst.
    Du wärst so gerne so wie wir,
    deswegen hältst du meinen Schwanz.

    Ich hab Geld, ich bin hart
    aus dem Herzen von Berlin
    spuck ich zweimal in das Mic
    und verkaufe Kokain.

    Du willst kämpfen?
    Bist du jetzt ein Mann?
    Du willst einmal richtig browen?
    Gut dann komm, ich ich zünd dich an.

    Wir verstehen keinen Spaß.
    Rap ist was? Rap ist Hass!
    Rap ist Pit Bull, King, Sony Black
    und ein Fass!

    Jo, ich spucke Blut,
    weil ich Opfer, wie dich, beiße.
    Ich tue viel für meine Umwelt,
    weil ich fütter euch mit scheiße.

    Komm und bounce,
    Nutte, wir sind Crack für euer Geld.
    Wenn du denkst Bang ist jetzt Mode,
    dann lass fetzen, du Kecko.


    Die Nacht beginnt
    und ich zeig direkt was Rap ist.
    Ich zerfick dich und dein Business
    und jetzt weisst du wer der King ist.

    Wer sich ein eigenes Bild machen will:

    Hier sollen alle Bushido Texte sein!

  • Wurzelpeter Wurzelpeter 16.03.2005 12:35 Uhr
    "ein Schwanz in den Arsch, ein Schwanz in den Mund, ein Schwanz in die F****..."

    Auszug aus einem Bushido-Song. Also meiner Meinung ist die Musik absolut kacke aber verbieten sollte man sie nicht. Vielleicht einfach keine Kinder zum Konzert lassen. Allerdings kann er sich den Auftritt dann gleich sparen, wer kommt denn da noch.

  • martinzinnecker martinzinnecker 16.03.2005 12:40 Uhr
    Busido wird nicht verboten, sondern nur der Auftritt in einem Jugendzentrum!

    Hier auch noch ein Textauszug:

    Ich hab Aggro gegen die Frauen!
    Zieh dich nackig aus und fang an zu saugen!
    Meine Wohnung soll sauber sein!
    Nutte ich hab Hunger!
    Nimm dein Kochlöffel und koch mir endlich Hummer!
    Fotze!
    Ich ficke dein Arsch während du kochst!
    Wie siehst du eigentlich aus?
    Geh ins Bad und mach dich hübsch!
    Dumme Nutte!
    Ich bin Frauenfeind!
    King Orgasmus One Sonny Black Frank White!
    Ich geh fremd, weil man lebt nur einmal!
    Scheiss auf Beziehung jede Frau ist eine Hure!
    Frauen schreien, wenn ich ihr Arschloch ficke!
    Halt dein Maul sonst gibts gleich ne Schelle!
    Mach was ich dir sage und zick hier nicht rum!
    Leg dich hin und nimm mein Schwanz in den Mund!

    Ich kann nicht verstehen, warum meine kleine Schwester sich sowas anhört, hört die nicht zu oder hört die absichtlich weg!

    [sollte irgendjemand sich durch die Ausdrucksweise hier gestört fühlen, einfach ne pn oder hier posten ich editieren dann den kram weg]

  • Wurzelpeter Wurzelpeter 16.03.2005 12:44 Uhr
    Zitat:

    martinzinnecker schrieb:
    Busido wird nicht verboten, sondern nur der Auftritt in einem Jugendzentrum!


    das meinte ich doch!

    Ich kann auch nicht verstehen wieso sich die ganzen Kinder das anhören. Mein kleiner Bruder und seine Freunde sind auch total aufm aggro trip...


  • RiotGrrrrl RiotGrrrrl 16.03.2005 13:33 Uhr
    Zitat:

    martinzinnecker schrieb:


    Hier auch noch ein Textauszug:

    Ich hab Aggro gegen die Frauen!
    Zieh dich nackig aus und fang an zu saugen!
    Meine Wohnung soll sauber sein!
    Nutte ich hab Hunger!
    Nimm dein Kochlöffel und koch mir endlich Hummer!
    Fotze!
    Ich ficke dein Arsch während du kochst!
    Wie siehst du eigentlich aus?
    Geh ins Bad und mach dich hübsch!
    Dumme Nutte!
    Ich bin Frauenfeind!
    King Orgasmus One Sonny Black Frank White!
    Ich geh fremd, weil man lebt nur einmal!
    Scheiss auf Beziehung jede Frau ist eine Hure!
    Frauen schreien, wenn ich ihr Arschloch ficke!
    Halt dein Maul sonst gibts gleich ne Schelle!
    Mach was ich dir sage und zick hier nicht rum!
    Leg dich hin und nimm mein Schwanz in den Mund!




    also, ich bin ja eigentlich recht tolerant, was musik angeht und anderen leuten gegenüber, die hören sollen, was sie wollen, aber das ist einfach nur.....ich find da garkeine worte für

  • Valmont Valmont 16.03.2005 13:37 Uhr
    .. gibt es nicht einen typen namens kool savas der eigentlich genau das gleiche sagt? hat dieser nicht vor 2 jahren auf unserem festival performt? ...

    ich finds übel und ich finde es gut, solche musik zu unterbieten

  • RockerSchemm RockerSchemm 16.03.2005 14:05 Uhr
    boaaah, über diesen dummen spacko will ich mich jetzt gar nicht äußern

  • rigobert rigobert 16.03.2005 15:17 Uhr
    vielleicht wird er ja der ominöse dritte head bei rar


  • RockerSchemm RockerSchemm 16.03.2005 16:02 Uhr
    der kommt übrigens zu uns nach marburg in die stadthalle

  • KTFCJonas KTFCJonas 16.03.2005 16:11 Uhr
    muahahahah ist der lächerlich!
    ....deppechen!

  • heulsuse heulsuse 16.03.2005 21:11 Uhr
    von aggro sind ja auch schon diverse tonträger indiziert worde soweit ich weiss. verbieten sollte man es nicht, aber nen 18er einlass sollte man da schon einführen, ausserdem sollten sich veranstalter und jede location überlegen soetwas zu unterstützen...

  • RockerSchemm RockerSchemm 16.03.2005 21:19 Uhr
    Zitat:

    RockerSchemm schrieb:
    der kommt übrigens zu uns nach marburg in die stadthalle

    oh cool, hab gehört, dass es abgesagt wurde

  • Onkel_Joseph Onkel_Joseph 16.03.2005 23:49 Uhr
    direkt verboten (also direkt vom staat her) wurde es ja net
    die verantwortlichen vom exhaus wollten bushido halt net

    zurecht wenn man mich fragt

  • FBG FBG 17.03.2005 09:44 Uhr SUPPORTER
    mann, mann, mann ...
    da mein englisch ist gerade das beste ist, weiss ich auch nit immer was auf den bühnen vor denen ich stehe so gesungen wird.

    aber so nen geistigen dünnpfiff wie von dem wirds wohl kaum sein.

    :kopfschüttel: da kann man sich echt nur an den kopf fahren und sich fragen was aus den ganzen "jungen" die diesen dreck hören, werden soll


  • Comatose Comatose 17.03.2005 17:27 Uhr
    Zitat:


    "...Du willst einmal richtig browen?..."

    "...Komm und bounce..."

    "...dann lass fetzen, du Kecko..."



    Bitte waaaas!?!?
    Hab ich in Deutsch irgendwas verpasst!?
    Was will der uns denn damit sagen???

  • TweedyTwo TweedyTwo 17.03.2005 17:30 Uhr
    Habt ihr übrigens gewusst das sido die abkürzung für super intelligentes drogen opfer ist?

  • ladria ladria 17.03.2005 18:50 Uhr
    Super intelligent????????????????Na da leided wohl jemand an nemganz extremen fall von selbstüberschätzung.....obwohl wenn ich so drüber nachdenk war mir das schon vorher klar

  • KuekenMcNugget KuekenMcNugget 04.06.2005 13:16 Uhr
    Zitat:

    Deutsch-Rap: Aggro und Bushido auf dem Index

    Sido legte mit dem Video zu "Mama Ist Stolz" vor und sorgte für die Indizierung einer Popcorn-Ausgabe. Bushidos Debütalbum "King Of Kingz" und die Berliner "Aggro Ansage Nr. 3" leisten ihm nun Gesellschaft.

    Bonn (mma) - "Wer hat immer noch seinen Schwanz in deinem Loch? Aggro Berlin! Wer signt dich nicht, weil du zu peinlich bist? Aggro Berlin!" Wer steht jetzt wegen Gewaltverherrlichung auf dem Index? Aggro Berlin! Aggro Berlin! Aggro Berlin! Zumindest die "Aggro Ansage Nr. 3" und Bushidos Erstling "King Of Kingz" hat's erwischt. Die Bonner Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) sieht in den umstrittenen Alben eine Bedrohung für Kinderohren. Somit dürfen die CDs mit cleveren Songtiteln wie "Fick Rap" und "Nutte Bounce" nur noch unter der Ladentheke an Volljährige vertickt werden. Und die zählen eher weniger zur Zielgruppe der geschmacksfreien Berliner.

    Auch Sidos "Arschficksong" sähe die Behörde gerne indiziert. Weil jedoch die Filmwirtschaft als Freiwllige Selbstkontrolle das dazugehörige Video schon ab 16 Jahren freigegeben hat, geht das nicht mehr. Chefprovokateur Sido freut sich über die PR, distanziert sich aber mittlerweile von dem Track. Der sei definitiv nicht für seine Bravo-Klientel gedacht, und auch sein fünfjähriger Sohn dürfe seine Texte nicht hören: "Der ist Juli-Fan. Das finde ich gut."

    Mzee.com zitiert den Frankfurter Oberstaatsanwalt Peter Köhler, für den im Fall Paul Würdig, so Sidos bürgerlicher Name, eine "Verherrlichung von sexueller Gewalt gegenüber Kindern" vorliegt. Was genau Herr Köhler da gehört hat, verrät er allerdings nicht. Dafür nimmt die BPjM nun auch offiziell die Januarausgabe der Popcorn auf ihre schwarze Liste. Wie laut.de im März berichtete, empörte sich eine Paderborner Kioskbesitzerin über abgedruckte Sadomaso-Bilder aus Sidos Video zu "Mama Ist Stolz".

    Die Leiterin der BPjM, Elke Monssen-Engberding, weiß indes von einer regelrechten Welle fragwürdigen Deutschraps zu berichten. Seit einigen Monaten würden immer mehr Platten mit Texten erscheinen, "in denen dazu aufgefordert wird, Frauen zu diskriminieren, zu vergewaltigen oder Gewalt in anderer Form anzuwenden." Bushido arbeitet nun an einer Clean-Version seines Debüts. Auch Bass Sultan Hengzt brachte sein Debüt "Rap Braucht Kein Abitur" jüngst in reingewaschener Neuauflage auf den Markt.

    Quelle: laut.de




  • DentaGuard DentaGuard 19.06.2005 19:43 Uhr
    ich finds auch hammerhart was die ganzen gangster spacken für texte haben, andererseits ist verbot find ich kein weg, ich bin gegen jede zenzur in musik, dann sollen sie die konzrte meinetwegen ab 18 machen aber kein verbot. außerdem gibts genauso krasse metal texte, die meistens zwar auf englisch sind aber daran stört sich auch kaum einer.

  • TweedyTwo TweedyTwo 19.06.2005 21:36 Uhr
    Konzerte ab 18 ?

    Dann wird ja die hauptzielgruppe ausgesperrt... naja bis auf die in der Pubertät steckengebliebenen dummbeutel ... arme welt

  • -kRush- -kRush- 20.06.2005 20:32 Uhr
    da könnt man fast meinen, aggro und pisa studie gehen hand in hand

  • Mondi Mondi 28.06.2005 15:09 Uhr
    Neuer Deutsch-Rap auf den Index gesetzt
    Im neuen Deutsch-Rap geht es immer derber und vulgärer zur Sache. Sexuelle Gewalt, Verherrlichung von Drogen, perverse Herabwürdigung von Frauen und offener Rassismus sollen provozieren.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben