Festivals United

The Rolling Stones Tour 2006

Rock, Dartford  Dartford (GB)

19 Kommentare


  • Gerry Gerry 23.09.2004 10:26 Uhr
    Rolling Stones wieder auf Tour
    Die Rolling Stones planen für 2006 eine weitere Welttournee und wollen das Wembley Stadion nach seiner Wiedereröffnung rocken.

    www.gmx.de

  • Wurzelpeter Wurzelpeter 23.09.2004 15:14 Uhr
    das ist eigentlich schonn bewundernswert dass die Stones in dem Alter nochmal auf Tour gehen wollen und man merkt ihnen ihr Alter auf der Bühne nicht im Geringsten an.
    Ich freu mich drauf und werd bestimmt wieder dabei sein.

  • nima nima 23.09.2004 16:32 Uhr SUPPORTER ADMIN
    irgendwie ist es ja lächerlich. die sagen schon seit jahren das sie nicht mehr auf tour gehen wollen und geben seitdem immer wieder abschiedskonzerte. aber für die fans ist es ziemlich klasse


  • Wurzelpeter Wurzelpeter 23.09.2004 16:41 Uhr
    ich würd mich nicht als Fan bezeichnen finds aber trotzdem klasse.

  • Gerry Gerry 24.09.2004 10:47 Uhr
    vier leute = 249 jahre!

    ich seh sie mir auch wieder an. einfach so. es gehört dazu.

    die älteste (boy-)band der welt!

    i can't get no - satisfaction

  • AJ AJ 24.09.2004 10:49 Uhr
    Na ja vieleicht! Kommt auf den Preis an Ort ist egal!

  • Wurzelpeter Wurzelpeter 25.09.2004 00:28 Uhr
    beim Preis musst du rechnen:

    (u2)+8(dÄ)x(dTH)=RS

    ist mir gerade in meinem Oktoberfest-Rausch eingefallen


  • StonedHammer StonedHammer 25.09.2004 09:04 Uhr ADMIN
    Könnte dann auch ein Gerüchtekandidat für RaR 06 sein ,
    weil entweder nur 05 big party oder 06 oder beide Jahre

  • Leuchti Leuchti 25.09.2004 13:10 Uhr
    Zitat:

    nima schrieb:
    irgendwie ist es ja lächerlich. die sagen schon seit jahren das sie nicht mehr auf tour gehen wollen und geben seitdem immer wieder abschiedskonzerte. aber für die fans ist es ziemlich klasse


    Soweit ich mich entsinnen kann, haben die Stones noch nie selbst von einem Abschiedskonzert gesprochen. Aber von den Eintrittspreisen mal abgesehen: Ein Stones-Konzert ist immer noch die verflucht geilste Rock n'Roll-Show, die es gibt - in my opinion, freilich...

  • Gerry Gerry 25.09.2004 13:32 Uhr
    Zitat:

    Wurzelpeter schrieb:
    beim Preis musst du rechnen:

    (u2)+8(dÄ)x(dTH)=RS

    ist mir gerade in meinem Oktoberfest-Rausch eingefallen



    u2 (eur 60) + 8 dä (eur 26) x dth (eur 25) = eur 44200

    bescheuerte rechnung!

  • Gerry Gerry 25.09.2004 13:32 Uhr
    Zitat:

    Leuchti schrieb:
    [quote]
    nima schrieb:
    irgendwie ist es ja lächerlich. die sagen schon seit jahren das sie nicht mehr auf tour gehen wollen und geben seitdem immer wieder abschiedskonzerte. aber für die fans ist es ziemlich klasse


    Soweit ich mich entsinnen kann, haben die Stones noch nie selbst von einem Abschiedskonzert gesprochen. Aber von den Eintrittspreisen mal abgesehen: Ein Stones-Konzert ist immer noch die verflucht geilste Rock n'Roll-Show, die es gibt - in my opinion, freilich...
    [/quote]


    stimmt, die haben nie gesagt, das es die letzte tour sein wird. das kam immer von der presse.

    und ansonsten geb ich dir recht!


  • TweedyTwo TweedyTwo 26.09.2004 17:38 Uhr
    ich hab nur angst das die eher wegsterben als ihre letzte angekündigte tour zu machen

    und bitte diesmal mit besserem support als den onkelz ....aber ide gibts dann ja eh nichtmehr ^^

    wie wärs mit metallica oder maiden *träum*

  • martinzinnecker martinzinnecker 26.09.2004 17:46 Uhr
    maiden oder metallica als support???
    ich denke nicht, dass das zu finanzieren wäre, geschweige denn, dass die bands das überhaupt machen würden...
    wenn man überlegt, dass linkin park und limp bizkit support von metallica waren und es sogar unwahrscheinlich ist dass lp oder lb die rolling stones supporten kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass metallica jemals nochmal irgendwo als vorgruppe auftreten wird oder auf irgendeinem festival nicht headliner sein wird...

  • everlast everlast 26.09.2004 17:57 Uhr
    Bei den Stones kann ich mir prinzipiell alles vorstellen. Die haben Einfluss und Geld.
    Schau dir nur die Supports der letzten Tour an: AC/DC, Rush, Justin Timberlake, The Strokes, Böhse Onkelz, The White Stripes,...


  • Gerry Gerry 26.09.2004 18:30 Uhr
    ... weil vielleicht auch jeder mit ihnen mal auf der bühne stehen will?!?

  • Wurzelpeter Wurzelpeter 30.09.2004 02:08 Uhr
    Zitat:



    u2 (eur 60) + 8 dä (eur 26) x dth (eur 25) = eur 44200

    bescheuerte rechnung!


    ich hab doch als Entschuldigung meinen Oktoberfest-Rausch angegeben, zählt das denn nicht?

    Und zum Thema geile Vorbands: Beim letzten Konzert in München warens die allseits beliebten Cranberries. Scheint, als hätte ich wohl Pech gehabt...

  • cheffe cheffe 30.09.2004 02:20 Uhr
    Zitat:

    martinzinnecker schrieb:
    maiden oder metallica als support???
    ich denke nicht, dass das zu finanzieren wäre, geschweige denn, dass die bands das überhaupt machen würden...
    wenn man überlegt, dass linkin park und limp bizkit support von metallica waren und es sogar unwahrscheinlich ist dass lp oder lb die rolling stones supporten kann ich mir wirklich nicht vorstellen, dass metallica jemals nochmal irgendwo als vorgruppe auftreten wird oder auf irgendeinem festival nicht headliner sein wird...


    *lol*?!
    die haben in oberhausen die cranberries und ac/dc als vorbands gehabt... und ac/dc spielen jawohl absolut in der rock-champions-league... die füllen hierzulande mit sicherheit lockerer die stadien als metallice... mal ganz zu schweigen von iron maiden.


  • Sirlomosch Sirlomosch 30.09.2004 07:30 Uhr
    Naja, also da waren ACDC um Lägen besser, ziemlich langweilig, die Stones!

  • Droogandleader Droogandleader 30.09.2004 09:15 Uhr
    ACDC sind da galube ich nur eingesprungen weil da nix anderes merh ging ... warum acuh immer...

    das war wolh ne ziemlich ausnahme .... und Stones ... öhmmm ja *gähn*

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben