Festivals United

Europa-League

eröffnet von Oberholzklauer am 27.08.2004 18:00 Uhr - letzter Kommentar von Babba

5.244 Kommentare (Seite 3)


  • since1904 since1904 25.02.2005 11:11 Uhr
    Zitat:

    Jupa schrieb:
    [quote]
    since1904 schrieb:
    [quote]
    Gerry schrieb:
    naja was soll man dazu sagen.

    ok, das aachen ausgeschieden ist, kann passieren und ist
    auch keine schande, aber das schalke gegen eine
    ukrainischen verein ausscheidet ist mehr als peinlich...

    soviel zum deutschen fußball wieder.



    informier dich mal bitte über die vereinsgeschichte des
    besagten ukrainischen vereins (bes. der letzten 5jahre)
    und dann wiederhol deine aussage nochmal!


    bad cannstadt auch raus :/
    [/quote]

    Da brauchst nichts auf die Geschichte zurückzuführen!
    Ihr habt infach total beschissen gespielt, da gibts keine
    Ausreden. Zu Recht seid ihr auch ausgeschieden.
    [/quote]

    habe nicht gesagt das wir zu unrecht ausgeschieden sind sondern nur gerrys aussage angezweifelt weil man donezk nich so einfach als unqualifiziertes ostblockteam abstempeln kann.... eher als chelsea des ostens....!!!

  • rigobert rigobert 25.02.2005 11:42 Uhr
    Jetzt pauschal über den Zustand des deutschen Fußballs zu urteilen nur aufgrund der Spiele gestern, finde ich zu überzogen. Aachen hat sich glänzend aus der Affaire gezogen. Die haben ja auch gekämpft. Schalke udnStuttgart haben jedoch auf ganzer Linie enttäuscht. Vor allem Stuttgart. Das war wirklich erbärmlich. Am ehesten konnte man sich gestern deren Unfähigkeit vor Augen führen, wenn man zwischen dem Stuttgart-Spiel und der Partie zwischen Auxerre und Ajax auf Eurosport rumgezappt hat. Beide, Stuttgart und Auxerre brauchten ein Tor, Auxerre sogar 2, doch während die Schwaben schon daran scheiterten, überhaupt mal einen gescheiten Angriff aufzubauen, wirbelte Auxerre, wahrlich keine Übermannschaft, die Abwehr der Holländer gehörig durcheinander. Dazu benötigten sie allerdings Spielkultur, Kampf und eine hitzige Atmosphäre im Stadion, was man bei den Stuttgartern vergeblich suchte. Daher kam man sich beim Rumschalten oft so vor, als würde das ZDF komplett in Zeitlupe senden. Die blutleeren Stuttgarter konnten sich wahrlich noch beim Hildebrand bedanken, dass sie gegen die 10 Italiener, die sich ja eigentlich für die Liga, in der sie im Abstiegskampf stecken, schonen wollten, nicht mit 4 oder 5 Toren verloren haben.
    Im nächsten Jahr vertreten hoffentlich würdigere Mannschaften den Deutschen Fußball in den europäischen Wettbewerben!

  • Gerry Gerry 25.02.2005 16:20 Uhr
    Zitat:

    NoelGallagher schrieb:
    Ist doch egal wer mal wann wie gut ist/war/sein wird. Ein schwarzer Tag für den deutsche Vereinsfußball. In der Fünfjahres-Wertung rückt uns Frankreich langsam richtig auf die Pelle.

    So´n Dreck


    genau deswegen...


  • Gerry Gerry 05.05.2005 20:11 Uhr
    zska moskau führt daheim gegen parma mit 2:0 und wird wohl gegner von sporting lissabon obwohl alkmaar nur 1:0 gewinne muss, um ins finale einzuziehen...

  • Gerry Gerry 05.05.2005 21:15 Uhr
    zska steht nach einem 3:0 gegen den ac parma im uefa-cup endspiel und der gegner von moskau ist im moment wohl az alkmaar, die 1:0 gegen sporting lissabon führen.

    zska moskau - ac parma 3:0 (hin 0:0)
    az alkmaar - sporting lissabon 1:0 (hin: 1:2)

  • Gerry Gerry 06.05.2005 09:41 Uhr
    wieder hat ein tor in der letzten minute für die entscheidung gesorgt.

    alkmaar hat den den hinspiel-sieg (1:2)der portugiesen wettgemacht, führte sogar in der verlängerung mit 3:1 und kassierte dennoch in der 120. minute den 3:2 anschlusstreffer und scheiterte somit an sporting lissabon.

    das finale in lissabon steht nun fest:

    zska moskau - sporting lissabon

  • Oberholzklauer Oberholzklauer 06.05.2005 10:45 Uhr
    dann hat der abramovich ja wenigstens eine mannschaft in einem finale

  • Mantis Mantis 06.05.2005 10:48 Uhr
    irgendwie ein komisches UEFA Cup Finale....
    sind 2 Manschaften mit denen wohl niemand so richtig gerechnet hat.

  • Gerry Gerry 06.05.2005 11:22 Uhr
    Zitat:

    Mantis schrieb:
    irgendwie ein komisches UEFA Cup Finale....
    sind 2 Manschaften mit denen wohl niemand so richtig gerechnet hat.


    das stimmt. aber bei alkmaar wärs noch besser gewesen.

  • Hubinen Hubinen 18.05.2005 22:39 Uhr
    zska moskau gewinnt mit einem 3:1 über sporting lissabon den uefa-cup.

    schade, jetzt hat abramovich doch noch nen europapokal geholt. naja, wenigstens nicht die champions league


  • Chairfreakdmnc Chairfreakdmnc 18.05.2005 22:49 Uhr
    *aufreg*
    als ich mir gestern die oddset wetten angeguckt hab, da sagte mir eine innere stimme......3:1 für moskau!!! war aber heut doch zu feige drauf zu setzen! also hab ich "nur" auf sieg moskau gesetzt!
    man is das schlimm wenn man mal recht hat aber dann zu feige is auf sich zu hören


  • Gerry Gerry 19.05.2005 00:23 Uhr
    Zitat:

    Hubinen schrieb:
    zska moskau gewinnt mit einem 3:1 über sporting lissabon den uefa-cup.

    schade, jetzt hat abramovich doch noch nen europapokal geholt. naja, wenigstens nicht die champions league





    naja war schon irgendwie überraschend oder? ich dachte auf ein unentschieden nach regulärer spielzeit und entscheidung nach verlängerung oder elfmeterschießen...

    naja was ich gehört habe, hatte sporting die chance zum 2:2 ausgleich und im gegenzug fiel das 3:1 für moskau...

  • Gerry Gerry 05.06.2005 21:44 Uhr
    Fußball - UEFA-Cup
    Mainz für die UEFA-Cup-Quali ausgelost

    | 05.06.05 |
    Jubel in Mainz: Der Bundesligist FSV Mainz 05 hat die Chance, sich für den UEFA-Pokal zu qualifizieren. Die Rheinhessen haben durch die "Fair-Play-Wertung" den Sprung auf die internationale Bühne geschafft.

    Losglück für Mainz

    Der FSV hatte am Sonntagabend bei der Auslosung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Rande der Frauen-EM im Manchester Losglück. In der Ziehung "zwei aus sechs" waren die Mainzer neben einem Team aus Dänemark (die Liga läuft noch bis 19. Juni) der glückliche Gewinner. "Vor einem Jahr waren wir von Fußball-Europa noch so weit weg wie vom Mond. Diese Chance kam so unerwartet, ich war schon glücklich über die Nominierung", meinte FSV-Trainer Jürgen Klopp.

    Die Vertreter aus Schweden (Hammarby), Estland (Tulevik Viljandi), England (Tottenham Hotspur) und der Schweiz (Young Boys Bern) gingen indes leer aus und dürfen nicht an der ersten Ausscheidungsrunde des "kleinen Europapokals" im Spätsommer teilnehmen.

    Auch Viking ist dabei

    Die Verbände aus sechs Ländern hatten die fairsten Klubs ihrer Ligen für die Vergabe der restlichen Startplätze gemeldet. Der norwegische Klub Viking FK hatte seinen Startplatz bereits im Vorfeld sicher. Laut Deutscher Fußball Liga (DFL) waren Faktoren wie Verhalten der Vereins-Offiziellen und Fans ausschlaggebend - auch oder gerade gegenüber Gegnern und Schiedsrichtern. "Es ist schön, dass das gesamte Erscheinungsbild unseres Vereins beurteilt wurde. Unsere Leute, die so ein gutes Umfeld schaffen, haben das verdient", betonte Klopp, der im vergangenen Jahr mit dem Fairplay-Preis des Verbands Deutscher Sportjournalisten (VDS) ausgezeichnet worden war.

    Gemessen an der Anzahl der Gelben und Roten Karte war Hannover 96 in der abgelaufenen Saison die fairste Mannschaft gewesen und hatte deshalb die Nominierung der Mainzer kritisiert. Das Losglück war deutschen Teams zuvor nie hold gewesen: Der SC Freiburg scheiterte 2004 bei der Fairplay-Verlosung, Borussia Mönchengladbach hatte zwei Jahre zuvor Pech.

  • Gerry Gerry 14.07.2005 21:06 Uhr
    now watching on dsf:


    mainz führt in der quali-runde zum uefa-cup nach knapp 35 minuten mit 2:0

  • FBG FBG 14.07.2005 21:30 Uhr SUPPORTER

  • Junior Junior 14.07.2005 21:40 Uhr
    Ja sieht sehr gut aus für meinen Lieblings Karnevalsverein (das ist positiv gemeint - nur damit ich keine Prügel einstecken muss!)

  • Hubinen Hubinen 14.07.2005 21:46 Uhr
    jawoll 3:0 noveski


  • Gerry Gerry 14.07.2005 22:30 Uhr
    4:0 das europapokal-debüt gewonnen. sieht sehr nach der nächsten runde aus!

    ich hoffe, das mainz genauso eine rolle spielt, wenn nicht sogar besser als aachen in dieser saison.

  • Junior Junior 14.07.2005 22:52 Uhr
    Jawohl! Die erste Hürde ist genommen.
    Ich würd Mainz das zutrauen die gleiche Rolle zu spielen wie Aachen letzte Saison.
    In meinen Augen sind sich beide Vereine ziemlich ähnlich.
    Beide haben ne riesen Euphorie im Umfeld und auch von der Mannschaft her sind die sich ähnlich find ich.
    Beide nicht unbedingt mit den großen Namen ausgestattet, und spielen trotzdem nen sehr ansehnlichen Fußball und haben eine große Mannschaftliche Geschlossenheit... Wenn Mainz das in den Uefa Cup tragen kann, sehe ich gute Chancen für die...

  • Gerry Gerry 18.07.2005 12:25 Uhr
    dortmund hat sich wieder blamiert: daheim vor 50.000 zuschauern 1:1 gegen sigma olmütz und der vfl wolfsburg kann auch schon für das halbfinale planen: 2:0 bei ifk göteborg gewonnen...


  • NoelGallagher NoelGallagher 18.07.2005 12:36 Uhr SUPPORTER
    Und der mächtige HSV wird's ebenfalls in den UEFA-Cup schaffen, jawohl.

  • Gerry Gerry 25.08.2005 21:53 Uhr
    der hsv hats geschafft und mainz wird dem hsv wohl nachfolgen. mainz führt auf island mit 0:1 durch thurk.

  • Gerry Gerry 25.08.2005 23:02 Uhr
    fünf minuten vor schluss ist das 0:2 für mainz gefallen... also dann startet deutschland wohl mit 5 teams im uefa-cup. auch schön.

  • Junior Junior 25.08.2005 23:26 Uhr
    Wenn die es jetzt noch alle in die Gruppenphase schaffen (und am besten darüber hinaus), dann wärs schon ne gute Sache!

  • flamengo flamengo 26.08.2005 14:06 Uhr
    Die Auslosung ergab folgende Paarungen:

    Berlin - APOEL Nikosia
    Stuttgart - Domzale
    FC Sevilla - Mainz
    Bayer 04 - ZSKA Sofia

    Da werden es der Bayer und ganz besonders die Mainzer schwer haben.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben