System Of A Down (Gerücht)

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2005 (u.a. mit Green Day, Iron Maiden, R.E.M.)

eröffnet von spike am 07.07.2004 10:25 Uhr
95 Kommentare - zuletzt von Metalmossa


Valmont und weitere Nutzer sprechen darüber

95 Kommentare
« Seite 2 von 4 »
MrJordan
24.07.2004 01:10

Zitat:


Sirlomosch schrieb:
Wenn alles glatt läuft natürlich!

Dann soll MLK das auch mal glatt laufen lassen.

bobmarley18
24.07.2004 12:42

Zitat:


KornFlake84 schrieb:
boah alleine für soad und REM würde ich 90€ ausgeben


Du musst ja Geld haben

Frosty
25.07.2004 19:53

ok für system vielleicht en bisschen viele aber 45 werden rem schon haben wollen oder?!

ChildOfBodom
25.07.2004 20:45

jawoll SOAD an den ring.. *schwärm will unbedingt "spiders", "prison song", "f**k the system" und "P.L.U.C.K" hören . achja und die hoffentlich genailen neuen lieder

spike
01.09.2004 08:19

Return of a System




31.08.2004 - 11:25 Uhr

Serj Tankian im Arbeitswahn: Im Dezember soll das neue Album von System Of A Down erscheinen, in Planung ist außerdem die Compilation "Axis Of Justice Concert Series Volume 1".



Geht alles nach Plan, wird tatsächlich noch Anfang Dezember der neue Longplayer von System Of A Down erscheinen. Ein Titel wurde bislang zwar noch nicht bekannt, gegenüber mtv.com äußerte Sänger Serj Tankian: "Es läuft großartig. Ich bin glücklich mit all den Songs und der Spannbreite." Mehr Details liegen bislang nicht vor.
Außerdem arbeitet Tankian gemeinsam mit Audioslave-Gitarrist Tom Morello an der Compilation "Axis Of Justice Concert Series Volume 1". Der Mitschnitt des Konzerts, das am 17. Juni in Hollywood stattfand, soll Anfang November erscheinen. Gespannt sein darf man auf diverse Allstar-Kollaboratiioen, im Zugabeblock wurde etwa eine Version des U2-Songs "Where The Streets Have No Name" gespielt, an der neben Tankian und Morello u.a. Maynard James Keenan (Tool, A Perfect Circle), Pete Yorn, Flea (RHCP) und Brad Wilk (Audioslave) beteiligt waren.



http://www.visions.de/news/4519/?PHPSESSID=00c2e9edc3468b7d74ed20b9ebf4d4e0

Helmut_Seubert
07.10.2004 22:21

Das Album verschiebt sich laut visions.de auf 2005 (und damit ist wohl nicht Anfang gemeint)

puppe_sturm
08.10.2004 02:12

Zitat:


spike schrieb:
es geht los....

Big Day Out spielen System of a Downs chon mal!

:bounce:

spike
24.10.2004 17:38

und System of a Down halten sich nach wie vor in der Gerüchteküche.

Nach 02 wärs auch mla wieder Zeit.

Kaan
Kaan
26.10.2004 12:47Supporter

dıie letzten Kommentare lesen sich sehr lustig... doch, ich muss schon sagen

btw: ich auch...

nima
11.11.2004 15:31Supporter

visions.de

Nachdem gestern bekannt wurde, dass sich die Veröffentlichung des neuen System Of A Down Albums "Hypnotize" um ein paar Monate nach hinten verschiebt, scheint jetzt der Grund dafür festzustehen. Die Band hat sich entschlossen, gleich noch ein weiteres Album aufzunehmen. "Mesmerize", so der bisherige Titel der zweiten Platte soll dann sechs Monate später in die Läden kommen.

Man habe schlicht zu viele gute Songs geschrieben, aus denen man nicht einfach die besten 14 für ein Album rauspicken wollte, sagte Gitarrist Daron Malakian, der zusammen mit Produzenten-Legende Rick Rubin an den Reglern sitzt. "We realized we had two album's worth of really great songs, and that they all connected with each other.", so Malakian weiter auf billboard.com

Darauf, wie sich das neue Material anhört, kann man durchaus gespannt sein. Die Einflüsse sollen von Kraftwerk, über The Zombies bis hin zu den Beach Boys reichen, wie Malakian sagte. Seltsame Mischung zwar, aber Malakian versichert: "It all fits together. It works."