Festivals United

Rock im Park 2002

eröffnet von speedy am 22.05.2002 13:06 Uhr - letzter Kommentar von



  • speedy speedy 22.05.2002 13:06 Uhr

    Auch wenn ich mich für ein RIP Statement wohl auf der falschen Page befinde, muss ich trotzdem was los werden. Nachdem ich mir einige Kommentare bzgl RaR und RiP durchgelesen habe und natürlich den spitzen Brief von Witch fällt mir auf, das auf beiden Festivals wohl so ziemlich alles schief gelaufen ist was schief laufen kann. Nachdem RiP von Jahr zu Jahr immer schlechter geworden ist (ich meine nicht die Bands und in diesem Fall auch nicht die Preise) haben wir (allesamt Nürnberger) überlegt zu RaR zu fahren, da man bis dato mehr positives von RaR gehört hat als von RiP. Für nächstes Jahr ist diese Idee allerdings auch verworfen, denn betrahtet man die steigenden Preise und vorallem diese kommerzielle Campingabzocke, wäre dies wohl in der Tat raus geschmissenes Geld (vor zwei Jahren war das Campingticket ja im Vergleich zu heuer noch geschenkt!!! Warunm um alles in der Welt wird unsere Kritik nicht endlich mal berücksichtigt. Ist es zuviel was wir verlangen??? KLar heutzutage ist nichts mehr umsonst und seit Januar (Teuro) ist eh alles teurer geworden, aber meiner Meinung nach die mit unter größte Unverschämtheit ist die Beschränkung pro Kopf nur ein Liter Getränk!!!!! Natürlich kann ich mit einer größeren Flasche oder einem größeren Tetrapack jemanden erschlagen, und daher ist es verständlich keine Hartverpackungen mitzuführen, aber warum kann ich meinen Rucksack bitte nicht randvoll mit Caprisonnen oder sonstigen flüssigen füllen???
    Antwort : Dann würd sich ja keiner mehr vor Ort was kaufen.

    Ich finde es einfach unmenschlich auf diese Weiße die Gewinnspanne zu erhöhen. Es liegt auf der Hand das 1 Liter Getränk bei brütender Hitze und körperlicher Anstrengung nicht mal nen halben Tag ausreicht. Und da der Mensch asu gesundheitlichen Gründen nunmal Flüssigkeit braucht, muss man gezwungener weise 3 € für ein billiges Getränk (WASSER) hinlegen.

    Naja vielleicht werden nächstes Jahr ja noch 10 Cent pro Kubikmeter Atemluft verlangt.

    Liebe Grüße aus Nürnberg

34 Kommentare


  • MKSaufD6 MKSaufD6 22.05.2002 13:12 Uhr
    ich dachte du meintest nicht die preise ?

  • speedy speedy 22.05.2002 16:29 Uhr
    RiP ist die letzten Jahre wegen Organisatorischer Gründe schlechter geworden, wie zum Beispiel in Nbg die überfüllte Arena, was dazu führte das die Hälfte der Besucher (Lieblings-)Bands nicht sehen konnte. Klar Geschmäker sind verschieden aber man kann sich ja in etwa zusammen reimen wer mehr ankommt und je nach dem die Band Aufteilung machen. Den Act auf der Center wollt (übertrieben gesagt) fast keiner sehen, dafür strömte die Masse in die wesentlich kleinere Arena. Und aus diesem Fehler wurde anscheinend genauso wenig gelernt wie aus manchen anderen.
    Die Sache mit den Preisen wurde erst dieses Jahr nahezu untragbar. RIP war schon immer teuer, aber dieses Jahr wurde bis auf die Eintrittskarte ja wohl fast alles 1:1 von DM in € umgerechnet.
    Faßt man alles zusammen stellt man fest, dass sich das Preis-Leistungsverhältnis jetzt nicht mehr lohnt.

  • Zeth_Gecko Zeth_Gecko 22.05.2002 16:55 Uhr
    Hi!

    Ich war dieses Jahr zum vierten Mal in Folge bei RIP, und in der Tat.. was von Jahr zu Jahr schlechter wird, ist das Drumherum....

    1999 konnte man noch ohne zusätzlichen Eintritt (!!!) in grosse "Disko"-Zelte gehen, sein eigenes (!!!!) Bier mitnehmen und bis morgens um 6 feiern.... im Übrgen zu Musik, die auf ein ROCK-Festival gehört....

    2000 War das dann mit dem eigenem Bier Asche

    2001 Gabs davon dann nur noch eins

    2002 Musste man dafür auch noch Eintritt zahlen.. oder man amüsiert sich vor der Bayern 3 Bühne, wo die ganze Zeit nur Chart-Mist gespielt wird.. klasse, oder?!?

    Was ich dieses Jahr als gelungen bezeichnen würde, war die Hygiene-Situation. Ich habe auf C4 gezeltet, und da war echt alles prima.

    Die Security war freundlicher als sonst...

    Was mich allerdings extrem angepisst hat dieses Jahr, waren die Horden von Leuten, die gar nicht mehr wegen der Mucke kommen, sondern nur noch zelten.... und dann ab spätestens Freitag Mittag nur noch Randale machen... da sollte man mal was gegen machen.

    Mit den Bands bin ich zufrieden. Bildet man den Durchschnitt über alle, so war 2002 besser besetzt als 2001.

    Das Alles im teurer, bzw. zu teuer wird ist ja schon zu Genüge erwähnt worden..

    Bin jetzt schon aufs nächste Jahr gespannt...


    MetallicA for RIP/RAR 2003!!!


  • DixieSearcher DixieSearcher 22.05.2002 18:33 Uhr
    Vielleicht sollte das Camping schon mit im Ticketpreis sein, das würde die NUr-Camper abschrecken. Ich kann mich eigentlich über die Nur-Camper nicht beschweren, aber wenn Nürnberg so unter ihnen leidet wäre das zumindest eine Überlegung wert...

  • Gerry Gerry 24.05.2002 11:29 Uhr
    Hallo zusammen! Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazugeben!

    Also Punkt 1: Bands und auf welchen Bühnen
    ---------
    Über die braucht ihr euch wirklich nicht zu beschweren, denn ihr wisst alle, ein paar Wochen davor, welche Bands auf welchen Bühnen sind! Und ich glaube nicht, dass ein Herr Osbourne oder Herr Young im Talent Forum spielt. Denn diese Jungs schrieben Musikgeschichte... Außerdem zu den Zugängen zu den einzelnen Bühnen: Meint ihr, nur weil ihr jetzt kommt, dürft ihr gleich in die Alternastage bzw. in Stadion?! Wenn wir bei Lenny Kravitz in der ersten Reihe stehen wollen, dann müssen wir halt auch früh genug aufstehen um dort zu stehen. Ihr wisst genau welche Musik sie spielen... Wenns euch nicht passt, warum geht ihr dann zu ROCK IM PARK?!? Wenn euch das Southside, Taubertal oder Bizarre lieber ist, dann geht lieber dahin und verschont uns mit eurem Gemeckere!

    Punkt 2: Parkplatz, Camping und Mühlgebühren!

    Ich finde, die sind angemessen. Ich möchte nicht wissen, wie viel man beim Campen am Gardasee oder auf anderen Campingplätzen bezahlt. Parkgebühren ist das gleiche. In Regensburg bezahl ich für 3 Stunden im Parkhaus ca. 6€, im Park steh ich aber 4-5 Tage und zahl 16 € (wir zumindest). Also ist das – meiner Ansicht nach – ok....

    Punkt 3: Security und PET-Flaschen bzw. Tetra-Pak:
    ------------
    Also ich hatte mit den Securitys keine Probleme. Natürlich war es ein wenig nervig jedes Mal den Rucksack aufzumachen um durchsucht zu werden, aber sie machen halt nur ihren Job. Beim Einlass in Stadion war es auch meiner Ansicht auch ok. Ich weiß ja nicht in welchen Eingang ihr rein gegangen seid, aber wir hatten nie Probleme mit Tetra-Pak oder PET-Flaschen. Hab sie sogar offen in der Hand getragen... und haben mich durchgelassen sowohl mit einer 0,5l PET und 1l Tetra-Pak... also wo ist das Problem? Sag mal so: „Wie man in den Wald reinruft, so kommt es wieder raus!“

    Punkt 4: Essen und Trinkkosten
    --
    Warum meckert ihr über die Preise??? Sie sind auch nicht so teuer, als woanders auch. Geht mal in die Disco, in eine Bar oder sonst was und vergleicht mal die Preise mit denen im Park. Ich glaube, dass in diesen Lokalitäten Bier, etc. fast das gleiche kostet wie im Park auch. Und für das, dass ihr wahrscheinlich die Becher liegen lässt, bzw. nach vorne in die Menge wirft und 1€ verschenkt (pro Becher), für die können ja die Wirte nichts... Ich hab mir eine große Breze für 2€ gekauft und finde, dass dieser Preis angemessen ist. Im Volksfest kostest sie ja das gleiche, wenn nicht mehr. Döner (bei uns daheim 3€, Pizzastücke kosten bei uns auch fast das gleiche.... Anderes Beispiel: Als die Zigaretten teurer gemacht wurden, hat auch keiner gemeckert und haben auch alle sauber bezahlt. Ausserdem müssen die Standbesitzer auch Miete etc. bezahlen.

    Wir wohnen auf dem Land draußen (wo es doch immer billiger ist oder?!?), sind also keine Städter. Außerdem kann ich mich einem Vorschlag gerne anschließen, denn die Leute, die nur zum Party (ohne Konzertticket) machen nach Nürnberg fahren, die sollen zuhause bleiben und uns den Platz zum Camping nicht wegnehmen! – ENDE –

    Sorry, wenn dieser Text vielleicht ein wenig krass rüberkommt. Ist halt meine Meinung!

    MfG
    Gerry

    P.S. Dieser Text richtig sich zum größten Teil an die Park-Besucher

    Wir trinken Blut wir haben null Moral,
    was aus dieser Welt wird ist uns scheißegal
    We drink your blood and then we eat your soul,
    nothing´s gonna stop us when the bad times roll
    We drink your blood and then we eat your soul, nothing´s gonna stop us when the bad times roll

    [Nachricht geändert von Gerry am 2002-05-24 11:30]

  • whitch whitch 24.05.2002 11:34 Uhr
    Hey Tissian,
    die Parkler sollten Eintritt zahlen dafür, dass sie bei uns im Board posten dürfen

    Sorry Gerry, weisst ja wer's sagt

  • Endoron Endoron 24.05.2002 11:56 Uhr
    Hallo Gerry,

    ich muss dir in allen Punkten zustimmen.

    zu Punkt 1. Ja ich wusste eine Woche vorher wer kommt. Ich wusst allerdings nicht wer kommt als ich zu Weihnachten den Kartengutschein geschenkt bekommen habe. (aber ich hätte sie ja noch gegen einen anderen Gutschein eintauschen können, bin also selber schuld)

    zu Punkt 2: Ich fand die Campinggebühren auch o.k. Auf Island hab ich für 3 Tage Campen 120 € bezahlt. Also, is doch o.k.

    neulich war ich in Düsseldorf auf der Messe (5 Tage). Dort haben die pro Tag 12 € Müllgebühren berechnet. Da sind wir ja noch echt billig weggekommen da wir unseren Müllsack nur zu 1/3 vollgemacht haben da wir nicht mehr Müll gemacht haben.

    Auch beim Parken muss ich dir voll zustimmen, war ja fast geschenkt. Ich habe mal in London in der Innenstadt geparkt. Die haben Pro Stunde 4 Pfund verlangt. Also 4 Tage * 24 Stunden * 4 Pfund = 384 Pfund = 589 €. Also so billig hab ich selten geparkt wie bei Rock im Park.

    Zu Punkt 3:

    Ich habe es hier ja schon mal gepostet. Ich finde es auch richtig wenn die Sec. einem 16-jährigen, gewalttätigem Mädel 3 ihrer 8 Sunkist (a 0,2l) Tetrapacks weggnimmt. Sie sollte auch nur 5 Chancen haben Lenny mit einer Sunkistpackung zu erschlagen. Ich kann mich noch an das Mosnsters off Rock erinnern. Dort haben wir immer unsere 5 Literkannister mitgenommen. Es gab dort glaub ich mal 8000 Tote von erschlagenen Kannistern.

    Das du Glück am Eingang hattest freut mich für dich.

    Zu Punkt 4:

    Auch das Essen wurde einem ja fast nachgeworfen. Und im Vergleich zum Nürnberger Sudhaus ist das Essen dort echt billig. Dort kostet eine Vorpeisse ja schon 10 € und man ist nicht Satt davon. Fazit : Zum Glück habt Ihr bei RIP gegessen denn: 10 € - 4 € für Döner = 6 € gespart. Satt wärt Ihr so oder so nicht. Der Döner kostete übrigens so viel, weil die ziemliche mieten zahlen mussten (z.B. 2.500 € für einen Fruchtsaftstand. hab ich nur gehört, kann es aber nicht bestätigen). Aber auch die Standmieten sind o.k. wenn man bedenkt das ein Messestand in Frankfurt für 3 Tage (30 QM) ca 14.000 € kostet.

    Die Getränkepreise fand ich voll o.k. Das Bier für 3 € war ja auch geschenkt. Am Nürnberger Volksfest verlangen Sie nur 5,50 für die Maß weil die Musik dort schlechter ist. Also ist der Preis völlig o.k.

    Auch deinen Vergleich mit den Zigaretten find ich völlig in ordnung. Selber schuld wer süchtig ist. Es hat sich ja auch keiner beschwert als Heroin 1992 durch den Einsatz der Amerikaner in Kolumbien teurer wurde.



    Soviel zu deinem Text.

    Eine Frage noch, abreitest du bei Argo Konzerte ??


    Gruss Endoron




    [Nachricht geändert von Endoron am 2002-05-24 12:15]


  • Endoron Endoron 24.05.2002 12:21 Uhr
    @ whitch

    Hiermit schicke ich mal 1 € an whitch. Benutzergebühr für einen RIP-ler.

    Nö, Eure HP is echt klasse. Schade das die RIP-ler so was noch nicht fertig gebracht haben. Ich kenn mich leider zuwenig damit aus.

    Und Danke das wir Euer Forum "besudeln" dürfen. *g*

    Gruss Endoron

  • Gerry Gerry 24.05.2002 13:26 Uhr
    Hey Endoron!

    Bei deinem Text steckt wohl die pure Ironie, oder liege ich da falsch?!? Ich mein vor allem, das mit dem 16-jährigen gewalttigen Mädel....

    Übrigens ich arbeite bei keiner Konzertagentur oder Veranstaltungsgesellschaft. Bin seit 1995 treuer "Rock im Park"-Besucher. Naja 1998 hab ich mal ne Ausnahme gemacht und mir nur einen Tag gegeben... Wie gesagt, man weiß ja vorher auf was man sich einlässt, deshalb finde ich die Meckerei nicht ganz ok! Und wenn eben einigen das Line-Up nicht passt, dann tschüss zum Ring/Park und Hall zum Southside oder Taubertal!

  • Endoron Endoron 27.05.2002 13:49 Uhr
    Hi Gerry,

    klar war das ironisch gemeint. Was ich aber damit sagen will ist das sich das Festival in den letzten Jahren sehr zum negativen entwickelt hat. Das finde ich einfach sehr sehr schade.


    Gruss Stefan

  • Matzee Matzee 27.05.2002 16:14 Uhr
    @Endoron ROFL, besonders Punkt 3


  • Zeth_Gecko Zeth_Gecko 27.05.2002 16:41 Uhr
    Hi Gerry!

    Gehe seit 1999 in den Park....

    Also jetzt sach mal ehrlich... das Ganze Drumherum wird doch echt von Jahr zu Jahr schlechter... da beist die Msus mal keinen Faden ab

    Ist echt beeindruckend wie Du es schaffst Dir das Alles schön zu reden.....

  • Gerry Gerry 27.05.2002 18:58 Uhr
    Hallo zusammen!

    Ich red es nicht schön, aber ich akzeptier das ganze und wenn und aber, denn auch wir als Fans können wohl nichts ändern!

    Und heutzutage bekommt man wohl nichts mehr geschenkt! Hab letztens in einer Eisdiele für nen Eisbecher €4,50 bezahlt, das ist auch Wucher! Oder in ner Disco kostet die Halbe Bier, auch €2,50-3! Jammert ihr da auch? Beschwert ihr euch bei den Betreibern, dass euch die Halbe Bier oder der Schnaps zu teuer ist??? Das würde mich mal interessieren....Wohl kaum, weil ihr da auch keine Chance habt.
    Ausserdem wären die Betreiber ja dumm, wenn sie uns umsonst campen, umsonst duschen, umsonst verköstigen, sei es durch Trinken oder Essen, lassen...

    Und das mit Kommerz und so. Ohne Werbung läuft halt nichts. Es ist das größte Open-Air Deutschlands und es schaut jeder drauf. Also wo ist das Problem? Braucht ja von Fuji die Kameras oder die Ferngläser oder was es sonst noch alles gibt zu kaufen. Beachtet doch die Typen überhaupt nicht.

    Ich geb ja auch zu, dass es sich vielleicht negativ entwickelt hat, aber ist da wirklich MLK oder die Veranstalter schuld??? Vielleicht sind wir es, die immer alles wollen. Vielleicht wollten einige damals 1996 eine Alternastage, die es im Park noch gar nicht gab... etc.

    Und ihr tut alle so, als ob ihr überrascht seid! Ihr wusstet doch im voraus, was euch erwarteten würde... Und das es teurer geworden ist, kann man schon auf den Euro zurückführen! Hört euch doch die Debatten an??? Inflation etc.

    Naja mehr kann ich jetzt auch nicht sagen...

    Wegen den Bands... Ich versteh euch nicht warum ihr euch beschwert??? Wer war denn früher da??? Und wenn wirklich Bon Jovi kommen würden, dann heißt es, "der braucht uns gar nicht kommen, da kommen lauter Teenies" etc. etc. etc. Mir geht das ganze auf den Keks und Korn, Green Day, Limp Bizkit haben als Headliner bei RIP/RAR nichts zu suchen. Southside oder Bizarre schon eher, etc. NOCH KEINE Headliner!!!! Es gab schon mal schlechtere Line-Ups. Früher waren auch KISS, Supertramp etc. da. Ich kannn zwar mit Neil Young auch nicht viel anfangen, aber es war eine endgeile Performance. Einer 56-jähriger spielt knappe drei Stunden und einer 35-jähriger kann nicht mal 90 Minuten....
    - ENDE -

    MfG
    Gerry

    Wir trinken Blut wir haben null Moral,
    was aus dieser Welt wird ist uns scheißegal
    We drink your blood and then we eat your soul,
    nothing´s gonna stop us when the bad times roll
    We drink your blood and then we eat your soul, nothing´s gonna stop u

    [Nachricht geändert von Gerry am 2002-05-27 19:01]

  • DixieSearcher DixieSearcher 27.05.2002 19:38 Uhr
    Hui da ist einer ganz schön sauer... Kann Gerry aber auf eine bestimmte Art und Weise verstehen.
    Okay, die 50 Cent fürs Pinkeln sind wucher, aber um Sponsoring werden wir nie mehr herum kommen, der Zug ist abgefahren. Klar liegt einiges im Argen, aber ganz so schlecht war es ja auch nicht...

  • Gerry Gerry 27.05.2002 19:43 Uhr
    BIN NICHT SAUER!!!!!!!!! *GRRRRRRRRRRRRRR* ))

  • Phil Phil 28.05.2002 12:43 Uhr
    Yo, Gerry hat schon recht. Aber keine Panik. Wir sind Deutsche, wir müssen immer maulen und überrascht sein, auch wenns noch so vorrauszusehen ist. Ich fands im Park dieses Jahr auf jeden fall richtig geil.

    bis nächstes jahr

    Phil

  • Brodel Brodel 28.05.2002 21:59 Uhr
    Scheiss was auf Rock im Park!
    Rock am Ring wird immer besser bleiben!
    ... oder warum trifft man soviele Bayern am Ring?


  • speedy speedy 29.05.2002 11:12 Uhr
    Ist doch eigentlich egal ob RiP oder RaR, Schade ist doch bloß, dass beide Festivals den Ruf den sie mal hatten nach und nach verlieren. Sind ja wohl die gleichen Facts die jeden , egal ob RiP onder RaR, die jeden langweilen und genau dagegen sollte man etwas machen. Freu mich eigentlich scon wieder auf nächstes Jahr und werd wenns geht auch wieder hin gehen, aber ich keinen Bock mir durch irgendeinen neuen Scheiß der kommt wieder alles verderben zulassen, denn im Endeffekt leidet die ganze Festival Stimmung unter ML`s Schikanen und wenn die am Ende ist, dann ist die ganze Véranstalltung den Bach endgültig runter gegangen. Und das muss ja wohl net sein.

  • smash smash 07.11.2002 13:15 Uhr
    aber wahr.
    es gibt mal ein update auf www.rockimpark.de

    rechts oben steht:
    RIP 2003
    Rock im Park 2003 findet wieder am Pfingstwochenende statt, vom 6. bis 8. Juni. Beste Aussichten also auf warme Temperaturen. Und wie heiß das Musikprogramm wird, erfahrt Ihr in Kürze hier.


    in kürze ist hoffentlich bald


  • MKSaufD6 MKSaufD6 07.11.2002 13:30 Uhr
    wenn du dich da mal nicht teuscht was die temperaturen angeht !

  • whitch whitch 07.11.2002 13:40 Uhr
    Hihihi,
    wir hatten schon SEHR SCHLECHTE Juni-Wochenenden, ich sag nur 2001


  • MKSaufD6 MKSaufD6 07.11.2002 14:11 Uhr
    ...mit frostbeulen an den füssen und im gesicht ! viel hagel und kaum sonne aber geil war es trotzdem

  • spike spike 07.11.2002 15:11 Uhr
    aber es geht ja net ums wetter

    nun ja ist schon irgednwie typisch dass die park-seite aktueller ist...

  • sonst73 sonst73 07.11.2002 17:39 Uhr
    Wie?? Es geht net ums Wette?? Aber deshalb fahre ich doch hin ... wo sonst hat man an einem Wochenende alle 4 Jahreszeiten??

  • mcgyver2k mcgyver2k 07.11.2002 18:40 Uhr
    Bei rar 2001 waren es immerhin +2°C und net -2 wie beim RRC. Sogesehen kann ja eigentlich nix schiefgehen.

    Ist die Wetterdiskussion für 03 damit eröffnet?

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben