Festivals United

Fragen an den Veranstalter

eröffnet von spike am 08.06.2004 14:39 Uhr - letzter Kommentar von stoph

100 Kommentare


  • spike spike 08.06.2004 14:39 Uhr
    F: Die Nordschleife: Warum hat sich die Schließung der Nordschleife so kurzfristig ergeben? Die Problematik, dass Formel 1, Rock am Ring und 24 h Rennen direkt hintereinander stattfinden war bereits im November letzten Jahres bekannt und damals wurde den Fans versichert, dass die Nordschleife für Besucher erhalten bleiben würde!

    A: Die Nordschleife hätte am Mittwochmorgen komplett gereinigt übergeben werden müssen. Dies hätte bei einem sich bis Montagabend hinziehenden Festivalabreiseverkehr beim besten Willen nicht garantiert werden können. Die moderate Erhöhung des Eintrittspreises ist auf den enormen Kostenanstieg für die Bereitstellung der erweiterten Infrastruktur und die erheblich gestiegenen Personalkosten zurückzuführen. Wir liegen noch immer rund 50% unter allen vergleichbaren europäischen Festivals.


    F: Die Situation am Einlass. Warum kann am Einlass keine einheitliche Reglung gefunden werden und die Besucher sind der Willkür der Securities ausgesetzt?
    Warum hat man Schraubverschlüsse von Tetrapacks verboten?

    A: Laut Behördenauflage sind nur Tetrapaks bis 1 Liter zugelassen. Daran haben wir uns gehalten. Wegen der Schraubverschlüsse sehen wir eigentlich kein Problem. Wir werden jedoch die beteiligten Ordnungsdienste um Stellungnahme bitten. Ebenso klären wir die Zulassung des betreffenden Standes, die - wenn Ihre Angaben stimmen - nicht hätte erfolgen dürfen und für die Zukunft definitiv verweigert wird. Dies hat der zuständige Merchandiser offenbar ohne Bedacht zugelassen.
    Gegen die Mitnahme von Dreibeinhockern ist grundsätzlich überhaupt nichts einzuwenden. Dies werden wir den Ordnungsdiensten nochmals bestätigen.


    F: Die Situation im Shuttlebus (von Koblenz).
    Hierzu zitiere ich erst mal den Text auf der Seite:
    ?Der Busticket-Preis inkl. Hin- und Rückfahrt beträgt 8,00 EUR. Eine einfache Fahrt kostet 4,- EUR."
    Für die Hinfahrt musste aber auch die Rückfahrt mitgekauft werden.

    Die Situation im Shuttlebus (von den Campingplätzen)
    Der Bustransfer auf der Nordschleife war immer kostenlos, warum hat der Transferbus von der Ersatzfläche B9 auf einmal pro Fahrt 1 Euro gekostet?

    A: Zur Shuttlebus-Beschwerde von Koblenz zum Ring wird die Nürburgring GmbH Stellung nehmen. Der Bus-Shuttle rund um den Ring ist erheblich erweitert und mit großer Frequenz durchgeführt worden. Es handelt sich hierbei um einen zusätzlichen Service, für den 1,- EUR aus unserer Sicht gerechtfertigt ist, zumal die Busse auch Security-Begleitung erfordern und stets erhebliche Schäden auftreten.


    F: Ändeurngen im Lineup: Korn
    Lange Zeit war für Freitag noch ein Headliner vorgesehen und Korn waren für die Drittletzte Position eingeplant. Warum ist das gescheitert? Korn haben sicherlich Ansatzweise die Qualitäten eines Headliners, dennoch haben sie nur ca. 75 Minuten gespielt, für einen Headliner ist das wenig!

    A: Das Festival war mit einer Überzahl von Headlinern besetzt. Aufgrund der terminlichen Verfügbarkeit mussten diese jedoch für Samstag oder Sonntag terminiert werden. Korn hat die letzte Position am Freitag mit Bravour und großer Resonanz gespielt. In diesem Punkt halte ich Ihre Kritik für absolut verfehlt.


    F: Bändelausgabe am Haupteingang
    Als sehr gut haben wir die Reglung empfunden, dass es auch Bändchen direkt an den Campingflächen gab, dennoch hat man gleichzeitig die Bändchenausgabe am Haupteingang im Gegensatz zum Vorjahr gekürzt, wodurch dort extrem lange Wartezeiten zu Stande gekommen sind, gerade zu Stoßzeiten wenn die ersten Bands schon angefangen haben.

    A: Es gab einen einzigen Engpass. In Stoßzeiten gibt es überall gewisse Verzögerungen, aber im Allgemeinen hat die Bandausgabe hervorragend funktioniert.


    F: Toiletten : Im Großen und Ganzen gilt hier großes Lob für die Wassergespülten Toiletten, aber hat man dafür nicht ein bisschen zuviel Dixie Toiletten abgebaut? Mann oder viel mehr die Frauen müssen über das halbe Gelände laufen um auf Toilette zu gehen?

    A: Man kann eine Hügellandschaft nicht komplett mit wassergespülten Toiletten ausstatten. Wir tun unser Möglichstes, und nutzen alle vorhandenen Kapazitäten.


    F: Der Blick zum Nächsten Jahr
    Steht der Termin schon fest? Ich denke man wird mit den Planungen anfangen wollen bevor die Formel 1 ihren Rennkalender für 05 bekannt geben wird?
    Gibt es Wunschbands für 05? Wenn diese Frage zu direkt ist, unpassend oder zu früh gestellt wird einfach überlesen. Laut Pressemitteilungen gelten R.E.M schon als fast bestätigt, weiter laufen schon Verhandlungen mit Coldplay und Wunschkandidaten sind System of a down, ist da was dran? Oder um bei deutschen Bands zu bleiben: Rammstein oder die Ärzte!

    A: Der Termin für RAR 2005 steht noch nicht fest. Wir hoffen, dass es beim ersten Juni-Wochenende bleibt. Mit R.E.M. wird konkret verhandelt, System of a Down sind Wunschkandidaten.




  • Bierzipfelklatscher Bierzipfelklatscher 08.06.2004 14:49 Uhr
    da hat r sich (od. wer auch immer), wieder prima rausgeschlängelt...

    marek der aal

  • VelvetRevolver VelvetRevolver 08.06.2004 15:01 Uhr
    ja keine Antwort darauf, warum die Schließung der Nordschleife so spät bekanntgegeben wurde, und ich glaube Kritik an Bands werden wohl immer ins Reich der Fabeln verwiesen, die waren in MLKs Augen wohl alle absolut top......


  • everlast everlast 08.06.2004 15:14 Uhr
    Typisch Marek.

  • Oberholzklauer Oberholzklauer 08.06.2004 15:45 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:

    F: Die Situation am Einlass. Warum kann am Einlass keine einheitliche Reglung gefunden werden und die Besucher sind der Willkür der Securities ausgesetzt?
    Warum hat man Schraubverschlüsse von Tetrapacks verboten?

    A: Laut Behördenauflage sind nur Tetrapaks bis 1 Liter zugelassen. Daran haben wir uns gehalten. Wegen der Schraubverschlüsse sehen wir eigentlich kein Problem. Wir werden jedoch die beteiligten Ordnungsdienste um Stellungnahme bitten. Ebenso klären wir die Zulassung des betreffenden Standes, die - wenn Ihre Angaben stimmen - nicht hätte erfolgen dürfen und für die Zukunft definitiv verweigert wird. Dies hat der zuständige Merchandiser offenbar ohne Bedacht zugelassen.



    Verstehe das hier grade mal garnicht. Was haben Schraubverschlüsse mit Merchandise zu tun? Oder fehlt da was?

  • Droogandleader Droogandleader 08.06.2004 15:54 Uhr
    das würde zum letzten Jahr passen, als man sich diese komischen Holzstäbe (ca 1 m lang) mit nem Zombiekopf obendrauf kaufen konnte.

    Mit diesen Dingern hätte man prima ohne weiteres jeden vermöbeln können....

    Dieses Jahr gabs die jedoch nicht mehr... nich das da wer copy paste gemacht hat !?

    Noch ne Frage:

    A: Laut Behördenauflage sind nur Tetrapaks bis 1 Liter zugelassen. Daran haben wir uns gehalten.

    Auf anderen Festivals sind auch 1,5 Liter erlaubt .... halten die sich etwa nicht an die Vorschrift??

  • dts dts 08.06.2004 16:17 Uhr
    arm! und mit r.e.m. können sie mich jagen ;D aber das is ne andere sache...

  • HornedReaper HornedReaper 08.06.2004 16:24 Uhr
    Zitat:

    Droogandleader schrieb:
    das würde zum letzten Jahr passen, als man sich diese komischen Holzstäbe (ca 1 m lang) mit nem Zombiekopf obendrauf kaufen konnte.

    Mit diesen Dingern hätte man prima ohne weiteres jeden vermöbeln können....

    Dieses Jahr gabs die jedoch nicht mehr... nich das da wer copy paste gemacht hat !?



    also ich hab leute mit solchen dingern gesehen. und an der security werden die die wohl kaum vorbeigeschleust haben. immerhin über einen meter lang...

  • spike spike 15.12.2004 22:16 Uhr
    Antworten Teil 2 (vom 13.12.)

    F: Zu unserer aller Freude steht der Termin jetzt defintiv fest. Auf der
    Homepage werden weitere Infos in Kürze angekündigt. Schaut man auf die
    letzten Jahre, so wirds es langsam Zeit für die ersten Bekanntgaben.
    Können wir denn nächste Woche mit den ersten Bands rechnen?
    A: Wird in Kürze geschehen!

    F: Was ist aus dem Bandpool den Sie uns vor paar Wochen mal genannt haben
    geworden? Alle dieser Bands werden wohl kaum noch zur Diskussion stehen.
    Auf mlk.com kündigen Sie ja schon lange "Prominete Festival-Auftritte"
    von REM an, viele Fans nehmen an und hoffen das damit RaR / Rip gemeint
    sind, alles andere wäre ein Entäuschung.
    A: R.E.M. wird uns nicht enttäuschen.

    F: Desweiteren gibts es die Aussage, dass Rammstein entweder RaR / RiP oder
    Hurricane / Southside headlinen werden. Totaler Blödsinn oder durchaus
    berechtigt?
    A: Rammstein tritt bei Hurricane & Southside auf.

    F: Nach Rock am Ring 04 wurde auf der offiziellen Seite eine Umfrage
    durchgeführt, deren Ergebnis ist auch noch online
    (http://www.motherengine.com/rar_poll/result.php)
    Inwiefern haben die Ergebnisse Einfluss auf die Planung für 2005?
    Es gab hierbei ja durchaus interressante Ergebnisse:
    A: Wir betrachten die Ergebnisse als einen Indikator, aber behalten uns kritische Bewertung vor.

    F: HipHop halten 49 % für unwichtig, 25 % k.a. bleiben nicht mehr viele
    Befürwortet?
    Bisher gabs mehrere HipHop-Bands. Wird dies jetzt überdacht?
    A: Wird als wichtiges und zeitgemäßes Genre beibehalten, möglicherweise leicht vermindert.

    F: Punk hielten hingegen fast 30 % für sehr wichtig, und über 50 % für
    wichtig bis sehr wichtig.
    Das erweckt den Eindruck, dass Punk bisher unterpräsentiert war, werden
    wir mehr Punk sehen?
    A: Keineswegs. Sofern interessante Acts verfügbar sind, werden sie auch berücksichtigt.

    F: Die Teilnahme von deutschen Künstlern halten 59 % für wichtig bis sehr
    wichtig.
    2003 waren die Emil Bulls die einzige deutsche Band auf der Centerstage.
    2004 sah die Situation mit den Toten Hosen und H-Blockx schon wieder
    besser aus. A:Außerdem Wir sind Helden, Sportfreunde Stiller, Dick Brave, Seeed etc.
    Wie sehen die Planungen für 2005 aus?

    F: Innerhalb dieser Umfrage wurde auch nach Wunschbands für 05 gefragt.
    Dieses Ergbnis taucht aber nicht in der Auswertung auf. Viele Fans würde
    es aber interessieren. In wiefern hat das Ergbnis des Votings Einfluss
    auf die gebuchten Bands?
    A: Das Ergebnis fließt in unsere Überlegungen ein.

    F: Das Southside / Hurricane Festival wurden kruzfristig noch nach vorne
    verschoben und finden somit eine Woche nach RaR / RiP statt. Eher ein
    Chance auf viele bands zurückgreifen zu können, oder eher eine
    Konkurenz-Problem? Headliner werden ja vermutlich exklsuiv auf einem der
    beiden Zwillingsfestivals spielen. Doch für die meisten bedeutet die
    Terminverschiebung auch sich für eins der beiden großen Festivals
    entscheiden zu müssen.
    A: Nicht wir haben verschoben, sondern Hurricane/Southside. Der Beobachter möge diese Entscheidung selbst beurteilen.

    F: Wie sieht es mit dem Ticketpreis aus? Wird er konstant bleiben?
    A: Bleibt wie 2004.

    F: Können Sie zum jetzigen Zeitpunkt schon etwas über die Situation der
    Nordschleife als Campingplatz sagen? Des weiteren gab es viel Kritik am
    Campingplatz D9 (zu steil).
    A: Nordschleife wird gegen Gebühr geöffnet.

    F: Ich habe den Eindruck, dass der SMS-Service im letzten Jahr sehr positiv
    aufgenommen wurde, ist dieser auch für 2005 geplant?
    A: Ja!

    F: Negativ in Erinnerung geblieben ist hingegen der Bustransfer von Koblenz
    zum Ring. Man musste auch die Rückfahrt bezahlen, auch wenn man nur die
    Hinfahrt brauchte.
    A: Das wird überprüft und verbessert.

  • everlast everlast 15.12.2004 22:23 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:

    F: Können Sie zum jetzigen Zeitpunkt schon etwas über die Situation der
    Nordschleife als Campingplatz sagen? Des weiteren gab es viel Kritik am
    Campingplatz D9 (zu steil).
    A: Nordschleife wird gegen Gebühr geöffnet.



    Waaaas?
    Jetzt dreht er wohl voll durch.




  • spike spike 15.12.2004 22:25 Uhr


  • Droogandleader Droogandleader 15.12.2004 22:39 Uhr
    hä ? woher kam jetzt die längere antwort zum thema NS ?

    Dann gib doch bitte das komplette Interview an , ok ?

  • DinoValved DinoValved 15.12.2004 23:04 Uhr
    naja hört sich nicht wirklich so an als würde unsere Meinung(also die Umfrage) auch wirklich konkret eingebracht wird.... viel konkretes steht allgemein nicht drin....

  • Kaan Kaan 15.12.2004 23:09 Uhr SUPPORTER ADMIN
    sind ja auch nur zusammengefasste Antworten...

  • NoelGallagher NoelGallagher 15.12.2004 23:15 Uhr SUPPORTER
    Zitat:

    spike schrieb:
    Das erweckt den Eindruck, dass Punk bisher unterpräsentiert war, werden
    wir mehr Punk sehen?
    A: Keineswegs. Sofern interessante Acts verfügbar sind, werden sie auch berücksichtigt.

    Das ist ja auch eine ganz tolle Aussage. Die scheinen ja richtig begeistert davon zu sein, dass sie keineswegs mehr Punk anbieten werden.


  • DinoValved DinoValved 15.12.2004 23:17 Uhr
    wo gibts denn das original interview?

  • TweedyTwo TweedyTwo 15.12.2004 23:17 Uhr
    damit werde ich wohl auf jedenfall bei rammstein aufem southside sein wenn RaR nicht besser klotzt als Rem (auch wenn ich die sehr gerne sehen würde)

    aber alleine das preisverhältnis von ner rammsteinkarte für 46 zum Southside mit 79€
    lässt sich das gut rechnen


  • StonedHammer StonedHammer 16.12.2004 06:53 Uhr ADMIN
    Zitat:

    DinoValved schrieb:
    wo gibts denn das original interview?


    das ist kein interview
    Das sind Antworten auf spikes email und das ist alles was da steht.



  • stoph stoph 16.12.2004 08:05 Uhr
    Die ganzen Antworten sind im typischen Politikstil gehalten. Jede Meinung wird berücksichtigt, aber konkret wird man nicht.
    Schade, wenn das mit Rammstein schon fix wäre. Aber davon gehe ich nicht aus. Selbst in 5 Monaten sind kurzzeitige Änderungen noch möglich.

  • spike spike 16.12.2004 08:09 Uhr
    Zitat:

    Droogandleader schrieb:
    hä ? woher kam jetzt die längere antwort zum thema NS ?

    Dann gib doch bitte das komplette Interview an , ok ?

    kam nachträglich noch mal per mail rein.-

  • TweedyTwo TweedyTwo 16.12.2004 16:00 Uhr
    was heißt dne heir nicht konkret? das mit rem und rammstein finde ich sogar sehr konkret

  • StonedHammer StonedHammer 16.12.2004 16:20 Uhr ADMIN
    denk nicht über stophs aussagen nach, das hat meistens keinen sinn




  • 16.12.2004 16:46 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:

    F: HipHop halten 49 % für unwichtig, 25 % k.a. bleiben nicht mehr viele
    Befürwortet?
    Bisher gabs mehrere HipHop-Bands. Wird dies jetzt überdacht?
    A: Wird als wichtiges und zeitgemäßes Genre beibehalten, möglicherweise leicht vermindert.


    Aus der Perspektive eines Unternehmens natürlich sehr logisch, aber gegenüber den Fans bzw. den Leuten, die dagegen gestimmt haben und damit auch die Mehrheit bilden, sehr unfair...

    Das eindeutige Stimmungsbild wird einfach übergangen und alles bleibt beim alten oder es wird "möglicherweise leicht vermindert" (etwas was natürlich nicht geschehen wird!) ...


  • stoph stoph 16.12.2004 16:47 Uhr
    Ja hab ich denn nicht recht?
    Kannst du dich noch daran erinnern, als MLK wenige Tage vor RaR bei einem Online Radiosender interviewt werden sollte. Statt seiner Wenigkeit wurde das Gespräch mit seinem Sohn durchgeführt. Und der hat sich auch zu nichts konkret geäußert. Viele Worte, aber trotzdem keine Aussage. Das ist für mich Politikerstil!
    Aber man sollte wohl froh sein, dass man zu diesem Zeitpunbkt überhaupt schon ein offizielles Statement bekommt. Sehe ich als erfolg für RR.com

    I'm the King of Rock'n'Roll
    Check out my Homepage


    RockAmRing.de.ki

  • Kaan Kaan 16.12.2004 17:44 Uhr SUPPORTER ADMIN
    aber die Antworten zu R.E.M. und Rammstein sind ohne große Worte und sehr konkret...

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben