Festival Community

Dosenbier aus Deutschland

eröffnet von stoph am 18.05.2004 18:49 Uhr - letzter Kommentar von Topf

157 Kommentare (Seite 7)


  • Stiflers_Mom Stiflers_Mom 11.05.2015 06:39 Uhr
    Weil das ja auch total artverwandt mit dem Augustiner ist

  • Nono Nono 11.05.2015 07:39 Uhr
    Gibt's doch auch als 5,0 Hefe 😁😅

  • Kes Kes 11.05.2015 08:12 Uhr

    HornySeuli schrieb:
    Hallo, ich suche ein Dosenbier als Alternative zum Augustiner, das gibt's ja leider nur in Flaschen. Danke schonmal für Vorschläge.


    Noch so jemand, der mit der 5,0-Plörre nix anfangen kann

    Wir werden von unserem Lieblingsbier 5-L-Fässchen mitnehmen, solltet ihr evtl. auch in Erwägung ziehen.

    Zum Kühlen haben wir uns eine Zapfanlage "Zaicon Bier Caddy" bestellt. Die wird zwar nicht mehr hergestellt, aber gibts noch auf diversen Portalen gebraucht ab 25€ und hat recht anständige Kritiken.


  • Adlertreu4ever Adlertreu4ever 11.05.2015 08:24 Uhr
    Es wird zeit, das Nörten-Hardenberger in Büchsen abgefüllt wird

  • Kes Kes 12.05.2015 20:11 Uhr
    Heute wurde die Kühlanlage geliefert und selbstverständlich wird gleich getestet





  • cyberwiesel cyberwiesel 12.05.2015 20:23 Uhr
    Sieht fein aus. Wo habt ihr den bestellt und wie teuer ist der?
    Achja, und wie ist das Testresultat?

  • Topf Topf 12.05.2015 20:41 Uhr
    Der ist jetzt neu über eBay für 50€. Suchbegriff "Bierkühler". OVP war 89€ oder so. Es gibt aber über Kleinanzeigen auch gebrauchte für 15€-30€.

    Testergebnis folgt, wenn wir wissen, ob das Fässchen in 2 Stunden noch kalt ist. Runterkühlen kann das Ding nicht, das muss man über ne Kühlbox machen. Der Gerät ist nur zum kalt halten.

    Edit: Das Wichtigste ist, der Gerät braucht Strom!

  • Topf Topf 12.05.2015 22:47 Uhr
    So, das Fazit nach gut 2 Stunden: Das Bier ist sogar ein bisschen kälter geworden. Der Gerät hat sich bewährt. Jetzt muss es nur noch 5 Tage Dauerbetrieb aushalten.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben