Festivals United

Fussball Allgemein

eröffnet von hit_that am 24.04.2003 15:10 Uhr - letzter Kommentar von mattkru

67.508 Kommentare (Seite 2.150)


  • killlogic killlogic 01.07.2014 14:18 Uhr

    fipsi schrieb:
    Hier wird das Lasogga-Theater einmal sehr gut beschrieben und zusammengefasst.


    Lasogga heute übrigens auch krank und nicht beim Training der Hertha - Magen-Darm.

    Ein Schelm...

    Wo kommt die Kohle eigentlich jetzt auf mal wieder her? Es heißt ja, er soll 3-5 (?) Mio verdienen beim HSV. Und die Ablöse ist auch beachtlich, für einen Verein, der kaum die Lizenz erhalten hat.

    Der Gang in Liga 2 wäre wohl doch besser gewesen...

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 01.07.2014 14:28 Uhr
    Lasogga? Die Geschichte um Calhanoglu find ich viel interessanter - vorallem weil man irgendwie nix mehr davon hört. Deswegen habe ich mich mal auf den neusten Stand gebracht:

    Momentan ist der Deutsch-Türke wegen mentaler Probleme für insgesamt vier Wochen krankgeschrieben. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr ins HSV-Training ist noch ungewiss


    Ich bin bestimmt der letzte, der mentale Probleme runterredet....aber ein Schelm wer böses denkt. Finde ich halt sehr verdächtig dass er genau jetzt 4 Wochen krankgeschrieben ist.

  • BNPRT BNPRT 01.07.2014 15:08 Uhr

    TheRealFarinU schrieb:
    Lasogga? Die Geschichte um Calhanoglu find ich viel interessanter - vorallem weil man irgendwie nix mehr davon hört. Deswegen habe ich mich mal auf den neusten Stand gebracht:

    Momentan ist der Deutsch-Türke wegen mentaler Probleme für insgesamt vier Wochen krankgeschrieben. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr ins HSV-Training ist noch ungewiss


    Ich bin bestimmt der letzte, der mentale Probleme runterredet....aber ein Schelm wer böses denkt. Finde ich halt sehr verdächtig dass er genau jetzt 4 Wochen krankgeschrieben ist.

    Ich denke, die Lasogga Verpflichtung ist ein Teil des Plans, Calhanoglu so noch ein weiteres Jahr halten zu können. Bin gespannt wer noch so kommen könnte.


  • masterofdisaster666 masterofdisaster666 01.07.2014 15:31 Uhr

    killlogic schrieb:

    fipsi schrieb:
    Hier wird das Lasogga-Theater einmal sehr gut beschrieben und zusammengefasst.


    Lasogga heute übrigens auch krank und nicht beim Training der Hertha - Magen-Darm.

    Ein Schelm...

    Wo kommt die Kohle eigentlich jetzt auf mal wieder her? Es heißt ja, er soll 3-5 (?) Mio verdienen beim HSV. Und die Ablöse ist auch beachtlich, für einen Verein, der kaum die Lizenz erhalten hat.

    Der Gang in Liga 2 wäre wohl doch besser gewesen...


    kühne bläst denen das geld wieder hinten rein, weil sie beiersdorfer geholt haben...

  • killlogic killlogic 01.07.2014 15:51 Uhr

    TheRealFarinU schrieb:
    Lasogga? Die Geschichte um Calhanoglu find ich viel interessanter - vorallem weil man irgendwie nix mehr davon hört. Deswegen habe ich mich mal auf den neusten Stand gebracht:

    Momentan ist der Deutsch-Türke wegen mentaler Probleme für insgesamt vier Wochen krankgeschrieben. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr ins HSV-Training ist noch ungewiss


    Ich bin bestimmt der letzte, der mentale Probleme runterredet....aber ein Schelm wer böses denkt. Finde ich halt sehr verdächtig dass er genau jetzt 4 Wochen krankgeschrieben ist.


    Das ist ja jetzt nicht unbedingt neu.

    Es liegt doch wohl auf der Hand, dass er durch sein Handeln weiteren Druck aufbauen will, um seinen Wechsel irgendwie zu erzwingen... Mentale Probleme

  • MUnkvayne MUnkvayne 01.07.2014 17:03 Uhr
    ihr mit euren hsv....da hat selbst die CFHH kein bock mehr drauf und haut ab.

    respekt für den schritt. alle anderen werdens feiern aber mal sehn was die zukunft bringt.

  • Stebbard Stebbard 01.07.2014 18:15 Uhr
    Der Gang in Liga 2 wäre wohl doch besser gewesen...


    Nein, weil der HSV das finanziell sehr wahrscheinlich nicht überstanden hätte, da dann auch einfach wahnsinnig viele Einnahmen wegbrechen, weshalb die Kreditwürdigkeit, die durch Klassenerhalt und HSV+ gerettet wurde, im Keller wäre.


    killlogic schrieb:
    Wo kommt die Kohle eigentlich jetzt auf mal wieder her? Es heißt ja, er soll 3-5 (?) Mio verdienen beim HSV. Und die Ablöse ist auch beachtlich, für einen Verein, der kaum die Lizenz erhalten hat.


    Ich versuch es mal abseits der gepflegten Feindbilder so mancher Stammtische zu erklären:

    Zum ersten bekommt Lasogga beim HSV keine fünf Millionen Euro, sondern drei Millionen - was zweifelsfrei eine stattliche Summe ist, ohne Frage. Die Hertha hat ihm, auch wenn ich es zunächst für unwahrscheinlich gehalten hab, übrigens auch knappe 2,5 Millionen Euro geboten. Dies nur um mal den Vorwürfen zu entgegnen, dass der HSV Lasogga ein unmoralisches Angebot gemacht habe.

    Das Geld kommt nun in der Tat von Kühne, allerdings nicht als gutgemeinte Schenkung oder investment eines Edelfans, sondern als Vorschub für eine geplante strategische Partnerschaft, ebenso wie es der FC Bayern mit Allianz, Adidas und Co. hat, der BVB nun mit Evonik und (wohl) auch Puma anstrebt und auch beim VfB Stuttgart erwogen wird.

    Diese strategische Partnerschaft von knapp 10% für einen Gegenwert von 25 Millionen Euro wird nun in die Wege geleitet, dauert jedoch seine Zeit. Kühne hat jedoch zugesagt, die Gelder nun bereits zur Verfügung zu stellen, wenn HSV+ umgesetzt wird und endlich vernünftige Strukturen im Verein herrschen - was ja durch HSV+ (auch wenn da nun die Klage vorliegt, die alles ein wenig verzögert) und vor allem durch die Personalie Beiersdorfer ja gegeben ist. Dieser Vorschuss soll dann im Rahmen der geregelten Abläufe in die 10% Anteile umgewandelt werden. Andere Partner können ebenfalls ins Boot geholt werden, jedoch werden die das nicht (wie Kühne) auf Vorschuss tun, sondern im Zuge eines geregelten Verfahrens - von daher steht Kühne hier (natürlich auch aufgrund der Vorgeschichte) so im Fokus.

    Grundsätzlich muss man den HSV vom Mai, als er noch in großen Probleme steckte, von dem ab heute differenzieren, da der HSV durch die neuen Strukturen an Kreditwürdigkeit gewonnen hat (das war ja zuvor das große Problem; kein Kreditgeber konnte davon ausgehen, jemals sein Geld wiederzusehen) und somit die Liquidität aufrecht erhalten kann.

    Muss man nicht zwangsläufig gut finden, was nun beim BVB oder HSV passiert und beim FC Bayern bereits passierte. Jedoch sollte man dann auch die Kritik gleichmäßig äußern und nicht nur punktuell.


  • duffyduck duffyduck 01.07.2014 22:40 Uhr


    Jetzt ist die Taktik des FC klar, den Gegner mit dem neuen Trikot blenden. Da hilft nur eine

  • TheRealFarinU TheRealFarinU 01.07.2014 22:46 Uhr
    Was zur Hölle ist das? Das Ausweich Auswärtstrikot?

  • mehlsack mehlsack 01.07.2014 23:39 Uhr
    Alter

  • blubb0r blubb0r 01.07.2014 23:42 Uhr
    boah ist das peinlich…


    edit:
    das hier ist auch leicht scheiße


  • Nikrox Nikrox 02.07.2014 00:21 Uhr
    Ist das offiziell vom BVB?

  • duffyduck duffyduck 02.07.2014 00:48 Uhr
    Freiburg und Augsburg mit dem gleichen Template von Nike. Da könnten die doch auch mal drauf hinweisen, daß sich da schon jemand für entschieden hat.



  • Nikrox Nikrox 02.07.2014 01:24 Uhr
    Ist ja bei uns nur das "Third". Heim und Auswärtstrikot leider mal wieder stink langweilig. Frage mich teilweise wer das eigentlich designed. Einfach nur weiß mit zwei Mini Streifen auf den Ärmeln. Was soll das? Aber wenn ich mir das Bild von oben mit dem alten Trikot anschaue, ist das ja immerhin noch besser als das

  • powertrip powertrip 02.07.2014 05:10 Uhr

    duffyduck schrieb:


    Jetzt ist die Taktik des FC klar, den Gegner mit dem neuen Trikot blenden. Da hilft nur eine


    Wurde das von Jorge Campos designed? Krass...

  • buether buether 02.07.2014 07:57 Uhr
    Blau Geld. Köln will jetzt aber nicht das neue Braunschweig sein, oder?



  • Effzeh93 Effzeh93 02.07.2014 14:20 Uhr
    So hab spaßeshalber schonmal die Saison durchgetippt und mit dem Ergebnis wäre ich zufrieden

    1. Bayern München 34 89:20 88

    2. VfL Wolfsburg 34 64:24 83

    3. Borussia Dortmund 34 56:23 79

    4. Schalke 04 34 57:31 71

    5. Borussia M'gladbach 34 60:39 63

    6. Bayer Leverkusen 34 50:44 57

    7. Hoffenheim 34 47:37 51

    8. Hamburger SV 34 44:41 49

    9. VfB Stuttgart 34 37:45 42

    10. Eintracht Frankfurt 34 30:40 36

    11. Hertha BSC 34 28:43 36

    12. 1. FC Köln 34 26:43 36

    13. 1. FSV Mainz 05 34 34:46 35

    14. Werder Bremen 34 34:54 33

    15. FC Augsburg 34 29:54 30

    16. Hannover 96 34 28:50 29

    17. SC Freiburg 34 28:52 29

    18. SC Paderborn 34 16:69 18


  • tobiwan42 tobiwan42 02.07.2014 14:21 Uhr
    Platz 10?! Glaub ich nicht, aber immer her damit

  • Fringser Fringser 02.07.2014 14:27 Uhr
    Hamburg und Bremen bitte einmal Plätze tauschen.

  • FBG FBG 02.07.2014 14:29 Uhr SUPPORTER
    Hamburg wird wieder unten drin stecken, wenn auch nicht so tief wie dieses jahr. stuttgart wird sich ebensowenig so stark verbessern.
    freiburg wird nicht absteigen, v.a. da die schweizer die WM unbeschadet überstanden haben.
    gladbach wirds mit der doppelbelastung schwer haben, glaube da nicht an einen erneuten EL-Einzug. wenn bremen nicht zu potte kommt, stehen sie dieses jahr unter den letzten 3.
    ob WOB mit der doppelbelastung so gut klar kommt, dass sie bayern ernsthaft konkurrenz machen können, bezweifele ich ebenso. LEV kauft gut ein, sehe sie daher erneut unter den Top4.

    aber das schöne an der buli ist ja, dass es eh anders kommt als gedacht bin gespannt, wer die negativ-überraschung ist hoffenheim könnte in der tat die postive überraschung werden


  • martinzinnecker martinzinnecker 02.07.2014 14:38 Uhr
    Vorne wird's hoffentlich was enger als dieses Jahr, WOB und Schalke werden da mit Lev, dem BVB und den Bayern ganz vorne sein, ist jetzt keine große Prognose.

    Im Abstiegskampf sehe ich neben den Aufsteigern einige Kandidaten, Freiburg, Frankfurt, Stuttgart, Bremen fallen mir als erstes ein, können noch mehr werden.
    Hoffenheim könnte tatsächlich in Richtung internationale Plätze kommen.

    Kommt aber alles sowieso anders

  • MasterT MasterT 02.07.2014 14:43 Uhr
    Gladbach Platz 5 würde ich sofort unterschreiben, aber denke leider, dass die Lücke zu den Top 5 der vergangenen Saison größer wird, auch wenn bisher gut eingekauft wurde. Wichtig wird sein, ob Yann Sommer den Ter Stegen nur annähernd ersetzen kann. Sind große Fußstapfen in die er da tritt. Und zusätzlich kommt die EL erschwerend dazu. Finde gerade in der Offensive fehlen die Alternativen. De Jong kann ich mir nicht vorstellen, dass der jemals in MG ankommt, schade eigentlich. Und Mlapa, schwer zu sagen, denke der taugt nichts. Fallen also Kruse und/oder Raffael mal aus, siehts mau aus. Einen guten Stürmer würde ich mir noch wünschen und ein IV wäre auch nicht schlecht, stranzl wird auch nicht jünger.

    Und Hertha wird wohl auch eine Rolle im Kampf um Platz 6 spielen können. Haben sich gut verstärkt. Meisterschaft wird wohl wieder recht früh entschieden sein. Absteiger könnten Freiburg und Paderborn sein. Hängt viel davon ab, ob Vereine wie Hamburg und Bremen mal in die Pötte kommen, sonst sind die auch schnell wieder unten drin

  • powertrip powertrip 03.07.2014 05:25 Uhr
    Ja, mit Platz 5 könnte ich auch leben.
    Allerdings bin ich sehr gespannt, wie der Kader am ersten Spieltag aussieht. Durch die neuen Flügelzangen Traore und Hahn haben wir zusätzlich zu Herrmann schon unglaubliche Geschwindigkeitsmöglichkeiten, sofern die nicht am Ball vorbeirennen. Von daher halte ich deJong und Mlapa trotzdem nicht für unnötig, da gibts schon Möglichkeiten diese Leute zu bedienen.
    Es fehlte taktisch gesehen bisher halt am Plan B. Dieses Jahr sollte Lucien eigentlich zeigen, dass er mehr kann als nur stur eine Sache zu verfolgen, wenngleich ihm der Erfolg natürlich auf gewisse Weise Recht gibt.

    @Effzeh93: wie sind denn die Punkte in den Derbys verteilt?

  • BNPRT BNPRT 03.07.2014 06:24 Uhr
    Ganz nebenbei geht das ganze Transferkarussell hier total unter.
    Also Rakitic zu Barça, Suarez voraussichtlich auch, die rüsten ordentlich auf.
    Lallana zu den Reds, vielleicht schon als Ersatz für Sterling, falls dieser dann tatsächlich nach Madrid geht?
    Und Leverkusen soll wohl das Gebot von 12,5mio für Calhanoglu auf 16mio erhöht haben.
    Von dem Geld könnte man sicherlich einige Perspektivspieler aus Chelsea verpflichten

    Und zusätzlich, damit die Flügel bei S04 natürlich nicht überbesetzt sind: www.transfermarkt.de/jordan-ayew-bdquo-die-bundesliga-ist-eine-der-starksten-ligen-der-welt-ldquo-/view/news/164705

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben