Festivals United

Billiges Dosenbier?

eröffnet von foxy am 24.03.2004 05:54 Uhr - letzter Kommentar von Titanrocker



  • foxy foxy 24.03.2004 05:54 Uhr

    Wahrscheinlich wurde die Frage schonmal irgendwann gepostet und vielleicht auch schon beantwortet .... konnte ich aber mit der Suchfunktion nicht wirklich finden.

    Also: Wo kann ich extrem günstiges Dosenbier kaufen? Für mich kämen nur drei Länder in Frage (wohne halt im Westerwald): Niederlande, Belgien, Luxenburg. Wo ist´s am billigstens und wo kann man evtl. auch heimische Marken (z.B.: Becks, Veltins, Krombacher etc.) kaufen?

504 Kommentare


  • steff steff 24.03.2004 06:00 Uhr
    fahr nach belgien in den aldi. ein palette (0,33l) 5€ karlsquell heißt das glaub ich und schmeckt gar net mal so schlecht

  • Kim1981 Kim1981 24.03.2004 06:19 Uhr
    @Steff

    das Aldi Bier aus Belgien ist wirklich nicht so schlecht.
    Ich persönlich bevorzuge Stella oder Jupiler.


    Becks bekommst du auf alle Falle in allen drei Ländern in Dosen. Kann dir aber nicht sagen ob es in Holland oder Belgien billiger ist. Ein Vorteil ist auf jeden Fall das es in den Benelux Ländern kein Pfand gibt.
    Ich würd mal tippen (weiß es aber nicht) in Luxemburg is das Bier am günstigen.

  • foxy foxy 24.03.2004 06:27 Uhr
    Das mit dem Geschmack ist schon fast nebensächlich ... spätestens nach der 5. Dose schmeckt JEDES Bier


  • spike spike 24.03.2004 07:35 Uhr
    Guter Thread!

    hat jemand ne ahnung wie teuer Dosenbier in Frankreich ist?

  • CVJM1 CVJM1 24.03.2004 10:21 Uhr
    Suche jemanden in deinem Bekanntenkreis, der Gastronom ist oder nen Gastronomen gut kennt und hole mit ihm das Dosenbier vom Großmarkt.

  • dermuff dermuff 24.03.2004 11:37 Uhr
    Zitat:

    foxy schrieb:
    Das mit dem Geschmack ist schon fast nebensächlich ... spätestens nach der 5. Dose schmeckt JEDES Bier



    Dann trink mal fünf Tage warmes Paderborner (große Dosen)!!!!

  • GongoJack GongoJack 24.03.2004 12:27 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:
    Guter Thread!

    hat jemand ne ahnung wie teuer Dosenbier in Frankreich ist?


    also ich bin letztes jahr schon ewig durch frankreich gefahren und dort ist das bier ohne pfand genauso teuer wie bei uns mit Pfand !!!

    kann ich also nicht empfehlen

  • bigmaex bigmaex 24.03.2004 12:36 Uhr
    Zum Thema Dosenbier in Frankreich, letztes Jahr waren wir auch dort, da gabs in einem Super U Markt in Selz deutsches Dosenbier (Becker's Pils und Burgbräu) da hat die 0,5 Dose so 40 cente rum gekostet, das war auch ganz fein eigentlich. Zur Not geht in Frankreich auch das heimische Bier in den 0,25 Liter Flaschen, die billigsten Marken gibts da auch schon für recht kleines Geld. Ich glaub das bewegt sich so für ein 24er Pack kanpp 5 Eurose.
    Aber auf jeden Fall kann ich das Wasser aus Frnakreich empfehlen, wir hatten so 5 Liter Kanister für 80 cente den Kanister. Da kammer nix sagen, denk ich

  • Kim1981 Kim1981 24.03.2004 13:24 Uhr
    Wasser ? Was willst du mit Wasser?

  • foxy foxy 24.03.2004 15:42 Uhr
    Vielleicht im Notfall das Feuer löschen ?

    Das mit dem Großmarkt hört sich interessant an. Weiß jemand was da die Dose kostet? Die müssen doch auch Dosenpfand bezahlen.

    Frankreich ist in jedem Fall zu weit. Es kommt nur Luxenburg, Holland und evtl. Belgien in Frage.

  • Apoc Apoc 24.03.2004 15:49 Uhr
    Holland kann man meiner meinung nach vergessen...

    vorm Terremoto sind wir nach Holland rüber gefahren weil wir halt auch Dosenbier ohne Pfand kaufen wollten.
    Im Aldi gabs irgend so nen "Billig" Bier in 0,5 Dosen für nen guten Preis, aber wir wollte nicht das ganze WE dies Plörre trinken also haben wir uns noch nen bißchen umgeschaut und eigentlich nichts gefunden. An jeder Ecke gab es Heineken was aber so teuer war wie ne Dose in Deutschland mit Pfand. In nem großen Supermarkt gabs dann noch andere Sorten aber der Preis war einfach zu hoch.


  • Yokoho Yokoho 24.03.2004 17:18 Uhr
    Zitat:

    CVJM1 schrieb:
    Suche jemanden in deinem Bekanntenkreis, der Gastronom ist oder nen Gastronomen gut kennt und hole mit ihm das Dosenbier vom Großmarkt.



    Ich war Ende Februar in der MEtro um Büchsenbier für den Skiurlaub zu holen............... Pustekuchen! Seit der Reform von der Pfandverordnung im Oktober haben die alles aus dem Programm genommen! Und kriegen es auch nicht mehr rein! Deutschlandweit so weit ich weiß! Metro ist ja Metro!

    Grüße

    Sascha

  • 24.03.2004 17:30 Uhr
    Schultenbräu vom ALDI in Holland. 37 Cent die 0,5 liter- Dose

  • foxy foxy 24.03.2004 17:42 Uhr
    ... aber die müssten doch noch die 5 L-Büchsen haben ...

  • einBecker einBecker 24.03.2004 19:59 Uhr
    ich könnte mir auch vorstellen, das es im osten europas billiges pfandfreies dosenbier gibt!

    5 ltr dosen sind auch kaum noch zu bekommen. ich weiß aber, das es von einbecker noch welche gibt, weil ich direckt mit nem vertreter von denen gesprochen habe!

    naja, zur not gibts halt nur schnaps! nimmt ja eh nicht soviel platz im auto weg (!), aber wie soll ich dann 3 mülltüten füllen?!

  • foxy foxy 24.03.2004 20:08 Uhr
    wie war ...

  • steff steff 25.03.2004 11:22 Uhr
    Zitat:

    spike schrieb:
    Guter Thread!

    hat jemand ne ahnung wie teuer Dosenbier in Frankreich ist?


    spike seit wann können die franzosen bier brauen


  • steff steff 25.03.2004 11:26 Uhr
    ach noch was, das tucher-patent auf selbstkühlende bierfässer ist abgelaufen und jetzt ziehen die anderen brauereien nach. könnte ne echte alternative zu dosenbier sein.

  • Hurghada Hurghada 25.03.2004 11:44 Uhr
    das sind doch diese 25 liter fässer?

    das ist doch 20 Euro Pfand drauf oder wieviel auch immer?

  • Kim1981 Kim1981 25.03.2004 13:30 Uhr
    Ja, ja selbstkühlende Tucherfäßer sind was feines. Besonders bei 30°C wie letztes Jahr . Schön unterm Pavillion und hocken und die piss warmes Bier Trinker bemitleiden

  • foxy foxy 25.03.2004 16:57 Uhr
    Was kostet so ein Faß (mit Pfand)?

  • flyernils flyernils 26.03.2004 13:12 Uhr
    Gibts in Deutschland eigentlich noch irgendwo eine _Ladenkette_ , die Dosenbier hat ?

    cu!

  • bobmarley18 bobmarley18 26.03.2004 13:32 Uhr
    Zitat:

    Hurghada schrieb:
    das sind doch diese 25 liter fässer?

    das ist doch 20 Euro Pfand drauf oder wieviel auch immer?


    Die kosten 50 € Pfand, ich war aber gestern im Edeka C+C Grossmarkt in Dossenheim bei Heidelberg, da ham die diese Fässer für unglaubliche 15 € - und das für 20 Liter Bier! Respekt

  • CVJM1 CVJM1 26.03.2004 13:50 Uhr
    Diese Fässer lohnen sich nur bei großen Gruppen. Das Bier ist nur in etwa 5 Stunden richtig kalt.

  • bobmarley18 bobmarley18 26.03.2004 13:58 Uhr
    Auf dem Fass steht 30 - 40 min - dann soll es kalt sein und hält 12 Stunden

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben