Die Toten Hosen

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2004 (u.a. mit Die Toten Hosen, Linkin Park, Red Hot Chili Peppers)

eröffnet von spike am 02.12.2003 12:17 Uhr
46 Kommentare - zuletzt von Mantis


schmiddie und weitere Nutzer sprechen darüber

46 Kommentare
« Seite 2 von 2
everlast
06.12.2003 17:25

Glaubt ihr das Programm hört dann früher auf?
Und was auch sein könnte: Eventuell auch kein Late-Night-Special auf der Alterna. [addsig]

StonedHammer
StonedHammer
06.12.2003 17:37Admin

die bleiben bestimmt beim alten konzept
weil wenn der Sonntag schwächer ist als der Samstag. Das geht ja auch eigentlich garnicht,
gäbs kein RiP ja OK, aber so hauts nicht hin und
warum sollen die den Programmstill jetzt aueinmal, nur wegen nem hehlenden Feiertag mit RIP tauschen!

Und beim Bizarre war Sonnstags auch immer der Haupthead, obwohl Montags kein Feiertag war

bluescreen
07.12.2003 15:15

neiiin, nicht die Toten Hosen....

Wenn die Headliner werden sollen, dann gute Nacht!! Auf die habe ich nun echt überhaupt keine Lust!!

€dit: ich komme natürlich troztdem , aber die Hosen werde ich mir garantiert nicht nochma antun :/

[Nachricht geändert von bluescreen am 2003-12-07 15:23]

Mantis
01.03.2004 17:36

Die Toten Hosen treten dieses Jahr an allen 3 Tagen auf. - Jeweils als Headliner.

Direkt im Anschluß an RaR gibt es eine Aftershow-Party, auf der die Hosen nochmals live spielen.

Ca. 3 Wochen nach RaR gibt es ein "RaR-Treffen", bei dem die Hosen auftretetn werden.

Zu empfehlen ist die "Bald ist Rock am Ring"-Party im März, auf der die Hosen live ihre größten Chartbuster präsentieren.

Auf dem Festival selber kann man, während die lästigen, überflüssigen anderen Bands spielen, das "Rock am Ring-Radio" einschalten; dieses sendet für 3 Tage 24 Stunden am Tag Live-Stücke der Toten Hosen.

Auf jeden weiteren Festival des Jahres wird es eine "Toten Hosen Stunde" geben, während der die Hosen Interviews geben, locker mit den Fans plaudern, und evtl. auch ein wenig unplugged musizieren werden.

Ab 2005 sind dann alle anderen Bands verpflichtet, auf Festivals nur noch Lieder von den Hosen zu spielen; für 2007 ist geplant, daß auschliesslich die Hosen Live-Konzerte geben dürfen.

Gerry
02.03.2004 00:34

irgendwie versteh ich den sinn dieses posting auch nicht ganz....

erinnert mich irgendwie an den deutsch-unterricht oder auch an kunst, wo sich halt immer die frage stellt, was der autor damit sagen will bzw. was dies darstellen soll

*verwirrt*

Pfeiferle
02.03.2004 10:46

Der Autor versucht auszudrücken, dass ihm die Toten Hosen auf den Sack gehen, weil sie so oft kommen und er sie wahrscheinlich schon 20mal gesehen hat und aufgrund der letzten Konzerte, die für ihn immer was "Normaleres" wurden, kann er sich jetzt nicht mehr auf ein Konzert von ihnen freuen, weil es ihm aus dem Hals hängt.

So und JETZT ihr!!!

ti-do
02.03.2004 14:37

Das Posting ist aus dem Forum der offiziellen Toten Hosen Homepage hier rüberkopiert. Da hat jemand ernsthaft gefragt, ob die Hosen nur an einem Tag spielen oder an allen 3 Tagen. Und obiges Posting wurde als Antwort gepostet.

Mantis
02.03.2004 15:20

da hat der gute ti-do voll und ganz recht. ich habe mich so über diese frage und diese antwort amüsiert, das ich das doch einfach mal hier posten musste.