Rock am Ring 2023: Warten auf Bestätigungen

Festival Forum: Diskussion zu Rock am Ring 2023 (u.a. mit Die Toten Hosen, Machine Gun Kelly)

eröffnet von Ig0oR am 12.09.2022 08:12 Uhr
1.932 Kommentare - zuletzt von Locust


LukeReloaded und weitere Nutzer sprechen darüber

1.932 Kommentare
« Seite 10 von 78 »
Locust
28.09.2022 21:10·  Bearbeitet


Runnerdo schrieb:
Ed Sheran und Harry Sytles wären auch Heads und viel, größer.
Deichbrand wäre deutlich deutscher.

Ist aber auch wurscht. Im Grunde sind alle von mir genannten weiblichen Acts inovativ und damit vermutlich raus. Gayle, Girl in Red, Pheobe Bridgers. Ebenso Oliver Slim, Romy XX, Nova Twins, Black Pumas. Auch Wet Leg schafft man vermutlich nicht zu buchen.

Wenn man die alle rausnimmt sind es schon Acts die zumindest gebucht werden könnten.
Wohl nicht in der stärke aber mögliche Acts.

Bei 300€ sollten sich DH aber nicht beschweren wenn man ein ähnliches Lineup zum Werchter, Mad Cool verlangt. Zumindest von der größe der Acts her, nicht der Ausrichtung. Wird wohl trotzdem nicht passieren.


Paramore wäre vielleicht noch eine Möglichkeit, die haben ein neues Album angekündigt.


Zitat anzeigen


Die Frage ist halt ob man und somit das Ringpublikum das überhaupt will. Man kann nicht einfach A nach B kopieren und muss es auch nicht.

Es gibt zig Festivals und quasi alle haben ihre Berechtigung aber auch andere Zielgruppen.
Hier im Forum sind einige entweder dem Ring entwachsen oder einfach mit anderen Festivals kompatibler. Ist ja auch vollkommen legitim. Zumal die meisten halt auch viele Ring Jahre auf dem Buckel haben und darüber hinaus trotzdem kommen….

Aber ich glaube das Wertcher Line up würde am Ring nicht funktionieren. Das ist auch ein anderes Komzept mit Fokus auf Tagestickets und das in einem Land das viel weniger Einzelkonzerte großer Bands hat.

Ich glaube das Ringpublikum ist da viel einfacher gestrickt und will da garnicht so viel kreativität.
Zumal du und einige andere hier auch rin extreme Bandbreite haben.
Aber gibt ja eben für jeden was

2matzesbookund anderen gefällt das
JackD
JackD
28.09.2022 21:15


Runnerdo schrieb:
Mein Wunschlineup mal Hu/So bereinigt. Da sind wir dann eher an den 300€Lineup dran.
Ist natürlich leider noch unrealistischer als das oben. Wenn man Lorde und Olivia Rodrigo streicht gehts es vielleicht sogar noch. Einige Treffer dürften wohl dabei sein.


Zitat anzeigen


Deutsches RHCP-Obergroupie Henrik hat deinen Mock auf Facebook und Instagram gepostet.

Würde mich wundern, wenn er die 2023er-Tour noch nicht kennt. Wenn er sich keinen Scherz erlaubt, hast du vielleicht ein Treffer.

BernardBernoulli
BernardBernoulli
28.09.2022 22:01Supporter


Runnerdo schrieb:
Mein Wunschlineup mal Hu/So bereinigt. Da sind wir dann eher an den 300€Lineup dran.
Ist natürlich leider noch unrealistischer als das oben. Wenn man Lorde und Olivia Rodrigo streicht gehts es vielleicht sogar noch. Einige Treffer dürften wohl dabei sein.


Zitat anzeigen


Nehm ich sofort

JestersTear
JestersTear
28.09.2022 22:35Supporter


RocktröteAlex schrieb:


Runnerdo schrieb:
Mein Wunschlineup mal Hu/So bereinigt. Da sind wir dann eher an den 300€Lineup dran.
Ist natürlich leider noch unrealistischer als das oben. Wenn man Lorde und Olivia Rodrigo streicht gehts es vielleicht sogar noch. Einige Treffer dürften wohl dabei sein.


Zitat anzeigen


Auf Popkram der Marke "Lorde" und "Olivia Rodrigo" kann mit gutem Gewissen verzichtet werden (würden wohl nur gebucht werden weil es Frauen sind...oder wurde auch schon Ed Sheeran und Harry styles als Tipp genannt?).

Und der Sonntag hat halt so gar nichts mehr mit RaR zu tun .Liest sicher eher wie Deichbrand.

Aber zumindest Touche Amore wären mal cool Auch wenns ein klarer Fall von "Perlen vor die...." wäre.

Zitat anzeigen


Popkram wurde schon immer gebucht also beruhig dich

juli666
juli666
29.09.2022 00:39

Wenn man hier Depeche Mode geholt hat und bis Dienstag wartet wäre das wiederum echt stark und ebenso überraschend wie die huso Buchungen

6MagnetPullund anderen gefällt das
Luddddi
Luddddi
29.09.2022 03:41·  BearbeitetSupporter


RocktröteAlex schrieb:


Runnerdo schrieb:
Mein Wunschlineup mal Hu/So bereinigt. Da sind wir dann eher an den 300€Lineup dran.
Ist natürlich leider noch unrealistischer als das oben. Wenn man Lorde und Olivia Rodrigo streicht gehts es vielleicht sogar noch. Einige Treffer dürften wohl dabei sein.


Zitat anzeigen


Auf Popkram der Marke "Lorde" und "Olivia Rodrigo" kann mit gutem Gewissen verzichtet werden (würden wohl nur gebucht werden weil es Frauen sind...oder wurde auch schon Ed Sheeran und Harry styles als Tipp genannt?).

Und der Sonntag hat halt so gar nichts mehr mit RaR zu tun .Liest sicher eher wie Deichbrand.

Aber zumindest Touche Amore wären mal cool Auch wenns ein klarer Fall von "Perlen vor die...." wäre.

Zitat anzeigen


Manchmal frage ich mich, ob du mit Absicht trollst und ob man dir überhaupt antworten soll, aber ich machs mal trotzdem. Welches Problem hättest du denn mit Olivia Rodrigo?

Es ist vollkommen ok, wenn man sie nicht mag; aber ganz objektiv gesehen finde ich, dass sie eine der spannendsten Künstlerinnen unserer Zeit ist. Sie vereint unzählige Genres, kann sowohl E-Gitarren als auch Piano-Balladen bedienen, singt vollständig live und nicht nur mit halbherzigem Halb-Playback/Double und ist mal ganz von ihrer Musik abgesehen keine große Diva. Ich muss sie nicht als Head haben, aber ob jetzt Snow Patrol oder Olivia Rodrigo vor Band X spielen, ist mir ehrlich gesagt egal und angesichts der Tatsache, dass man erstgenannte durchaus auf einigen Festivals und auch Touren in den letzten Jahren sehen konnte, fänd ich Olivia eine richtig starke Buchung.

Ich hab bei einigen Beiträgen von dir das Gefühl, dass du dich fast schon provoziert fühlst, wenn weibliche Acts gefordert/gewünscht werden und ich frag mich echt, wie dich das so triggern kann, dass du komplette Beiträge nur darauf auslegst, deine Abneigung dagegen zu verdeutlichen. Ich glaube, die allerwenigsten hier wünschen sich diese Acts nur, weil sie weibliche Beteiligung mitbringen, sondern weil sie zurzeit angesagt sind und für Rock am Ring als passend erachtet werden. Wenn ich falsch liege, widersprich mir gerne, aber manchmal denke ich echt, dass du "hauptsache dagegen" schreibst und das nicht sonderlich konstruktiv.

Edit: Hupsi, ich hätte vorher den KK-Fred lesen sollen

Locust
29.09.2022 08:06

Ich bin auch kein Freund von diesem Popkram

Aber es stört mich nicht so lang genug für mich dabei ist. Ich kann ja maximal 1/3 sehen. Im Endeffekt geht es mir um die Mischung und da fehlt es zB. am Sonntag im Linup von @runnerdo stark.

Das ist kein Vorwurf ist ja nur ne Spielerrei und v.a. hat es sich richtig mühe gegeben zumal es ja ein Wunsch Line Up ist. Wir sind auch alle sehr durch persönliche Vorlieben gesteuert. Ich finde das erstellen des LineUps ansich beachtlich, aber es war halt basis der Diskussion.

Man hat 3 Bühnen und kann daher auch 3 Ausrichtungen gut verteilen, zumindest grundsätzlich.

Nur mit so Nonsense Acts wie die Flippers o.ä. hab ich echt ein Problem

2PlugInBabyund anderen gefällt das
mattkru
mattkru
29.09.2022 08:21

Leute, die richtig trve Rock am Ring Line Ups fordern, sollten sich mal die Plakate von Ende der 80er bis Anfang der 00er Jahre angucken.

2Luddddiund anderen gefällt das
runnerdo
runnerdo
29.09.2022 08:36Supporter

Ob da jetzt Olivia Rodrigu,Snow Patrol, Fanta4 oder Reamon vor dem softesten Head spielen sollte eh keinen jucken wenn auf der anderen Bühne Parkway Drive spielt.

Sowas gab es immer mal wieder und war früher viel häufiger.
Klar, mein Vorschlag ist schon sehr jung, außergewöhnlich wird so nicht stattfinden (schon gar nicht in der Menge) .

Bedenkt aber bitte es heißt nich Wacken am Ring.

Was für mich das Festival ausmacht, ist weder die Location, noch der Name sondern die Lineupmischung die man sonst eher nicht bekommt. Das ist für mich bisher das Erfolgsrezept.
Beim Hu/So fehlen mir oft die außergewöhnlichen und die großen heavy Acts.

Im Ausland hat man noch mehr und größere Namen und mehr abwechslung aber auch da fehlt mir gerne mal der Metal.

1Madpad77 gefällt das
Locust
29.09.2022 10:20

Eben und das macht auch RaR aus und den Unterschied zum HuSo o.ä. , was auch vollkommen in Ordnung ist weil doch für jeden ein passendes Festival dabei ist.

Ich hab bisher bei RaR quasi immer was gefunden was ich mir gerne anschauen konnte auch wenn 2022 eher schwieriger war.
Man lernt aber auch viel neues kennen.

marvsidious
29.09.2022 11:51

Interessant ist, das einer aus einem AC/DC Forum meinte dass sie nächstes Jahr auf dem Glastonbury spielen und wahrscheinlich auch auf weiteren Major Festivals unter anderem auch in Deutschland. Ich werfe das jetzt einfach in den Raum, glauben tue ich es wirklich auch nicht, würde aber evtl den Preis begründen.

runnerdo
runnerdo
29.09.2022 12:01·  BearbeitetSupporter

Da würde Download eher passen als RaR. Glaube tu ich es aber auch nicht.

Edit:

ist mein Wunschlineup jetzt ernsthaft bei eFestivals im Werchterthread gelandet?
Leude,leude,leude. Kann dennen mal jemand sagen, dass das nicht echt ist?

Locust
29.09.2022 12:21·  Bearbeitet

lass sie doch in dem glauben

ist ja ein kompliment, vielleicht solltest du in der Planung bei DH anfangen. wobei wir da vorher nochmal dein Geschmack erörtern müssen

1JestersTear gefällt das
Locust
29.09.2022 19:08·  Bearbeitet

I Days veröffentlicht auch morgen? Die könnten den gleichen Big fish haben. Denke RaR veröffentlicht auch bald. Ich glaube die haben entweder ne überraschung (GnR, Pink, ff) oder RHCP was am naheliegensten wäre. . An Metallica glaube ich nicht und an DM schon 2 mal nicht.

Geil wäre aber The Prodigy als LNS

JackD
JackD
29.09.2022 19:34


Locust schrieb:
I Days veröffentlicht auch morgen?
Die könnten den gleichen Big fish haben. Denke RaR veröffentlicht auch bald.
Ich glaube die haben entweder ne überraschung (GnR, Pink, ff) oder RHCP was am naheliegensten wäre. . An Metallica glaube ich nicht und an DM schon 2 mal nicht.


Geil wäre aber The Prodigy als LNS

Zitat anzeigen


Wieso auch? Wer denn noch?

runnerdo
runnerdo
29.09.2022 19:48Supporter

Da sonst niemand bestätigt wird es wohl was oder eine Kombi aus schon bekannten. Für RaR glaube ich leider nicht mehr an morgen.

Locust
29.09.2022 20:01


JackD schrieb:


Locust schrieb:
I Days veröffentlicht auch morgen?
Die könnten den gleichen Big fish haben. Denke RaR veröffentlicht auch bald.
Ich glaube die haben entweder ne überraschung (GnR, Pink, ff) oder RHCP was am naheliegensten wäre. . An Metallica glaube ich nicht und an DM schon 2 mal nicht.


Geil wäre aber The Prodigy als LNS

Zitat anzeigen


Wieso auch? Wer denn noch?

Zitat anzeigen


Du meinst The Prodigy? Wieso nicht? Man muss ja schon auch was bieten. Das kommt bestimmt gut an.

Die haben mal nachts zum Abschluss auf der Alterna gespielt (locker 10 Jahre her) da war einfach ne riesen Party und richtig viel los.

JackD
JackD
29.09.2022 20:03


Locust schrieb:


JackD schrieb:


Locust schrieb:
I Days veröffentlicht auch morgen?
Die könnten den gleichen Big fish haben. Denke RaR veröffentlicht auch bald.
Ich glaube die haben entweder ne überraschung (GnR, Pink, ff) oder RHCP was am naheliegensten wäre. . An Metallica glaube ich nicht und an DM schon 2 mal nicht.


Geil wäre aber The Prodigy als LNS

Zitat anzeigen


Wieso auch? Wer denn noch?

Zitat anzeigen


Du meinst The Prodigy? Wieso nicht? Man muss ja schon auch was bieten. Das kommt bestimmt gut an.

Die haben mal nachts zum Abschluss auf der Alterna gespielt (locker 10 Jahre her) da war einfach ne riesen Party und richtig viel los.

Zitat anzeigen


Ich kann dir manchmal echt nicht folgen.

Ich fragte, warum du schreibst „I-Days bestätigt auch morgen?“.

Klang als wenn noch irgendjemand.

juli666
juli666
29.09.2022 20:05


Runnerdo schrieb:
Da sonst niemand bestätigt wird es wohl was oder eine Kombi aus schon bekannten. Für RaR glaube ich leider nicht mehr an morgen.

Zitat anzeigen


Fkp hat ja auch nichts geteasert außer das Wappen vorher. Aber andererseits hat idays ja was angekündigt. Glaube beide Festivals haben untereinander was. Gehe bei RaR mittlerweile von nächster Woche aus.

Locust
29.09.2022 20:21


JackD schrieb:


Locust schrieb:


JackD schrieb:


Locust schrieb:
I Days veröffentlicht auch morgen?
Die könnten den gleichen Big fish haben. Denke RaR veröffentlicht auch bald.
Ich glaube die haben entweder ne überraschung (GnR, Pink, ff) oder RHCP was am naheliegensten wäre. . An Metallica glaube ich nicht und an DM schon 2 mal nicht.


Geil wäre aber The Prodigy als LNS

Zitat anzeigen


Wieso auch? Wer denn noch?

Zitat anzeigen


Du meinst The Prodigy? Wieso nicht? Man muss ja schon auch was bieten. Das kommt bestimmt gut an.

Die haben mal nachts zum Abschluss auf der Alterna gespielt (locker 10 Jahre her) da war einfach ne riesen Party und richtig viel los.

Zitat anzeigen


Ich kann dir manchmal echt nicht folgen.

Ich fragte, warum du schreibst „I-Days bestätigt auch morgen?“.

Klang als wenn noch irgendjemand.

Zitat anzeigen


Sorry, das "auch" war mein Fehler, musst du streichen.

Mir war nicht klar auf welchen Teil sich das bezieht, da du die kompletten Test zitiert hast

JackD
JackD
30.09.2022 11:03

Der KRACHER beim I-Days ist:







Paolo Nutini.

Warum mache ich jedes Mal den gleichen Fehler und lasse mich hypen.

Madpad77
Madpad77
30.09.2022 11:06·  Bearbeitet


JackD schrieb:
Der KRACHER beim I-Days ist:







Paolo Nutini.

Warum mache ich jedes Mal den gleichen Fehler und lasse mich hypen.

Zitat anzeigen


Kann man zwar nicht vergleichen, aber befürchte hier mittlerweile ähnliches ! Mega Hype und dann kommen DH mit dem größten Mist daher …!