Red Hot Chili Peppers - Return Of The Dream Canteen

Red Hot Chili Peppers Forum: Diskussion zum Album Return Of The Dream Canteen

eröffnet von Yertle-the-Turtle am 24.07.2022 07:24 Uhr
22 Kommentare - zuletzt von kesorm


BernardBernoulli und weitere Nutzer sprechen darüber

Red Hot Chili Peppers

Red Hot Chili Peppers ON TOUR

Alternative / Los Angeles
1 Festival Tickets
1Fröhlich87 gefällt das
Yertle-the-Turtle
24.07.2022 07:24·  Bearbeitet

Neues Album am 14. Oktober!
17 Lieder, erste Single nächsten Freitag.

JackD
JackD
24.07.2022 07:40

We went in search of ourselves as the band that we have somehow always been. Just for the fun of it we jammed and learned some old songs. Before long we started the mysterious process of building new songs. A beautiful bit of chemistry meddling that had befriended us hundreds of times along the way. Once we found that slip stream of sound and vision, we just kept mining. With time turned into an elastic waistband of oversized underwear, we had no reason to stop writing and rocking. It felt like a dream. When all was said and done, our moody love for each other and the magic of music had gifted us with more songs than we knew what to do with. Well we figured it out. 2 double albums released back to back. The second of which is easily as meaningful as the first or should that be reversed. 'Return of the Dream Canteen' is everything we are and ever dreamed of being. It’s packed. Made with the blood of our hearts.

Yours Truly,
The Red Hot Chili Peppers.




Wurde ja bereits in den Interviews zu Unlimited Love angedeutet, dass da noch mehr kommt. Beste Nachricht der Woche! Jetzt bitte die Tour für 2023 dazu.

blubb0r
24.07.2022 08:43

Wie viele verschiedene Vinyl Varianten es davon dieses Mal gibt?

Unlimited love hatte 13, oder?

JackD
JackD
24.07.2022 08:55


blubb0r schrieb:
Wie viele verschiedene Vinyl Varianten es davon dieses Mal gibt?

Unlimited love hatte 13, oder?

Zitat anzeigen


Don’t care. Gatefold. Zack. Fertig.

Das Cover find ich geil. Vielleicht war ja Unlimited Love das vernünftige „Große-Rockband-Album“ und das hier wird der funky experimental Shit?

1PlugInBaby gefällt das
Yertle-the-Turtle
24.07.2022 11:10·  Bearbeitet


JackD schrieb:


blubb0r schrieb:
Wie viele verschiedene Vinyl Varianten es davon dieses Mal gibt?

Unlimited love hatte 13, oder?

Zitat anzeigen


Don’t care. Gatefold. Zack. Fertig.

Das Cover find ich geil. Vielleicht war ja Unlimited Love das vernünftige „Große-Rockband-Album“ und das hier wird der funky experimental Shit?

Zitat anzeigen


Ich hoffe umgekehrt und man hat sich die "Hits" für das 2. Album aufgehoben

Kommt für mich wenig überraschend nach dem Song output und Interviews Anfang des Jahres. Aber absolut unüblich für Rhcp den Großteil der sessions zu verwenden.

JackD
JackD
24.07.2022 11:21


Yertle-the-Turtle schrieb:


JackD schrieb:


blubb0r schrieb:
Wie viele verschiedene Vinyl Varianten es davon dieses Mal gibt?

Unlimited love hatte 13, oder?

Zitat anzeigen


Don’t care. Gatefold. Zack. Fertig.

Das Cover find ich geil. Vielleicht war ja Unlimited Love das vernünftige „Große-Rockband-Album“ und das hier wird der funky experimental Shit?

Zitat anzeigen


Ich hoffe umgekehrt und man hat sich die "Hits" für das 2. Album aufgehoben

Kommt für mich wenig überraschend nach dem Song output und Interviews Anfang des Jahres. Aber absolut unüblich für Rhcp den Großteil der sessions zu verwenden.

Zitat anzeigen


Naja, 50 Songs waren es laut Interviews. Also hat man immer noch ein Drittel geschnitten. Bei Stadium Arcadium waren es mit den B-Seiten ja auch ähnlich viele Songs.

schuh91
25.07.2022 23:32

Jemand schon was zu den Vinyl Versionen rausgefunden?
Jpc hat ne exclusive pinke Platte...

JackD
JackD
26.07.2022 07:24·  Bearbeitet


schuh91 schrieb:
Jemand schon was zu den Vinyl Versionen rausgefunden?
Jpc hat ne exclusive pinke Platte...

Zitat anzeigen


Wie schon bei Unlimited Love:

Jeder Shop eine eine exklusive [Insert beliebige Farbe here] Pressung.

Interessant sind aus meiner Sicht nur das Gatefold und eine Indie Version mit alternativem Cover und goldenem Vinyl. Wahrscheinlich leider US-only: darksiderecords.com

BernardBernoulli
BernardBernoulli
27.07.2022 06:21Supporter

Die erste Single wird „Tippa My Tongue“ heißen, das haben Flea und Anthony vor ein paar Tagen auf der Bühne verkündet.

Auf reddit gibt es schon das vermeintliche Artwork des Backcovers inklusive Tracklist (17 Songs) zu bestaunen.

Yertle-the-Turtle
27.07.2022 06:27

So weit ich das im Blick habe sind sämtliche Tracklists fake.
17 Lieder stimmt und es gibt von der C-Seite LP die Tracklist.

Yertle-the-Turtle
·  Bearbeitet

Er hat auf jeden Fall RHCP nostalgische Frusciante Momente.
Aaaaber... mich nervt mittlerweile die Songstruktur der neuen Lieder. Die sind oft zu lang und monoton für das was sie beinhalten.
Hier hat der Chorus dieselbe Melodie wie das Intro und über die Performance von AK (Lyrics und Melodie) schweigen wir auch mal lieber.

Beim Songwriting kommt es mir echt so vor bei den neuen Sachen als ob man die Dinger in ner halben Rohfassung als fertig abgestempelt hat. Das sind tolle Ideen dabei, aber es fehlt irgendwie an "Pep". Immerhin ist mal ne Bridge dabei (nen Pre-Chorus hat man wohl vergessen) und es plätschert nicht so vor sich hin wie Tippa my tongue.

Trotzdem netter Song, den man hoffentlich auch mal live hört und den letzten beiden Liedern nach könnte mir das kommende Album besser gefallen als UL.

JackD
JackD
·  Bearbeitet

Ich denke, sie waren nach der zähen Schreibphase mit Josh euphorisch wegen des vielen guten Outputs und deshalb nicht immer kritisch genug.

Trifft aus meiner Sicht aber nicht auf den Song zu. Was stört dich an den Lyrics? Etwas nachdenklicher Chorus und insgesamt ein schönes kleines Tribute an Eddie Van Halen.

Aber ja, die Messlatte war nach „banged a mom cause I see no future“ nicht so hoch.

Yertle-the-Turtle

Stimmt schon, die Lyrics sind auch nicht besser / schlechter als andere Lieder.
Aber so Zeilen wie "They say I'm from Amsterdam, Does that make me Dutch?" klingen irgendwie cheesy...

Die Band wurde ja nicht müde von der magischen Chemie der Mitglieder zu schwärmen. Ich höre das irgendwie nicht mehr raus. Bei dieser Nummer wird das richtig offensichtlich. John ist klar im Lead, aber anstatt das Flea sich zurücknimmt dudelt er durchgehend ne monotone Bass-Line ohne Pausen und AK singt über das Gitarrensolo rüber. Mir ist da zuviel Flea in den gesamten Aufnahmen.

Ich war ja kein großer Fan der Josh Ära, aber man muss ihr zugute halten, dass die Nummern da auf den Punkt geschrieben waren ohne jegliche Längen.
Erstaunlich finde ich dann auch wie ähnlich die neuen Sachen teilweise zur Josh Ära klingen (gut 3/4 der Mitglieder sind natürlich auch gleich).

Red Hot Chili Peppers

Red Hot Chili Peppers ON TOUR

Alternative
Los AngelesUS
1 Festival Tickets
Anzeige