Festivals United

Rock am Ring 2022: Anreise

03.06.2022 - 05.06.2022, Nürburg  Deutschland Noch 9 Tage
Green Day, Muse, VolbeatUVM

99 Kommentare (Seite 3)


  • Spaddel Spaddel

    djctx86 schrieb:

    Der Campingplatz wird ja am 24h Rennen etwas anders benutzt, da man ja überall umsonst am Ring entlang campen kann. Ich rechen dass dort gg Nachmittags bereits einige abgebaut haben, da dass rennen dann vorbei ist.


    Also wenn das auf Müllenbach ähnlich abläuft wie auf dem Rest der Nordschleife, wovon ich ausgehe, habt ihr da Sonntags ab 12-13 Uhr freie Platzwahl. Die meisten reisen tatsächlich vor Zieleinlauf wieder ab

  • Tobi_GB Tobi_GB

    djctx86 schrieb:

    Tobi_GB schrieb:
    Ich hoffe das passt hier am besten rein: Wir planen dieses Jahr wieder auf dem Müllenbach zu campen. Hat hier einer der erfahreneren Kollegen eine Einschätzung, an welchem Tag man dieses Jahr aufschlagen sollte, um mit ~10 Leuten/5 Autos und Pavillon noch einen okayen Platz zu bekommen? Wir waren 2019 Dienstags gegen Mittag vor Ort und haben einen für uns akzeptablen Platz am Weg unten, recht nahe zum Eingang bekommen. Meint ihr, das reicht auch dieses Jahr, im Hinblick auf Bock der Leute und 24h Rennen am WE davor?
    Und wie sieht es mit dem Vorschicken einer Vorhut am Montag aus, kann der Rest dann am Dienstag trotzdem noch drauf, auch wenn eigentlich schon voll ist, vorausgesetzt die Vorhut hält eine entsprechende Fläche frei?
    Vielen Dank schon mal für jede Antwort

    Wir stehen vor ähnlichen Hindernissen.

    Wir werden Sonntag Nachmittags hinfahren und Zelte aufbauen um damit schon nen Platz zu haben. Du zahlst dann natürlich pro Zelt pro Nacht bis du anreist schon.
    Aber das ist es wert dort nen Platz zu bekommen.
    Und bei ner Gruppe +20 Leuten ist dass dann auch nicht mehr so viel mehr Geld.

    Ansonsten rechne mal damit dass es dieses Jahr überall voller sein wird.

    Das heißt, ihr holt dann für die ganze Gruppe schonmal Bändchen ab Sonntag, baut die Zelte auf und reist dann bspw. Dienstag erst richtig an? Oder nur für die Anzahl an Zelten, die ihr schon aufbaut (falls ja, bekommen die restlichen Kollegen und Kolleginnen denn dann Dienstag noch problemlos Zutritt, falls der Platz dann schon voll ist?) ? Wie sichert ihr denn ab, dass dann am eigentlichen Anreisetag noch genug Platz für die Autos ist? Ich weiß, Fragen über Fragen, aber bei uns herrscht ein wenig Paranoia, mit kompletter Mannschaft aufzuschlagen und dann zu merken, dass der Platz voll ist.

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Das zu zweit kommen und dann für 20Leute aufbauen ist eigentlich nicht erlaubt unsere Nachbarn wurden da 2019 auch hart angegangen für.
    Irgendwie Platz findet man eigentlich immer im schlimmsten Fall muss das Auto halt woanders stehen.

    Eigentlich kommt ihr unter auch Mittwoch noch würde ich behaupten. Dann vielleicht eher unten richtung Einfahrt/Eingang oder so.



  • djctx86 djctx86

    Tobi_GB schrieb:

    djctx86 schrieb:

    Tobi_GB schrieb:
    Ich hoffe das passt hier am besten rein: Wir planen dieses Jahr wieder auf dem Müllenbach zu campen. Hat hier einer der erfahreneren Kollegen eine Einschätzung, an welchem Tag man dieses Jahr aufschlagen sollte, um mit ~10 Leuten/5 Autos und Pavillon noch einen okayen Platz zu bekommen? Wir waren 2019 Dienstags gegen Mittag vor Ort und haben einen für uns akzeptablen Platz am Weg unten, recht nahe zum Eingang bekommen. Meint ihr, das reicht auch dieses Jahr, im Hinblick auf Bock der Leute und 24h Rennen am WE davor?
    Und wie sieht es mit dem Vorschicken einer Vorhut am Montag aus, kann der Rest dann am Dienstag trotzdem noch drauf, auch wenn eigentlich schon voll ist, vorausgesetzt die Vorhut hält eine entsprechende Fläche frei?
    Vielen Dank schon mal für jede Antwort

    Wir stehen vor ähnlichen Hindernissen.

    Wir werden Sonntag Nachmittags hinfahren und Zelte aufbauen um damit schon nen Platz zu haben. Du zahlst dann natürlich pro Zelt pro Nacht bis du anreist schon.
    Aber das ist es wert dort nen Platz zu bekommen.
    Und bei ner Gruppe +20 Leuten ist dass dann auch nicht mehr so viel mehr Geld.

    Ansonsten rechne mal damit dass es dieses Jahr überall voller sein wird.

    Das heißt, ihr holt dann für die ganze Gruppe schonmal Bändchen ab Sonntag, baut die Zelte auf und reist dann bspw. Dienstag erst richtig an? Oder nur für die Anzahl an Zelten, die ihr schon aufbaut (falls ja, bekommen die restlichen Kollegen und Kolleginnen denn dann Dienstag noch problemlos Zutritt, falls der Platz dann schon voll ist?) ? Wie sichert ihr denn ab, dass dann am eigentlichen Anreisetag noch genug Platz für die Autos ist? Ich weiß, Fragen über Fragen, aber bei uns herrscht ein wenig Paranoia, mit kompletter Mannschaft aufzuschlagen und dann zu merken, dass der Platz voll ist.

    Wir sind seit 2017 durchgehend auf Müllenbach.

    2019 haben wir es so gemacht, für ca. 30-40 Leute:

    Sonntags hin mit ca. 20 Leuten und dann halt alle Zelte aufgebaut plus 2 große Pavillions. Dann sind wir alle wieder abgereist und ab Mittwoch dann wieder fast angereist.

    Abgerechnet wird das dann so, dass du 20€ pro Nacht pro Zelt oder Auto, was vorher steht, bezahlst bis Mittwoch. Zusätzlich dann noch die Stompauschalen und Gebühren. Ab Donnerstag gilt dann ja eh die Pauschale fürs Festival.

    Mit den Autos haben wir das so gemacht, Alle die in den Autos schlafen wollten, waren bei uns nur 3-4, haben die dann stehen lassen bzw. für 2-3 Autos schafft man es noch etwas platz frei zu lassen. Der Rest muss dann aber etwas "weiter" wegparken. Damit ist dann aber nur gemeint dass man nicht DIREKT am Camp parken kann.

    Falls noch Fragen sind, schiess los.

  • djctx86 djctx86

    Runnerdo schrieb:
    Das zu zweit kommen und dann für 20Leute aufbauen ist eigentlich nicht erlaubt unsere Nachbarn wurden da 2019 auch hart angegangen für.
    Irgendwie Platz findet man eigentlich immer im schlimmsten Fall muss das Auto halt woanders stehen.

    Eigentlich kommt ihr unter auch Mittwoch noch würde ich behaupten. Dann vielleicht eher unten richtung Einfahrt/Eingang oder so.

    Auf jeden Fall bekommt man auch ab Mittwoch noch einen Platz. Für die besseren lohnt es sich halt früher anzureisen

  • Tobi_GB Tobi_GB
    Danke euch für die Infos, das hilft auf jeden Fall schon mal. Ich trage das Mal bei uns in die Gruppe, falls sich noch fragen ergeben komm ich gerne zurück aufs Angebot

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Ich plane am Sonntag 29.05 auf dem Müllenbach aufzuschlagen. Zusammen mit einem Kumpel als kleine Vorhut und weil wir einfach bock haben.
    Jetzt fällt mir gerade auf, dass das 24H-Rennen ja auch eine Wochenendpauschale von 60€ hat.
    Glaubt ihr die sind so arschig und nehmen uns die am Sonntag um 14Uhr noch ab?

    Macht den Braten vermutlich auch nicht mehr fett aber naja.



  • VolBRS3 VolBRS3 Edited
    Kann mir jemand sagen, wie es 2019 mit der Anreise zu Rock 'n' Roll Camping war?
    Laut Homepage muss man dieses Jahr "von unten", also von Welcherath anfahren.
    War das 2019 schon so? Wenn ja, gibts irgendwas zu beachten? Kommen vermutlich von Richtung Mendig
    www.rock-am-ring.com

  • FSF87 FSF87
    War 2019 leider nicht so... Das heißt, der Weg war die vergangenen Jahre immer schön frei und ohne Stau anfahrbar...

    Denke, dass wird dieses Jahr ein schönes Chaos, da ich die Straßen dort recht eng in Erinnerung habe...

  • Yvi0815 Yvi0815
    Mahlzeit zusammen
    Ich bin ganz neu hier und hätte auch ein paar Fragen. Vielleicht kann mir ja jemand helfen?
    Wir starten schon Mittwochs aus Krefeld mit zunächst 12 Leuten (Abfahrt so gegen 5:00) bis wir unsere Fahrgemeinschaften zusammen haben, dürften wir so gegen 7:00/7:30 vor Ort sein.

    Wir würden gerne wieder zum Krebsberg. Da hats uns allen beim letzten Mal schon super gefallen. Allerdings sind wir beim letzten Mal erst woanders gelandet, dort war es voll und wir sind dann zu Fuß weiter und am Krebsberg gelandet und haben die Autos erst später nachgeholt.
    Von daher würde uns brennend interessieren, ob man morgens schon die Möglichkeit hat am Krebsberg auf den dazugehörigen Parkplatz abzubiegen (und da auf die Öffnung zu warten)? Oder wird man durchgewunken?
    Wird wirklich erst alles andere aufgefüllt und der Krebsberg erst später geöffnet?
    (Hab ich so bei FB in einem Kommentar gelesen)
    Vielleicht war von euch ja schon jemand in dem Abschnitt und weiß Bescheid

    Dann würde ich gerne noch wissen, wo man als Krebsberg Camper seine Bändchen bekommt? Auch direkt bei der Einlasskontrolle am Krebsberg-Eingang? Oder müssen wir die Bändchen zuerst woanders holen. Und falls ja, wo?
    Beim letzten Mal hatten wir die halt schon um, weil wir zuerst woanders ankamen. Weiß aber nicht mehr wo genau das war.
    Fragen über Fragen
    Lieben Dank vorab
    Yvi

  • Luddddi Luddddi SUPPORTER

    Yvi0815 schrieb:
    Mahlzeit zusammen
    Ich bin ganz neu hier und hätte auch ein paar Fragen. Vielleicht kann mir ja jemand helfen?
    Wir starten schon Mittwochs aus Krefeld mit zunächst 12 Leuten (Abfahrt so gegen 5:00) bis wir unsere Fahrgemeinschaften zusammen haben, dürften wir so gegen 7:00/7:30 vor Ort sein.

    Wir würden gerne wieder zum Krebsberg. Da hats uns allen beim letzten Mal schon super gefallen. Allerdings sind wir beim letzten Mal erst woanders gelandet, dort war es voll und wir sind dann zu Fuß weiter und am Krebsberg gelandet und haben die Autos erst später nachgeholt.
    Von daher würde uns brennend interessieren, ob man morgens schon die Möglichkeit hat am Krebsberg auf den dazugehörigen Parkplatz abzubiegen (und da auf die Öffnung zu warten)? Oder wird man durchgewunken?
    Wird wirklich erst alles andere aufgefüllt und der Krebsberg erst später geöffnet?
    (Hab ich so bei FB in einem Kommentar gelesen)
    Vielleicht war von euch ja schon jemand in dem Abschnitt und weiß Bescheid

    Dann würde ich gerne noch wissen, wo man als Krebsberg Camper seine Bändchen bekommt? Auch direkt bei der Einlasskontrolle am Krebsberg-Eingang? Oder müssen wir die Bändchen zuerst woanders holen. Und falls ja, wo?
    Beim letzten Mal hatten wir die halt schon um, weil wir zuerst woanders ankamen. Weiß aber nicht mehr wo genau das war.
    Fragen über Fragen
    Lieben Dank vorab
    Yvi

    Die Karte hat leider noch keine Eintragungen, wo am Ende dann Bändchenstationen stehen werden. Auf derlei Informationen warten wir grade alle, also am besten regelmäßig die Info-Seite auf der Homepage checken.

    Zum Befahren einzelner Plätze: Es kann durchaus sein, dass einige Plätze zeitverzögert geöffnet werden und da der Krebsberg verhältnismäßig außerhalb liegt, gehört er dann eher zu den letzteren. Ich weiß leider nicht, wie die Situation dort aussieht bezüglich Auto schonmal irgendwohin stellen. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, dass ihr dort drauf kommt und nicht dran vorbei geschickt werdet, am besten einige km vorm Ring schon auf die Seite fahren und von jemandem vor Ort tickern lassen. Hier im Forum schreibt eigentlich immer jemand, wenn er/sie auf Platz X angekommen ist. Man sollte halt auch im Kopf haben, dass jedes Auto, das nur mal kurz anhält, um zu fragen, ob man sich auch hier oder dort hinstellen darf, für mehr Rückstau sorgt - je nach Uhrzeit. Was dieses Jahr helfen KÖNNTE, ist das Einhalten der Anfahrtswege. Ich hoffe zumindest, dass sich Dreamhaus etwas dabei gedacht hat



  • fcfreak91 fcfreak91 SUPPORTER
    Du kannst natürlich schon auf den Parkplatz vom Krebsberg fahren. Allerdings machen die den Campingplatz erst auf wenn da schon so 200-300 Autos stehen. Bändchen gab's immer ca. 70 Meter links vom Zeltplatz Eingang.

  • MichelAusLönneberga MichelAusLönneberga

    Yvi0815 schrieb:
    Mahlzeit zusammen
    Ich bin ganz neu hier und hätte auch ein paar Fragen. Vielleicht kann mir ja jemand helfen?
    Wir starten schon Mittwochs aus Krefeld mit zunächst 12 Leuten (Abfahrt so gegen 5:00) bis wir unsere Fahrgemeinschaften zusammen haben, dürften wir so gegen 7:00/7:30 vor Ort sein.

    Wir würden gerne wieder zum Krebsberg. Da hats uns allen beim letzten Mal schon super gefallen. Allerdings sind wir beim letzten Mal erst woanders gelandet, dort war es voll und wir sind dann zu Fuß weiter und am Krebsberg gelandet und haben die Autos erst später nachgeholt.
    Von daher würde uns brennend interessieren, ob man morgens schon die Möglichkeit hat am Krebsberg auf den dazugehörigen Parkplatz abzubiegen (und da auf die Öffnung zu warten)? Oder wird man durchgewunken?
    Wird wirklich erst alles andere aufgefüllt und der Krebsberg erst später geöffnet?
    (Hab ich so bei FB in einem Kommentar gelesen)
    Vielleicht war von euch ja schon jemand in dem Abschnitt und weiß Bescheid

    Dann würde ich gerne noch wissen, wo man als Krebsberg Camper seine Bändchen bekommt? Auch direkt bei der Einlasskontrolle am Krebsberg-Eingang? Oder müssen wir die Bändchen zuerst woanders holen. Und falls ja, wo?
    Beim letzten Mal hatten wir die halt schon um, weil wir zuerst woanders ankamen. Weiß aber nicht mehr wo genau das war.
    Fragen über Fragen
    Lieben Dank vorab
    Yvi

    Guten Morgen,

    auf den Parkplatz vom Krebsberg kommst du auf jeden Fall. Unsere Truppe campt seit Jahren auf dem Krebsberg und die meisten sind auch immer schon Mittwochsmorgens da gewesen. Hatten bislang auch nie Probleme dann auch schon direkt auf den Platz zu kommen. Wir werden es dieses Jahr auch wieder genauso machen

    Die Bändchen gab es die letzten Male immer so ca. 50 - 100 m links vom Campingplatz Eingang.

  • weatherman weatherman

    Runnerdo schrieb:
    Ich plane am Sonntag 29.05 auf dem Müllenbach aufzuschlagen. Zusammen mit einem Kumpel als kleine Vorhut und weil wir einfach bock haben.
    Jetzt fällt mir gerade auf, dass das 24H-Rennen ja auch eine Wochenendpauschale von 60€ hat.
    Glaubt ihr die sind so arschig und nehmen uns die am Sonntag um 14Uhr noch ab?

    Macht den Braten vermutlich auch nicht mehr fett aber naja.

    Ich gehe mal davon aus, dass die das machen, weiß aber auch nicht ob die evtl. am So. Abend mit sich reden lassen. Ich war 2017 Samstags dort und bin noch zum 24h-Rennen. Sonntags abends hatte sich das Gelände breits sichtlich geleert, aber auch am Mo. sind erst gegen Abend die ersten für den Ring gekommen. Am Di. wurde es dann schon etwas mehr aber der Hauptanreisetag war Mi. Von daher habe ich geplant am Mo. Morgen dort aufzuschlagen. Bin aber auch am überlegen, ob ich am So. schon im Camper in der nähe irgendwo schlafe um am Mo.-Morgen gleich vor Ort zu sein

  • Kes Kes Edited

    Runnerdo schrieb:
    Ich plane am Sonntag 29.05 auf dem Müllenbach aufzuschlagen. Zusammen mit einem Kumpel als kleine Vorhut und weil wir einfach bock haben.
    Jetzt fällt mir gerade auf, dass das 24H-Rennen ja auch eine Wochenendpauschale von 60€ hat.
    Glaubt ihr die sind so arschig und nehmen uns die am Sonntag um 14Uhr noch ab?

    Macht den Braten vermutlich auch nicht mehr fett aber naja.

    Ruf einfach mal beim Camping Fischer an und frag nach, weil es mich auch interessiert. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die am Sonntag Nachmittag noch die 24h-Rennen-Pauschale kassieren. Du wirst vermutlich je 20 € für Sonntag bis Mittwoch und dann die Pauschale (Do-Mo) von 100 € für RaR zahlen.

  • runnerdo runnerdo Edited SUPPORTER
    Habe eine Email geschrieben. Nein machen Sie netterweise. Ist schon geklärt.

  • Kes Kes Edited
    Und was macht ihr jetzt? Trotzdem am Sonntag fahren oder erst am Montag?



  • mokiloki mokiloki

    Runnerdo schrieb:
    Habe eine Email geschrieben. Nein machen Sie netterweise nicht. Ist schon geklärt.

    echt schwach von denen.

  • runnerdo runnerdo Edited SUPPORTER
    Sorry missverständlich ausgedrückt. Sie lassen und die 24h-Pauschale nicht zahlen.
    Also ganz normal 20€ wohl. Wollen Sonntagmittag ganz entspannt aus dem Ruhrpott losfahren zu zweit und uns dann eine schöne Woche machen.

  • mokiloki mokiloki
    ahh okay

  • djctx86 djctx86

    Runnerdo schrieb:
    Sorry missverständlich ausgedrückt. Sie lassen und die 24h-Pauschale nicht zahlen.
    Also ganz normal 20€ wohl. Wollen Sonntagmittag ganz entspannt aus dem Ruhrpottlosfahren zu zweit und uns dann ne schöne Woche machen.

    Jo die gleiche info haben wir auch. Hab mich nur noch gefragt wie der Strom berechnet wird.

    Wie gesagt fahren mit 70-80% unserer Truppe Sonntag Nachmittags zum Aufbauen hoch und bauen alles auf. Und dann geht's Mittwoch Morgens "richtig" hoch auf Müllenbach.




  • runnerdo runnerdo SUPPORTER
    Welche Parzellen peilt ihr an?

  • djctx86 djctx86

    Runnerdo schrieb:
    Welche Parzellen peilt ihr an?

    Es dürfte 32/33 sein. Auf einer der beiden waren wir 2019 auch

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER

    djctx86 schrieb:

    Runnerdo schrieb:
    Welche Parzellen peilt ihr an?

    Es dürfte 32/33 sein. Auf einer der beiden waren wir 2019 auch

    Ringsicker?
    Meine die waren da.

  • djctx86 djctx86

    Runnerdo schrieb:

    djctx86 schrieb:

    Runnerdo schrieb:
    Welche Parzellen peilt ihr an?

    Es dürfte 32/33 sein. Auf einer der beiden waren wir 2019 auch

    Ringsicker?
    Meine die waren da.

    Ne nicht Ringsicker..ich meine die waren unter uns. Bin mir einfach nur nicht 100% sicher welcher der beiden. Aber in die Ecke solls wieder gehen

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben