Feine Sahne Fischfilet

Feine Sahne Fischfilet Forum: Diskussionen zu Feine Sahne Fischfilet

eröffnet von Luddddi am 02.04.2022 16:28 Uhr
58 Kommentare - zuletzt von Heutma


Stiflers_Mom und weitere Nutzer sprechen darüber

Feine Sahne Fischfilet

Feine Sahne Fischfilet ON TOUR

Punk / Rostock
6 Shows Tickets
1HybridSun95 gefällt das
Luddddi
Luddddi
02.04.2022 16:28Supporter

Wie noch kein allgemeiner Thread?

Feine Sahne Fischfilet ist eine Band aus Mecklenburg-Vorpommern.






Schon seit ein paar Monaten gibt es bei uns große Veränderungen, die wir euch jetzt mitteilen wollen:
Christoph und Jacobus werden neue Wege gehen und die Band verlassen. Hinter uns liegen lange Monate intensiver Diskussionen und Gespräche. Kurz gesagt: Wir haben diese Entscheidung nicht über Nacht getroffen und es fühlt sich für uns alle abschließend sehr richtig an genau an diesem Punkt auseinander zu gehen und diesen Umbruch zu starten.
Die Beiden waren seit über zehn Jahren Teil von FSF und haben einzigartiges und bleibendes für die Band geschaffen. Was wir zusammen im letzten Jahrzehnt erleben durften kann uns niemand nehmen und wir werden die Erinnerung an unsere gemeinsame Zeit immer in unseren Herzen tragen.
Für uns als Feine Sahne bedeutet das erstmal abzuklopfen, ob und wie wir noch Bock haben.
Und eins wurde in den letzten Monaten immer klarer: Wir haben Bock.
Wir können euch schon verraten: Es gibt da jemand neues, mit dem wir in den letzten Monaten viel Zeit verbracht haben. In den nächsten Tagen werden wir euch ein bisschen was erzählen. Vielleicht seid ihr ja genauso gespannt wie wir. Haltet die Augen und Ohren offen.

Zitat anzeigen



via FB

1MyChemGD1234 gefällt das
Mambo
02.04.2022 23:20

Die Statements der beiden klingen tatsächlich nicht nach einer "guten" Trennung...

HybridSun95
HybridSun95
02.04.2022 23:30

Vorallem:

Wir haben es nicht mehr geschafft, einen respektvollen und basisdemokratischen Umgang miteinander zu leben und oft vergessen, versteckte Hierarchien zu hinterfragen.

Zitat anzeigen



finde ich schon echt nicht schön. Da muss am Ende echt einiges nicht in Ordnung gewesen sein. Schade.

peach
peach
03.04.2022 07:44Supporter

Was sagt Christoph denn dazu? Kann den Beitrag auf Instagram leider nicht lesen...

JestersTear
JestersTear
03.04.2022 08:16Supporter


schrieb:
Was sagt Christoph denn dazu? Kann den Beitrag auf Instagram leider nicht lesen...

Zitat anzeigen


Ich bin shelly und ich mach Musik.

Als Christoph war ich über 10 Jahre Teil der Band Feine Sahne Fischfilet. Es war eine wundervolle und prägende Zeit. All meine kreative Energie als Songwriter, Gitarrist, Sänger und Mensch steckte ich in die Band. Ich war so etwas wie ihr kreatives Rückgrat. „Komplett im Arsch“, „Zuhause“, „Mit dir“ oder „Warten auf das Meer“ sind wohl die intimsten Songs meiner Seele die ich der Gruppe schenkte, um hier nur die wichtigsten zu nennen. So wie wir alle sechs gab ich mein ganzes Herz und all mein Schaffen dem Kollektiv - in der Überzeugung, dass das trotz ständiger Kompromisse und Zweifel der richtige Weg war.
Wir haben zusammen Unglaubliches erreicht. Ich verbinde mit dieser Zeit Freundschaft, Visionen, unbeschreibliche Freuden, politisch-gesellschaftliche Kämpfe und letztlich: das Scheitern und Verstehen.

Nun wird es ein anderes Feine Sahne Fischfilet ohne Jacobus und mich geben und für uns beide heißt es: Auf zu neuen Ufern. Dass Jacobus und ich die Band verlassen ist die bisher schwerste Entscheidung meines Lebens, aber es war notwendig. Unsere Vorstellungen, wie wir zusammen arbeiten und leben wollen, haben sich über die Jahre zu weit voneinander entfernt, um als Band noch schaffend tätig zu sein. Wir haben es nicht mehr geschafft, einen respektvollen und basisdemokratischen Umgang miteinander zu leben und oft vergessen, versteckte Hierarchien zu hinterfragen. Immer „surfend“ auf dem Schnellzug den wir nie verließen. Wir haben uns gegenseitig zu sehr verletzt und verloren. In dieser Zeit ist mir meine künstlerische Leichtigkeit für die Band abhanden gekommen. Der Ausstieg ist für mich mein Ausweg aus der Destruktivität und die Möglichkeit, mit positiver Energie in der Zukunft wieder künstlerisch produktiv zu sein. Es bringt nichts, sich gegenseitig kaputt zu machen, wenn diese Welt es doch schon ist - und wir unsere Energie dafür nutzen wollen, um diese zu reparieren.

Ich freue mich unglaublich auf die neuen musikalischen Pfade, die vor mir liegen und ich möchte diese Plattform nutzen, um meine Eindrücke mit euch zu teilen. Danke, dass ihr mich bei diesem Neuanfang begleitet.

Euer shelly

Zitat anzeigen

3erdeanmichund anderen gefällt das
runnerdo
runnerdo
03.04.2022 09:55Supporter

Gestern schon mit Freunden drüber gequatsch bevor ich den Beitrag von Christoph gelesen habe. Ich habe da ein schlechtes Gefühl da ich Christoph immer als das "Genie" der Band gesehen habe.

Helmut-Seubert
03.04.2022 12:16Supporter


runnerdo schrieb:
Ich habe da ein schlechtes Gefühl da ich Christoph immer als das "Genie" der Band gesehen habe.

Zitat anzeigen



Das sehe ich ähnlich, würde ihn als Mastermind bezeichnen.

Helmut-Seubert
03.04.2022 12:20·  BearbeitetSupporter

Man kann natürlich nicht reingucken und ich kenne ihn nicht persönlich - ich glaube aber kaum, dass ich lange mit einem Menschen wie Monchi klarkommen würde. Ich beziehe es schon klar auf ihn, wenn Christoph von "versteckten Hierarchien" und "kein respektvoller, basisdemokratischer Umgang" etc. spricht.
Ist aber nur Spekulation.

Helmut-Seubert
03.04.2022 12:21Supporter


schrieb:
Ob die so noch weiter machen werden können ?

Zitat anzeigen


Auf jeden Fall wird Christoph von der restlichen Band keiner musikalisch (und auch textlich) das Wasser reichen können.
Kommt auf das (bisher noch) unbekannte neue Gesicht an.

Mambo
03.04.2022 12:36·  Bearbeitet

Mir fällt auch gerade auf, dass Christoph und Jacobus schon seit Mai letzten Jahres nicht mehr auf den auf Facebook geposteten Bildern waren. Auch beim Grüne-Boje-Likör warn sie die einzigen, die was anderes in die Kamera gehalten haben. Sieht ebenfalls nach nem Ausrichtungsstreit aus.

Ich finde es auch überaus seltsam, dass so eine Nachricht genau zu dem Zeitpunkt veröffentlicht wird, zu dem die ganzen Monchi-Interviews zu seinem Buch online gehen.

Helmut-Seubert
03.04.2022 19:16Supporter


Mambo schrieb:
Mir fällt auch gerade auf, dass Christoph und Jacobus schon seit Mai letzten Jahres nicht mehr auf den auf Facebook geposteten Bildern waren. Auch beim Grüne-Boje-Likör warn sie die einzigen, die was anderes in die Kamera gehalten haben. Sieht ebenfalls nach nem Ausrichtungsstreit aus.

Ich finde es auch überaus seltsam, dass so eine Nachricht genau zu dem Zeitpunkt veröffentlicht wird, zu dem die ganzen Monchi-Interviews zu seinem Buch online gehen.

Zitat anzeigen


Es knirscht halt wahrscheinlich wirklich nicht erst seit gestern im Getriebe...

Parkrocker89
Parkrocker89
12.04.2022 10:03


Mambo schrieb:
Mir fällt auch gerade auf, dass Christoph und Jacobus schon seit Mai letzten Jahres nicht mehr auf den auf Facebook geposteten Bildern waren. Auch beim Grüne-Boje-Likör warn sie die einzigen, die was anderes in die Kamera gehalten haben. Sieht ebenfalls nach nem Ausrichtungsstreit aus.

Ich finde es auch überaus seltsam, dass so eine Nachricht genau zu dem Zeitpunkt veröffentlicht wird, zu dem die ganzen Monchi-Interviews zu seinem Buch online gehen.

Zitat anzeigen


Habe gestern Monchis Buch gelesen in dem die Trennung schon kurz behandelt wird. Angeblich gab es auch sehr große musikalische Differenzen.

Luddddi
Luddddi
19.04.2022 14:58Supporter

Hier das vollständige Statement via FB mit durchaus reflektierten Gedanken.

Es geht los, es geht los…
Leute, das da ist Hauke aus Rostock! Er spielt jetzt bei uns Gitarre und singt.
Genau wie ihr jetzt standen wir vor ein paar Monaten als Feine Sahne Fischfilet vor vielen Fragen. Was wird aus uns? Machen wir weiter? Und wenn ja, Welche Veränderungen wird es geben? Wer soll neu in die Band kommen? Ungewissheit und Zweifel waren unsere Wegbegleiter auf dieser Reise. Und nach kurzer Zeit wurde klar: Bock? Haben wir!
In den letzten Jahren vor unserer Pause war immer nur abliefern, weitermachen, nach vorne gucken. Aber auf jeden Rausch folgt auch ein Kater. Wenn wir im letzten Jahrzehnt etwas zu wenig gemacht haben, dann auf uns als Band und Freunde aufzupassen. Ständig nur immer durchziehen, ohne Pause, macht irgendwann kaputt. Das mussten wir erst lernen. Scheitern und verstehen!
Wir haben keinen Bock Quatsch zu erzählen und so zu tun, dass es immer alles nur Geil ist. Auch wir Vier mussten erst wieder lernen, uns Zeit füreinander zu nehmen. Mal ein gemeinsames Wochenende am Meer, mit dem Boot auf die Ostsee oder so. Das hätten wir viel öfter machen sollen. Es ist schön sagen zu können: Wir sind uns wieder viel näher gekommen. Mit lachen, streiten, rumspinnen und irgendwann auch wieder Musik!
Aber wie eine Person finden, die uns musikalisch und menschlich bereichert? Wie macht man das? Keine Ahnung, aber wir fragten erstmal in unserem engen Bekannten- und Freundeskreis, ob da jemand eine Idee hätte. Die Person muss Gitarre spielen, singen können und vor Allem zu uns passen.
Dass es dann so schnell geht, hätten wir nie gedacht. Nach kurzer Zeit lernten wir Hauke über jemanden aus unserer Crew kennen und verabredeten uns im Proberaum. Wir haben alle sofort gespürt: Alter, das haut rein! Wir konnten das irgendwie gar nicht glauben und wussten sofort, dass wir erstmal nicht weiter suchen und rumfragen wollen. Keine halben Sachen. Alles auf eine Karte. Es hat einfach gestimmt. Viele unserer alten Songs hatte er schnell drauf. Wir fuhren gemeinsam mehrere Tage weg, hingen am Strand, feierten bei Turnstile in London und soffen an der FSF-Feuertonne. Wir lernten uns immer mehr kennen und verbrachten viele Tage im Proberaum. Passt wie Arsch auf Eimer. Und dann kommt der Typ auch noch aus MV – 6er im Lotto.
Feine Sahne Fischfilet sind jetzt zu fünft und Hauke ist ein Teil davon.
Vielleicht habt ihr ihn schon mal gesehen. Als Bademeister am Ostseestrand, bei einer Randsportart oder beim Burgerbraten. Ihr werdet sicherlich noch genügend Zeit haben Hauke selbst kennen zu lernen, ihn zu unterstützen und ihm ein Getränk auszugeben, oder sich eins ausgeben zu lassen.
Lassen wir uns gemeinsam überraschen, wo uns unser neuer Weg hinführt.
Wir freuen uns auf alles was vor uns liegt. Wir schließen ein Kapitel, denken an vielen Punkten sehr gern daran zurück, werden versuchen zu verstehen und Dinge besser zu machen und werden jetzt ein neues aufschlagen. So wie es Feine Sahne immer gemacht hat. Wir wissen nicht wie es wird, wir wissen nur: Wir haben Bock. Und wir hoffen, ihr habt es auch! Und das ist für uns so krass zu schreiben, aber so ist es:
Leute, wir arbeiten an neuer Mucke!
In diesem Sinne: Willkommen in der Band und auf Dich, Hauke!

Zitat anzeigen

ralf321
ralf321


Parkrocker89 schrieb:
2 Clubshows in Prag angekündigt

Zitat anzeigen


Der Vorverkauf für unsere beiden Konzerte am 16. und 17. Juni in Prag startet jetzt. Wir sind sweaty already!
Donnerstag 16.06. » bit.ly
Freitag 17.06. » bit.ly

Furby104

Folgendes Statement wurde gerade bei Facebook und Insta veröffentlicht:

Moin Leute,

wir haben mitbekommen, dass es eine Seite im Internet gibt, die vermutlich demnächst gegen uns verschiedenste Vorwürfe veröffentlicht. Wir wissen nicht, worum es gehen wird. Wir wollen offen damit umgehen. Und wir wollen euch einfach sagen: Wir werden diese Vorwürfe ernst nehmen und uns damit auseinandersetzen. Wir haben auch in der Vergangenheit nie versucht irgendwelche Vorwürfe zu deckeln. Wenn Sachen direkt an uns herangetragen wurden, haben wir uns dazu geäußert und immer das Gespräch gesucht und das wird auch so bleiben. ??Uns ist bewusst, dass eine Band, die nur aus Typen besteht zu Problematiken führen kann. Genau aus diesem Bewusstsein heraus, haben wir verstanden, dass wir zuerst bei uns anfangen wollen und befinden uns hier mitten im Prozess. Deswegen arbeiten wir ?schon seit längerem mit Misc Berlin und anderen Menschen zusammen, die uns dahingehend beraten, sensibilisieren und uns immer wieder auch konfrontieren.??Egal was kommt, wir haben eine E-Mail-Adresse eingerichtet, die von externen Menschen betreut wird, an die sich alle wenden können, die das Bedürfnis haben, Vorwürfe aufzuarbeiten. Die Band wird dort nicht mitlesen, außer es ist von einer Person explizit gewünscht. Außerdem werden wir nen Psychologen oder ne Psychologin mit draufschauen lassen, um einen richtigen Umgang zu finden.

[email protected]
Wer sich damit nicht wohl fühlt, kann sich an eine der vielen guten Beratungsstellen wenden, die es auch schon gibt.

Wir werden versuchen damit sensibel und verantwortungsvoll umzugehen.??Feine Sahne Fischfilet.
Ps. Bitte achtet in den Kommentaren auf eure Wortwahl & euren Umgang miteinander. #feinesahnefischfilet #niemandmusstaetersein

AcidX
AcidX

Hm.
Neue Wahrheit: "Abgelaufene Sahne Delfinfilet"?

Scherz beiseite...

Abwarten, was da kommt.
Metoo?

1wsk253 gefällt das
ryback
ryback

www.instagram.com

Da kommt das dann wohl.

Mal sehen was es wird ob wirklich ernsthafte schlimme Vorwürfe oder ob sich hier einfach in der linken Szene wieder gegenseitig zerfleischt wird (was ja auch nix neues wäre)

TheMo

Ui krass. Fand Monchi (um ihn wirds ja wohl gehen, oder?) im Reflektor-Podcast schon irgendwie anstrengend. Davor hatte ich mich noch nie mit ihm und der Band wirklich beschäftigt. Der hört sich gerne selbst reden glaube ich. Jedenfalls war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Podcasts die ganze Sache mit dem Ausstieg von Bandmitgliedern schon bekannt, zur Aufzeichnung noch nicht. Vielleicht hätte er ja trotzdem schon etwas anklingen lassen können, ihm muss ja klargewesen sein, dass der Podcast erst später erscheint. Mit dem Wissen fand ich's etwas befremdlich, dass er nur Sachen à la "Wir sind beste Kumpels, die Band ist total zusammengeschweißt" geredet hat.

Nun ja, jetzt scheint ja eine andere Hausnummer zu folgen.

juschu
juschu
·  Bearbeitet

Die Aussagen zu Monchi sind jetzt gepostet und sagen wenig konkretes aus. Es geht um sexualisierte Gewalt und Machtmissbrauch.

Feine Sahne Fischfilet

Feine Sahne Fischfilet ON TOUR

Punk
RostockDE
6 Shows Tickets
Anzeige
Anzeige