Ghost Tour 2022

Ghost Forum: Diskussionen zu Imperatour 2022

eröffnet von LightCurves am 23.11.2021 14:40 Uhr
65 Kommentare - zuletzt von Mondi


ringrocker_com und weitere Nutzer sprechen darüber

Ghost

Ghost ON TOUR

Metal / Linköping
23 Festivals Tickets
LightCurves
23.11.2021 14:40·  Bearbeitet

Ghost Imperatour 2022
19.04.2022, Köln, Lanxess Arena
21.04.2022, Leipzig, Quarterback Immobilien Arena
22.04.2022, Frankfurt, Festhalle
11.05.2022, Wien, Stadthalle
15.05.2022, Hannover, ZAG Arena
16.05.2022, München, Olympiahalle

Support: Uncle Acid & The Dead Beats, Twin Temple

TICKETS

LightCurves
23.11.2021 15:16·  Bearbeitet


blubb0r schrieb:
LANXESS Arena?!

Zitat anzeigen


Alles "ein wenig" zu groß, ja. Da bräuchte es schon eine double-Headliner Tour, mit diesen kleinen supports wird das wohl eher eine wenig ausgelastete Sache, zumal in diesem übervollen Jahr.

TheMo
23.11.2021 16:40

Geil, wenn auch wirklich etwas zu groß gedacht. Mit anderen Supports wäre das vielleicht eher was geworden

Naja, so gibt's wenigstens hoffentlich paar günstige Karten für Leipzig!

Archer
Archer
23.11.2021 20:30

Ich wünsche ihnen, die Hallen möglichst voll zu bekommen. Der Papa/Cardinal oder was auch immer er gerade ist, unterhält mich einfach super mit seinen Ghouls und Ghoulettes. London wird angepeilt, vielleicht wird Köln auch noch eine Option, falls wir dann nicht noch in der Osterruhe sind. Tickets gibts ab Freitag.

ironman
23.11.2021 20:46


TheMo schrieb:
Geil, wenn auch wirklich etwas zu groß gedacht.

Zitat anzeigen


Zu groß gedacht oder weitsichtig im Hinblick auf Corona bedingte Begrenzungen der Hallenauslastung? Man weiß es nicht...

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
23.11.2021 20:56Supporter

Ach fuck. Genau da bin ich im Urlaub. Einzige machbare Option ist Brüssel unter der Woche. Aus dem Pott auch nicht der geilste Spaß am Nachmittag.

runnerdo
runnerdo
23.11.2021 21:58Supporter

Probiere ich mitzunehmen.

Ken bei eFestivals sagte (wenn ich mich recht erinnere) Ghost und PWD würde man bei Live Nation den Sprung zum headliner zutrauen. Da arbeitet man wohl dran.

Hullabaloo92
24.11.2021 00:07


schrieb:


Ghost Imperatour 2022
19.04.2022, Köln, Lanxess Arena
21.04.2022, Leipzig, Quarterback Immobilien Arena
22.04.2022, Frankfurt, Festhalle
11.05.2022, Wien, Stadthalle
15.05.2022, Hannover, ZAG Arena
16.05.2022, München, Olympiahalle

Support: Uncle Acid & The Dead Beats, Twin Temple

TICKETS

Zitat anzeigen


Am Hannover Termin bin ich leider schon bei TOOL in Berlin, hätte ich super gerne mitgenommen :/

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
26.11.2021 10:27Supporter

Easy in Brüssel dabei. Aber hab auch keine Probleme beim VVK erwartet.

blubb0r
26.11.2021 11:33

Gut. Preislich für LANXESS dann auch wie erwartet hoch, aber gerade noch okay.

Trotzdem warte ich da

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
26.11.2021 11:36Supporter

Was kostet die Lanxess? Brüssel waren jetzt 48 EUR. Die Nachkommastellen, habe ich mir nicht angesehen.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
26.11.2021 11:49Supporter

Krass. Das ist schon hart über dem Limit. Aber ist man ja gewöhnt und deshalb gucke ich, zusätzlich zum tausend mal geileren Publikum, auch immer wieder in NL und BE nach den Terminen, bevor ich hier was mache.

Featherweight
Featherweight
26.11.2021 16:21

In München dabei

Btw seid wann gibts eigtl keine Tickets zum Selbstausdrucken mehr? Oder gibts die immer erst paar Wochen später?

rockimpott2012
01.04.2022 11:25·  Bearbeitet

Dasselbe Spiel wie bei Jack White: Nach schleppendem Vorverkauf gibt es nun eine Rabattaktion. Bei Eventim gibt es Tickets ab ca. 33 Euro, je nach Kategorie ein paar Euro mehr. Vorherige 70-Euro-Tickets sind somit für unter 40 Euro erhältlich.

Hier frage ich mich, ob primär der Preis oder doch schlichtweg überdimensionierte Venues zu der schlechten Auslastung geführt haben.
Bei Jack White dürfte es wohl hauptsächlich der Preis gewesen sein. 4.000er-Kapazitäten könnte er sonst ja wohl erreichen.

mattkru
mattkru
01.04.2022 11:33

Gerade mal in den Saalplan von Köln und Hannover reingeguckt. Das sieht ja übel aus.

1blubb0r gefällt das
rockimpott2012
01.04.2022 11:35

Einfach über den normalen Eventim-Link im Eröffnungspost. Wenn man bei Eventim auf die Tickets geht, muss man dann nach Auswahl der Kategorie noch unter "Normalpreis" auf "Ermäßigungen und Optionen" klicken. Dann erscheint der Rabattpreis zum Auswählen.

lemmy007
01.04.2022 11:38

Denkt ihr es ist realistisch dass die nochmal ein Hallen Downgrade machen? Mir würde in München zumindest ein gut gefüllter Zenith besser gefallen als eine 70% leere Oly Halle.

rockimpott2012
01.04.2022 11:43·  Bearbeitet

Vielleicht noch als Notmaßnahme, wenn auch jetzt nicht mehr viel verkauft werden sollte.
Aber ich denke eher, dass man, wenn man das Downgrade geplant hätte, das jetzt schon gemacht hätte und dann die Preise dafür nicht so stark gesenkt hätte.
Außerdem weiß ich nicht, ob die Showproduktion nicht speziell auf Arenen ausgelegt ist.

DiebelsAlt83
DiebelsAlt83
01.04.2022 12:00Supporter

Da bin ich ja froh, dass ich für Brüssel nicht ganz so viel bezahlt habe, wenn jetzt mit so einem Rabatt umhergeworfen wird. Da ärgert man sich ja übelst, wenn man jetzt ein 70 EUR Ticket hat. Frech ist auch, wie versteckt man diesen Rabatt da jetzt auflistet. Ist und bleibt einfach ein richtig großes Übel mit Eventim und Ticketmaster.

runnerdo
runnerdo
01.04.2022 12:13Supporter

Habe 2 Tickets für Köln zu Weihnachten bekomme. Ich sag meiner Freundin besser mal nichts davon.
Ich denke die Show wird auf Arenaproduktion ausgelegt sein. Man hat sich aber nicht so gut rangetastet wie PWD.

Ghost

Ghost ON TOUR

Metal
LinköpingSE
23 Festivals Tickets
Anzeige
Anzeige