Festivals United

All Points East Festival 2022 (UK)

19.08.2022 - 28.08.2022, London  Großbritannien Noch 264 Tage
Gorillaz, Nick Cave & The Bad Seeds, The Chemical BrothersUVM

12 Kommentare


  • concertfreak concertfreak
    19.08.-20.08.2022 und 25.08. bis 28.08.2022
    London, Victoria Park


    Line Up am Montag, 22.11.

    Meine Tipps: AM, Tame Impala und Kraftwerk werden Heads.

  • Wutang1991 Wutang1991
    war das nicht als im Mai?

  • concertfreak concertfreak
    Seit diesem Jahr im August und das hat sich wohl bewährt, auch bzgl. Verfügbarkeit von besitmmten Acts.


  • Cody Cody
    Arctic Monkeys dürften beim Reading/Leeds deutlich wahrscheinlicher sein.

  • JackD JackD

    concertfreak schrieb:
    19.08.-20.08.2022 und 25.08. bis 28.08.2022
    London, Victoria Park


    Line Up am Montag, 22.11.

    Meine Tipps: AM, Tame Impala und Kraftwerk werden Heads.

    Bin sehr gespannt, hoffe ja irgendwie auf Jack White als Überraschung.

    AM sehe ich auch beim Reading.

  • TheMo TheMo
    AM definitiv bei R/L. Es gab vor Monaten schon Gerüchte in die Richtung, die mit der Tourankündigung vor ein paar Tagen jetzt erst richtig Sinn ergeben. Wird schon so stimmen.

    An Jack White hab ich hier beim APE gar nicht gedacht, klingt aber durchaus plausibel!

  • concertfreak concertfreak Edited
    Hauptsache Tame Impala kommen und spielen noch ein paar eigene Europa-Headline-Shows.


  • JackD JackD Edited

    TheMo schrieb:
    AM definitiv bei R/L. Es gab vor Monaten schon Gerüchte in die Richtung, die mit der Tourankündigung vor ein paar Tagen jetzt erst richtig Sinn ergeben. Wird schon so stimmen.

    An Jack White hab ich hier beim APE gar nicht gedacht, klingt aber durchaus plausibel!

    Die Raconteurs waren halt Sub beim APE, Beziehung also da. Und wenn er im Sommer Festivals in Europa spielen will, ist aus meiner Sicht nur noch Platz im August.


  • tomtom1969 tomtom1969
    The National auch wieder im August unterwegs! Klasse Tag mit Fleet Foxes, Kurt Vile.....

  • JackD JackD
    Ist sehr solide, aber leider ohne Überraschung.


  • concertfreak concertfreak
    Der Tame Impala und der The National Tag würden mich reizen. Mal beobachten.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben