Festivals United

Rock am Ring: TELL US YOUR STORY!

eröffnet von ringrocker_com am 10.09.2021 13:47 Uhr - letzter Kommentar von counterdog

5 Kommentare


  • ringrocker_com ringrocker_com Edited


    Wir wollen wissen, wie es euch geht! 2 Jahre ohne Reise in die Eifel, was habt ihr gemacht, um das zu überstehen? Erzählt uns eure Geschichten. Zeigt uns, was euch zum ultimativen Fan macht, wie sehr ihr Rock am Ring vermisst habt und schickt uns das Ganze bis zum 19. September als kurzes Video an [email protected]!

    Alle Infos unter: rock-am-ring.com/2022/news/tell-us-your-story

    U.a. werden noch Fans gesucht, die gefühlt schon ihr ganzes Leben am Ring verbracht haben und im Gegenzug aber auch Newbies, die 2020 gerne das erste Mal zum Ring gefahren wären und es dann 2022 (finger's crossed) erst recht nachholen wollen.

    Bei Interesse könnt ihr auch hier ein paar kurze Zeilen dazu schreiben und wir leiten es dann gesondert weiter!

  • counterdog counterdog
    Klingt cool, aber was passiert mit den Stories? Tritt man die Rechte komplett ab und sieht sich dann einfach auf Instagram wieder?

    Und ist das einfach eine Communityaktion oder ist das an ein Gewinnspiel gekoppelt?

  • Kaan Kaan SUPPORTER ADMIN
    Um dem Ring nicht vorweg zu nehmen worum es geht: die Videos verstehen sich mehr als Bewerbung für ein größeres Projekt. Es ist mehr als eine Communityaktion aber nicht an ein Gewinnspiel gekoppelt. Die Videos sind meines Wissens nicht für eine Veröffentlichung gedacht, sondern um die Geschichten zu hören und die Leute dazu zu sehen. Basierend darauf werden dann Leute kontaktiert und es gibt mehr Informationen. Diesen Aufruf gab es auch schon auf der RaR-Facebookseite und auf der RaR-Homepage. Da wir hier im Austausch mit den Verantwortlichen sind, ist es bei uns auch ausreichend einen Text als Beitrag zu verfassen. Dann musst du dir keine Sorgen machen, dass du plötzlich bei IG auftauchst.


  • sadfad sadfad SUPPORTER
    Habt ihr eigentlich auch die letzten Jahre schon direkten Kontakt zu Verantwortlichen gehabt, oder ist das jetzt durch den Veranstalterwechsel gekommen? Früher waren die Veranstalter hier ja auch mehr aktiv und haben teilweise Bandwellen und so angespoilert...Rein Interessehalber

  • counterdog counterdog

    Kaan schrieb:
    Um dem Ring nicht vorweg zu nehmen worum es geht: die Videos verstehen sich mehr als Bewerbung für ein größeres Projekt. Es ist mehr als eine Communityaktion aber nicht an ein Gewinnspiel gekoppelt. Die Videos sind meines Wissens nicht für eine Veröffentlichung gedacht, sondern um die Geschichten zu hören und die Leute dazu zu sehen. Basierend darauf werden dann Leute kontaktiert und es gibt mehr Informationen. Diesen Aufruf gab es auch schon auf der RaR-Facebookseite und auf der RaR-Homepage. Da wir hier im Austausch mit den Verantwortlichen sind, ist es bei uns auch ausreichend einen Text als Beitrag zu verfassen. Dann musst du dir keine Sorgen machen, dass du plötzlich bei IG auftauchst.

    Ah gut zu wissen. Dann bin ich mal gespannt was es wird und vllt. schreib ich die Tage mal unser privates 'Projekt' runter.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben