Lollapalooza Festival Berlin 2022

Festival Forum: Diskussion zu Lollapalooza Festival Berlin 2022 (u.a. mit Kraftklub, Machine Gun Kelly, Seeed)

eröffnet von JackD am 02.09.2021 17:23 Uhr
171 Kommentare - zuletzt von gregor1


Runnerdo und weitere Nutzer sprechen darüber

171 Kommentare
« Seite 3 von 7 »
Derrick93
04.03.2022 15:33


concertfreak schrieb:
Arcade Fire veröffentlichen angeblich nächste Woche die erste Single ihres neuen Albums. Ich hab ja eine gewisse Hoffnung, dass sie im Line Up sein könnten. Das wäre für mich dann tatsächlich ein Grund nach Jahren wieder hinzugehen.

Zitat anzeigen


Als ob
Die beiden Zielgruppen liegen doch mitlerweile total auseinander und warum sollten AF nun plötzlich auch noch aufm Markt auftauchen.

Arctic Monkeys .. okey. RATM war schon verwunderlich, aber ich warte beim Lolla dieses Jahr nix. Sieht man doch schon beim Superbloom. Das wird wieder enttäuschend.

Derrick93
04.03.2022 18:27

Superbloom wirbt auf IG damit dass nächste Woche das vollständige Line Up kommt. Hier also sicherlich auch.
Ich erwarte nicht viel und lass mich gern überraschen.

Nikrox
Nikrox
04.03.2022 18:39Supporter

Die beiden Festivals haben nichts mehr miteinander zu tun. Lollapalooza ist von Live Nation und Superbloom von Goodlive.
Noch keine Ankündigung fürs Lolla in Sicht.

1BumBumD gefällt das
JackD
JackD
04.03.2022 21:24


Nikrox schrieb:
Die beiden Festivals haben nichts mehr miteinander zu tun. Lollapalooza ist von Live Nation und Superbloom von Goodlive.
Noch keine Ankündigung fürs Lolla in Sicht.

Zitat anzeigen


Dann muss sich RATM 2020 echt schlecht verkauft haben.

Die geleakten Daten mit Prag am 19.09. und die Abwesenheit beim Firefly (gleiches Wochenende) hatten die Tür für das Lollapalooza zumindest theoretisch nochmal geöffnet. Und da Melvin Benn und Festival Republic die Finger im Spiel haben (wie auch beim Electric Picnic), hätte das echt gepasst.

Wird wohl auf Doja Cat, Miley Cyrus und David Guetta hinauslaufen.

Hullabaloo92
06.03.2022 19:46


JackD schrieb:


Nikrox schrieb:
Die beiden Festivals haben nichts mehr miteinander zu tun. Lollapalooza ist von Live Nation und Superbloom von Goodlive.
Noch keine Ankündigung fürs Lolla in Sicht.

Zitat anzeigen


Dann muss sich RATM 2020 echt schlecht verkauft haben.

Die geleakten Daten mit Prag am 19.09. und die Abwesenheit beim Firefly (gleiches Wochenende) hatten die Tür für das Lollapalooza zumindest theoretisch nochmal geöffnet. Und da Melvin Benn und Festival Republic die Finger im Spiel haben (wie auch beim Electric Picnic), hätte das echt gepasst.

Wird wohl auf Doja Cat, Miley Cyrus und David Guetta hinauslaufen.

Zitat anzeigen


Der Rage against the Machine Tag hat sich bei den ganzen Wasserstandsmeldungen denke ich ganz gut verkauft. Für den Samstag wurde hingegen massiv die Werbetrommel gerührt, ich denke der Rest wird sich dementsprechend nicht wirklich verkauft haben.

Eigentlich müsste jedes Festival im September sich die Finger nach RatM lecken, falls Lollapalooza sie nicht halten wollte, dann ggf um ein homogeneres Line up hinzustellen oder Live Nation möchte mit mehreren Solo Shows in Deutschland mehr Kohle angreifen.

Irgendwie wirkt das jetzt alles noch eher suboptimal

3Parkrocker89und anderen gefällt das
Hullabaloo92
07.03.2022 21:21·  Bearbeitet

Auf die Gefahr hin, dass ich hier einen Monolog führe, dachte ich es wäre mal wieder Zeit für eine ausgelassene Spekulations-Runde....

#denkensiegroß

Samstag, 24.09.2022:

North Stage: Post Malone - Kummer - Anne Marie - BHZ

South Stage: Tame Impala - AnnenMayKantereit - Glass Animals - Walking on Cars

Perry's Stage: DJ Snake - Alan Walker - Lost Frequencies - Alle Farben

Alternative Stage: Denzel Curry etc.

Sonntag, 25.09.2022:

North Stage: Arctic Monkeys - Liam Gallagher - Lewis Capaldi - Loredana

South Stage: Deichkind - Apache 207 - Mabel - Inhaler

Perry's Stage: The Chain Smokers - Timmy Trumpet - R3hab - Purple Disco Machine

Alternative Stage: Blackbear etc.

Erläuterungen

Post Malone: Ich meine gelesen zu haben, dass er in 2021 neben Super Bloom auch für das Lollapalooza geplant war. Für eine extra Show Ende September nach Europa zu kommen, kann ich mir hier gut vorstellen.

Arctic Monkeys: Festival Tour im Spätsommer und noch keine Solo Show in Deutschland. Am ursprünglichen Wochenende spielen sie in Spanien und Portugal und eine Woche vorm Lollapalooza sind sie noch beim Primavera LA, weshalb ich glaube dass sie der Grund für die Verschiebung auf Ende September waren.

(Sollten RatM doch wieder kommen, einfach Monkeys und Liam durch Rage und RTJ tauschen.)

Liam Gallagher: Festival Shows im Spätsommer, kein Termin in DE, Wiederholungstäter

Tame Impala: Festival Shows im Spätsommer, kein Termin in DE, Wiederholungstäter

The Chain Smokers: Keine Berlin Show auf der Solo Tour, Wiederholungstäter

AnnenMayKantereit: Auf Tour, für 2020 geplant

Deichkind: Auf Tour, für 2020 geplant

Kummer: Solo Shows in Berlin unmittelbar davor, ABER seine letzten der ganzen Tour, weshalb man in 2022 noch zuschlagen müsste. Marteria & Casper hatten auch trotz Lollapalooza ihre Solo Show in Berlin.

Anne Marie: Festival Shows im Spätsommer, kein Termin in DE, Wiederholungstäter

Apache 207: Auf Tour, für 2020 geplant, holt andere Festivals ebenfalls nach.

Lewis Capaldi: Festival Shows im Spätsommer, Wiederholungstäter

Inhaler: In Europa zusammen mit Arctic Monkeys auf Tour, sofern sie hier aufschlagen, nicht beim Tempelhof Sounds

Honorable mentions

Rage against the Machine: DIE größte Frage für den Spätsommer. Ich gehe jetzt davon aus, dass die Experten hier im Thread Recht haben und sie leider nicht wieder kommen.....es scheinen aber weitere Solo Shows geplant zu sein (Antwerpen, Zagreb...)

Miley Cyrus: laut Superbloom nicht in Europa

Red Hot Chili Peppers: Ich gehe davon aus, dass sie erst 2023 ihre Festival Tour nachholen und das fehlende Berlin Datum schreit etwas nach Lollapalooza 2023.

Kendrick Lamar: Bisher stehen nur Glastonbury und Mailand für Europa auf dem Plan. Für den Juli ist er scheinbar nicht verfügbar, vielleicht geht im Spätsommer etwas?

Doja Cat: Festival Shows im Juni, bisher nichts in Deutschland, bis Anfang September Support von The Weeknd in den USA, weshalb sie zumindest beim Super Bloom raus wäre...

Dua Lipa: raus wegen Firefly

Halsey: raus wegen Firefly

Casper: Festival Shows wie zb Zürich Open Air....ggf wieder eine Option?

Alligatoah: für 2020 geplant, bisher nur wenige Shows

Bastille: Berlin Solo Show in 2023

Stromae: Berlin Solo Show in 2023

TheMo
07.03.2022 22:29

Glaube nicht, dass das Lolla Berlin AM so viel Geld zahlt, dass die nach Primavera LA extra nochmal nach Europa kommen. Ich denke, deren (Sommer-)Tour 2022 ist mittlerweile komplett bekannt. Eventuell geht aber schon im Winter die richtige Tour zum Album los.

Parkrocker89
Parkrocker89
07.03.2022 22:44


Hullabaloo92 schrieb:
Auf die Gefahr hin, dass ich hier einen Monolog führe, dachte ich es wäre mal wieder Zeit für eine ausgelassene Spekulations-Runde....

#denkensiegroß

Samstag, 24.09.2022:

North Stage: Post Malone - Kummer - Anne Marie - BHZ

South Stage: Tame Impala - AnnenMayKantereit - Glass Animals - Walking on Cars

Perry's Stage: DJ Snake - Alan Walker - Lost Frequencies - Alle Farben

Alternative Stage: Denzel Curry etc.

Sonntag, 25.09.2022:

North Stage: Arctic Monkeys - Liam Gallagher - Lewis Capaldi - Loredana

South Stage: Deichkind - Apache 207 - Mabel - Inhaler

Perry's Stage: The Chain Smokers - Timmy Trumpet - R3hab - Purple Disco Machine

Alternative Stage: Blackbear etc.

Erläuterungen

Post Malone: Ich meine gelesen zu haben, dass er in 2021 neben Super Bloom auch für das Lollapalooza geplant war. Für eine extra Show Ende September nach Europa zu kommen, kann ich mir hier gut vorstellen.

Arctic Monkeys: Festival Tour im Spätsommer und noch keine Solo Show in Deutschland. Am ursprünglichen Wochenende spielen sie in Spanien und Portugal und eine Woche vorm Lollapalooza sind sie noch beim Primavera LA, weshalb ich glaube dass sie der Grund für die Verschiebung auf Ende September waren.

(Sollten RatM doch wieder kommen, einfach Monkeys und Liam durch Rage und RTJ tauschen.)

Liam Gallagher: Festival Shows im Spätsommer, kein Termin in DE, Wiederholungstäter

Tame Impala: Festival Shows im Spätsommer, kein Termin in DE, Wiederholungstäter

The Chain Smokers: Keine Berlin Show auf der Solo Tour, Wiederholungstäter

AnnenMayKantereit: Auf Tour, für 2020 geplant

Deichkind: Auf Tour, für 2020 geplant

Kummer: Solo Shows in Berlin unmittelbar davor, ABER seine letzten der ganzen Tour, weshalb man in 2022 noch zuschlagen müsste. Marteria & Casper hatten auch trotz Lollapalooza ihre Solo Show in Berlin.

Anne Marie: Festival Shows im Spätsommer, kein Termin in DE, Wiederholungstäter

Apache 207: Auf Tour, für 2020 geplant, holt andere Festivals ebenfalls nach.

Lewis Capaldi: Festival Shows im Spätsommer, Wiederholungstäter

Inhaler: In Europa zusammen mit Arctic Monkeys auf Tour, sofern sie hier aufschlagen, nicht beim Tempelhof Sounds

Honorable mentions

Rage against the Machine: DIE größte Frage für den Spätsommer. Ich gehe jetzt davon aus, dass die Experten hier im Thread Recht haben und sie leider nicht wieder kommen.....es scheinen aber weitere Solo Shows geplant zu sein (Antwerpen, Zagreb...)

Miley Cyrus: laut Superbloom nicht in Europa

Red Hot Chili Peppers: Ich gehe davon aus, dass sie erst 2023 ihre Festival Tour nachholen und das fehlende Berlin Datum schreit etwas nach Lollapalooza 2023.

Kendrick Lamar: Bisher stehen nur Glastonbury und Mailand für Europa auf dem Plan. Für den Juli ist er scheinbar nicht verfügbar, vielleicht geht im Spätsommer etwas?

Doja Cat: Festival Shows im Juni, bisher nichts in Deutschland, bis Anfang September Support von The Weeknd in den USA, weshalb sie zumindest beim Super Bloom raus wäre...

Dua Lipa: raus wegen Firefly

Halsey: raus wegen Firefly

Casper: Festival Shows wie zb Zürich Open Air....ggf wieder eine Option?

Alligatoah: für 2020 geplant, bisher nur wenige Shows

Bastille: Berlin Solo Show in 2023

Stromae: Berlin Solo Show in 2023

Zitat anzeigen


Kummer hat dar schon seine allerlezten beiden konzerte in der Wulheide gespielt und wird damit endgültig Geschichte sein . (Aber Kraftklub könnten eine Option sein )

Hullabaloo92
07.03.2022 22:55


TheMo schrieb:
Glaube nicht, dass das Lolla Berlin AM so viel Geld zahlt, dass die nach Primavera LA extra nochmal nach Europa kommen. Ich denke, deren (Sommer-)Tour 2022 ist mittlerweile komplett bekannt. Eventuell geht aber schon im Winter die richtige Tour zum Album los.

Zitat anzeigen


Steht und fällt mit den Rage against the Machine Daten und ich denke viele Optionen wird das Lollapalooza auch nicht haben.

Am ersten September Wochenende finden diese neuen Festivals in Spanien und Portugal statt, die Arctic Monkeys unter Vertrag haben und ein früheres Wochenende wäre aufgrund Primavera LA nicht gegangen.

In der Vergangenheit hat man zb auch Radiohead, Foo Fighters oder Kings of Leon unabhängig von ihrem Routing extra rangekarrt, The Weeknd oder Macklemore wurden damals exklusiv für Europa gebucht, sollte also im Bereich des Möglichen liegen Arctic Monkeys nochmal nach Europa zu holen.

Zu Kummer: das sagt er, dass es die letzten Shows sind Casper wollte 2015 keine Festivals spielen und ist trotzdem beim Hurricane gelandet. Kraftklub waren "erst" bei der letzten Ausgabe am Start

Konzertrakete
07.03.2022 22:59


TheMo schrieb:
Glaube nicht, dass das Lolla Berlin AM so viel Geld zahlt, dass die nach Primavera LA extra nochmal nach Europa kommen. Ich denke, deren (Sommer-)Tour 2022 ist mittlerweile komplett bekannt. Eventuell geht aber schon im Winter die richtige Tour zum Album los.

Zitat anzeigen


Ein Termin fehlt wahrscheinlich noch. Ich sehe AM sicher auch beim Pukkelpop in Belgien. Gleiches Wochenende wie Lowlands, die teilen sich häufig die Acts.

Hullabaloo92
07.03.2022 23:05·  Bearbeitet


schrieb:


TheMo schrieb:
Glaube nicht, dass das Lolla Berlin AM so viel Geld zahlt, dass die nach Primavera LA extra nochmal nach Europa kommen. Ich denke, deren (Sommer-)Tour 2022 ist mittlerweile komplett bekannt. Eventuell geht aber schon im Winter die richtige Tour zum Album los.

Zitat anzeigen


Ein Termin fehlt wahrscheinlich noch. Ich sehe AM sicher auch beim Pukkelpop in Belgien. Gleiches Wochenende wie Lowlands, die teilen sich häufig die Acts.

Zitat anzeigen


Ich glaube Pukkelpop will auch erst Anfang April bestätigen, vielleicht teilt man sich einen Act, der noch gar keine Daten hat? Beim Zürich Open Air scheint auch noch der Head über Casper zu fehlen

runnerdo
runnerdo
21.03.2022 10:31Supporter

Machine Gun Kelly?
Deutschland Tourdaten im September lassen die Nordhälfte von Deutschland komplett aus.

JackD
JackD
21.03.2022 10:35


runnerdo schrieb:
Machine Gun Kelly?
Deutschland Tourdaten im September lassen die Nordhälfte von Deutschland komplett aus.

Zitat anzeigen


Macht der 3 Shows in 3 Tagen?

runnerdo
runnerdo
21.03.2022 10:40Supporter


JackD schrieb:


runnerdo schrieb:
Machine Gun Kelly?
Deutschland Tourdaten im September lassen die Nordhälfte von Deutschland komplett aus.

Zitat anzeigen


Macht der 3 Shows in 3 Tagen?

Zitat anzeigen


Denke nicht, dass das bei Ihm ein Problem sein sollte.
Somit wäre der Samstag fürs Lolla frei.

Sollte recht Safe sein. Für mich de spanneste Act nach RATM, den sich das Lolla in den letzten Jahr geholt hat.

1JackD gefällt das
Duminik
Duminik
21.03.2022 10:46


JackD schrieb:


runnerdo schrieb:
Machine Gun Kelly?
Deutschland Tourdaten im September lassen die Nordhälfte von Deutschland komplett aus.

Zitat anzeigen


Macht der 3 Shows in 3 Tagen?

Zitat anzeigen


Während seiner Tickets to my Downfall tour hat er auch mal 3 Tage hintereinander gespielt.
Laut setlist.fm sogar auch mal 4 Tage hintereinander!

Hullabaloo92
21.03.2022 10:54


runnerdo schrieb:
Machine Gun Kelly?
Deutschland Tourdaten im September lassen die Nordhälfte von Deutschland komplett aus.

Zitat anzeigen


Dürfte echt für den Samstag safe sein.
Krass, dass der mittlerweile auf Arenen wie Lanxess und Co geht.

Irgendwie ging der Sprung an mir vorbei...

runnerdo
runnerdo
21.03.2022 11:06Supporter

In den USA ist der halt Headliner und auch hier dürfte die postionierung nicht mehr so niedirig sein.
Seit er diesen Poppunk-Rap-Hybrid macht, geht es halt ziemlich steil. Das letzte Album war auch einfach sehr, sehr gut.

Dürfte natürlich Musik sein die 80% unseres Forums hart ankotzt

mokiloki
mokiloki
21.03.2022 11:44

Wäre für das Lolla definitiv ein krasser Act. Die Jugend feiert den krank. Find ein paar Sachen auch ganz cool.

1mokiloki gefällt das
mattkru
mattkru
21.03.2022 11:50

Wenn er (oder auch Yungblud) die Jugend wieder etwas an die Gitarre zurückführt, hat er definitiv Respekt verdient.

ArcticMonkey90
30.03.2022 08:14


Hullabaloo92 schrieb:


blubb0r schrieb:
Morgen wird man hier wieder enttäuscht.

Zitat anzeigen


Enttäuscht ist noch gar kein Ausdruck.....


Zitat anzeigen


Wo bleiben die Arctic Monkeys in Deutschland. Kein Wunder das das Line Up solange zurückgehalten wurde.