Arctic Monkeys - The Car

Arctic Monkeys Forum: Diskussion zum Album The Car

eröffnet von Luddddi am 15.08.2021 21:52 Uhr
53 Kommentare - zuletzt von Luddddi


concertfreak und weitere Nutzer sprechen darüber

Arctic Monkeys

Arctic Monkeys ON TOUR

Indie Rock / Sheffield
10 Shows Tickets
Luddddi
Luddddi
15.08.2021 21:52Supporter

Neues Album ist wohl im Kasten

Bin sehr sehr gespannt, in welche Richtung es gehen wird. Kann mir von Back to the Roots bis RnB alles vorstellen

www.nme.com

Cody
15.08.2021 22:08

Sollen den Arsch hochbekommen und Shows für Sheffield im kommenden Sommer ankündigen.

TheMo
24.08.2022 09:46

Es geht los

Neuer Song gestern in Zürich gespielt:



Very funky. Ein Announcement könnte heute folgen, spätestens aber in den folgenden Tagen (vorm kommenden Reading/Leeds Wochenende).

JestersTear
JestersTear
24.08.2022 20:16Supporter

Glaube die wollen gar nicht das Niveau von vor 15 Jahren erreichen.
Finde ich zwar schade, aber das scheint ja das zu sein was sie wollen

1concertfreak gefällt das
JackD
JackD
24.08.2022 21:12·  Bearbeitet

Gitarrensound gefällt mir! Und das Cover ist richtig gut.

TheMo
25.08.2022 08:58


JestersTear schrieb:
Glaube die wollen gar nicht das Niveau von vor 15 Jahren erreichen.
Finde ich zwar schade, aber das scheint ja das zu sein was sie wollen

Zitat anzeigen


Es stimmt, dass sie das tun, worauf sie Lust haben. Aber genau deshalb hat das meiner Meinung nach nichts mit "wir erreichen eh nicht das Niveau von 2006" zu tun. Sie haben sich eben weiterentwickelt und das ist so wahrscheinlich sogar spannender, als wenn es jetzt den 7. Aufguss von schrammeligem Garagenrock gäbe.

Alex Turner dazu:
“This time has passed over the last few years and certain things don’t feel the way you expected them to anymore. That sounds sad, but it’s not. There are just certain things that represented certain moments in the past that now feel like something else, so they should be somewhere else. I’m still definitely very much working it out."

Da geht es zwar konkret um Setlisten und welche alten Songs es da rein schaffen, aber das geht ja gut mit der allgemeinen Entwicklung einher.

Ich gehöre aber auch zu denen, die alles ab Humbug besser als die ersten beiden Alben finden.

CoolProphet
25.08.2022 16:06

Bin wie immer bei ihnen gespannt auf die neue Platte - was schon mal positiv ist und sie dahingehend auch von vielen Bands abhebt die schon paar Jahre unterwegs sind. Finde ich klasse.

@TheMo Du hast es gut zusammengefasst. Jede Platte klingt anders aber selbst das letzte Album fand ich irgendwie cool und hat zu ihnen gepasst. Auch wenns live natürlich nicht besonders geeignet war.

Könnte mir nix schlimmeres vorstellen als AM anno 2022 mit der gefühlt 7 Variation von Mardy Bum als neue Single.

1The_Sebo gefällt das
concertfreak
concertfreak
30.08.2022 08:08Supporter

Puh, erste Single There‘d better be a Mirrorball ist da. Ich find sie furchtbar. Auch nach mehrfachen Hören kann ich nicht viel damit anfangen.

Derrick93
30.08.2022 14:15

Ich habe mich seit dem letzten Album davon verabschiedet, dass sie weiterhin "rockigere" Alben machen. Das es nochmal ein zweites "whatever..." "Favorite..." geben wird. Hab etwas den gebraucht den neuen Stil zu verstehen und zu mögen. Find es daher gut, dass sie nun scheinbar mit diesem "ruhigen" Sound weiter machen und sich etwas den LastShaddowPuppets nähern. Mag die Streicher und die Romantik im Song. Bin gespannt ob es doch noch treibendere Songs geben wird.

PlugInBaby
30.08.2022 15:08

Fand das Debüt und auch AM großartig, aber mit diesem Sound seit dem letzten Album kann ich gar nichts anfangen

1RocktröteAlex gefällt das
Yertle-the-Turtle
30.08.2022 15:11

Kenne wenig Bands deren Sound solch eine 180 Grad Drehung vollzogen hat.

Ich bin großer Fan der ersten beiden Alben. Was da seit 5 Jahren von denen kommt hat damit nichts mehr zu tun und klingt nach Hotel oder Fahrstuhlgedudel.

Das würde als Release einer neuen Band komplett untergehen. Man kann AM höchstens zugute halten das sie das machen worauf sie Lust haben.

Derrick93
30.08.2022 15:31·  Bearbeitet

Wären sie den Weg gegangen, den du dir wünscht, wären sie ein weiteres Bloc Party, Kaiser Chiefs, Franz Ferdinand, Interpol und damit fast vom Bildschirm verschwunden..

Immer das Selbe zu machen und sich nichts zu trauen ist doch auf Dauer langweilig. Klar kann man dem alten Sound hinterher trauern aber wer weiß, ob sie den selben Sound qualitativ auf Dauer so hoch halten hätten können. Schaut euch Muse & Coldplay an: Dort schnappt man sich irgendwann irgendeinen Trend ( Konfetti & Glitzer + Squid Kopie) und produziert Musik mit irgendnem heißen Feature, die dann auf einem Song rockig und beim anderen wieder radiotauglich ist.

Arctic Monkeys, Arcade Fire oder auch Tame Impala gehen da einen kreativeren Weg und probieren neue Richtungen, riskieren was und bleiben sich dennoch treu. Live kann man ja trozdem noch alle Classics hören. Find das den deutlich besseren Weg.

Puschelmuschel
30.08.2022 17:52·  Bearbeitet

Die letztgenannten (Tame ImpalaArcade Fire )haben ihren Stil aber nicht so rapide geändert.
Ich bleibe auch dabei, es ist einfach langweilig, die können Konzertsäle mit Sitzplätzen buchen, da sind die Last Shadow Puppets ja rockiger.

PlugInBaby
30.08.2022 18:04

Man kann sich ja auch weiter entwickeln und dennoch spannend bleiben. Die oben genannten Beispiele Coldplay und Muse haben es ja auch mit X&Y / Viva la Vida und Black holes/Résistance geschafft. Erst danach ging es jeweils richtig bergab.
Die Entwicklung von Humbug und AM fand ich bei den Arctic Monkeys richtig gut, nur danach wurde es meiner Meinung nach langweilig.
Ist aber natürlich auch viel subjektive Geschmackssache.

Und egal was Bands machen, Fans werden immer sagen dass sie früher besser waren

frusciantefan
30.08.2022 19:29

Der letzte Satz ist so verallgemeinernd, dass du natürlich immer Beweise dafür finden wirst, dass das stimmt.

Yertle-the-Turtle
30.08.2022 19:31


Derrick93 schrieb:
Wären sie den Weg gegangen, den du dir wünscht, wären sie ein weiteres Bloc Party, Kaiser Chiefs, Franz Ferdinand, Interpol und damit fast vom Bildschirm verschwunden..
Immer das Selbe zu machen und sich nichts zu trauen ist doch auf Dauer langweilig. Klar kann man dem alten Sound hinterher trauern aber wer weiß, ob sie den selben Sound qualitativ auf Dauer so hoch halten hätten können. Schaut euch Muse & Coldplay an: Dort schnappt man sich irgendwann irgendeinen Trend ( Konfetti & Glitzer + Squid Kopie) und produziert Musik mit irgendnem heißen Feature, die dann auf einem Song rockig und beim anderen wieder radiotauglich ist.
Arctic Monkeys, Arcade Fire oder auch Tame Impala gehen da einen kreativeren Weg und probieren neue Richtungen, riskieren was und bleiben sich dennoch treu. Live kann man ja trozdem noch alle Classics hören. Find das den deutlich besseren Weg.

Zitat anzeigen


Ich kann als Gegenbeispiele genauso viele Bands aufführen, die spannend bleiben ohne eine Komplettwandlung zu vollziehen.

Der Problem ist aber nicht das Sie ihren Sound wandeln, sondern das dieser maximal monoton, langweilig und uninspiriert ist.
AM war doch auch ein Wandel zu Album 1 und 2 und klang gut.

Jetzt kann ich natürlich die letzten 1-2 Alben ignorieren, nur leider machten diese Alben bei der letzten Tour einen Großteil der Setlist aus.

frusciantefan
30.08.2022 19:52

Ja, und was so einen Sound angeht wie der neue Song, gibts einfach viel feinere Bands, die so klingen. Das klingt ziemlich ziellos und beliebig finde ich.

fulli
30.08.2022 20:20

Meine Güte, das ist doch Geschmackssache. Dann hört es einfach nicht. Was soll immer dieses Genöle? Keine Band ist euch irgendetwas schuldig.

frusciantefan
30.08.2022 20:38

Das hier ist ein Diskussionsforum über Musik. Da werden Meinungen kundgetan. Auch wenn Menschen was nicht gefällt. Ich höre Arctic Monkeys gar nicht. Sie interessieren mich null. Dass sie was Neues haben, hab ich nur mitbekommen wegen dem Thema hier. Da hab ich mal reingehört und war gelangweilt. Schuldig ist mir niemand etwas. Hab ich auch nicht gesagt. Und jetzt?

Nikrox
Nikrox
30.08.2022 22:08Supporter

Uff. Ich finde den neuen Song leider auch ganz schön öde. Wenn das ganze Album wieder so in die Richtung geht, dann brauche ich das live vielleicht auch nicht unbedingt. Aber mal abwarten, vielleicht werden die alten Fans auch nur getrollt und den ein oder anderen schwunghaften Song zaubern sie noch heraus

Arctic Monkeys

Arctic Monkeys ON TOUR

Indie Rock
Sheffield GB
10 Shows Tickets
Anzeige
Arctic Monkeys
The Car
Mehr dazu
Anzeige
Anzeige