Festivals United

Pukkelpop Festival 2021 (BE)

19.08.2021 - 22.08.2021, Hasselt  Belgien Noch 57 Tage
Top-Acts: T.B.A.

14 Kommentare


  • Nightmare119 Nightmare119 Edited
    It’s on! #PKP21
    More info coming soon...

    Eben via Facebook

  • TheLasseman TheLasseman Edited
    Ticketverkauf startet am 16.6 um 13 Uhr, allerdings vorerst nur für belgische Staatsbürger. Ab dem 30.6 sind Tickets für alle verfügbar.
    Preise liegen bei 105 Tagesticket/ 215 Weekend.
    Infos bezüglich Line Up solls "in kürze" geben.

    Edit. Interessante Frage, ob die Belgier ihr Festival bis zum 30. in aktueller Euphorie direkt ausverkaufen..

  • Konzertrakete Konzertrakete

    TheLasseman schrieb:
    Ticketverkauf startet am 16.6 um 13 Uhr, allerdings vorerst nur für belgische Staatsbürger. Ab dem 30.6 sind Tickets für alle verfügbar.
    Preise liegen bei 105 Tagesticket/ 215 Weekend.
    Infos bezüglich Line Up solls "in kürze" geben.

    Edit. Interessante Frage, ob die Belgier ihr Festival bis zum 30. in aktueller Euphorie direkt ausverkaufen..

    Hoffentlich haben sie noch zu viel Angst. Das war die Schocknachricht des Tages, diese miese Beschränkung. Meine Frage wäre dabei, ob diese Regelung nicht gegen EU-Recht verstößt hinsichtlich der Gleichberechtigung aller EU-Bürger.


  • MMP MMP

    schrieb:

    TheLasseman schrieb:
    Ticketverkauf startet am 16.6 um 13 Uhr, allerdings vorerst nur für belgische Staatsbürger. Ab dem 30.6 sind Tickets für alle verfügbar.
    Preise liegen bei 105 Tagesticket/ 215 Weekend.
    Infos bezüglich Line Up solls "in kürze" geben.

    Edit. Interessante Frage, ob die Belgier ihr Festival bis zum 30. in aktueller Euphorie direkt ausverkaufen..

    Hoffentlich haben sie noch zu viel Angst. Das war die Schocknachricht des Tages, diese miese Beschränkung. Meine Frage wäre dabei, ob diese Regelung nicht gegen EU-Recht verstößt hinsichtlich der Gleichberechtigung aller EU-Bürger.

    Warum? Ein privates Unternehmen kann das durchaus so machen.

  • MisterCrac MisterCrac

    schrieb:

    schrieb:

    TheLasseman schrieb:
    Ticketverkauf startet am 16.6 um 13 Uhr, allerdings vorerst nur für belgische Staatsbürger. Ab dem 30.6 sind Tickets für alle verfügbar.
    Preise liegen bei 105 Tagesticket/ 215 Weekend.
    Infos bezüglich Line Up solls "in kürze" geben.

    Edit. Interessante Frage, ob die Belgier ihr Festival bis zum 30. in aktueller Euphorie direkt ausverkaufen..

    Hoffentlich haben sie noch zu viel Angst. Das war die Schocknachricht des Tages, diese miese Beschränkung. Meine Frage wäre dabei, ob diese Regelung nicht gegen EU-Recht verstößt hinsichtlich der Gleichberechtigung aller EU-Bürger.

    Warum? Ein privates Unternehmen kann das durchaus so machen.

    Jetzt stell Dir mal einen Moment lang vor, ein deutsches Unternehmen würde sagen:
    "Wir verkaufen nur an Deutsche!"

    Der Shitstorm würde ganze Keller überfluten...

  • gjkillspeople gjkillspeople
    Ich hätte es gerne versucht, aber so sehe ich wenig Chancen auf Tickets. Weiß jemand, wie das in den letzten Jahren mit dem Zweitmarkt aussah? Kann man die Tickets ganz normal kaufen wie bei RaR und Hu /So oder gibt es eine extra Tauschbörse?

  • TheLasseman TheLasseman
    (Eine mögliche Diskussion, inwiefern solch Verhalten als unmoralisch zu bewerten ist, vielleicht erstmal außen vor.)

    Wie wird sowas in der Praxis gehandhabt werden? Prüft man vor Ort Personalausweise, muss bei der Bestellung möglicherweise die Ausweisnummer angeben oder reicht ein VPN, um das System auszutricksen..?

    Auf der Website steht lediglich: "Until 30 June you can only order tickets from within Belgium." -> Das würde für mich implizieren, dass das Endgerät zum Zeitpunkt des Ticketkaufs einfach mit nem belgischen Server verbunden sein muss..

  • Konzertrakete Konzertrakete

    TheLasseman schrieb:
    (Eine mögliche Diskussion, inwiefern solch Verhalten als unmoralisch zu bewerten ist, vielleicht erstmal außen vor.)

    Wie wird sowas in der Praxis gehandhabt werden? Prüft man vor Ort Personalausweise, muss bei der Bestellung möglicherweise die Ausweisnummer angeben oder reicht ein VPN, um das System auszutricksen..?
    Auf der Website steht lediglich: "Until 30 June you can only order tickets from within Belgium." -> Das würde für mich implizieren, dass das Endgerät zum Zeitpunkt des Ticketkaufs einfach mit nem belgischen Server verbunden sein muss..


    Nee, so einfach geht es nicht. Das Ticket wird wohl nur mit Wohnadresse in Belgien zum Verkauf frei gegeben. Leider.

  • Bury420 Bury420 SUPPORTER
    Die Frage ist ob das am Eingang beim Bändchen Tausch jemand interessiert. Bekannte in Belgien hab ich

  • Konzertrakete Konzertrakete

    Bury420 schrieb:
    Die Frage ist ob das am Eingang beim Bändchen Tausch jemand interessiert. Bekannte in Belgien hab ich

    Also Ticketkauf pro Person gilt für maximal 6 Tickets. Wenn die Adresse in Belgien nur für den Hauptkäufer gilt, dann wäre das natürlich interessant.

  • Mambo Mambo Edited

    schrieb:

    schrieb:

    TheLasseman schrieb:
    Ticketverkauf startet am 16.6 um 13 Uhr, allerdings vorerst nur für belgische Staatsbürger. Ab dem 30.6 sind Tickets für alle verfügbar.
    Preise liegen bei 105 Tagesticket/ 215 Weekend.
    Infos bezüglich Line Up solls "in kürze" geben.

    Edit. Interessante Frage, ob die Belgier ihr Festival bis zum 30. in aktueller Euphorie direkt ausverkaufen..

    Hoffentlich haben sie noch zu viel Angst. Das war die Schocknachricht des Tages, diese miese Beschränkung. Meine Frage wäre dabei, ob diese Regelung nicht gegen EU-Recht verstößt hinsichtlich der Gleichberechtigung aller EU-Bürger.

    Warum? Ein privates Unternehmen kann das durchaus so machen.

    Ich glaube - auf den ersten Blick am frühen Morgen - tatsächlich, dass sich das EU-rechtlich nicht halten lässt. Auch Belgien ist ja an 18 AEUV und die Gleichbehandlungsrichtlinie gebunden. Wird aber vorm 30. sicher auch nicht geklärt


  • gregor1 gregor1 Edited
    Das man nur an eine belgische Adresse schickt ist ok, das machen ja auch viele Onlineshops so, ein Beschränkung aufgrund der Nationalität wäre aber nicht ok. Aber man darf eigentlich niemand vom Kauf aufgrund der Ip ausschließen.

  • MisterCrac MisterCrac
    Jo, so paar Nachrichten zum Lineup wären auch mal ne Idee...

  • Konzertrakete Konzertrakete

    MisterCrac schrieb:
    Jo, so paar Nachrichten zum Lineup wären auch mal ne Idee...

    Ein paar dürftige Infos gab es ja schon. Festivalleiter Chokri Mahassine hat in der belgischen Presse bestätigt, dass es auch 2021 ein internationales Line-up (Plakat) sein wird. Außerdem sickerte durch, dass 2020 wohl Queen of the Stone Age fest verpflichtet war und sie in Verhandlungen standen für einen Auftritt von Dua Lipa, die wohl recht weit fortgeschritten waren.

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben