Festivals United

Rock am Ring 2022: Warten auf Bestätigungen

03.06.2022 - 05.06.2022, Nürburg  Deutschland Noch 407 Tage
Top-Acts: T.B.A.

19 Kommentare


  • juli666 juli666
    Ihr wollt es doch auch




  • Hullabaloo92 Hullabaloo92
    Sofern das meiste übernommen wird, frage ich mich wer den freien Posten von System of A Down bekommt...

  • peach peach Edited SUPPORTER

    Hullabaloo92 schrieb:
    Sofern das meiste übernommen wird, frage ich mich wer den freien Posten von System of A Down bekommt...

    Die Hosen natürlich. Mit fulminanter Ankündigung durch MLK zur Rückkehr der Live Musik

  • ryback ryback
    Endlich wieder Popcorn



  • mattkru mattkru
    Man muss zwei ausgefallene Jahre kompensieren und deswegen wird an Geld für Strom gespart. Das Headliner-Trio wird also sein:
    - Die Toten Hosen Unplugged
    - Die Ärzte Unplugged
    - Sportfreunde Stiller Unplugged

  • Hullabaloo92 Hullabaloo92

    schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Sofern das meiste übernommen wird, frage ich mich wer den freien Posten von System of A Down bekommt...

    Die Hosen natürlich. Mit fulminanter Ankündigung durch MLK zur Rückkehr der Live Musik

    Als ich noch an 2021 geglaubt hatte, war mein Tipp für 2022 ursprünglich Rammstein, Rage against the Machine, Die Toten Hosen.

    Erstere holen ihre Stadion Tour nach und falls Rage wirklich in Europa spielen sollten, wäre RaR zu früh (Download Headzeile ist bereits voll). Hosen und Green Day wäre sehr punklastig aber mit Broilers, Billy Talent und Fall Out Boy gäbe es genug Vorprogramm.

    Was andere Bands aus 2020/2021 angeht:
    Red Hot Chili Peppers (holen die Tour 2022 wohl nach, bisher nix in DE)
    Muse (Nova Rock 2021)
    Metallica (Gerücht 2021 für Werchter/Roskilde)

    Sonst war nix auf Headliner-Level...

    Ausschließen kann man:
    Iron Maiden (große Solo Tour in DE)
    Kiss (Solo Tour, nicht mehr relevant)
    Aerosmith (kein DE Termin aber wohl auch irrelevant)
    Guns N' Roses (München)
    Foo Fighters (FKP)

  • Parkrocker89 Parkrocker89
    Vlt ne lezte Festival tour von Ozzy ?

  • NAIL NAIL

    schrieb:
    Man muss zwei ausgefallene Jahre kompensieren und deswegen wird an Geld für Strom gespart. Das Headliner-Trio wird also sein:
    - Die Toten Hosen Unplugged
    - Die Ärzte Unplugged
    - Sportfreunde Stiller Unplugged

    das schließe ich aus, aber die Hosen warum denn nicht...



  • Cody Cody

    schrieb:
    Vlt ne lezte Festival tour von Ozzy ?

    Der muss ja erstmal die Hallenshows hinter sich bringen. Da dürfte nichts weiteres von ihm in Europa kommen, wenn man von besonderen Anlässen (Jubiläum, Royal Albert Hall usw.) absieht.

  • runnerdo runnerdo SUPPORTER

    schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Sofern das meiste übernommen wird, frage ich mich wer den freien Posten von System of A Down bekommt...

    Die Hosen natürlich. Mit fulminanter Ankündigung durch MLK zur Rückkehr der Live Musik

    MLK macht das ja nicht mehr. Daher bleiben uns solche Ankündigsungstexte wohl erspart.

  • counterdog counterdog

    runnerdo schrieb:

    schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Sofern das meiste übernommen wird, frage ich mich wer den freien Posten von System of A Down bekommt...

    Die Hosen natürlich. Mit fulminanter Ankündigung durch MLK zur Rückkehr der Live Musik

    MLK macht das ja nicht mehr. Daher bleiben uns solche Ankündigsungstexte wohl erspart.

    Warten wir mal ab. Heißt ja nicht, dass die neue Abteilung nicht ähnliche Texte auf Lager hat.

  • JackD JackD Edited

    Hullabaloo92 schrieb:

    schrieb:

    Hullabaloo92 schrieb:
    Sofern das meiste übernommen wird, frage ich mich wer den freien Posten von System of A Down bekommt...

    Die Hosen natürlich. Mit fulminanter Ankündigung durch MLK zur Rückkehr der Live Musik

    Als ich noch an 2021 geglaubt hatte, war mein Tipp für 2022 ursprünglich Rammstein, Rage against the Machine, Die Toten Hosen.

    Erstere holen ihre Stadion Tour nach und falls Rage wirklich in Europa spielen sollten, wäre RaR zu früh (Download Headzeile ist bereits voll). Hosen und Green Day wäre sehr punklastig aber mit Broilers, Billy Talent und Fall Out Boy gäbe es genug Vorprogramm.

    Was andere Bands aus 2020/2021 angeht:
    Red Hot Chili Peppers (holen die Tour 2022 wohl nach, bisher nix in DE)
    Muse (Nova Rock 2021)
    Metallica (Gerücht 2021 für Werchter/Roskilde)

    Sonst war nix auf Headliner-Level...

    Ausschließen kann man:
    Iron Maiden (große Solo Tour in DE)
    Kiss (Solo Tour, nicht mehr relevant)
    Aerosmith (kein DE Termin aber wohl auch irrelevant)
    Guns N' Roses (München)
    Foo Fighters (FKP)

    Foo Fighters waren 2015 auch am Ring und unter FKP in Hamburg. Würde ich nicht ausschließen.

  • Madpad77 Madpad77
    Das wär wirklich übel wenn man die schon wieder buchen würde ! Overdose


  • blubb0r blubb0r Edited
    naja gut, der 2018er Gig war ja nur halb... der stimmlich doch arg angeschalgene dave hat dementsprechend noch was nachzuholen

    aber ja, ich brauch die auch nicht zwingend noch mal, zumal die peak foo fighters halt 5-10 Jahre her sind. der gig 2015 am ring war gut, der gig 2011 in köln war wahnsinn

  • GuitarPunk94 GuitarPunk94
    Noch 419 Tage

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben