Festivals United

AC/DC - PWR UP

Hardrock, Sydney  Sydney (AU) 1 Festival

50 Kommentare (Seite 2)


  • rockimpott2012 rockimpott2012 13.11.2020 08:37 Uhr
    Hab die Nacht schon einen Ohrwurm von "Realize" gehabt, obwohl ich den Song erst zweimal gehört hatte. Gleich mal das ganze Album hören

  • LustigerAstronaut LustigerAstronaut 13.11.2020 10:36 Uhr Edited
    Mmmhhh... was ließe sich nach 2 Durchläufen sagen... vielleicht: es ist halt ein ACDC-Album!
    Alles wie gehabt, was man halt so hinlänglich kennt.
    Für mich aber tatsächlich besser als gedacht, ne runde, solide Sache, mit 4-5 Songs, die sich auch live schön einbetten werden (... oder eher würden); Realize, Shot in the dark, Throuh the mists of time (dürfte ne Single werden), Money Shot z.B.!

    Nettes, recht spielfreudiges Spätwerk, mit allen Trademarks, die ACDC seit gefühlten Jahrtausenden ausmachen - dazu für meine Ohren in artgerechter Lautstärke auch schön abgemischt.
    Wer was Neues sucht, ist hier - völlig überraschend.... - gänzlich falsch!

    Vergleiche mit Altwerken sind natürlich zum Scheitern verurteilt, aber auch das ist nix Neues.

  • PlugInBaby PlugInBaby 13.11.2020 11:04 Uhr
    Wie immer bei ACDC: Man weiß was man bekommt und es macht Spaß


  • tschenneck tschenneck 13.11.2020 18:36 Uhr
    Dasselbe Album nochmal? Alles klar, dasselbe Album nochmal.

  • styx90126 styx90126 14.11.2020 00:29 Uhr Edited
    Wenn man nur grob zusammenaddiert was die Jungs musikalisch und insbesondere Live abgeliefert haben in ihrem Leben stellt sich erstens gar nicht nicht die Frage ob das Album eine Berechtigung hat. Eine solche Band kann und sollte immer was veröffentlichen. Das gleiche gilt auch für Bands wie Kiss, Metallica, U2, Depeche Mode,The Cure, und in der nächsten Dekade auch für Muse und Rammstein und in 20 Jahren für Slipknot. Nur um mal weitere Beispiele zu nennen.

    Es haben sich mehr als genug Bands aufgelöst.

    Kommen wir nach dem Grundsätzlichen zum zweiten Thema Musik: Was ich gehört habe gefällt mir soundtechnisch nicht besonders. Das hat aber nichts zu sagen, Ist nur aktuelle persönliche Geschmacksache. Vielleicht find ich das Ding in 40 Jahren gut. Aktuell brauch ich die neuen Songs nicht.

    Nichts desto trotz wäre es natürlich ein Traum AC/DC als Headliner am Ring zu haben. Das wäre krass!

  • rockimpott2012 rockimpott2012 14.11.2020 10:16 Uhr
    Das Album ist eine runde Sache. Bisheriges Highlight: Demon Fire.

  • Madpad77 Madpad77 14.11.2020 11:57 Uhr
    Bei DEMON FIRE den Gitarren muss man Original direkt an SAFE IN NEW YORK CITY denken !! 1:1


  • AcidX AcidX 14.11.2020 15:05 Uhr
    Demon Fire ist eine Melange aus Safe in New York City, Caught with your pants down und Baptism by Fire. Aber wie der Refrain nach den Breaks von 0 auf 100 aus allen Kanonen losfeuert ist schon wahnsinnig gut.

    Klasse Album insgesamt. Nur wirken manche Songs ein bisschen zu sehr aus Riffteilen zusammengebaut und nicht unbedingt aus einem Guss. Und für mich ein bisschen zu viel Backgroundchorus.

    Demon Fire, Through the Mists of Time, Witches Spell, Shot in the Dark und Realize sind meine Highlights.

  • blubb0r blubb0r 15.11.2020 00:34 Uhr
    Wirklcih gutes Ding. Man bekommt genau das, was man erwartet. Klar, nix neues, aber man wird nicht enttäuscht.

    Schöne riffs von Angus. Das kann er echt unglaublich gut.

  • ralf321 ralf321 09.12.2020 18:52 Uhr Edited

  • AcidX AcidX 09.12.2020 19:23 Uhr
    Hm, Video wurde besser angeteasert, als es ist. Doch ein bisschen billig. Da gibt der Song spektakuläreres her... aber es gibt ja ein "to be continued".

    In den Interviews wurde auch mal erwähnt, dass ein [email protected] Video der Band geplant ist...


  • ralf321 ralf321 13.01.2021 16:16 Uhr

  • AcidX AcidX 13.01.2021 16:28 Uhr Edited
    Irgendwie simples, aber doch überaus gutes, insgesamt stimmiges Musikvideo. Hat mich.

    Wenn ich nur daran denke, die Jungs in der Besetzung nochmal live zu sehen und mir die Trommelfelle (zeitweise) zertrümmern zu lassen...

    EDIT: War mir erst nicht klar, aber das Video wurde sperat mit den Bandmitgliedrrn in UK (Stevie, und wahrscheinlich Angus), USA (Brian und Cliff) und Neuseeland gedreht (Phil (und Angus, falls er eben aus Sydney rüber is)). Stark.

  • ralf321 ralf321 09.06.2021 19:41 Uhr

  • ralf321 ralf321 30.09.2021 19:04 Uhr

  • deLuchs deLuchs 30.09.2021 19:58 Uhr SUPPORTER
    Leider kreissägenschlimm. As always

  • Madpad77 Madpad77 30.09.2021 23:59 Uhr
    Von dem Video kann man ja halten was man will , aber das war vom 1. hören her direkt mein Lieblingstrack des Albums ! Direkt im Ohr geblieben!


  • DennisvdBr DennisvdBr
    die Internetseite wurde angepasst... ( mit "Tour"-Button )

  • JackD JackD
    STOP IT! Seriously!

  • mattkru mattkru
    Hoffentlich gibt es endlich mal eine Stadion-Tour für den nächsten Sommer!

  • concertfreak concertfreak
    Ankündigung dann wieder kurz vor Weihnachten?


  • ralf321 ralf321
    Oh noch so ne teure stadiontour.. wobei die könnten noch ok werden, Mist wird wohl pflicht in München.

  • rockimpott2012 rockimpott2012
    Bitte nochmal nach Kölle! War beim letzten Besuch leider nicht im Lande...

  • ralf321 ralf321
    Irgendwo gelesen das sie ggf als Gerücht an der Messe sind als 4 Act

  • Madpad77 Madpad77
    3 Grammy Nominierungen:
    Best Rock Album : Power Up
    Best Rock Performance: Shot in the Dark
    Best Music Video : Shot in the Dark

Bitte logge dich ein um einen Kommentar zu schreiben